MKIII: stock-ECU packt hohe boosts nicht - motorschaden

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Goorooj, 05.03.2003.

  1. #1 Goorooj, 05.03.2003
    Goorooj

    Goorooj Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.07.2001
    Beiträge:
    2.148
    Zustimmungen:
    0
    was ich gerade im ami-forum gelesen habe, macht mich nicht gerade glücklich:

    "One thing to keep in mind is that the 7mgte ecu can't retard the timing enough under boost which can lead to things like burned pistons and broken ring lands. "

    da steht doch tatsächlich, dass die stock-ECU das timing mit einem grösseren turbo bzw. stark erhöhtem ladedruck nicht mehr richtig packt... was genau das auslöst, was sumi oder auch evtl. Andi K und Shark zugestossen ist... Kaputte Kolben, Gebrochene Kolbenringe und Motorschaden...

    "With a t04e a timing retarder like the one from MSD or the Reg Riemer ECU is a must. "

    ... ohne worte... da tun sich abgründe auf... liest sich für mich wie: die ECU schafft es bei massiv erhöhtem ladedruck nicht mehr,die knock-sensor-werte noch umsetzen zu können...

    ist jetzt eine info, die noch ganz neu für mich ist... würde aber die vielen "unerklärlichen" Motorschäden klar beantworten... hat da jemand etwas dazu zu sagen?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Christian, 05.03.2003
    Christian

    Christian Senior Mitglied

    Dabei seit:
    24.12.2000
    Beiträge:
    1.412
    Zustimmungen:
    0
    ?( äh, was genau verwundert Dich jetzt daran ??

    ich mein, wenn man da mal mit gesundem Menschenverstand ran geht, dann sollte das doch klar sein ...

    die Supra wurde von Toyota für einen Ladedruck von 0,5BAR (!!!) entworfen und gebaut.

    Als kleine Sicherheit hat die ECU Boostmaps bis 0,8BAR mitbekommen bzw. wurde das Gemisch von vornherein so fett gewählt, daß man bis zum diesem Druck sicher fahren kann.

    Dann hat Toyota als NOTBREMSE den FuelCut eingebaut ...

    wie kommt man also auf die Idee man könnte ohne weitere Anpassung des Steuergeräts 1BAR/1,2BAR oder gar 1,6BAR fahren und alles wäre palletti ?

    es hat schon einen Grund das es Dinge wie Lexus Riemer, Techtom ECU, AEM, eManage, F-CON und VPC gibt ! Und das die Dinger schweineteuer sind und man sie nicht für 1,50 bei Conrad bestellen kann.

    Ich nehme jetzt einfach mal an Du meinst Deinen Beitrag nicht ernst ;)

    also Leute: wer ohne EGT und A/F Wideband Meter den Ladedruck über 0,8BAR anhebt und keine Maßnahmen zur Gemisch/Zündanpassung vorgenommen hat der braucht auch bitte nicht weinen, daß seine Kolben schmelzen und der Motor sich in einen Haufen Schrott verwandelt.

    Gruß Christian
     
  4. #3 andi k., 05.03.2003
    andi k.

    andi k. Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2002
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    0
    ich hatte keinen fcd also unter der schmerzgrenze

    ca 0.8 a bissel höher aber noch unter cut :O
     
  5. #4 Goorooj, 05.03.2003
    Goorooj

    Goorooj Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.07.2001
    Beiträge:
    2.148
    Zustimmungen:
    0
    BIS JETZT war die rede davon, dass mit dem lexus-riemer upgrade für das, was der standard-lader hergibt, alles in butter ist...

    ist es nicht.

    und das wurde bis jetzt NOCH NIRGENDS gesagt. und das ist einfach etwas, was man wissen sollte.

    wenn du es so gut weisst, warum hast du sumi nix gesagt BEVOR die kiste hochgegangen ist?
     
  6. #5 Christian, 05.03.2003
    Christian

    Christian Senior Mitglied

    Dabei seit:
    24.12.2000
    Beiträge:
    1.412
    Zustimmungen:
    0
    jetzt mißverstehen wir uns !

    wie Du an meiner Auflistung sehen kannst steht da "Lexus Riemer" - damit IST alles i.O. !

    In USA fahren diverse Leute bis zu 500RWHP mit der stock ECU und LexRiemer !

    Aber NIEMAND fährt 1,6BAR mit dem CT26, einer 12 Jahre alten Benzinpumpe und ebenso alten Einspritzdüsen ! Das ist grob fahrlässig und da hab ich ehrlich gesagt auch kein Verständnis für !

    Gruß Christian

    PS: ich hatte auch LexRiemer drin und ein S-AFR .... trotzdem habe ich mich nicht getraut über 0,8BAR (2-3mal 1BAR) zu fahren, weil mir meine EGT gesagt hat "laß das, da stimmt was nicht" ... deshalb lag auch schon ein neuer Benzinfilter und eine Walbropumpe in meinem Regal !

    Man kann einfach nicht erwarten mit uralten Serienteilen mal eben 200% Mehrleistung zu fahren und dann soll auch noch alles glatt gehen :rolleyes:
     
  7. #6 Grizzly, 05.03.2003
    Grizzly

    Grizzly Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2000
    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    1
    Der standard Lader Gibt auch normalerweise nur 1-1.2 Bar her.
    Dafür ist ja auch genug Sprit da. Falls aber dann noch der Filter 180.000 Km drauf hat oder die Spritpumpe...
    Indiz für Spritprobleme ist, wenn du Prob. mit den ersten Zylindern hast. Denn die Spriteinspeisung kommt von "hinten" am 6. auf die Fuel Line.
    Desweiteren kommt noch dazu, das die J Pipe den spritdurchfluss drastisch herabsetzt. Ich mache mal ein Foto..
    Ohne J Pipe brauchst du aber einen Druckregler und eine stärkere Pumpe usw....

    Oh oh.

    Die US Jungens reden von echten T04B Ladern, die schaffen deutlich mehr. Auch mehr als der CT26/T04 Bastard.

    Gruß Grizzly
     
  8. #7 Grizzly, 05.03.2003
    Grizzly

    Grizzly Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2000
    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    1
    A bit faster :D same meaning :]
     
  9. #8 Blown Supra, 05.03.2003
    Blown Supra

    Blown Supra Guest

     
  10. #9 Christian, 05.03.2003
    Christian

    Christian Senior Mitglied

    Dabei seit:
    24.12.2000
    Beiträge:
    1.412
    Zustimmungen:
    0
    ich baue mir jetzt eine Dualfeed Fuel Rail ein (Benzin kommt von beiden Seiten) sowie eine DualWalbro mit -6 Stahlflexleitungen.

    Außerdem fliegt natürlich die von Grizzly angesprochene J-Tube raus und stattdessen ein AFPR rein !

    Düsen werden 680cc verbaut ... und natürlich das ganze Elektronik ABC rauf und runter :)

    aber ich würde dann auch mit LexRiemer fahren, wollte ich nicht mehr als 500PS rausholen (550cc Düsen = 550PS max.).

    Nur es reicht halt nicht NUR den LexRiemer einzubauen, sich zurückzulehnen nach dem Motto: jetzt hab ich ja alles gemacht und dann den Boost aufzudrehen ... blauäugig ist da wohl noch geschmeichelt !

    Gruß Christian

    PS: für den CT26, der physikalisch nicht mehr als 1,2-1,3BAR schafft reicht LexRiemer, eine gesunde Spritpumpe und ggf. ein EGT zur Sicherheit völlig aus !
     
  11. #10 Goorooj, 05.03.2003
    Goorooj

    Goorooj Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.07.2001
    Beiträge:
    2.148
    Zustimmungen:
    0
    EGT und benzindruckanzeige...

    also. die hier angesprochenen probleme habe ich in den fast 3 jahren in diesem forum NOCH NIE in dieser form gelesen... und das wäre ziemlich wichtig, so etwas auch mal an andere weiterzugeben wenn man es weiss.

    sumi hat den standard-lader und sein motor ist trotzdem hinüber... er ist halt zu hohen druck gefahren, aber man sollte zumindest irgendwo gewarnt werden.

    ich mach nochmal ein update in die lexus-riemer faq im supra-forum.
     
  12. #11 Christian, 05.03.2003
    Christian

    Christian Senior Mitglied

    Dabei seit:
    24.12.2000
    Beiträge:
    1.412
    Zustimmungen:
    0
    wie gesagt, der CT26 ist für 0,5BAR ausgelegt - wer damit 1,6 fährt und sich dann über einen Defekt wundert der gehört in die Klappse !

    Wobei ich jetzt mal denke Sumi ist sich seines Verschuldens schon durchaus bewußt !

    Gruß Christian
     
  13. #12 Goorooj, 05.03.2003
    Goorooj

    Goorooj Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.07.2001
    Beiträge:
    2.148
    Zustimmungen:
    0
    weiss jemand gerade, wie hoch der standard-benzindruck ist?
     
  14. #13 Christian, 05.03.2003
    Christian

    Christian Senior Mitglied

    Dabei seit:
    24.12.2000
    Beiträge:
    1.412
    Zustimmungen:
    0
    The fuel pump of the Toyota Supra MK3 flows enough fuel for about 15 psi of turbo pressure. When you go any higher it's advisable to use a new fuel pump. What I did is install a fuel pressure gauge, so I could watch if my fuel pump could still cope with the boost pressure I was running. The trick with the fuel pressure is this: Your fuel injectors are flowing the specified amount of fuel (normally 440cc, but I upgraded my fuel injectors to 550cc/min) at a certain fuel pressure. This fuel pressure is the pressure difference between the 'input' of the fuel pressure and the 'output'. As the output of the fuel pressure is the intake manifold, the fuel pressure must be this certain fuel pressure added to the intake manifold pressure (boost pressure). The fuel pressure is about 2.5 bar above the intake manifold pressure. 2.5 bar is 36 PSI.
     
  15. #14 Christian, 05.03.2003
    Christian

    Christian Senior Mitglied

    Dabei seit:
    24.12.2000
    Beiträge:
    1.412
    Zustimmungen:
    0
    also nochmal auf Deutsch:

    der Benzindruck ist (ca.) der Druck im Saugrohr plus 2.5BAR !

    D.h. wenn man 0,5BAR fährt ist der Benzindruck ca. 3BAR.
    Nun ist halt die Frage: kann mein Einspritzsystem mit dem geforderten Benzindruck mithalten.

    Dazu schaut man sich zunächst die Flowrates Serienpumpe an:

    Fuel pressure / Performance
    26 PSI 1.79 BAR 40.1 Gallon / Hour 151.8 Liter / Hour
    30 PSI 2.07 BAR 35.1 Gallon / Hour 132.9 Liter / Hour
    40 PSI 2.76 BAR 26.3 Gallon / Hour 99.6 Liter / Hour
    50 PSI 3.45 BAR 16.7 Gallon / Hour 63.2 Liter / Hour
    60 PSI 4.14 BAR 8.0 Gallon / Hour 30.3 Liter / Hour

    es fällt auf, daß die Standardpumpe ab einem Druck von ca. 3,5BAR (was also ca. 1BAR Ladedruck entspricht) schon richtig Mühe hat, noch ausreichend Sprit zu fördern.

    Bei 1,5BAR ist die Spritmenge dann schon soweit abgesackt, daß sie gerade mal 20-25% gegenüber den serienmäßigen 0,5BAR entspricht.

    Das sind allerdings Werte für eine NEUE Spritpumpe - je nach gefahrenem Sprit und sonstigen Einflüßen können diese Werte nach 10-14 Jahren auch anders (schlechter) aussehen.

    Zum Vergleich andere Pumpen:
    <table border="1" cellspacing="0" width="499">
    <tr>
    <td width="70">Fuel pressure</td>
    <td width="51">Stock pump</td>
    <td width="53">JZA-80 pump</td>
    <td width="51">Cosmo</td>
    <td width="46">Walbro</td>
    <td width="49">Walbro 190 l/h</td>
    <td width="52">Walbro 255 l/h</td>
    <td width="51">Walbro 255 l/h hp</td>
    <td width="38">Bosch</td>
    </tr>
    <tr>
    <td width="70">0 PSI</td>
    <td width="51"> </td>
    <td width="53"> </td>
    <td width="51"> </td>
    <td width="46"> </td>
    <td width="49">212.0</td>
    <td width="52">283.9</td>
    <td width="51">283.9</td>
    <td width="38"> </td>
    </tr>
    <tr>
    <td width="70">10 PSI</td>
    <td width="51"> </td>
    <td width="53"> </td>
    <td width="51"> </td>
    <td width="46"> </td>
    <td width="49">196.8</td>
    <td width="52">272.5</td>
    <td width="51">272.5</td>
    <td width="38">212.0</td>
    </tr>
    <tr>
    <td width="70">20 PSI</td>
    <td width="51"> </td>
    <td width="53"> </td>
    <td width="51"> </td>
    <td width="46"> </td>
    <td width="49">181.7</td>
    <td width="52">257.4</td>
    <td width="51">257.4</td>
    <td width="38">204.4</td>
    </tr>
    <tr>
    <td width="70">26 PSI</td>
    <td width="51">151.8</td>
    <td width="53">228.6</td>
    <td width="51">233.2</td>
    <td width="46">227.1</td>
    <td width="49"> </td>
    <td width="52"> </td>
    <td width="51"> </td>
    <td width="38"> </td>
    </tr>
    <tr>
    <td width="70">30 PSI</td>
    <td width="51">132.9</td>
    <td width="53">209.7</td>
    <td width="51">217.7</td>
    <td width="46">219.9</td>
    <td width="49">166.6</td>
    <td width="52">242.3</td>
    <td width="51">242.3</td>
    <td width="38">196.8</td>
    </tr>
    <tr>
    <td width="70">40 PSI</td>
    <td width="51">99.6</td>
    <td width="53">178.7</td>
    <td width="51">183.2</td>
    <td width="46">193.1</td>
    <td width="49">151.4</td>
    <td width="52">223.3</td>
    <td width="51">227.1</td>
    <td width="38">189.3</td>
    </tr>
    <tr>
    <td width="70">50 PSI</td>
    <td width="51">63.2</td>
    <td width="53">141.2</td>
    <td width="51">143.8</td>
    <td width="46">166.2</td>
    <td width="49">136.3</td>
    <td width="52">208.2</td>
    <td width="51">212.0</td>
    <td width="38">181.7</td>
    </tr>
    <tr>
    <td width="70">60 PSI</td>
    <td width="51">30.3</td>
    <td width="53">108.6</td>
    <td width="51">106.0</td>
    <td width="46">141.2</td>
    <td width="49">121.1</td>
    <td width="52">189.3</td>
    <td width="51">196.8</td>
    <td width="38">174.1</td>
    </tr>
    <tr>
    <td width="70">70 PSI</td>
    <td width="51"> </td>
    <td width="53">62.5</td>
    <td width="51">62.8</td>
    <td width="46">121.5</td>
    <td width="49">106.0</td>
    <td width="52">147.6</td>
    <td width="51">185.5</td>
    <td width="38">166.6</td>
    </tr>
    <tr>
    <td width="70">80 PSI</td>
    <td width="51"> </td>
    <td width="53"> </td>
    <td width="51"> </td>
    <td width="46">79.1</td>
    <td width="49">83.3</td>
    <td width="52">98.4</td>
    <td width="51">166.6</td>
    <td width="38">159.0</td>
    </tr>
    <tr>
    <td width="70">90 PSI</td>
    <td width="51"> </td>
    <td width="53"> </td>
    <td width="51"> </td>
    <td width="46"> </td>
    <td width="49">45.4</td>
    <td width="52">26.5</td>
    <td width="51">140.1</td>
    <td width="38">151.4</td>
    </tr>
    <tr>
    <td width="70">100 PSI</td>
    <td width="51"> </td>
    <td width="53"> </td>
    <td width="51"> </td>
    <td width="46"> </td>
    <td width="49">3.8</td>
    <td width="52"> </td>
    <td width="51">102.2</td>
    <td width="38">143.8</td>
    </tr>
    <tr>
    <td width="70">110 PSI</td>
    <td width="51"> </td>
    <td width="53"> </td>
    <td width="51"> </td>
    <td width="46"> </td>
    <td width="49"> </td>
    <td width="52"> </td>
    <td width="51">49.2</td>
    <td width="38"> </td>
    </tr>
    </table>

    die JZA80 Pumpe macht also bei 1BAR Ladedruck fast doppelt soviel, die Walbro GS341 sogar mehr als 3x soviel Durchsatz !

    spätestens jetzt dürfte klar sein, daß die orig. Pumpe mit 1,2BAR an ihrem absoluten Limit ist.

    Gruß Christian

    PS: alle Infos von www.supras.nl (August 2001)
     
  16. #15 Goorooj, 05.03.2003
    Goorooj

    Goorooj Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.07.2001
    Beiträge:
    2.148
    Zustimmungen:
    0
    also reicht eine benzindruckanzeige bis 5 bar aus. danke. bin grad auf der suche nach einer gauge, die ganzen apexi-etc. teile sind mir deutlich zu teuer ( 235$ in USA für eine anzeige gegenüber 38 euro bei sandtler... weiss aber noch nicht, wo ich den druck abgreifen muss, ob da ein sensor ist, die werte von der ECU abgegriffen werden können oder zusätzlich ein sensor eingebaut werden muss etc. braucht noch ein bisschen "non-regalkäufer-schraubing" :D ).
     
  17. Silo

    Silo Mitglied

    Dabei seit:
    13.06.2001
    Beiträge:
    969
    Zustimmungen:
    0
    Kollegen, auch wenn ich kein MKIII Spezi bin... das Problem sind die Zündungskennfelder. Es ist nicht der Sprit und auch nicht der Lader, wenn man bis das Ganze bis ca. 1 bar LD betrachtet. Genug Sprit ist da (weil überfette Grundeinstellung), und der Lader packt es auch, besonders wenn die Abgasseite entrümpelt wurde. Auch die Abagstemp. mag dann in Grenzen bleiben. Aber die Zündungskennfelder sind für den Ladedruck zu aggresiv, da das Serien ECU halt nur Kennfelder bis 0,8 bar hat. Ist doch ganz einfach...
     
  18. #17 Grizzly, 05.03.2003
    Grizzly

    Grizzly Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2000
    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    1
    Den Duck musst du direkt in der Spritschiene (Fuel Rail :D ) messen. Die ECU hat def. keinen Ausgang der den Spritdruck ausgibt.
    Ich habe so nachgedacht, ob nicht ein Öldruckmesser zum messen gehen würde ....
    Mal nachdenken ...

    Gruß Grizzly
     
  19. #18 Grizzly, 05.03.2003
    Grizzly

    Grizzly Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2000
    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    1
    @ Silo ich sach nur E-manage :D !
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Silo

    Silo Mitglied

    Dabei seit:
    13.06.2001
    Beiträge:
    969
    Zustimmungen:
    0
    E-Manage Baby... :D Ich hoffe nur das Teil kann wirklich alles was es verspricht! ;)

    Bin schon sehr gespannt!

    ...'ne Öldruckanzeige müßte eigentlich gehen, solange der Geber Benzinfest ist.
     
  22. #20 Blown Supra, 05.03.2003
    Blown Supra

    Blown Supra Guest

    viel spaß beim 16x16 matrix hacken ...
    ich hätt mir gleich ein richtiges stand-alone gekauft (haltec, motec, aem, whatever)...
    trotzdem bin ich schon gespannt was das GReddy zeug drauf hat ...

     
Thema:

MKIII: stock-ECU packt hohe boosts nicht - motorschaden

Die Seite wird geladen...

MKIII: stock-ECU packt hohe boosts nicht - motorschaden - Ähnliche Themen

  1. Starlet P8 mit Motorschaden

    Starlet P8 mit Motorschaden: Hallo, Mein Starlet ist nach Ventilabriss zu verkaufen! Der Motor ist bereits zerlegt (Zylinderkopf abgenommen) zur Schadensbegutachtung. Die...
  2. Celica T 18, 1,6 Plötzlich hoher Verbrauch

    Celica T 18, 1,6 Plötzlich hoher Verbrauch: Hallo Leute, seit einigen Monaten besirze ich eine sehr gepflegte Celica 1,6 Bj 92 mit erst 135.000 Km und Autogasanlage. Anfangs lief er auf...
  3. Corolla E11 Booster WRC Kit !!

    Corolla E11 Booster WRC Kit !!: Booster WRC Corolla zum Verkauf! Da ich nur die Kotflügelverbreiterungen und die vordere Stoßtange benötige, ist der rest zu verkaufen! Es ist...
  4. suche Booster WRC Kit Corolla

    suche Booster WRC Kit Corolla: Hallo zusammen. Ich bin auf der suche nach dem WRC booster Kit für den Corolla e11. Davon benötige ich eigentlich nur: -Beide kotflügel vorne...
  5. ECU für 3SGTE GEN2 auf GEN3 (AEM ECU 30-1121 auf ST205)

    ECU für 3SGTE GEN2 auf GEN3 (AEM ECU 30-1121 auf ST205): Hallo zusammen, ich habe ein AEM 30-1121 das für einen MR2 Turbo von 93-95 passt; dies sollte ein GEN2 sein. Welche Kabel muss ich umpinnen,...