MKIII und Polizei Rotlicht"Blitzer"

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Gast, 07.08.2002.

  1. Gast

    Gast Guest

    Es gab mal einen Bericht in der Motorwelt vom ADAC glaube ich oder im Fernsehen, wo das Phänomen beschrieben wurde. Wenn der Winkel vom Radar nicht 100%ig stimmt, wird's falsch ausgelöst (siehe 1. Beispiel) ob das auch passieren kann, wenn man nicht überholt wird, weiß ich nicht so genau. Du kannst auf jeden Fall versuchen rechtliche Schritte einzuleiten. Einfacher wird's, wenn das Radarfoto dein Auto komplett zeigt, dann kann man den Überholer evtl. mit sehen und du hast etwas in der Hand. Leider schneiden die meist nur den Fahrer und das Kennzeichen aus, so dass du nichts in der Hand hast. Sorry! :( Es gab auf jeden Fall schon Radarfotos, auf denen kein Fahrzeug zu sehen war (linke Spur, Winkel stimmte nicht und schon war's nicht drauf.)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hardy

    Hardy Guest

    War auf der Rückfahrt auch Regen?<br />Ich glaube, vernünftige Bullen blitzen nicht bei Regen, weil das verfälscht.

    Da man sonst nichts in der Hand hat, hätte ich die Bullen aufgefordert, mit 50 km/h dran vorbeizufahren.<br />Dann müßten sie auch ein Bußgeld zahlen. ;)

    [ 07. August 2002: Beitrag editiert von: Hardy ]
     
  4. Magier

    Magier Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2002
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Vernünftige Bullen gibt es leider sehr selten, v.a. in Bayern... X(

    @KITT: Ich wurde auch schon mal am Ring geblitzt als mich jemand überholt hat (ich fuhr innerhalb der Toleranz). Bei mir kam nie ein Brief diesbezüglich.<br />Ein anderes Mal hatte ich auf der B12 überholt und da wurde ich auch geblitzt, als ich schon leicht vor dem zu überholenden Auto war. Kam auch nie etwas.<br />Ich glaube, wenn 2 Autos auf dem Bild sind, haben die nix in der Hand. Auf jeden Fall Einspruch einheben, wenn was kommt.

    Das Blitzen auf Deinem Rückweg kann auch durch eine Reflektion auf der Gegenfahrbahn passiert sein. Im ADAC-Heft war das mal sehr gut beschrieben. Hab das grad im Internet gefunden:<br />http://www.adac.de/recht_und_rat/verkehrssuenden/verkehrsueberwachung/fehlerquellen_bei_radar_und_co/lichtschranke/default.asp?id=0

    Abtastfehler: <br /> <br />Beim Abtastfehler handelt es sich um das mögliche Abtasten verschiedener, herausragender, meist keilförmiger Fahrzeugteile, z.B. der Oberkante einer Stoßstange. Korrekt müsste aber nur ein und derselbe Punkt abgetastet werden. Die Folge könnte dann eine Verkürzung der Messbasis sein, die vom Gerät zum Errechnen der Geschwindigkeit angesetzt wird. Wenn diese drei verschiedenen Abtastpunkte im gleichen Abstand voneinander liegen, so würde dies das Messgerät nicht als Messfehler erkennen (5 cm Abtastfehler ergeben einen 25% Messfehler). Da dieser Fehler aber sowohl an der Front wie auch am Heck des Fahrzeugs in gleicher Höhe passieren müsste, ist seine Wahrscheinlichkeit sehr gering. <br /> <br />Mehrere Fahrzeuge auf dem Foto: <br /> <br />Befanden sich im Messbereich mehrere Fahrzeuge (Foto), die sich zum Teil überschatteten, und kann der Messwert nicht eindeutig einem der Fahrzeuge zugeordnet werden, so darf solche Messung nicht ausgewertet werden.

    <br />Hier ist auch noch was interessantes:<br />http://www.adac.de/recht_und_rat/verkehrssuenden/verkehrsueberwachung/fehlerquellen_bei_radar_und_co/default.asp?id=0

    Musst Dich evtl. einloggen, aber bist ja sicher ADAC-Mitglied. Ansonsten sag Bescheid, dann mail ich Dir die ganze Sache auch gern!

    Gruß, Magier
     
  5. Tron

    Tron Mitglied

    Dabei seit:
    26.03.2001
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe eher das Gefühl, daß mein Tacho arg vorgeht - LKWs fahren doch normalerweise nicht _alle_ 100, oder?

    Du kannst aber den Tacho mal mit einem Beifahrer und einem Hand-GPS-Gerät überprüfen. Bzw. auf der Autobahn mit einer Stoppuhr.
     
  6. #5 Knight Rider, 07.08.2002
    Knight Rider

    Knight Rider Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2001
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota SUPRA 3.0i Turbo 7M-GTE Bj.1992; BMW E34 520iA M50B20 TÜ; BMW E38 728iA M52 VFL Bj.1996
    Regen auf Hin- und Rückfahrt.<br />Geblitzt wurde aus einem zivilen Kfz aus. Durch die Heckscheibe.

    Bin ADAC-Mitglied.

    [ 07. August 2002: Beitrag editiert von: Knight Rider ]
     
  7. #6 Knight Rider, 07.08.2002
    Knight Rider

    Knight Rider Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2001
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota SUPRA 3.0i Turbo 7M-GTE Bj.1992; BMW E34 520iA M50B20 TÜ; BMW E38 728iA M52 VFL Bj.1996
    Kurzform:<br />Hattet ihr auch schon mal das Problem, geblitzt zu werden, obwohl ihr die vorgeschriebene Geschwindigkeit nicht überschritten hattet's?

    Langform:<br />Tatort: München, Landsbergerstraße<br />Uhrzeit: 21:45 Uhr und 23:20 Uhr, Do. 06.08.2002<br />Täter(?): Ich (angeschnallt) und meine MKIII<br />Wetter: Regen

    Vorgang:<br />Um 21:45 Uhr fuhr ich stadteinwärts auf der Landsbergerstrasse. Noch im Stadteil Pasing (50er Zone) wurde ich von einem Taxifahrer überholt. Als dieser mit mir fast auf gleicher Höhe war, sah ich in das rote Blitzlicht (ca 1-1,5 Wagenlängen rechts vor mir). Mein Tacho zeigte weniger als 60 km/h an (so etwa 58 km/h).<br />Grübel, grübel...wurde ich jetzt geblitzt, oder der Taxifahrer? Der Taxifahrer fuhr ja links von mir .

    Nach 1,5 Std. fuhr ich in der entgegengesetzten Richtung (stadtauswärts) auf der Landsbergerstrasse (nach Hause). Den "Blitzer" in Erinnerung fuhr ich "Strich 50".<br />Und was passiert?<br />In etwa der selben Höhe wurde ich wieder geblitzt,<br />Diesmal war der "Blitzer" ebenfalls auf meiner rechten Seite! Die "Weiß-Grünen in Zivil" hatten die Fahrbahnseite gewechselt.<br />Vor mir fuhr kein Wagen, ebenfalls nicht auf der Gegenfahrbahn, und erst in einiger Entfernung hinter mir fuhren einige Pkw's.<br />Sauer, wie ich war (Tacho zeigte exakt "50" an), hielt ich sofort rechts an, und ging zu dem "Blitzer", und fragte die Beamten, wie es möglich sein kann, geblitzt zu werden, obwohl ich genau 50 km/h fahre.<br />Die Antwort kann ich Euch ersparen: ..kann nicht sein... Blitzer wird nur ausgelöst, wenn die Geschwindigkeit überschritten wird... usw.

    Bisher bin ich noch nie "geblitz" worden, es sei denn, ich war wirklich zu schnell (und bin in die Falle gegangen). Und das letzte Mal ist schon viele Jahre her. Bei normaler Geschwindigkeit hatte ich noch nie Probleme mit meiner MKIII, bis heute.

    Kann es sein, dass durch die keilförmige Bauform der MKIII Fehlmessungen ausgelöst werden? Oder durch den Regen?<br />Normalerweise zeigt der Tacho mehr an, als tatsächlich gefahren wird (vorlaufender Tacho). Selbst wenn der Tacho weniger anzeigen würde, dürfte das bei gefahrenen 50km/h doch auch nur wenige km/h ausmachen. Allerdings wäre dies mein erstes Fahrzeug, das weniger anzeigt, als tatsächlich gefahren wird!

    Weiss einer weiter?
     
  8. #7 needforsupra, 07.08.2002
    needforsupra

    needforsupra Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.2000
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, hier wurde ja schon viel gutes dazu geschrieben.

    Erst mal abwarten, das erste Foto würde ich an deiner Stelle anzweifeln wegen dem überholenden Fahrzeug. Spätestens wenn du Einspruch einlegst müssen die das ganze Foto auswerten und dir auch zukommen lassen, wenn da das Taxi drauf ist, ist ja alles roger.

    Das 2. Foto warte mal ab, wenn da wirklich was kommt überlege dir den Einspruch, bezahl lieber die Ordnungswiedrigkeit als später für die richtige Geldbuse das 3 fache zu latzen. Ist ärgerliches Geld, ich weiß.

    Übrigends eilt der Tacho zumindest bei meiner Supra nicht so weit vor. Gesetzlich ist eine Voreilung von 4 bis 8 % vorgeschrieben. Wenn ich im 5. Gang 6000 Touren auf der Uhr stehen habe zeigt der Tacho knapp über 260 km/h, auf dem geeichten Prüfstand waren es bei 6000 Touren knappe 260 km/h, also lass es mal bei allem falschen gucken und ablesen 10 km differenz zwischen echt und Tacho sein. Das Ganze ist natürlich von Fahrzeug zu Fahrzeug völlig unterschiedlich und was bei 100 km/h ist, wo der Tacho innerhalb der Werte liegen muß ist ja nochmal was anderes.

    Ciao, Freddy
     
  9. #8 Andreas-M, 07.08.2002
    Andreas-M

    Andreas-M Guest

    Naja, bei Laser-Kanonen kanns tatsächlich an der flachen Front liegen, das man geschwindigkeitsmäßig zu hoch abgeschossen wird:

    "Bei Messungen mit dem Lasergeschwindigkeitsmeßgerät der Marke "Riegel Typ LR/235 P" ist über die normalerweise gewährte Toleranz von 3 km/h hinaus je nach Wagentyp mindestens ein weiterer Kilometer pro Sunde abzuziehen. Zur Begründung erklärte das Gericht, daß es im Laufe von Untersuchungen durch Sachverständige bei einem Porsche zu einer Fehlmessung gekommen war. Daraus ergebe sich die Möglichkeit, das bei bestimmten Wagentypen, z.B. solchen mit flacher Fahrzeugfront, falsche Daten registriert würden. Und dies müsse zugunsten der Betroffenen bewertet werden."<br />(AG Stockbach, DAR 115/98)

    Aber wie gesagt, gilt für Laser-Kanonen. Und ne flache Fahrzeugfront hat die MK-III wohl auf jeden Fall... :D

    1 Km/h kann manchmal den Führerschein kosten...

    [ 07. August 2002: Beitrag editiert von: Andreas-M ]
     
  10. #9 saarländer, 07.08.2002
    saarländer

    saarländer Guest

    Einspruch erheben ist generell ratsam, wenn die Situation, in der geknippst wurde, Zweifel an der Übertretung aufkommen lassen. <br />Und anhand der Gesamtaufnahme, nicht dem Ausschnitt, der einem zugeschickt wird, kann nachgewiesen werden, ob die Radarmessung korrekt aufgebaut wurde. Grade unsere Freunde in Grün aus dem Freistaat sind schon mehrfach wegen falscher Positionierung aufgefallen...<br />Ansonsten bei knapp 20 ,- € lieber zähneknirschend zahlen, kommt billiger, als sich dagegen zu wehren.
     
  11. #10 carthum, 08.08.2002
    carthum

    carthum Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2001
    Beiträge:
    1.909
    Zustimmungen:
    0
    Hmmm, dumme Sache. Warte auf jeden Fall erstmal in aller Ruhe ab, ob überhaupt etwas kommt. In einer 50er Zone wird (normalerweise) erst ab einer Überschreitung von 11 km/h geblitzt, wobei die Toleranz (3 km/h) dabei schon abgezogen ist. Also müßtest Du reelle 64 km/h gefahren sein. Bist Du aber nicht.

    Die Tachos haben Vorlauf, zeigen also mehr an als tatsächlich gefahren wird. Strich 50 sind entsprechend meistens knapp 50 km/h.

    Die möglichen Meßfehler sind oben ja schon beschrieben. Aber: Gerechtigkeit würdest Du hier u. U. teuer erkaufen, weil die Gerichte die Richtigkeit der Meßwerte eigentlich nie anzweifeln. Und bevor Du hier zig Gutachten (auf eigene Kosten) erstellst und dann doch nichts rauskommt, ist es vielleicht klüger, die 15 € (?) zu bezahlen. Leider. Aber wie gesagt, abwarten...
     
  12. #11 HASEHASESUPRASE, 08.08.2002
    HASEHASESUPRASE

    HASEHASESUPRASE Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2001
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    0
    Einspruch einlegen lohnt sich immer dann ,wenn aus einem Auto heraus geblitzt wird...

    Das Fahrzeug muß 100% parallel zur Fahrbahn stehen...

    Allein 1 cm Unterschied zwischen Vorderrad und Fahrbahnkante und Hinterrad und Fahrbahnkante reichen aus um diese Messung für ungültig zu erklären...

    Geklärt wird das durch einen Gutachter, der aufgrund des Winkels, der sich durch das Foto ergibt, den Abstand des FAhrzeuges zur Fahrbahn errechnet....

    Ab 1cm Versatz ists einen Fehlmessung und der Richter spricht einen frei....

    Kostet ein paar Mark der Spaß, aber wenn der Führerschein dranhängt ists eine lohnende Sache...

    Außerdem zahlts die Rechtsschutz. :D :D :D

    Im oben beschriebenen Fall, würd ich mal drauf tippen, daß das Taxi geblitzt wurde...
     
  13. Gast

    Gast Guest

    Eine Tachovoreilung ist nicht vorgeschrieben,er darf nur niemals zuwenig anzeigen.Die max.abweichung ist seit 91 10%+4km/h,also bei gefahrenen 100 darf der Tacho 114 anzeigen.Davor war die max.Abweichung 7%vom Skalenendwert.
     
  14. #13 CyberBob, 08.08.2002
    CyberBob

    CyberBob Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.02.2002
    Beiträge:
    2.229
    Zustimmungen:
    0
    man bekommt auch wenn man zu zweit auf dem bild ist ein briefchen... denn machmal werden beide angeschrieben... oder aber der welcher scheinbar am überholen ist...

    grundsätzlich können sie aber nicht beweisen wer der schnellere war... denn obwohl das rechtsüberholen verboten ist, ist es trotzdem möglich dass man rechts überholt wurde... :D

    einfach einspruch erheben und foto zeigen lassen... das fahrzeug hat auf dem bild komplett zu sein... bild ausschnitte reichen nicht als beweis!!!
     
  15. #14 willybauss, 16.08.2002
    willybauss

    willybauss Mitglied

    Dabei seit:
    06.05.2001
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Supra A7, Corolla E11
    Ich hatte auch schon den Fall, dass eine stationäre Anlage mich geblitzt hat, obwohl ich nicht zu schnell war. Also nochmal zurück und langsam vorbei. Wieder geblitzt. Beim dritten mal fast im Schrittempo: auch geblitzt. Nach einem Anruf beim Amt war alles erledigt - ohne Kosten.
     
  16. #15 Knight Rider, 16.08.2002
    Knight Rider

    Knight Rider Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2001
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota SUPRA 3.0i Turbo 7M-GTE Bj.1992; BMW E34 520iA M50B20 TÜ; BMW E38 728iA M52 VFL Bj.1996
    Es ist gut, wenn man Bekannte und Freunde hat.

    Ich habe mich in den folgenden Tagen (nach den Blitzern) mit einigen Leuten unterhalten, u.a. mit einem Bekannten im Fitness-Studio. Einer der Trainer trainiert die Polizei in München. Ich weiß zwar nicht welche der Polizisten, und auch nicht was, weil mir das wurscht war.<br />Er wollte mir weiterhelfen.

    Hier das (vorläufige) Ergebnis:

    Beim ersten Male wurde ich von einem Taxi überholt, das links von mir fuhr.<br />Mir ist schleierhaft, wie die Plizei erkennnen will, wer wen überholt hat, nachdem es nur einmal blitzte. Egal..

    Beim zweiten Male bin ich in den Abschlußtest geraten.<br />Nach jedem Filmende muß ein (oder mehrere) Abschlußtestbilder geschossen werden. Und in eines bin ich grad reingefahren. Ohne Geschwindigkeitsübertretung.

    Uff...<br />eine Sorge weniger.

    Danke an alle für Eure geistige und seelische Unterstützung.
     
  17. #16 Supra_MA70, 08.10.2002
    Supra_MA70

    Supra_MA70 Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2002
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    0
    Es ist natürlich heftig, für einen Abschlußtest geblitzt zu werden. Da geht einem ja meist schon der Ar*** auf Grundeis; als Suprafahrer sowieso. Ich brauche ja nur abends den Schlüssel rumzudrehen und schon wird man rausgewunken X( X( X(
     
  18. #17 Garfield, 09.10.2002
    Garfield

    Garfield Mitglied

    Dabei seit:
    29.08.2002
    Beiträge:
    853
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Corolla E12 1.6 Edition S BJ. 2006
    Auch zum Einstellen vor dem richtigen Blitzen wird testgeblitzt.<br />Hier innerorts mit etwas über 70 gefahren, Blitz bei der Einfahrt meines Reifenhändlers. Bremse, Rückwärts und gefragt. Wir stellen gerade ein, ist noch kein Film drin. Super :D :D
     
  19. #18 EyeKeyFun, 09.10.2002
    EyeKeyFun

    EyeKeyFun Mitglied

    Dabei seit:
    14.12.2001
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Starlet EP71 1,3S & RAV4
    Ich dachte auch mal, daß nur "Testgeblitzt" wird...

    Dann warens ~73 € Strafe nach einigen Wochen. :(

    gruss EyeKeyFun
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Katja @ ma70.de, 09.10.2002
    Katja @ ma70.de

    Katja @ ma70.de Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2002
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    @ Knight Rider

    Was ist da nun eigentlich draus geworden... ist ja nun schon ne Weile her...
     
  22. Gast

    Gast Guest

    @Katja - liest Du!

    <br />
     
Thema:

MKIII und Polizei Rotlicht"Blitzer"

Die Seite wird geladen...

MKIII und Polizei Rotlicht"Blitzer" - Ähnliche Themen

  1. Speedmonster von der Polizei gejagt

    Speedmonster von der Polizei gejagt: Auf dem Weg ins Kinopolis [IMG]
  2. Supra JZA70 (MKIII) Bi-Turbo Limited Edition

    Supra JZA70 (MKIII) Bi-Turbo Limited Edition: Eckdaten: Supra JZA70 Limited Edition mit 1JZ-GTE 2,5l Bi Turbo. 280PS. Ca. 136tkm. Farbe:schwarz. BJ:1990. Seit 2005 in Deutschland. TÜV/AU...
  3. Polizei singt im Dienst

    Polizei singt im Dienst: Ich finds einfach nur Geil.http://www.youtube.com/watch?v=6C6SQFOlDB0
  4. Diverse Teile für Supra MKIII & MKIV

    Diverse Teile für Supra MKIII & MKIV: Hallo, habe hier noch ein paar Teile von meinen früheren Supra´s. 1. Domstrebe vorne Alu von D&W für die Supra MKVI / JZA80 Preis: 70 Euro...
  5. Kupplung Supra MKIII

    Kupplung Supra MKIII: Hallo, Weiß jemand vll. ob die Kupplung vom Supra Mk4 auch bei der mk3 passt? Danke im vorraus :)