MK 3 Turbo Problem

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von sma-rty, 16.04.2002.

  1. #1 sma-rty, 16.04.2002
    sma-rty

    sma-rty Guest

    Kann bei einem Turbo Schaden es sein das dabei auch Öl verbrannt wird ?<br />Habe folgendes Problem<br />Im Stand und Drehzahlen unter 2800 kann man nichts von verbrannten Öl riechen. <br />Bei Höherer Drehzahl(und Ladedruck)rieche ich eindeutig verbranntes Öl er Qualmt auch ein wenig.<br />Ich bin der Meinung das das vom Turbo kommt vieleich die Welle oder einfach nur die Dichtungen im Turbo.<br />Welche Erfahrung habt ihr bis jetzt gemacht.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sharky

    sharky Super Moderator

    Dabei seit:
    04.01.2001
    Beiträge:
    3.874
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Viper, 928 GTS, ML 55 AMG
    die welle des laders wird zu viel spiel haben. dadurch wird das öl, das eigentlich zur schmierung und kühlung dient, mit in die brennräume gepumpt. eine revision ist erforderlich, bei der die welle neu gelagert und der lader neu abgedichtet wird. passieren kann eigentlich außer dem leistungsverlust und dem ölverbrauch nix. der schaden weitet sich aber proportional immer stärker aus. wenn dann auch das gehäuse in mitleidenschaft gezogen ist, ist ein neuer lader fällig.
     
  4. #3 sma-rty, 16.04.2002
    sma-rty

    sma-rty Guest

    @Shark<br />Kann ich die Welle selbst neu Lagern oder muss sie zu einnem Turbo Instandsetzer und weisst du wo einer ist.<br />Gruss Lolly
     
  5. #4 Christian, 16.04.2002
    Christian

    Christian Senior Mitglied

    Dabei seit:
    24.12.2000
    Beiträge:
    1.412
    Zustimmungen:
    0
    kauf den Turbo von Eurocruiser, der hat einen nagelneuen - dann ist wieder für 100TKM Ruhe !

    Gruß Christian
     
  6. sharky

    sharky Super Moderator

    Dabei seit:
    04.01.2001
    Beiträge:
    3.874
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Viper, 928 GTS, ML 55 AMG
    lass erst mal testen, ob die welle zu viel spiel hat. ein gewisses längsspiel ist ok, axiales dagegen nicht. dazu musst du an der eingangsseite den schlauch abnehmen und die welle in längs- und axialrichtung bewegen. prinzipiell kannst du natürlich alles selbst machen, wenn du es kannst... ;) ich würde aber nicht dran rumwerkeln, wenn ich mir nicht 100 pro sicher bin, das ist ein schon ein sehr diffiziles teil, da sollte der fachmann ran, und der muss nicht unbedingt von toyo sein. forste mal die suchmaschinen nach motoreninstandsetzern durch, die sich auf turbos spezialisiert haben
     
  7. #6 Andreas-M, 16.04.2002
    Andreas-M

    Andreas-M Guest

    So einen wirste bei Toyota eh nicht finden. Die machen nix dran selber, tauschen den höchstens gegen einen neuen aus. Das kann aber auch jeder Depp selber, dafür muß man kein Geld an Toyota verschwenden. Bau den Turbolader man aus, und gibts Ihn so zum überholen. Oder im Tausch.

    Kannst Dich ja mal bei www.turbocharger.de schlau machen. Da gibts gute Infos.

    So sieht der dann zerlegt aus:

    [​IMG]

    [ 16. April 2002: Beitrag editiert von: Andreas-M ]
     
  8. #7 Goorooj, 17.04.2002
    Goorooj

    Goorooj Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.07.2001
    Beiträge:
    2.148
    Zustimmungen:
    0
    sicher dass es nicht die zkd ist?
     
  9. #8 sma-rty, 17.04.2002
    sma-rty

    sma-rty Guest

    Ja sicher.<br />ZKD habe ich neu gemacht vor 2000 KM (8 Wochen)<br />ZK vor 2 Tagen noch mal nachgezogen mit 98 NM<br />Kann nur noch der Turbo sein.<br />Gruss LOlly
     
  10. dk96

    dk96 Guest

    Diese leichte Ölstinkerei hab ich auch.<br />Wird aber so lange ignoriert bis der Ladedruck weg ist! Brauch erst mal neue Schuhe und was zu essen! :D :D
     
  11. #10 Goorooj, 17.04.2002
    Goorooj

    Goorooj Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.07.2001
    Beiträge:
    2.148
    Zustimmungen:
    0
    der turbo hat teflondichtungen.

    wenn die durch sind stinkts.<br />hast du jetzt schonmal wellenspiel kontrolliert?
     
  12. dk96

    dk96 Guest

    Wer? Er oder ich?
     
  13. #12 Goorooj, 17.04.2002
    Goorooj

    Goorooj Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.07.2001
    Beiträge:
    2.148
    Zustimmungen:
    0
    beide.
     
  14. #13 sma-rty, 17.04.2002
    sma-rty

    sma-rty Guest

    Wenn es nicht so Regnen würde hätte ich das schon <br />gemacht.
     
  15. dk96

    dk96 Guest

    Minimalspiel axial, mir doch Wurscht!!
     
  16. kgw

    kgw Mitglied

    Dabei seit:
    02.06.2001
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Nach dem Wechsel der ZKD hatte ich das selbe Problem. Ölverbrauch wird irgendwann immens ansteigen! Wurden die Kolbenringe mitgetauscht? <br />Der Turbo ist oftmals gar nicht das Problem, sondern die Kolben die sich minimalst durch die Überhitzung verformt haben. Resultat später: Motorschaden! Natürlich kann es auch der Turbo sein, oder beides oder noch viel mehr.... Ölverbrauch ist immer scheiße und wird mächtig teuer.

    Gruß Ken
     
  17. #16 sma-rty, 17.04.2002
    sma-rty

    sma-rty Guest

    So nach dem der Regen vorerst aufgehört hatte habe ich die Welle überprüft.<br />Sie hat Schweine mässiges axial Spiel<br />Werde den Turbo ausbauen und von STK Turbo Technik<br />Instandsetzen lassen ein Angebot habe ich auch schon von dennen.<br />400 EURO + MWST wenn keine Beschädigung der<br />Bauteile vorliegt.<br />Gruss Lolly
     
  18. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 Andreas-M, 17.04.2002
    Andreas-M

    Andreas-M Guest

    Also 400 Euro ist eigentlich ein fairer Preis, wenns dafür einen Top-fitten Turbolader zurückgibt.
     
  20. kgw

    kgw Mitglied

    Dabei seit:
    02.06.2001
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Berichte mal was die Turboüberholung letztendlich gekostet hat. Ich mach ne Wette das es teurer wird, weil nämlich 90 Prozent aller Supraturbolader einen Riss mehr oder minder stark im Gehäuse haben. Schau dir das Gehäuse mal von der Innenseite und an der Wastgateklappe an bevor du den Lader weggibst ;) und dann überleg ob es nicht z.B. sinnvoller ist bie Christian ein neuen zu kaufen.

    Gruß Ken
     
Thema:

MK 3 Turbo Problem

Die Seite wird geladen...

MK 3 Turbo Problem - Ähnliche Themen

  1. Postert Felgen für die MK III

    Postert Felgen für die MK III: http://www.ebay.de/itm/162286739226 falls jemand Interesse hat :D
  2. V: JAPSPEED 3" Anlage ST185 - NEU verpackt

    V: JAPSPEED 3" Anlage ST185 - NEU verpackt: Hab noch eine originale JAPSPEED 3" Auspuffanlage für den ST185 zu Hause. Ist mit Originalverpackung und noch nie montiert gewesen. Preislich...
  3. W2 US Turbo/Gen 2 Anbauteile Getriebe

    W2 US Turbo/Gen 2 Anbauteile Getriebe: Hallo, ich suche einige Teile vom Gen2 Turbo Mr2 ab 92 u.a Getriebeanbauteile, komplette Einheit Kupplungsnehmerzylinder und Motorhalter vom...
  4. Wegen Hobbyaufgabe Corolla E9 Si Turbo

    Wegen Hobbyaufgabe Corolla E9 Si Turbo: Baujahr 08.1991, 226000km Motor -Kolbenbodenkühlung aus dem 4A-GE -verstärkte Stehbolzen statt Kopfschrauben -verstärkte Kupplung von Sachs...
  5. Yaris TS Turbo

    Yaris TS Turbo: Er ist noch zu haben https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/toyota-yaris-turbo/537597677-216-756 Preis: 6999 VB [IMG]