MKIII-Klima schon wieder leer, wo Leck?

Diskutiere MKIII-Klima schon wieder leer, wo Leck? im Sonstiges Forum im Bereich Technik; Hallo zusammen! Habe nach dem Kauf meiner MKIII im Mai mal meine Klima füllen lassen... Anfangs hat sie gekühlt wie wild... jetzt ist keine...

  1. Gast

    Gast Guest

    Hallo zusammen!

    Habe nach dem Kauf meiner MKIII im Mai mal meine Klima füllen lassen... Anfangs hat sie gekühlt wie wild... jetzt ist keine Kühlleistung mehr da.<br />Habe ja schon vermutet, dass irgendwo was verloren geht, da sie leer war, aber der Klima-Mensch hat gemeint sie habe den VakuumTest bestanden, müsste eigentlich dicht sein.<br />Zuerst meinte mal einer das Heizventil sei defekt.<br />Wir haben jetzt aber nachgeschaut... es hat praktisch kein Kältemittel mehr drin ;-(<br />Wie ist das so? Mechaniker vermutete, am Kondensator würde das Gas austreten... <br />Welches ist das häufigste Leck an der Klimaanlage?<br />Wir füllen jetzt nochmal (macht Klima-Füller gratis) und suchen das Leck...<br />Wär aber einfacher wenn grad schon jemand wüsste wo....

    Danke!<br />Gruss
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Grizzly, 13.06.2002
    Grizzly

    Grizzly Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2000
    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    1
    Eine häufige Fehlerquelle ist der Kompressor.<br />Warum hat dein Klimafuzzi kein Kontrastmittel mit eingefüllt, dann könnte man mit schwarzlicht schön sehen wo es raus drückt?

    Gruß Grizzly
     
  4. Frank

    Frank Senior Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    1.107
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Prius II; AYGO
    Ja hat doch den Vakuumtest angeblich bestanden...<br />Eine Möglichkeit wäre dann auch, daß irgendwo unter der Isolierung, soweit vorhanden, ein Leck ist... Die Isolierung zieht sich bei Vakuum an das Rohr und es scheint dicht zu sein. Wenn dann Druck auf der Anlage ist, bläst es dort raus...

    Vorausgesetzt natürlich, das Vakuum blieb wirklich stabil.
     
  5. DirkS

    DirkS Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2001
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Hi Matt,

    Du hast Post. :)

    Gruß<br />DirkS
     
  6. Gast

    Gast Guest

    Gelöst! Es kühlt wieder!!!

    O-Ring war das Problem... (Dichtung) <br />In der Verschraubung der Leitung vom Kühlelement zum Kondenser (am Kondenser) war ein O-Ring defekt. Mit dem Testgerät hat er das Leck bei der Verschraubung sofort gefunden... Gutes Mann!!!!

    Kontrastmittel füllt er eben nur mit dem Öl zusammen ein... aber mit seinem Testgerät findet er das auch schon ohne Kontrastmittel..

    matt (happy dass die Klima auf die heissen Tage wieder funktioniert)
     
  7. Gast

    Gast Guest

    Tag zusammen!<br />Hab da gerade mal eine Frage an Grizzly;

    Meine Klima funktioniert eigentlich ganz gut, ausser, dass die Kühlleistung sehr schwach ist. Kühlmittel ist soviel ich weiss genug drin (hab erst gerade frisch aufgefüllt)....

    Nun;

    1. Wieviel Kühlmittel muss eigentlich rein ?????

    2. Wie überprüft man das Heizventil? ....bei mir sind beide Schläuche, welche am Ventil befestigt sind heiss..... auch wenn ich voll auf "kalt" schlate im Innenraum.

    Heizen tuts prima; wenn ich den schalter auf warm richte, dann strömt sofort sau-heissse Luft raus.

    Der Einschalt-zyklus des Kompressors scheint auch gut zu sein...nicht zu kurz, auch nicht zu lang.

    Wäre froh, wenn mir jemand weiterhlefen würde !!

    Dominik
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. DirkS

    DirkS Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2001
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    ca 750 Gramm Kältemittel R134a und ca 120cm³ Kompressoröl ND8 oder ND9 je nach Kompressortyp.<br />Die Ölmenge braucht man aber nur wenn die Anlage gespült wurde.

    Gruß<br />DirkS
     
  10. Gast

    Gast Guest

    Merci für die Angabe Dirk.<br />Aber in meiner Klima befindet sich Freon, nicht 134a !!!

    Zudem; <br />Müssen BEIDE schläuche, welche am Heiz-ventil sind warm heiss, wenn ich auf "kalt" schalte????

    Ich habe das Gefühl, dass dies der Grund ist, warum meine Klima nicht so richtig gut kühlt..
     
Thema:

MKIII-Klima schon wieder leer, wo Leck?

Die Seite wird geladen...

MKIII-Klima schon wieder leer, wo Leck? - Ähnliche Themen

  1. Habt Ihr sowas schon mal gesehen?

    Habt Ihr sowas schon mal gesehen?: An der Motor-/ Getriebeaufhaengung meines Alfa Romeo 159 Diesel haben sich die Schrauben gelöst und eine davon ist abgebrochen. Wie sollte man...
  2. Besoffen oder: Bin ich schon voll?

    Besoffen oder: Bin ich schon voll?: Hallo ihr Lieben, da ich den alten legendären Thread nicht mehr finde, mache ich einen Neuen auf: Sobald man bisschen zuviel hat oder sich...
  3. Leck im Rohr zum Tank

    Leck im Rohr zum Tank: Guten Abend! Ne ganz "dumme" Frage! Wir haben Rostloecher im Rohr zum tank, so dass immer Benzin raus laeuft. Neues Rohr ist bestellt und es ist...
  4. Batterie ständig leer

    Batterie ständig leer: Hallo Leute, langsam weiß ich mir keinen Rat mehr, habe seit letztes Jahr Probleme mit der Batterie, ein Woche stehen, Batterie völlig leer....
  5. guten abend und schöne grüße aus fanken

    guten abend und schöne grüße aus fanken: gibt es hier jemanden der ersazteile verkauft für - toyota celica baujahr 1988 1,6L 116ps 16v? mir ist der zahnriemen gerissen- bei ca 80...