MK III WAS BITTE WAR DEN DAS??????

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von DIDDL, 22.06.2002.

  1. DIDDL

    DIDDL Guest

    HI Leutz,

    war auf der Autobahn und hatte grad bei 250 nen CLK geschluckt, irgendwie hatte ich Ölgeruch in der Nase, und als ich kurz in den Rückspiegel sah, war ca. 300 mtr. hinter mir nee stehende Ölwand. Ich also vom Gas und schon gedacht das wars diesen Sommer nit der Oma. Runter auf 100kmH. Jetzt wolte ich es wissen, also 3 Gang und durchgebeutelt bis 250kmh. Und ? NIX ! Ales im grünen bereich. Tank leer gefahren, Getankt und Ölkontrolle. Auch dieser im grünen. Auf denn letzten 4500 km 0,75ltr. Öl. <br />Also, was war das bitte????<br />Schönes WE an alle.<br />Gr, Dieter
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 -=Blitz=-, 22.06.2002
    -=Blitz=-

    -=Blitz=- Senior Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2001
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    0
    gegenfahrbahn.
     
  4. DIDDL

    DIDDL Guest

    Das währ natürlich das schönste. Aber die währ mir ja aufgefallen.
     
  5. Daggi

    Daggi Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2002
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    Hatte ich auch letztens.<br />Durch ne defekte Leitung ist Öl in den Ladeluftkühler gekommen (ca.1 Liter).<br />Bei der hohen Geschwindigkeit war die Sogwirkung so hoch, das dieses Öl angesaugt und verbrannt wurde.<br />Bei niedrigen Geschwindigkeiten ist alles wieder normal.<br />So hat es mir zumindest die Werkstatt erzählt.
     
  6. #5 Roger MK3, 22.06.2002
    Roger MK3

    Roger MK3 Guest

    Kontrollier mal die kurzen Schlauchleitungen die unterhalb der Wasserpumpe vom Motorblock zu den Ölkühlerleitungen führen. Die hat es bei mir mal bei VMax zerrissen. Die stehende Ölwolke hinter der Supra hatte ich zu spät bemerkt, hat mich die komplette Maschine gekostet. Das Öldruckschätzeisen stand bei 0 Tropfen Öl im Motor immer noch auf 2 !!!<br />Die Leitung steht ja nur bei höheren Drehzahlen unter Druck, da das Druckventil am Ölkühleranschluß nur den zu hohen Öldruck zum Ölkühler ableitet. Dadurch wir der Motor vor Überölung geschützt.<br />Hier im Forum gabs mal einen sehr guten Thread über die ganze Geschichte, falls Interesse besteht, kann ich ihn wieder mal posten.<br />Vielleicht waren auch die Marder dran?

    Grüße<br />Roger MK3
     
  7. #6 Käsebert, 23.06.2002
    Käsebert

    Käsebert Junior Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2001
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    ...oder Du hast den Vordermann angesaugt und sauber verbrannt! :D :D :D

    -------------

    Gruß

    Kai
     
  8. #7 Roger MK3, 23.06.2002
    Roger MK3

    Roger MK3 Guest

    @Daggi,<br />das kann nur passieren, wenn Du zu viel Öl im Motor hattest. Das wird durch die Pleuelwangen aufgeschäumt und sucht sich den Ausweg über die Kurbelgehäuseentlüftung im ZK-Deckel und die Leitung zum Ladeluftrohr in den Ladeluftkühler.

    Grüße<br />Roger MK3
     
  9. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Andre

    Andre Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.11.2000
    Beiträge:
    2.422
    Zustimmungen:
    0
    gab ann bestimmt einen Extraschub :D
     
  11. #9 Goorooj, 23.06.2002
    Goorooj

    Goorooj Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.07.2001
    Beiträge:
    2.148
    Zustimmungen:
    0
    fiat panda angesaugt und nicht gemerkt.<br />kann passieren.<br />sollte man aber nicht zu oft machen, macht den turbo auf dauer kaputt.
     
Thema:

MK III WAS BITTE WAR DEN DAS??????

Die Seite wird geladen...

MK III WAS BITTE WAR DEN DAS?????? - Ähnliche Themen

  1. Postert Felgen für die MK III

    Postert Felgen für die MK III: http://www.ebay.de/itm/162286739226 falls jemand Interesse hat :D
  2. Stibilisatoren Hinterachse Toyota RAV 4 III wechseln

    Stibilisatoren Hinterachse Toyota RAV 4 III wechseln: Bei der TÜV Untersuchung stellte sich heraus, dass die Stabilisatoren durchgebrochen waren. Daraufhin habe ich mir die Stabilisatoren angeschaut...
  3. Wasserpumpe 7AFE - Probleme - Bitte um Rat :) - Bilder angehangen

    Wasserpumpe 7AFE - Probleme - Bitte um Rat :) - Bilder angehangen: Guten Tag Leute, mein Avensis T22 (BJ. 99 - 7AFE - 1.8) bereitet mit Kummer aufgrund meiner Werkstatt. Ich erkläre kurz das Problem: Da ich...
  4. Kein TÜV vordere bremskolben sitzen fest bitte hilfe ;-(

    Kein TÜV vordere bremskolben sitzen fest bitte hilfe ;-(: Erstaunt gewesen als es hiess sorry da können wir keine Plakette rausgeben... Corolla E12 Bj 2005 70000km bremsscheiben und klötze vor ca.1 jahr...
  5. Karosserie SS-III vs GT-Four

    Karosserie SS-III vs GT-Four: Hallo, ich befasse mich neu mit dem Thema Celica, deswegen bitte ich um Nachsicht wenn ich Fragen stelle die vlt. sonstwo schon mal diskutiert...