MKIV Motorumbau Nr. 2

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Der Krieger, 03.06.2004.

  1. #1 Der Krieger, 03.06.2004
    Der Krieger

    Der Krieger Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.02.2002
    Beiträge:
    2.491
    Zustimmungen:
    1
    zu nr.1

    gibt es nur als komplettes Kit, habe da 2 verschTeilenummern
    entweder 04479-14120 oder 04479-14140

    zu 2

    16620-46070

    zu 3

    da streikt mein epc die findest du unter Motorblock, sind aber auch im Motordichtungskit mit drin.

    zu 4

    find ich nicht sorry

    alles ohne Gewähr


    habt ihr zuerst das Getribe ausgebaut und dann den Block oder umgekehrt? da gibts nämlich ein Paar nette Tricks :D:D:D

    achja ein Motorständer kostet 100€ bei ebay :D:D:D:D:D:D

    cu Andy
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Emma

    Emma Ab 250PS/l

    Dabei seit:
    26.12.2002
    Beiträge:
    2.871
    Zustimmungen:
    6
    Zündung und Einspritzung.

    Einzelzündspule = eine Zündung pro zwei Umdrehungen
    Nockenwellen-Sensor gibt OT von Zylinder 1 an.

    Einspritzung dito = ein Einspritzzyklus pro zwei Umdrehnungen
    Ich würde ca. 20-40° vor Öffnen der Einlassventile anfangen einzuspritzen. Ist nicht so gut für den Leerlauf, ich weiss, aber obenrum ist die Zerstäubung besser.

    Emma :D
     
  4. GReggy

    GReggy Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2004
    Beiträge:
    683
    Zustimmungen:
    1
    Wir brauchen momentan einige fundamentale Informationen.

    1. Wo werden die Shims geschliffen ?

    2. Christian sagt, dass die Kopfplatte nur beim Hohnen benutzt werden soll. Unser Mechaniker legt seine hand ins Feuer, dass diese aufjedenfall fürs Bohren (ersten schritt oder für alle) wichtig wäre, den beim hohnen bewegt man sich mit werten die nur ein paar 10tel mm oder so sind

    3. Das einstellen der Ringe. Zur allgemeinen Informationen. Bei hitze (und die wird bei 600 PS wohl gross sein ziehen sich die ringe zusammen. Christian sagt, der Ring Gap muß so klein wie möglich sein. Christian sagt, man solle 0,005 " verwenden und das ist ca 0,12 mm. Im werkstattbuch von Toyota steht irgendentwas von 0,4 !

    Das ist wie Tag und Nacht, Denn wenn bei grosser hitze die ringen nicht den platz haben sich zusammen zu ziehen, kommt man damit nicht weit.

    Wir stehen wirklich vor der Wahl, den werten auf den Zettel der JE Pistons zu vertrauen (Mechaniker will es schriftlich haben ) oder die Std toyota werte, wo man aufjedenfall nix falsches machen kann, es mit denn 600 PS jedoch nicht klappen könnte.

    Folgendes steht auf dem Zettel, vielleicht könnte mir das jemand richtig übersetzen


    Sehe ich das richtig, dass man den von Christan gegebenen Wert von 0.005 * Pi nehmen soll? Da würde man auf einen wert von 0,376 mm für die Ring Gaps rauskriegen, was ja dann i.O wäre

    Unser Motorblock ist jetzt seid gestern beim Motorinstandsetzer, wo er heute ihn zerlegt und montag bohren wird. Und dafür brauchen wir einige daten, nicht dass wir am Montag ihm halbwissend irgendwelche Daten geben !

    Noch ist nichts kaputt

    Gruß
    McGregory
     
  5. #4 shiftlock, 05.06.2004
    shiftlock

    shiftlock Guest

    also mal frei übersetzt, so wie ich das verstehe, sagt der text:
    um so kleiner der spalt zwischen den kolbenringenden um so weniger wird durchgeblasen (klingt auch logisch oder). man soll auf jeden fall ringe passend zur bohrung verwenden.

    dass sich ringe (die aus metall sind) bei hitze zusammenziehen kann ich mir nicht vorstellen. eher das gegenteil wird der fall sein. solltest vielleicht nicht zu wenig spalt lassen weil sonst klemmt noch was. da sind leute die damit experimentiert haben sicher hilfreicher aber zwischen 0,2 und 0,4 wirst schon richtig liegen sag ich mal.

    wie viele zündspulen hat der motor? 3 oder 6?
    3 zünden bei 360° also auch im auspuff
    6 nur alle 720°

    wie die stössel geschliffen gehören würde mich auch interessieren!
    ich denke mal nicht viel anders als die schimms bei den original teilen.

    eine frage: du bleibst bei bi-turbo?
    dann solltest auf jeden fall auf den original krümmer verzichten, der ist eine bescheidene konstruktion. 3 zylinder in einen turbo wäre ideal! der original krümmer ist die ärgste drossel am ganzen motor!
     
  6. #5 shiftlock, 05.06.2004
    shiftlock

    shiftlock Guest

    geil! selten einen so konstruktiven beitrag von einen doch suprafahrer gelesen :(
     
  7. #6 martin@st165, 05.06.2004
    martin@st165

    martin@st165 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2002
    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ST165 + Audi A3 1,8T + GSXR750
    hmmm...
    ich hab zwar "nur " eine Celica, aber auch die hat diese Shims, zum Einstellen des Ventilspiels.

    Und die werden nicht geschliffen, sondern die gibts in 45 verschiedenen Grössen (Stärken).
    Hilft dir wahrscheinlich nicht weiter, da du deine neuen sowieso bearbeiten musst.
     
  8. #7 martin@st165, 05.06.2004
    martin@st165

    martin@st165 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2002
    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ST165 + Audi A3 1,8T + GSXR750
    Und das sagt Google:

    Endenabstand ist der Abstand zwischen den zwei Enden eines Kolbenringes als sein angebracht in einen Zylinder (fig. 7). Das meiste hohe performace und das Laufen der Maschinenbauingenieur-Erwerbspostonringe ofersized etwas, um Sitz einzuordnen sie sehr exakte Endenabstände. Die Prüfung hat meßbare Zunahmen des shwon der Pferdestärken und Verringerung des Schlagby resultierend aus den Ringendenabstand richtig passen zu den Betriebszuständen. Faktoren wie superchargin, Rurbocharging, Stickstoff-Monoxid, Ausdauerlaufen und unterschiedliche Kraftstoffe stellen korrektes Ringendenga fest. Korrekter Ringendenabstand kann mehr als Doppeltes von einer Maschine zum folgenden Abhängen nach der oben genannten Fabrik sein
     
  9. #8 shiftlock, 05.06.2004
    shiftlock

    shiftlock Guest

    hab ich was überlesen? der gregory schreibt doch was von bestellten turbos. wird sich wohl keine originalen bestellen denke ich.

    sequentiell ok. aber das system ist doch sowiso scheiss kompliziert. ein gutes setup hat ein erträgliches turboloch - no worrys.

    was ein geschweisster krümmer kostet weiss ich. daher mach ich meinen auch selber (allerdings nicht für eine supra) schaut relativ scheisse aus funktioniert aber (auf die letzten 5% in leistung und ansprechverhalten die mit einem fächerstyle zu holen sind kann ich zumindest verzichten).

    selber gebastelte krümmer machen hier (supra) nur sinn um den hinteren turbo 180° zu drehen - um gleich 2 seperate downpipes unterzubringen.
    beide turbos gegeneinander blasen zu lassen ist nun mal scheisse. die original sammelrohr style downpipe ist auf jeden fall ein kompromiss.

    etwas offenherzigere tuner als hierzulande haben mit 3 in 1 krümmern (einfach gerade rohre) und seperaten 2 oder warens 2,5" downpipes besseres ansprechverhalten und mehr leistung erziehlt, schon ohne remaping. interessant, nicht?
     
  10. #9 shiftlock, 07.06.2004
    shiftlock

    shiftlock Guest

    interessant. wo sind die posts vom redc5 geblieben?

    ergibt wenig sinn der tread ohne den wertvollen kommentaren vom c5. hat wohl fest editiert.... na ja ?(
     
  11. GReggy

    GReggy Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2004
    Beiträge:
    683
    Zustimmungen:
    1
    Heute sind die letzten Daten zum Motorinstandsetzer gegangen welcher den Motor schon komplett zerlegt hatte.
    Seine erste frage war: "Leute, warum wollt ihr den Motorblock bohren?"

    In jedem Zylinder ist eine Art Netz geschliffen, der für bessere ölschmierung sorgt. Dieser war noch zu sehen und eine abnutzung der Zylinder war überhaupt nicht zu sehen. Als wir ihm sagten, der Motor hätte 300.000 km aufm Buckel, fragte er was das für ein seltsames Material wäre :D

    Glück hatten wir ebenfalls mit der gut erhaltenen Kurbelwelle !
    Christian (SupraSport) hat uns bessere Pleulstangen mit Lager mitgegeben. Hätte die Kurbelwelle jedoch geschliffen und wieder angepasst werden müssen (was ja Christian auch sagte) hätten die neuen Pleul NICHT gepasst.

    Nachdem wir nun also ausführliche informationen haben sammeln können, sind wir mit vielen Daten und Fakten zum Motorinstandsetzer gefahren, der jedoch recht viel bereits wußte. Etwas erstaunt, jedoch nicht verwundert war er über den geringen Ringabstand und dem 3ten ÖlRing der JE Ringe

    Verständniss bzgl der Shims haben/hatten wir ja. Wenn es jedoch spezieller werden soll, so helfen da auch keine allgemeinen Informaitonen, warum man diese benutzen sollte. (die funktionsweise war sogar unserem Mechaniker von vorne herein klar, ohne dass er es schon mal gesehen hat)

    Fakt ist, dass die Spitzen auf den Shims viel grösser sind, als das Loch im Deckel ! Wenn nämlich jetzt das Ventil(schaft?) (welches evtl noch geschliffen werden muß) viel höher ist, als die abzuschleifende Spitze, so liegt die kappe genau auf der naden des shims und nicht auf der gesamten Fläche ! Ich würde mich nur ungern auf ne nadel setzen wollen und jemand würde mir auf den kopf mitn hammer haun :rolleyes:

    Den Motor lassen wir auf Rat unseres Mechaniker ca 2 Tage o.ä. bei ner bestimmten Drehzahl laufen. Ca 2.000 - 3.000 km sollten es schon ruhig sein. Je mehr, desto besser.

    Nachdem der Motor so denke ich perfekt instand gesetzt wird (der einbau ist dann wohl das leichtere) kommt der wagen zu SupraSport :] damit man den neuen Motor dann auch später voll nutzen kann

    Gruß
    McGregory

    PS: Bei der Instandsetzungsfirma durfte ich leider keine Fotos machen, jedoch werden diese mir viele Fotos auf DVD überbringen.

    PPS: Es kommt höchstwahrscheinlich ein Perleffektlack drauf. Der wagen bleibt nämlich schwarz. Wenn jemand nen besseren vorschlag hat, wie man den wagen geil gestallten könnte, dann immer her mit den Infos oder Fotos

    PPPS: Es wird echt ne schweinearbeit den geplaten Bericht zu schreiben. Schon allein die ganzen technische und wirklich sehr detalierte Daten die wir haben sammeln können sind hammer. Und dann auch noch so technische tipps oder know how für die nichtmechaniker zu schreiben, warum man zB Schmiedekolben verwenden kann etc :rolleyes:
     
  12. renew

    renew Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.10.2002
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    0
    Das hört sich auf alle Fälle sehr interessant an. Also unbedingt schreiben. Denn ich bin so ein "Nichtmechaniker", der zwar grundlegende Kenntnisse hat, aber das wars auch schon.
    Also bin ich schon sehr gespannt auf den Abschlussbericht.
     
  13. #12 Slowrider, 08.06.2004
    Slowrider

    Slowrider Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.11.2003
    Beiträge:
    7.779
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    KEIN GELD
    dito :]
    wusste garnicht das die supra nen reihen hat :rolleyes:
    man lernt nie aus ;)
     
  14. strizi

    strizi Guest

    Das netz das du gesehen hast ist der kreuzschliff vom hohnen.Mehr wollte ich nicht sagen. ;)
     
  15. GReggy

    GReggy Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2004
    Beiträge:
    683
    Zustimmungen:
    1
    Der Motorblock ist nun fertig geschliffen und neue Teile eingebaut.
    Probleme gibt es mit dem Motorkopf und den neuen Shims, welche um ca 0.2 - 0.3 mm zu klein sind.

    Des weiteren sitzen die Shims auf den Ventilen sowas von unsicher, dass sie bei hohen umdrehungen rausfliegen (die shims mußten unten abgeschliffen werden, damit sie nicht auf die ringe drücken)
    Die ventilfeder ist bei solchen umdrehungen einfach zu langsam um den shim mit der Kappe wieder hochzudrücken.

    Momentan kommen wir einfach nicht weiter um müssen evtl neue, grössere Shims bestellen.

    Echt scheisse sowas zumal die Zeit dafür schon knapp genug ist.
     
  16. GReggy

    GReggy Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2004
    Beiträge:
    683
    Zustimmungen:
    1
    Hier versuche ich nochmal die Problematik zu verdeutlichen.

    Das original, ungeschliffene Shim hat eine Tiefe von 3 mm.
    Dies würde bedeuten, dass das Shim die Ventilkeile rausdrückt.

    Damit dies nicht der Fall ist, muß der Shim auf eine Tiefe von 1,35 mm abgeschliffen werden, was einen Abstand von 0,15 zur Ventilkeile bedeuten würde.

    Somit liegt das Shim fest auf dem Ventil, hat jedoch mit den 1,35 mm Tiefe so wirklich keinen stabilen halt, zumal die Ventile oben noch schräg verlaufen.

    Hier eine mehr oder weniger technische Zeichnung von mir ?( ?(

    [​IMG]
     
  17. udo

    udo Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    0
    nimm die ventilfedern aus dem nonturbomotor, die sopllen laut allgemeinen aussagen die 9000 umdrehungen schaffen weil härter als die zurbofedern, dann kannst du auch wieder die normalen toyoshims nehemn die gibt es in 8 oder 9 unterschiedlichen dicken, mein motorfritze hat damals jedes ventil nachgemessen und dann den entsprechenden eingesezt.

    cu udo
     
  18. GReggy

    GReggy Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2004
    Beiträge:
    683
    Zustimmungen:
    1
    Ne, das´ keine gute Idee. Ist als wenn man einen Motor mit schmiedeteilen Serie fahren würde.

    Die "Shims under Bucket" sollen schon ihren zweck erfüllen, jedoch ist das halt ein ändern der Konstruktion !

    Bei hohen Umdrehungen können bei den alten "Shims on Bucket" die Plättchen sich einfach lösen oder rausspringen (bzw die wandhalterungen brechen) , da die Nockenwellen ja auf die Buckets (in dem Fall dem Shims) ständig schräg von oben draufhauen.

    1. Entweder hällt das Shim und man baut es "auf eingenes Risiko" ein - echt ungern.

    2. Müssen andere Ventile oder Ventilkeile her die man uns nicht mit auf die Bestellliste gesetzt hat

    3. Das Konstrukt ist fürn Arsch
     
  19. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. udo

    udo Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    0
    hi,

    wenn deine shims anständig gewählt sind schlägt da gar nix gegen, sondern der nocken läuft auf der platte und wenn deine feder es schafft diese verbindung zu halten (nix anderes macht die ventilfeder) ist alles bestens denk ich mal.

    cu udo
     
  21. GReggy

    GReggy Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2004
    Beiträge:
    683
    Zustimmungen:
    1
    Hier mal wieder ein Fotoupdate... Zwar nix Weltbewegendes aber momentan steht eh alles aufgrund des Motorkopfes still.

    Eins ist klar, eine neue Auspuffanlage muß her :top:
    [​IMG]

    Schön poliert und sauber
    [​IMG]

    [​IMG]

    Sehr schön !
    [​IMG]

    [​IMG]

    Irgendwo hier ist ein Kabel defekt :rolleyes: :D
    [​IMG]

    Noch fehlt da was ?(
    [​IMG]

    Von aussen sieht man ja Felgen zu hauf. Hier mal ein Winterrad
    [​IMG]

    Und hier mal zwei ansichten extra für diejenigen, die einen Wagen noch nicht von unten gesehen haben :D [​IMG]

    Natürlich ohne Motor
    [​IMG]
     
Thema:

MKIV Motorumbau Nr. 2

Die Seite wird geladen...

MKIV Motorumbau Nr. 2 - Ähnliche Themen

  1. Touch and go 2 - Zielführung stoppen

    Touch and go 2 - Zielführung stoppen: Hallo, vielleicht bin ich auch nur zu blöde, aber ich finde keinen Befehl beim Touch and go 2, um die Zielführung zu stoppen. Könnt ihr mir...
  2. Original Toyota Sitzheizung für 2 Sitze Toyota RAV 4 A3 2006-2013 PZ4AG-19060-87

    Original Toyota Sitzheizung für 2 Sitze Toyota RAV 4 A3 2006-2013 PZ4AG-19060-87: Verkaufe eine neues Sitzheizungsset für den Toyota RAV 4 *A3*von 2006 bis 2013 Es ist für beide Vordersitze zugeschnitten. Es wird an den...
  3. HTTPS und HTTP/2 Nutzung

    HTTPS und HTTP/2 Nutzung: Hallo zusammen, Das Toyota-Forum nutzt nun als eines der wenigen / ersten Foren in Deutschland HTTPS und HTTP/2. Das heißt nichts anderes, als...
  4. W2 US Turbo/Gen 2 Anbauteile Getriebe

    W2 US Turbo/Gen 2 Anbauteile Getriebe: Hallo, ich suche einige Teile vom Gen2 Turbo Mr2 ab 92 u.a Getriebeanbauteile, komplette Einheit Kupplungsnehmerzylinder und Motorhalter vom...
  5. Yaris 2 (XP9F) Radbolzen wechseln (lassen)

    Yaris 2 (XP9F) Radbolzen wechseln (lassen): Hallo Zusammen, gestern Abend hat leider beim Reifenwechsel meines Yaris XP9F eine Mutter/Bolzen gefressen. Ich habe die Version ohne...