MKIII - Dampfrad einstellung

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Supra_Alex, 04.12.2001.

  1. #1 Supra_Alex, 04.12.2001
    Supra_Alex

    Supra_Alex Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2001
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    MAHLZEIT !!!<br />============

    Ich hab mir letzte Woche ein Dampfrad, Ladedruckanzeige und LF von K&N (offen) bestellt!

    D-Rad: 130.-- DM Anzeige: 70.-- DM LF: 540.--DM

    Nun: wenn ich das Zeuchs eingebaut hab, sollte mein Supra um noch einiges besser abgehn als jetzt schon mit Chip-Tuning!!??

    So, nun meine Frage:<br />Gibt es genaue vorgehensweisen, die ich beachten muss?? Wie muss ich das Dampfrad einstellen?? Ich will meinen Motor nicht schrotten!!!

    Wie kann ich mir das mit dem Dampfrad vorstellen?<br />Wann wird gedreht und auf die Anzeige geschaut??<br />Muss ich den Motor ausschalten und dann auf glück den gehofften Druck "rein-" oder "raus-drehn"??<br />Oder bei Vollgas solange drehn bis ich den gewünschten Druck fahre??

    Bitte klärt mich auf, Ihr habt bestimmt einige Erfahrungen!!!

    (Auf wieviel Druck dreht ihr???)

    PS: noch ne Frage: was hält der TÜV von der zusätzlichen Ladedruckanzeige im Cockpit???

    mfg Alex<br />2 Supras sind besser als einer!!! :D :D :D :D :D :D
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Christian, 04.12.2001
    Christian

    Christian Senior Mitglied

    Dabei seit:
    24.12.2000
    Beiträge:
    1.412
    Zustimmungen:
    0
    die LD Anzeige ist dem TÜV wurscht !

    das Dampfrad kannst Du entweder vom Innenraum während der Fahrt regeln (bequem)

    oder

    Du mußt so wie ich ein Stück Autobahn solange abfahren (4. Gang Vollgas und Blick auf den LD) bis Du die gewünschte Einstellung gefunden hast - max. 0,8-1BAR, dann FuelCut !

    Gruß Christian
     
  4. #3 Goorooj, 04.12.2001
    Goorooj

    Goorooj Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.07.2001
    Beiträge:
    2.148
    Zustimmungen:
    0
    wenn du keine metallkopfdichtung drin hast würde ich´s langsam angehen. 0,6 müssen reichen bei deinem jetzigen setup.<br />ein guter ansatzpunkt ist auch, da die supra jetzt genug luft bekommt und ladedruck fährt, die luft auch wieder dementsprechend rauszulassen, sprich andere auspuffanlage.<br />aber auf jeden fall den 1. kat rausschmeissen ( wirkt eh nur am anfang wenn der motor kalt ist, mit warmen motor kein unterschied bei der AU ).

    sonst wird die gegend um den turbo zu heiss, der 1. kat sitzt auch da in dem eck. benachbart sind 5. und 6. zylinder, da schrottets dann gern die kopfdichtung.

    hoffe du bist beim nächsten münchen-treffen dabei :D
     
  5. Tom

    Tom Guest

    einstellung des ladedrucks natürlich unter vollast. Also, wie gesagt, 4. Gang Vollgas und vom innenraum am DR gedreht, bis du deine ca. 0,7bar erreicht hast oder, wenn DR nicht vom Innenraum bedienbar, Dampfrad immer stückchenweise drehen und wieder testen bis es hinhaut.
     
  6. #5 willybauss, 07.12.2001
    willybauss

    willybauss Mitglied

    Dabei seit:
    06.05.2001
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Supra A7, Corolla E11
    Heisst die Lösung "Downpipe"? ODer sind dann beide Kats raus?
     
  7. Tom

    Tom Guest

    Downpipe ersetzt beide Kats...
     
  8. #7 Christian, 10.12.2001
    Christian

    Christian Senior Mitglied

    Dabei seit:
    24.12.2000
    Beiträge:
    1.412
    Zustimmungen:
    0
    FALSCH !

    es gibt unterschiedliche Downpipes, die entweder beide oder aber auch nur den ersten Kat ersetzen - ich hatte zB. eine von Digitec (hat jetzt Andreas), die ersetzte nur den ersten Kat und hörte vor dem 2. Kat auf !

    Gruß Christian
     
  9. Tom

    Tom Guest

    :P ;)
     
  10. sharky

    sharky Super Moderator

    Dabei seit:
    04.01.2001
    Beiträge:
    3.874
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Viper, 928 GTS, ML 55 AMG
    ich habe alle drei versionen ausprobiert. der durchsatz ganz ohne kats ist am günstigsten, wenn du auch nach hinten hin, also ohne msd, offen bist. bei identischer einstellung des ld ist dieser dann auch am höchsten. dann wird das teil aber recht laut. und natürlich das risiko grün/weiß und tüv. für den täglichen betrieb ist deshalb wohl die alternative nur hinterer kat mit ner guten anlage, z.b. fujitsubo, die beste.
     
  11. #10 Andreas, 12.12.2001
    Andreas

    Andreas Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2001
    Beiträge:
    945
    Zustimmungen:
    0
    Ja wo ist den die Downpipe von Digischreck bloß hin.Ich such und such und nix zu finden.Hab ich was verschlafen.Ich geh nochmal raus nachschauen und setz mir ne Brille auf.Vielleicht seh ich ja dann was anderes.<br />He Christian,ich schick dir gleich 2 Bilder.Habe die CD mit den Treibern gefunden.Hat sich doch gelohnt,mal die Brille aufzusetzen.<br />Gruß Andreas
     
  12. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Christian, 12.12.2001
    Christian

    Christian Senior Mitglied

    Dabei seit:
    24.12.2000
    Beiträge:
    1.412
    Zustimmungen:
    0
    aber als Du die Fotos gemacht hast war die Brille wohl wieder ab ;)
     
  14. #12 Andreas, 12.12.2001
    Andreas

    Andreas Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2001
    Beiträge:
    945
    Zustimmungen:
    0
    So,bist du etwa nicht zufrieden mit den Fotos.<br />Ich warte auch noch auf die Seriennummer von Aquanox und Comanche 4.Mir würde auch nur nur die Nummer von Commanche reichen.Wirds nun mit einen m geschrieben.Hmmmmmm.da wartet man sein ganzes Leben.<br />Gruß Andreas<br />PS.ich schick dir gleich noch ein paar Bilder.
     
Thema:

MKIII - Dampfrad einstellung

Die Seite wird geladen...

MKIII - Dampfrad einstellung - Ähnliche Themen

  1. T18 - Handbremse einstellen

    T18 - Handbremse einstellen: Hallo zusammen, Ich hab erhebliche Probleme meine Handbremse gleichmäßig einzustellen. gemacht wurden: Normale Bremsen scheiben und Klötze neu....
  2. Toyota Touch verliert Einstellungen nach Motor-Aus

    Toyota Touch verliert Einstellungen nach Motor-Aus: Hallo! Ich bin seit kurzem stolzer Besitzer eines Yaris XP13M und bin insgesamt sehr zufrieden! Ein Wehrmutströpchen ist das verbaute...
  3. Einstellung Vorderachse TA23

    Einstellung Vorderachse TA23: Hallo zusammen. Im April mußte meine TA23 zum Tüv, da sein Kugelkopf ausgeschlagen war mußte der Hebel am Lenkgetriebe getauscht werden. Zum Glück...
  4. Toyota Techstream Tutorial (RKDS/Diagnose/Einstellungen)

    Toyota Techstream Tutorial (RKDS/Diagnose/Einstellungen): Hallo alle, nach einem Mazda3 bin ich wieder bei Toyota gelandet und habe mir einen Auris Hybrid geholt. Da dieser aber nur 4 Speicherplätze für...
  5. Supra JZA70 (MKIII) Bi-Turbo Limited Edition

    Supra JZA70 (MKIII) Bi-Turbo Limited Edition: Eckdaten: Supra JZA70 Limited Edition mit 1JZ-GTE 2,5l Bi Turbo. 280PS. Ca. 136tkm. Farbe:schwarz. BJ:1990. Seit 2005 in Deutschland. TÜV/AU...