MKIII: 98er-Benzin Zündzeitpunkt verstellen?

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von supramatt, 16.04.2003.

  1. #1 supramatt, 16.04.2003
    supramatt

    supramatt Guest

    Hi zusammen
    Hatte auch noch ein Problem dass das check engine gekommen ist; fehlercode war klopfsensor (code 52).
    Habe immer Bleifrei Super (98) getankt weil das schon schwefelarm ist und ich etwas weniger benzin brauche. Aber mein Garagist meinte, das könne den Fehler mit dem Klopfsensor hervorrufen, ich solle doch einfach wieder 95-oktaniges Benzin tanken.
    Wir haben dann auch die efi-sicherung gezogen, die supra hat ihre maps neu gelernt und läuft wieder perfekt.
    bei euch hats ja viele drunter, die sogar mit optimax fahren; habt ihr den zündzeitpunkt verstellt? der mech hat mir erklärt dass der standardmässig für 95er eingestellt ist und darum der klopfsensor anspricht wenn ich mit 98er rumfahre...
    :P
    whaddayado?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Black Devil@work, 16.04.2003
    Black Devil@work

    Black Devil@work Guest

    feuer den mach und hol Dir nen neuen!

    die Klopfsensoren hat die Supra, damit sie sich von normalbenzin bis zu Optimax selbst einstellt...

    da kann es vielleicht sein, daß Deine klopfsensoren nicht mehr O.K. sind, bzw. die kabel brüchig.

    CU
     
  4. #3 Dirty Elch, 16.04.2003
    Dirty Elch

    Dirty Elch Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2002
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    0
    Hi.

    Ich fahre nur 98 Oktan und habe DESWEGEN noch keine Probleme gehabt.
     
  5. Andi

    Andi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    3.276
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    4X4
    NUR Super PLUS und Keine Props...
     
  6. #5 Goorooj, 16.04.2003
    Goorooj

    Goorooj Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.07.2001
    Beiträge:
    2.148
    Zustimmungen:
    0
    das mit dem klopfsensor ist käse, so wie er es dir erklärt hat.

    die zicke benutzt den klopfsensor, um den zündzeitpunkt zurückzufahren, wenn niedrig-oktaniges benzin drin ist, das nicht so klopf-fest ist, je mehr oktan desto weniger probleme.

    ich denke mal das kabel vom sensor hat nen wackler.
     
  7. Hardy

    Hardy Guest

    Dann ist klar, warum manche die MK3 mit Normalbenzin fahren können. Da macht der Klopfsensor wahrscheinlich Überstunden.
     
  8. dk96

    dk96 Guest

    Alle MKIII können mit Normalbenzin (zumindest deutschem) fahren.
    Das genügt völlig.
     
  9. #8 supramatt, 16.04.2003
    supramatt

    supramatt Guest

    aber mal langsam

    so, um das mal klarzustellen...
    mein mech weiss schon von was er redet!
    da müsst ihr schon ein wenig langsam machen...
    dass der klopfsensor dazu da ist, um benzin mit ZU WENIG OKTAN im Motor verwenden zu können ohne dass was passiert ist allen klar. Evtl. fallen wir aber mit dem 98er hier in der CH einfach etwas aus dem Rahmen des Regelbereichs (vor allem bei sehr wenig Gasgeben, hatte Ölschlammspülung drin und bin immer mit max. 2300 1/min gefahren).
    zudem war der mech vorher 10 jahre lang nur auf toyota und weiss noch, dass manche toyotas sehr schnell ansprechen mit ihren klopfsensoren.
    Und, was auch dafür spricht; seit ich wieder 95er tanke, hat der motor viel weniger mühe (durchzug und so; und die check engine ist auch wieder verschwunden). ich hab schon mal gelesen dass einer mit optimax mühe hatte und mit normalbenzin gings nachher wieder perfekt.
    für einen der was von motoren versteht wärs verständlicher wenn ich von zündzeitpunkt rede, denn der ist ab werk für 95er-benzin eingestellt...
    nichts für ungut, aber wenn ihr mich meinen mech feuern lassen wollt, müsst ihr schon genau wissen von was wir reden... (manchmal denke ich hier in er schweiz sind die automechaniker einfach besser ausgebildet.... sorry, soll nicht arogant sein, aber kann schon mit dem ausbildungssystem zusammenhängen)
     
  10. #9 Supra³, 16.04.2003
    Supra³

    Supra³ Mitglied

    Dabei seit:
    30.11.2002
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Der Klopfsensor ist eigentlich da um die Verbrennung stets so dicht wie möglich an der Klopfgrenze zu halten. Benzin mit weniger Oktan ist auf Dauer für den Motor nicht gut, trotz Klopfsensor.

    Nicht nur mit der 98 er :D

    Deswegen habe ich immer die Stroboskoplampe im Auto:wand, man weiß ja nie was man Tank :D


    Da dein mech ja offensichtlich in der Schweiz ausgebildet wurde:respekt kann er dir sicher erklären warum bei 98 Oktan ein Fehler im Klopfsensor auftretten kann:gruebel .
    Auf die Antwort bin ich gespannt wie ein Flitzebogen.
     
  11. dk96

    dk96 Guest

    RE: aber mal langsam

    Ja, klar! :rofl :rofl
     
  12. #11 Grizzly, 16.04.2003
    Grizzly

    Grizzly Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2000
    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    1
    Kontrollier mal deinen Grund - ZZP .
    Dein Mech wird wissen wie das geht.
    Ich hatte letztens einen Supra hier, da war der GrundZZP auf 4° NACH OT eingestellt, und der lief auch noch ....

    Gruß Grizzly
     
  13. #12 Andreas-M, 16.04.2003
    Andreas-M

    Andreas-M Guest

    Also Fehlercode Klopfsensor hatte ich noch nie, obwohl ich schon alles drin hatte: vom teuren Optimax, über Marken-SuperPlus, über Super, bis zur Billig-Normal-Plürre vom No-Name-Supermarkt.
    Meistens wars wohl wirklich so das es am Sensor selber oder an dessen Kabel lag, aber nicht am Sprit...
    Denn wenn, dann würde er ja wohl bei der Niedrig-Oktan-Plürre rebelieren, und nicht beim super-plus, wo der Klopfpunkt viel weiter oben liegt. (wenn man denn an die sprit-unterschiede überhaupt glaubt... :D )
     
  14. #13 medfear, 16.04.2003
    medfear

    medfear Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2002
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Habe auch schon mit Oktanbooster rumgefahren, also über 98 :D. Keine probs mit klopfsensor.
     
  15. #14 Roger18, 16.04.2003
    Roger18

    Roger18 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.02.2002
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    0
    ihr wisst wie ein klopfsensor funktioniert ?
    wenn nix klopft hat er nix zusagen :)

    -> 98 kann eigentlich nicht mehr klopfen als 95 (ausser du hast schlechte tanke erwischt).

    und ein FEHLER im klopfsensor tritt normalerweise auch nicht auf wenn ein auto zuklopfen beginnt, der fehler kommt eigentlich erst (zumindest bei bmw is das so), wenn der klopfsensor ansich ne macke hat.

    viel spass




    PS: bitte bei rumbasteln, klopfsensoren IMMER mit Drehmomentangabe anziehen
     
  16. Conne

    Conne Mitglied

    Dabei seit:
    21.06.2001
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Hi supramatt

    Ich fahre ne 90er MKIII Turbo und Tanke nur 98 Bleifrei habe keine Probleme damit.
    Die Klopfsensoren (ja es sind 2 ,für 3 Zylinder einen) am 7M-GTE haben die Aufgabe, es dem Zündsystem zu ermöglichen den Zündzeitpunkt so weit wie möglich, in abhänigkeit von Drehzahl und Last, nach früh zu verschieben (Klopfgrenze). Tritt eine Kopfende Verbrennung (Klopfende Verbrennung ist wenn sich das Bezin/luftgemisch im Brennraum unkotrolliert entzündet was eine hohe Flammgeschwindigkeit zur folge hat und unter Umständen auf lange dauer Motorschäden herbeirufen kann) auf wird sofort der Zündzeitpunkt leicht nach spät verschoben,je nach Zündsystem geschiet dies nur am betreffenden Zylinder oder an allen Zylindern,schnelle Systeme können diesen Regelvorgang pro K.W Umdrehung durchführen.
    Wenn du den Code 52 hattest ist der Klopfsensor def. oder die Verkabelung, aber mit der Klopffestigkeit des Kraftstoffes hat das nichts zu tun.

    Gruss Conne

    P.S Ich bin Automobildiagnostiker und seit 9 Jahren bei Toyota,also Glaube mir so läuft das mit den Kopfsensoren an deiner Supra. :] :]
     
  17. #16 Grizzly, 17.04.2003
    Grizzly

    Grizzly Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2000
    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    1
    Schön erklärt Conne ! Genau so geht das !

    :]

    Gruß Grizzly
     
  18. #17 Dirty Elch, 18.04.2003
    Dirty Elch

    Dirty Elch Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2002
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    0
    Hi.

    Gestern Abend (als ich wieder mal meine Frau in der Klinik besuchen wollte) hatte ich mal kurz den max. Bosst am HKS eingeschaltet.

    Plötzlich wieder Leistungsverlust, Fehlermeldung gebracht und wieder gefahren wie wenn ein Schlauch geplatzt ist.

    Als ich wieder nach Hause fuhr, lief die Kiste als wenn nichts gewesen wäre. ?(

    Habe den Fehlercode noch nicht ausgelesen, denke mir aber dass wieder "annomaler Ladedruck" angezeigt wird.

    Habt ihr ne Ahnung wie sich das Zukünftig vermeiden lässt ??????
     
  19. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 Roger18, 18.04.2003
    Roger18

    Roger18 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.02.2002
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    0
    was beinhaltet das hks zeugs alles ?

    auch den FCD ? wenn ja, is das der einstellbare ?

    kann ja sein das du schlicht und einfach in den fuelcut gekommen bist (jetzt bei anderem wetter), dann köntest du ja den FCD bissel höher stellen und prob sollte weg sein
     
  21. #19 supramatt, 18.04.2003
    supramatt

    supramatt Guest

    jetzt sind wir wieder sachlich...

    hi zusammen!
    also, danke mal conne; antwort wie aus dem lehrbuch!
    wollte eigentlich nix mehr schreiben da ein paar Leute sich da ein wenig unsachlich geäussert haben...
    Das was du schreibst ist mir eigentlich klar (und meiner Garage auch).... habe bloss gedacht könnte sein dass ich mit dem 98er aus dem regelbereich rausfalle...
    schliesslich sind die klopfsensoren ja sehr heikel; wenn man mit einem hämmerchen an den block klopft wenn der motor läuft fängt der schon an zu regeln...
    jedenfalls hab ich wieder mal 2 tankfüllungen 95er getankt und vorher hatten wir ja die efi-sicherung gezogen... das ist jetzt subjektiv, aber ich habe das gefühl die supra ist jetzt viel bissiger; und weniger benzin hab ich grad auch noch gebraucht... ?(
    naja, das werd ich dann prüfen können bei den nächsten paar mal tanken, bin ja auch weitere strecke gefahren dieses mal...
    aber den fehler habe ich jetzt nicht mehr gesehen...
    ist mir auch wurst wenn der weg ist... :))

    aber ich werd jedenfalls sonst mal die kabel und die sensoren checken wenn er nochmals kommt...
    also; danke für die tips!
     
Thema:

MKIII: 98er-Benzin Zündzeitpunkt verstellen?

Die Seite wird geladen...

MKIII: 98er-Benzin Zündzeitpunkt verstellen? - Ähnliche Themen

  1. Avensis T22 Selektion 1,8l Benziner, Web

    Avensis T22 Selektion 1,8l Benziner, Web: Preis: VB [IMG]
  2. Benzin Anzeige defekt: 1997 Corolla

    Benzin Anzeige defekt: 1997 Corolla: Hallo Leute Ich habe einen Corolla 4x4 AE103. Da spinnt die Benzinanzeige: Nach dem Volltanken klettert der Zeiger langsam auf 100% (korrekt)....
  3. Yaris macht Probleme beim anfahren

    Yaris macht Probleme beim anfahren: Hallo, ich habe nun schon seit längerem ein Problem mit meinem Yaris, konnte es aber bisher nicht lösen. Also es handelt sich um einen Yaris P1F...
  4. Suche webasto Einbaukit Toyota Corolla Verso R1 Benzin

    Suche webasto Einbaukit Toyota Corolla Verso R1 Benzin: Hat jemand einen Einbaukit
  5. Weitec Federn T27 Combi Benziner

    Weitec Federn T27 Combi Benziner: Habe noch nen neuen Satz Federn von Weitec (Kw). Nur für Combi Benziner Modelle 100 euro incl Versand Tel.: 0151-23597464 Gruß Jörg Preis: 100...