MMT auf Handschaltung?

Diskutiere MMT auf Handschaltung? im Motor Forum im Bereich Technik; Hallo zusammen, bei unserem Yaris aus 2008 treten jetzt die bekannten Probleme mit dem MMT auf. Einmal anlernen hat kurz geholfen, aber jetzt...

  1. #1 Frank24, 30.11.2021
    Frank24

    Frank24 Grünschnabel

    Dabei seit:
    29.11.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    bei unserem Yaris aus 2008 treten jetzt die bekannten Probleme mit dem MMT auf. Einmal anlernen hat kurz geholfen, aber jetzt meint die Werkstatt, dass Kupplung, Aktuator und Steuereinheit erneuert werden müssen. Im Anbetracht des Alters könnte ich damit noch leben (Verschleiß halt), aber das Auto hat gerade mal 44k weg und laut Toyota hat man in 2 Jahren wieder den Salat…
    Deswegen eine seltsame Frage:
    Könnte man den auf Handschaltung umrüsten? Das Auto ist voll ausgestattet und ansonsten wirklich neuwertig. Es nur wegen diesem Getriebe abstoßen zu müssen, würde schon weh tun…

    Vielen Dank im Voraus für Eure Rückmeldungen!
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: MMT auf Handschaltung?. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Frank24, 01.12.2021
    Frank24

    Frank24 Grünschnabel

    Dabei seit:
    29.11.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Keiner?
    Oder hat jemand eine Idee, wo ich mich erkundigen könnte?
    Vielen Dank im Voraus!
     
  4. #3 wolfE12, 02.12.2021
    wolfE12

    wolfE12 Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    132
    Hallo Frank,
    theoretisch ist der Umbau möglich, aus wirtschaftlicher Sicht jedoch nicht. Bedenke doch nur mal die einfachsten Sachen die dir fehlen.
    - du hast kein Kupplungspedal (könnte man besorgen)
    - Die Lenksäule hat bestimmt keine Halterung für das Pedal (Lenksäule schon zu teuer, auch gebraucht)
    - Kupplungsaktuator muss weg, du brauchst Geber und Nehmerzylinder mit Leitung, nun könntest du Kuppeln, aber nicht Schalten
    - Schaltaktuator muss raus, ein Deckel vom Schaltgetriebe mitsamt der Mechanik muss her, plus Schalthebel und den Zügen, wie das in die vorhandene Mittelkonsole passt habe ich mir nicht überlegt.
    - das Steuergerät vom MMT Fahrzeug und dem Schalter kann nicht passen (Steuergerät schon zu teuer plus andere daraus resultierende Problem)
    - Kabelstrang und Stecker Steuergerät passen bestimmt nicht (Vermutung)
    Ich will die Liste nicht unnötig verlängern, da es schon nach wenigen Überlegungen keinen Sinn macht das umzubauen.
    Selbst wenn du ein Verunfalltes Spenderfahrzeug hättest, und alles selber machen könntest, wäre der Arbeitsaufwand zu groß.

    Meine Meinung

    Gruß Wolfgang
     
    SterniP9 gefällt das.
  5. #4 Frank24, 02.12.2021
    Frank24

    Frank24 Grünschnabel

    Dabei seit:
    29.11.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Wolfgang,
    Danke für die Rückmeldung.
    Ich habe es schon befürchtet…
    So schade, außer dies ist wirklich nichts an dem Auto dran.
    Dass Toyota hier nicht nachgebessert hat…
     
  6. #5 wolfE12, 03.12.2021
    wolfE12

    wolfE12 Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    132
    Hallo Frank,
    was genau sind die von dir beschriebenen bekannten Probleme,
    die bei dir aufgetaucht sind. Fährt das Auto noch oder geht nichts mehr. Hast du Fehlercodes wie z.B. 0810 oder Andere? Was genau wurde angelernt?. Hier kann man nämlich richtig Mist bauen und alles verschlimmern.

    Gruß Wolfgang
     
  7. #6 Frank24, 04.12.2021
    Frank24

    Frank24 Grünschnabel

    Dabei seit:
    29.11.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Wolfgang,
    das Auto läuft noch. Vor allem das Anfahren ist ein Problem, manchmal mit quietschenden Reifen. Also kommt die Kupplung zu spät und zu abrupt. Das wurde vor einem Jahr schon angelernt, danach war es besser aber jetzt ist es wieder schlimmer. Fehlercodes weiß ich nicht, ob und was ausgelesen wurde.

    Was mich am Meisten frustriert: Wenn das jetzt etwa alle 150k km passieren würde, könnte ich damit noch leben. Eine normale Kupplung verschleißt ja auch. Aber selbst der hiesige Toyota-Händler empfiehlt, das Auto abzustoßen weil man in zwei Jahren den gleichen Ärger hat. Daher auch die Frage nach dem Umbau. Das wurde früher beim Saab 900 auch oft gemacht, aber das waren noch Zeiten wo es nicht mal ein Steuergerät gab…

    Der Yaris ist sonst so was von genial vom Konzept und unserer ist wie neu. Auch wenn man es nüchtern betrachten sollte tut es schon weh.
    Das Auto könnte locker noch weitere 10 Jahre fahren und alles Andere ist von der gewohnten Toyota-Qualität.
     
  8. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

MMT auf Handschaltung?

Die Seite wird geladen...

MMT auf Handschaltung? - Ähnliche Themen

  1. MMT Getriebe Probleme/Steuerung

    MMT Getriebe Probleme/Steuerung: Hallo Liebe Toyota Community, ich versuche einen guten Freund zu helfen, dass sein Toyota Corolla Verso 1.8 Bj. 05 wieder läuft. Das schöne...
  2. Corolla MMT Fehler P0810 und C1201 schon wieder

    Corolla MMT Fehler P0810 und C1201 schon wieder: Hallo liebe Forenleser, ich hoffe, jemand kann helfen. Ich habe jetzt jeden Thread über MMT Corolla gelesen und gelernt, dass der Fehler "normal"...
  3. Getriebefrage MMT

    Getriebefrage MMT: Guten Tag, ich hab da mal eine Frage an euch. Ich habe einen Corolla Verso 1,8 Benzin mit dem allseits beliebten MMT Getriebe (5FS 5 Gang) Er...
  4. MMT

    MMT: Hallo Toyotakundige, das Yarislein macht Probleme. Es blieb stehen, das Rote raedchen brannte und es machte pieppiep.... Wenn man dann den Motor...
  5. Aygo 1.0 MMT Aktuator Reparatur

    Aygo 1.0 MMT Aktuator Reparatur: Moin @ all! Bin erst ganz frisch hier, und schon die erste Frage... Problem: 06/2012er Aygo MMT (neu gekauft) - nach 2.5 Jahren bei ca. 40.000...