MK3 bremse

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von horst, 15.12.2002.

  1. horst

    horst Guest

    Ich habe vor 4 Monaten meine Bremsbeläge gewechselt,die hinteren Bremssättel waren fest.<br />Hab mir gedacht kein Wunder dass mich die Karre<br />(Automatik) bei geschlossener Schneedecke immer über die Ampel schiebt. Heute wider Schnee und gleich Test.Geschlossene Schneedecke,Vollbremsung,Tür auf,Hinterreifen<br />schauen und siehe da Hiterräder blockieren wieder<br />nicht.Auch bei Bremwirkung 70/30 müsten doch die<br />Hinterräder soviel blockieren dass das ABS einschaltet oder?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 andi k., 15.12.2002
    andi k.

    andi k. Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2002
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    0
    also ich versteh zwar nicht ganz was du da schreibst aber das hört sich normal an

    fahr einfach mal schneller und steig voll drauf dann blockieren die schon
     
  4. horst

    horst Guest

    Ich denke einfach es ist irgendwie wiedersinnig <br />wenn ich auf geschlossener Schneedeckr bremse und vorne setzt schon das ABS ein aber hinten schieben die hinteräder noch an(Automatik).
     
  5. #4 andi k., 15.12.2002
    andi k.

    andi k. Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2002
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    0
    nene es ist ja jetz mal ohne abs immer so abgestimmt das vorne immer zuerst blockiert und hinten erst sehr viel später

    und bei at hast du ja zusätzlich auf d nich ca.10%antriebskräfte auch wenn du kein gas gibst das is schon ok so

    versuch es mit mehr schwung und auf n

    und wenn du dir wirklich sorgen machst fahr zur nächsten werkstatt und sag du möchtest nur mal kurz auf den bremsenprüfstand fahren ob alles ok ist sollte auch jede tüv station oder ähnliches ohne murren zu lassen ;)
     
  6. Conne

    Conne Mitglied

    Dabei seit:
    21.06.2001
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Hallöchen Horst...<br />Das ist völlig normal,die Supra hat ein 3 Kanal A.B.S und ne Schwarz-weiss aufteillung der Bremskreise vorne-hinten.<br />Damit das A.B.S für den 3.Kreis (hinterache HL+HR)aktiv wird muss die Kardanwelle Stillstehen (der Sensor ist im Gertiebe auf der Abtriebswelle mont.)<br />Und noch was wenn die Hinterräder blockieren ergibt das etwa den gleichen Effekt wie wenn du die Handbremse bei voller Fahrt betätigen würdest.<br />Resultat dein Heck bricht schlagartig aus.<br />Das kann sehr lustig sein aber bei einer Schreckbremsung aus hoher Geschwindikeit würde es den Wagen mehrere male um die eigene Achse drehen und er wäre nicht mehr kontrollierbar.

    Gruss Conne :)
     
  7. #6 CyberBob, 15.12.2002
    CyberBob

    CyberBob Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.02.2002
    Beiträge:
    2.229
    Zustimmungen:
    0
    es ist vollkommen normal dass bei eis oder schnee die hinteren räder bei eingelegtem gang durchdrehen...

    bei automatik und glatter fahrbahn muss man auf N schalten so dass das fahrzeug nicht weiter angetrieben wird...

    wenn deine bremsen hinten sauber arbeiten, werden sie erst stillstehen wenn du extrem stärker auf die bremse steigst...<br />wie schon beschrieben wäre es fatal wenn die hinterräder beim bremsen blockieren würden...
     
  8. #7 willybauss, 20.12.2002
    willybauss

    willybauss Mitglied

    Dabei seit:
    06.05.2001
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Supra A7, Corolla E11
    Das ist ein altes Leiden aller (?) Automatic-Autos. Insbesondere bei kaltem Motor, wenn die Leerlaufdrehzahl hoch ist, schiebt die Karre gnadenlos an, obwohl Du so stark auf die Bremse drückst, dass die Vorderräder schon blockieren. Wer das nicht weiss und deshalb nicht auf N stellt, kann sich plötzlich im Graben wiederfinden. Ich hatte mal bei einem Mercedes /8 dieselben Probleme. Ausparken bei kaltem Motor aus einer engen Parklücke war fast nur im Boxauto-Stil möglich.
     
  9. #8 Dirty Elch, 20.12.2002
    Dirty Elch

    Dirty Elch Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2002
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    0
    Hi.

    @ Willi

    Man merkt wo Du herkommst.

    Boxauto.<br />Den Begriff habe ich ja ewig nicht mehr gehört. :D :D

    Boxauto = Autoscooter.<br />Für die, die damit nichts anfangen können.
     
  10. #9 martin@st165, 20.12.2002
    martin@st165

    martin@st165 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2002
    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ST165 + Audi A3 1,8T + GSXR750
    @ Horst:<br />Hast du beim Bremsentausch auch die Sättel gänig gemacht?<br />Falls du sie nur zurückgedrückt hast, könnte es doch sein, das sie jetzt dort feststecken, somit hast du hinten keine Bremswirkung.<br />Ist aber nur so ein Gedanke!
     
  11. #10 CyberBob, 20.12.2002
    CyberBob

    CyberBob Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.02.2002
    Beiträge:
    2.229
    Zustimmungen:
    0
    <br />es ist normal dass die automatik schiebt!
     
  12. #11 Wieland, 20.12.2002
    Wieland

    Wieland Guest

    Hallo,<br />Als ich das erste mal auf Schnee fuhr und Bremsen wollte, bin ich auch nicht zum stehen gekommen!<br />Das Herz rutschte mir in die Hose! 8o Stehende Autos kamen immer nähr und die Kiste stoppte nicht! <br />Habe dann auf Neutral geschaltet und alles war OK! Der Toyo-Onkel sagte mir, "ist eine Krankheit bei diesen Autos, der Mk III geht aber noch. Beim Mk IV hat man das schon bei Nassen Kopfsteinpflaster!"<br />Ich konnte das Phänomen beim Mk IV noch nicht feststellen, wird aber was dran sein! Ich fahre seit 96' Supra bis auf einer kurzen Auszeit von 9 Monaten (300Zx). Ich weiß daher, wenn Schnee oder Eis liegt ist Frauenautofahren angesagt!!! :(
     
  13. #12 CyberBob, 22.12.2002
    CyberBob

    CyberBob Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.02.2002
    Beiträge:
    2.229
    Zustimmungen:
    0
    <br />mach dir nichts aus dem was die dein toyotamensch erzählt hat... es ist eine krankheit die bei allen hecktriebler auftritt...<br />zumindest bei dem baujahr vollkommen normal...<br />weiss nicht wie es bei neueren getriebe ausschaut ob sie beim bremsen auch noch so schieben wie die älteren modele...
     
  14. #13 Wieland, 22.12.2002
    Wieland

    Wieland Guest

    Hallo,<br />Das Getriebe ist nicht das Problem bin ich der Meinung! Das Problem ist, dass bei einer Geschwindigkeit unter 20 Kmh keine Bremswirkung bei den Hinterrädern ist. Das Auto schiebt dich mit 10 Kmh -trotz Vollbremsung- über die Kreuzung.<br />Man kann die Handbremse zur Hilfe nehmen, auf neutral schalten oder wie meine Frau auf Parken schalten X( ! <br />Ist nicht Schön, aber man hat sich daran gewöhnt!
     
  15. #14 CyberBob, 23.12.2002
    CyberBob

    CyberBob Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.02.2002
    Beiträge:
    2.229
    Zustimmungen:
    0
    <br />es liegt 100000000%ig an dem getriebe... das ding schieb immer an...

    starte mal deinen motor...<br />nun bremse und schalte auf D...<br />merkst du den ruck?

    nun schalte wieder auf N...<br />bremse nicht anfassen und wieder auf D schalten...<br />frährt dein auto los obwohl du kein gas gibst?
     
  16. #15 andi k., 23.12.2002
    andi k.

    andi k. Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2002
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    0
    das ist völlig normal

    und jetz hab dich nicht so und schalt einfach auf N beim bremsen und gut ist

    aber doch nicht auf P wenn du noch rollst sonst kannst dir gleich ein sparbuch für ein neues getriebe anlegen rolleyes
     
  17. #16 Wieland, 23.12.2002
    Wieland

    Wieland Guest

     
  18. horst

    horst Guest

    Ich schalt jetzt immer auf R ;) <br /> <br />[​IMG]
     
  19. #18 martin@st165, 23.12.2002
    martin@st165

    martin@st165 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2002
    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ST165 + Audi A3 1,8T + GSXR750
    Also ich hab als Winterauto einen Opel Senator mit AT und Heckantrieb Bj. 89 und der hat dieses Phänomen mit dem Schieben nicht.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 andi k., 23.12.2002
    andi k.

    andi k. Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2002
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    0
    das hat jedes auto mit at weil immer auf D ca10% der motorleistung auf die achse kommen

    deshalb gibt es eigentlich die stufen 2 3 4 damit man wenigstens einen teil der motorbremse nutzen kann

    <br />sorry wenn es unhöfflich klang aber wenn du bei fahrt auf P schaltest ist das sehr sehr schlecht es werden nämlich auf dieser stufe einfach zwei gänge gleichzeitig einlegt und so die räder blockiert

    also das einfachste und beste ist entweder N einlegen oder kräftig auf die bremse allerdings blockiert er dann voll ohne abs <br />oder handbremse nutzen

    <br />nochmal sorry und lass deine frau endlich raus ;) :D
     
  22. #20 Wieland, 24.12.2002
    Wieland

    Wieland Guest

     
Thema:

MK3 bremse

Die Seite wird geladen...

MK3 bremse - Ähnliche Themen

  1. Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich

    Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich: hallo zusammen war schon 2x beim TÜV. leider nicht durchgekommen. Alles in Ordnung, nur Differenz grösser als 30% bei den hinteren Bremsen. Die...
  2. Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten

    Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten: So nach Jahre langer Pause sollte es am E10 ein bisschen weitergehen! Bremse vorne ist erledigt mit einer D2 330mm 6 Kolben Bremse jetzt muss...
  3. Warnleuchte „Bremse“ Kombiinstrument

    Warnleuchte „Bremse“ Kombiinstrument: Moin! An meinem RAV 4 SXA 11 war der Generator defekt (Rotorwicklung), dabei ist mir folgendes aufgefallen: Sowohl Ladekontrolle als auch...
  4. Bremse entlüften Paseo EL 54 (Hydraulische Handbremse

    Bremse entlüften Paseo EL 54 (Hydraulische Handbremse: Moin zusammen, Ich möchte gerne mal von leuten die das schon mal gemacht haben wissen wie man die Bremse vom Seo entlüftet wo und wie muss man die...
  5. [Tyota Aygo] PDC (ParkDistanceControl) piepst nicht beim Bremsen

    [Tyota Aygo] PDC (ParkDistanceControl) piepst nicht beim Bremsen: Hey ho, ich hab n kleinen roten Toyota Aygo (Baujahr 2006 ) und hab da heute eine ParkDistanceControl (Piepser beim Rückwärtsfahren) eingebaut....