MKIII Kühlerschaden! erbitte HILFE!

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von svenska, 17.09.2002.

  1. #1 svenska, 17.09.2002
    svenska

    svenska Grünschnabel

    Dabei seit:
    15.08.2002
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,<br />also ich hatte vor längere Zeirt ja mal hier im Forum nach Ratschlägen für einen Suprakauf gefragt, vielen Dank erstmal dafür. Hab mir auch einen richtig schönen gekauft. Der lief jetzt 1700km wie eine 1 und jetzt habe ich seit gestern abend nen Kühlerschaden wie von Geisterhand, das Kühlwasser kommt ziemlich deutlich aus dem Kühler getropft und macht richtig große Flecken in die Einfahrt. Hab aber keinerlei Einwirkung auf den Kühler gehabt. Es war nur ewig altes Kühlwasser drin daß beim WEchsel der Turbodichtung usw. gewechslet wurde, das neue hat mir jetzt anscheinend ein Loch "reingewaschen". Kann mir einer von euch weiterhelfen? Es ist aber nicht richtig wie ein Loch es kommt eher über die ganze Seite des Kühlers von oben runtergelaufen. Hab unten die Abdeckung weggemacht und habe nachgesehen.<br />Wie kann ich den Kühler möglichst gut ausbauen?<br />Hat vielleicht jemand von euch noch einen rumliegen den er verkaufen möchte??????<br />Was würde er ca. neu kosten? *zitter*<br />Woher kann das so plötzlich kommen?<br />Ich bin ziemlich ratlos, würde mich über Hilfe riesig freuen!<br />gruß<br />svenska
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. horst

    horst Guest

    Hallo <br />Bei mir wars ein Riss quer rüber, sieht man aber erst richtig wenn der Motor heiß ist und Druck aufbaut.Sei froh dass es dir nicht auf der Autobahn passiert ist.
     
  4. dk96

    dk96 Guest

    Ist halt ein altes Auto, da gammelt der Kühler schonmal.<br />Unbedingt tauschen, da bei der Supra die Kühlung über Wohl und Wehe entscheidet.<br />Der Kühler des AT Modells wird nachgebaut, den vom MT gibts nur original.<br />Ich habe allerdings den nachgebauten AT-Kühler im Schalter.<br />Das geht, die unteren Ausgänge für die Automatik sind dichtgemacht (von Haus aus, Du musst da nichts machen).<br />Der Tausch ist ultrasimpel, erklärt sich eigentlich von selbst.<br />Gekostet hat das Ding so 270DM.<br />Einen gebrauchten würde ich nicht verbauen.<br />Ich weiss nicht wo Du wohnst, meinen hab ich bei Kühler Schneider in ünchen gekauft, die gibts woanders aber sicher auch.
     
  5. #4 CyberBob, 17.09.2002
    CyberBob

    CyberBob Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.02.2002
    Beiträge:
    2.229
    Zustimmungen:
    0
    wenn du nicht bei TOYOTA einen kühler kaufen willst, geh mit deinen alten zum kühlerbauer...

    es ist ganz schnuppe ob kühler für schalter oder automatik... der automatikkühler ist eh nur ein rohr welches sich im unteren teil des kühlers eine runde dreht... der kühlerbauer tauscht nur die kühlrippen aus... der rest wird vom original benutzt...

    kühler bei toyota kostet ca DM750<br />kühler beim kühlerbauer ca DM250

    <br />ausbau des kühlers:

    1. untere verkleidung um den viscolüfter abnehmen<br />2. schläuche lösen und abziehen<br />3. halte ösen oben am kühler lösen und wegdrehen<br />4. kühler vorsichtig herausziehen (lüfter kann drin bleiben)

    einbau: genau andersherum wie der ausbau... :)
     
  6. #5 Goorooj, 18.09.2002
    Goorooj

    Goorooj Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.07.2001
    Beiträge:
    2.148
    Zustimmungen:
    0
    hab meinen kühler ( beim kauf gleich neu rein, der alte war im eimer ) auch von kühlerbau schneider :D

    ein narr wer bei toyota kauft :D
     
  7. DirkS

    DirkS Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2001
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Hi Lucky,

    na so egal ist das aber auch nicht. ;)

    Gruß<br />Dirk-S
     
  8. #7 Andreas, 18.09.2002
    Andreas

    Andreas Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2001
    Beiträge:
    945
    Zustimmungen:
    0
    Der Ölkühler/heizer im Wasserkühler fürs Getriebe erwärmt das Öl auch schnell über den Wasserkühler.Das ist ein wichtiger Nebenefekt.<br />Gruß Andreas
     
  9. #8 Andreas-M, 18.09.2002
    Andreas-M

    Andreas-M Guest

    Stimmt absolut, nicht alles originale ist so toll, als das man es nicht durch was anderes ersetzen kann. Was auf jeden Fall auch auf den Kühler zutrifft. Manchmal ist anderes auch besser, andere Hersteller haben auch gute Dinge.<br />Bei meinem Motor arbeiten schließlich sogar BMW, Opel und VW-Teile mit prima (Kühl)-Ergebnissen untereinander zusammen. Tja, es heißt ja auch schließlich "Nix is unmöööööccchhhhhlich, Toyota"... :D
     
  10. #9 CyberBob, 18.09.2002
    CyberBob

    CyberBob Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.02.2002
    Beiträge:
    2.229
    Zustimmungen:
    0
    <br />ja und?

    der getriebe-öl-kühler ist doch nur ein röhrchen im kühler... das wird doch keine kust sein die zwei schläuche vorher zu lösen und dann wieder anbringen und dann den ölstand prüfen und vielleicht nachfüllen...

    dieser sogenannte getriebe-öl-kühler, ist immer fertig eingebaut im kühler... oder meint ihr da hockt sich jemand hin und baut zwei unterschiedliche kühler pro fahrzeugtyp?

    :D
     
  11. #10 Goorooj, 19.09.2002
    Goorooj

    Goorooj Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.07.2001
    Beiträge:
    2.148
    Zustimmungen:
    0
    der typ der meinen kühler eingebaut hat, hat es fertiggebracht, die kappen auf den anschlüsssen für das getriebeöl draufzulassen... einfach schlauch draufgesteckt... der druck hat sie gottseidank rausgesprengt :D

    ist aber nicht die schuld von schneider.

    ist auch automatik, by the way.
     
  12. dk96

    dk96 Guest

    <br />Logo, Toyota macht das.<br />Der orig. Kühler für MT hat diese Anschlüsse nicht.
     
  13. #12 Andreas-M, 19.09.2002
    Andreas-M

    Andreas-M Guest

    Das stimmt... Hab meinen alten ausgebauten angeguckt.
     
  14. DirkS

    DirkS Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2001
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Hi Lucky,

    <br />
    Aber logo doch ;) Selbst bei den Kühlern gibt es noch zwei verschiedene Versionen. Denk mal an den Verschlußdeckel die wir bei Buchtelino verglichen haben. ;)

    Gruß<br />Dirk-S

    [ 19. September 2002: Beitrag editiert von: Dirk-S ]
     
  15. #14 svenska, 20.09.2002
    svenska

    svenska Grünschnabel

    Dabei seit:
    15.08.2002
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,<br />vielen Dank nochmal für dei Hilfe, der neue Kühler steht schon bei mir zu Hause (von Kühler Schneider für 180 Euro). Wollte mich jetzt am Wochenende dann mal unters Auto legen und wollte Fragen ob euch was einfällt auf was ich speziell aufpassen muß?<br />Habe schon gelesen, daß der Öl-Kühler/Heizer vom Automatikgetriebe mit durchläuft. Ich habe ein Automatikgetriebe is also schon mal wichtig zu wissen. Wo ich den Ölstand vom Getriebe ckecken kann weiß ich, aber wo fülle ich ihn auf und mit welchem Getriebeöl?<br />Naja schreibt halt mal einfach was euch so einfällt!<br />Danke!<br />gruß<br />svenska
     
  16. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 CyberBob, 22.09.2002
    CyberBob

    CyberBob Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.02.2002
    Beiträge:
    2.229
    Zustimmungen:
    0
    das öl fürs automatikgetriebe wird normaler weise über das röhrchen vom peilstab gefüllt...

    also peilstab raus, trichter drauf und automatiköl rein...

    es ist ziehmlich schnuppe was du für ein öl benutzt, solange es automatiköl ist... also servo-öl... meistens eine rötliche farbe...

    ein anständiger zubehörhändler weiss welches du brauchst... falls es überhaupt grosse unterschiede beim servo-öl gibt...
     
  18. #16 Roger18, 22.09.2002
    Roger18

    Roger18 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.02.2002
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    0
    servo öl is nich immer atf !<br />servo öl sind vielmals auch andere spezielle (grünliche) öle, name is mir grad entfallen.<br />jedenfalls verlang nach ATF, Automatic transmission Fluid
     
Thema:

MKIII Kühlerschaden! erbitte HILFE!

Die Seite wird geladen...

MKIII Kühlerschaden! erbitte HILFE! - Ähnliche Themen

  1. Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]

    Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]: Hallo liebe Forianer, Erst mal Fahrzeug-Details: Avensis T22 2.0 VVT-I Station wagon Nun zur Frage: Da mein Keilrippenriemen-Spanner leider...
  2. Hilfe Auris 1,6er vvt-i

    Hilfe Auris 1,6er vvt-i: Hallo zusammen... Ich fahre seit fast 6 Jahren meinen geliebten Toyota Auris! Vor ca 2 Wochen hab ich ihr gründlich gereinigt und poliert......
  3. Corolla 1.8 ts Motor taxiert Hilfe! !!!

    Corolla 1.8 ts Motor taxiert Hilfe! !!!: Hallo bei meinem 1.8ts tackert der Motor ich habe voll beschleunigt und im 3.Gang bei ca.7000min ging plötzlich die Kraft weg so als ob das Esp...
  4. RAV4 SXA1 ABS ... HILFE

    RAV4 SXA1 ABS ... HILFE: Hallo Gemeinde! Erst mal Grüß Gott aus Österreich, bin ein ganz neuer hier bei euch :) Der Grund warum ich mich angemeldet habe ist ganz...
  5. Leistungsverlust - Hilfe° Toyota Avensis T22 D4D

    Leistungsverlust - Hilfe° Toyota Avensis T22 D4D: Hallo, ich verzweifle gerade an meinem geliebten Wagen. Ich brauche euch ---> Wer weiss Rat? Hier die Fakten; 1. Der Wagen startet gut,...