MkIII Leerlauf pendelt zwischen 1000 und 2000 U/min

Diskutiere MkIII Leerlauf pendelt zwischen 1000 und 2000 U/min im Motor Forum im Bereich Technik; Hallo Leute, jetzt hat es auch meine bis jetzt zuverlässige Supra erwischt. Hat jemand von euch einen Rat? Ist eine 89er Automatic. Seit...

  1. #1 ThomasK, 10.06.2003
    ThomasK

    ThomasK Guest

    Hallo Leute,

    jetzt hat es auch meine bis jetzt zuverlässige Supra erwischt. Hat jemand von euch einen Rat?

    Ist eine 89er Automatic.
    Seit einer Woche pendelt mein Leerlauf zwischen 1000 und 2000 U/min. in Stellung N.

    In Stellung Drive und im Stand ist der Leerlauf konstant zu hoch bei 1300 U/min.

    Kein Fehler im Fehlerspeicher vorhanden.

    Fällt die Drehzahl beim Fahren unter 1400 U/min., pendelt sie auch, d.h. der Wagen beschleunigt und verzögert von sich aus.

    Habe den Luftmengenmesser in Verdacht gehabt, da die Ohm-Messwerte aus dem Reparaturhandbuch nicht gestimmt haben. Habe mir einen gebrauchten Luftmengenmesser besorgt. Der hat aber die gleichen Messwerte und macht nach Einbau auch die gleichen Zicken.

    Meine Fragen: Hat jemand schon mal seinen LMM durchgemessen und die selben Ohm-Werte wie im Buch erreicht?

    KS - E1: unendlich Ohm,.......... bei mir: unendlich Ohm
    E1 - KS: 5 bis 10 kOhm,............bei mir: 1 MOhm
    VC - E1: 10 bis 15 kOhm,...........bei mir: 150 kOhm
    E1 - VC: 5 - 10 Ohm,...............bei mir: 120 kOhm

    Hat jemand eine Idee, was sonst am Motor defekt sein könnte?
    Vieleicht das Leerlaufventil?


    Gruss: ThomasK
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Yogi

    Yogi Mitglied

    Dabei seit:
    14.02.2002
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    Also ich hatte es so,das der Leerlauf konstant bei 1500U/min lief.Hatte da auch den Luftmengenmesser in Verdacht.War aber das ISC-Venti,das hatte nen kurzen drin.Hatte aber auch nen Fehlercode drin.Würd das einfach mal überprüfen.

    Gruß
    Yogi
     
  4. Gast

    Gast Guest

    Defektes ISC-Ventil. Das regelt den Leerlauf.
     
  5. #4 ThomasK, 10.06.2003
    ThomasK

    ThomasK Guest

    Danke für die bisherigen Antworten. Ich hab den Fehler gefunden und behoben. :))

    Es war das ISC-Ventil. In einer schweisstreibenden Aktion hab ich es ausgebaut und durchgecheckt.

    Es ist ja nichts weiter als ein Schrittmotor, der eine Ventilspindel ein- und ausfährt.

    Der Schrittmotor ist in 2 Kugellagern gelagert und eins davon hat gefressen und war fest. Hab es mit viel Kriechöl wieder gangbar gemacht. Aber ein Austausch des Kugellagers wird wohl doch demnächst fällig.

    Jetzt läuft der Motor wieder wie eine Nähmaschine mit 700 - 800 U/min.

    Komisch finde ich dennoch, das die Ohm-Messwerte des LMM so weit entfernt sind von den im Buch angegebenen Werten. Na ja, egal, Hauptsache alles funktioniert wieder.

    Gruss: ThomasK

    P.S. Braucht jemand zufällig einen LMM? Hab jetzt einen zuviel hier liegen.
     
  6. #5 Andreas-M, 10.06.2003
    Andreas-M

    Andreas-M Guest

    War bisher immer zu 99% das ISC weil das nunmal hauptverantwortlich für den Leerlauf ist.
    Die Werte, naja, also die sind oft genug anders als im Handbuch, aber es läuft trotzdem alles einwandfrei. :rolleyes:
     
Thema:

MkIII Leerlauf pendelt zwischen 1000 und 2000 U/min

Die Seite wird geladen...

MkIII Leerlauf pendelt zwischen 1000 und 2000 U/min - Ähnliche Themen

  1. Teile für Avensis 1997-2000 abzugeben

    Teile für Avensis 1997-2000 abzugeben: Hallo Leute, bin neu hier und komme aus Speyer. Da es Mutters Avensis T22 1.8er leider vor der großen Reparaturorgie komlett zerlegt hat , liegen...
  2. Yaris P1 Bj. 2000 - starker Ölverbrauch

    Yaris P1 Bj. 2000 - starker Ölverbrauch: Moin! Nach langer Zeit melde ich mal wieder mit einer Frage zu meinem Yaris P1, Bj. 2000, 1.0, mit inzwischen 275.000 gelaufenen Kilometer. In den...
  3. RAV4 VSC u TRC Kontrolleuchte

    RAV4 VSC u TRC Kontrolleuchte: Hallo aus Tamm, seit gestern leuchtet die Motorkontrollleuchte und VSC TRC. RAV4, Bj. 2004, 114000km Danke für eure Hilfe.
  4. Yaris pfeift bei niedriger Drehzahl bzw. im Leerlauf (wenn Motor warm)

    Yaris pfeift bei niedriger Drehzahl bzw. im Leerlauf (wenn Motor warm): Hallo zusammen, wir haben uns vor kurzem bei einem Hinterhofhändler (immerhin DEKRA-Vertragspartner) einen Yaris von 1999 mit...
  5. Leerlauf zu hoch, wie korrigieren ...Toyota Paseo

    Leerlauf zu hoch, wie korrigieren ...Toyota Paseo: Der TÜV - Mensch hats mir gerade gesteckt: Der Leerlauf ist zu hoch. Was muss ich machen, damit es wieder rund läuft? Bitte detailliert. Vielen...