Mittelkonsole / Tachobeleuchtung - Corolla E10

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von MaTzKi, 04.10.2009.

  1. MaTzKi

    MaTzKi Mitglied

    Dabei seit:
    14.05.2007
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Corolla Liftback EE101 / Corolla E12U / Audi 100 C4 2.0
    Hallooo Forengemeinde!

    Vorweg: Tut mir Leid! Ich weiß dass ist schon der 1000. Thread zum Thema Tachobeleuchtung. Allerdings finde ich mal wieder nichts gescheites, nur LED-Umbauten.

    Zu meiner Frage: Ich habe ein neues Autoradio gekauft, irgendeins von Blaupunkt. Das Display ist weiß beleuchtet. Erst jetzt fällt mir auf, wie ekelig Gelb doch die restliche Beleuchtung im Auto ist. Also würde ich gerne auf was weißeres Umsteigen.

    Im Forum habe ich gelesen dass W5W Birnchen mit T5 Sockeln das vordere Cockpit zum erstrahlen bringen. Stimmt das?

    Soweit ich gelesen habe, habe ich 3 Birnchen im Tacho und 4 in der Mittelkonsole. Auch richtig?

    Nun mein Problem:
    1. Hätte ich gern ein paar Empfehlungen zu Birnchen. Diese sollten satt weiß und hell scheinen. Bisschen Bläulich können sie ruhig sein.

    2. Ist die Ausleuchtung auch Gleichmäßig? Punktuell sollte sie nicht werden...

    3. Hätte ich gerne im Tacho alles bis auf die Symbole (Handbremse, Motor, Öl usw usw) weiß. Die Symbole sollten dagegen Blau sein. Wie realisiere ich das? Kann ich die Lämpchen der Symbole gegen Andersfarbige wechseln? Oder muss hier zum Lötkolben gegriffen werden?

    4. Bei Ebay finde ich LED-Standlichtbirnen, W5W aber mit T10 Sockel. Inwiefern unterscheidet sich da was?

    5. Lassen sich die Birnchen der Mittelkonsole inkl. der Schalter, die Serie auch "weiß" sind, einfach so tauschen? Wird überall W5W T5 verwendet?

    6. Gibts vll. sogar ein Tutorial mit bildern? Alles was ich gefunden hab sind LED-Schaltungen und Fotos der Resultate. Und ein Toyota-Workshops-Link der schon lange lange ins Nirvana führt...


    Wenn alles erfolgreich verlaufen ist, scheue ich mich nicht davor das ganze als Workshops in die Datenbank hochzuladen. Inkl. Bilder ;)



    Gruß,


    Matzki
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    ICQ....
     
  4. MaTzKi

    MaTzKi Mitglied

    Dabei seit:
    14.05.2007
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Corolla Liftback EE101 / Corolla E12U / Audi 100 C4 2.0
    So

    Hab mir heute mal den Tacho angeschaut. 4x W5W Standlichtbirnen, wie ich vorher schon gelesen habe und mir Zero gesagt hat. Was mich verwirrte war die Tatsache, dass da schon so blaue "Käppchen" drüber sind. Aber alles trotzdem Gelb leuchtet. Werde trotzdem mal die Phillips BlueVision kaufen. Oder weiß wer was besseres?

    Dass man die Symbolfarbe nicht ändern darf, war mir vorher nicht bewusst. Obwohl mir das schon Logisch erscheint. Also lass ich das ganze so.

    So, nun scheiterts noch an der Mittelkonsole. Die soll auch in Weiß/Blauen Licht erscheinen. Wie krieg ich die auseinander? Habs zwar mal geschafft, war aber nicht so prall.

    Und dann frag ich mich noch, wie ich die Beleuchten soll. Auch mit den W5W Standlichtbirnen oder wird das zu dunkel?

    Die Schalterbeleuchtung wird vorraussichtlich Blau. Hier werd ich einfach die vorhandenen Birnen durch blaue oder LEDs ersetzen. Oder gibt es andre Vorschläge?

    Desweiteren habe ich gelesen, dass durch den Betrieb mit den W5W-Birnen der Drehregler zum einstellen der Tachohelligkeit kaputtgehen kann. Wer kann mir das bestätigen? Gibts Lösungsansätze? Ich dachte an einen kleinen Leistungswiderstand in Reihe zum Drehregler, der ja nichts anderes als ein Leistungspoti darstellt. So um die 10Ohm sollten reichen, oder?

    Gruß,

    Matzki
     
  5. #4 LPJigga, 13.10.2009
    LPJigga

    LPJigga Mitglied

    Dabei seit:
    01.09.2007
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Das der Helligkeitsregler kaputt geht kann ich nicht bestätigen.Habe bei mir bereits seit 2 jahren W5W Lampen drinne und schon etliche mal die Helligkeit verstellt und es funktioniert nach wie vor.
     
  6. Fiffi

    Fiffi Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.06.2004
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Paseo Coupé L5
    Wenn du einen weiß leuchtenden Tacho willst, kann ich dir die Standlichtbirnchen (w5w-Fassung) von Philips BlueVision empfehlen. Richtig schönes weiß und auch schön hell, hatte ich selbst in meinem E10 drin.

    MfG Fiffi
     
  7. #6 jan_fandango, 24.02.2010
    jan_fandango

    jan_fandango Junior Mitglied

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, würde bei mir auch gerne die Lampen tauschen. Habe auch schon in nem anderen Thread gelesen, dass die BlueVision ganz gut sein sollen. Aber irgendwie war da die Rede davon, dass das eventuell zu warm wird, was da jemand mehr?

    Und zum anderen bin ich da absoluter Neewbie. Hab jetzt hier im Forum gelesen, dass man zum Lösen der PlexiScheibe bloß die oberen Schrauben lösen muss. Danach kann man das vorsichtig herausnehmen, am besten über dem Lenkrad anfangen (Steckverbindung),
    Was ich mich nur frage: Wie gehts dann weiter? Ich muss ja an die Birnen ran, kann man die Amaturen dann so rausziehen? Will ja nichts kaputt machen.
     
  8. Fiffi

    Fiffi Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.06.2004
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Paseo Coupé L5
    Um den kompletten Tacho auszubauen, muss du die schwarze Plastikblende die vor dem Tacho sitzt ausbauen. Die ist oben mit 2 Schrauben befestigt und unten mit Häkchen geklickt. Ich bin immer wie folgt vorgegangen:

    1. die beiden Schrauben oben lösen
    2. die Plastikblende oben vorstichtig leicht nach vorne ziehen
    3. die Plastikblende unten zwischen Tacho und Lenkradverkleidung greifen und vorstichtig nach vorn ziehen
    4. Plastikblende runter nehmen

    Jetzt hast du freien Blick auf den Tacho. Der ist in der Ecke und oben mit Schrauben fixiert. Nachdem du die gelöst hast, kannst du den Tacho leicht drehen, um an die Stecker zu kommen. Sind insgesamt drei Stück, die du abziehen musst. Am besten drehst du den Tacho seitlich und ziehst dann die Stecker ab, ist zwar eine kleine Frilkelei, aber anders bekommt man den nicht raus.

    Die Birnchen hinten am Tacho sind relativ einfach zu wechseln: Einfach leicht drehen und schon kommen die samt Fassung raus. Die Birnchen sind in der Fassung gesteckt, muss man etwa kräftiger dran ziehen als normal. Danach setzt du die anderen Birnchen ein und baust alles wieder in der umgekehrten Reihenfolge wieder zusammen.

    Für den Lichtumbau brauchst du insgesamt 4 Birnchen mit w5w-Fassung. Die kleineren Fassungen sind nur die Signallampen für Blinker, ABS, Tankwarnung etc.

    Die durchsichtige Plexiglasscheibe brauchst du übrigens nicht zu lösen, um die Birnchen auszutauschen. Das musst du nur tun, wenn du auch andere Tachoscheiben einbaust. Die Plexiglasscheibe ist nur rund um den Tacho geklickt, da braucht man nix schrauben.
     
  9. #8 EngineTS, 24.02.2010
    EngineTS

    EngineTS Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    12.062
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Celica T23 S / Corolla E10 / Avensis T25 Travel
    klick
     
  10. #9 jan_fandango, 24.02.2010
    jan_fandango

    jan_fandango Junior Mitglied

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Alles klar vielen Dank, dann werde ich das die Tage mal probieren :)
     
  11. #10 jan_fandango, 05.03.2010
    jan_fandango

    jan_fandango Junior Mitglied

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    So, hatte nun endlich mal Zeit den Kram umzubauen. Vielen Dank an euch und vor allem an Fiffi ... hat alles wunderbar funktioniert.

    Muss allerdings zugeben, dass es echt ein Gewaltakt ist, den Rahmen abzubekommen ... aber es ist alles heil geblieben. Und schön weiß leuchten tut jetzt auch alles :]
     
  12. MaTzKi

    MaTzKi Mitglied

    Dabei seit:
    14.05.2007
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Corolla Liftback EE101 / Corolla E12U / Audi 100 C4 2.0
    Wie viele Birnchen braucht man, um die Mittelkonsole (Heizungsregler und so) auch in strahlend weiß erhellen zu lassen? Im Kopf habe ich 3x W5W, woanders lese ich aber dass man nur ein W5W braucht und alles über Lichtleiter geht? Braucht man überhaupt eine Standlichtbirne, oder einen anderen Typ?

    Phillips BlueVision hab ich mir schon bestellt. Sollten morgen ankommen. Waren nirgendwo aufzutreiben außer beim Atu, die Gauner wollten eben mal 6.99 für zwei lumpige Birnen. Nebenan im Obi gibts welche von Bosch für 1,99€. Unverschämtheit.

    In der Bucht habe ich 19,96 inkl. porto für 4x2 W5W Phillips Blue Vision gezahlt, ohne lange suchen zu müssen. Krasse differenz.

    Ach ja, weiß wer was für Lämpchen im Heizungsschalter verbaut ist? Meiner ist nicht mehr beleuchtet und ich wollte nicht unbedingt ne LED reinbraten, wenns ein Standart-Birnchen ist?

    Grüße,
    Matzki
     
  13. #12 Shadow26, 16.04.2010
    Shadow26

    Shadow26 Mitglied

    Dabei seit:
    28.01.2008
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Wieso denn keine LED´S ?

    Halten 1000x länger, sind wesendlich billiger wie die teuren Birnchen und dazu kommt noch dass man die in verschiedenen Helligkeitsstufen und Farben bekommt.

    Hab bei mir sämtliche Schalter damit beleuchtet und sieht gut aus, abgesehen davon werden LED´S nicht so heiß wie die normalen Birnchen, somit kann auch nix verschmoren.

    Den Streß mit dem Tacho hab ich mir übrigens nicht angetan ich hab gleich nen Plasma drübergelegt und bin davon einfach überzeugt.

    Und bei viel Laune und Zeit werd ich auch mal die Lüftungskonsole mit den LED´S umbauen, im momet geb ich mich noch mit der Standartbeleuchtung zufrieden aber wird noch folgen.

    MFG Shadow26
     
  14. #13 GT4Mike, 16.04.2010
    GT4Mike

    GT4Mike Grünschnabel

    Dabei seit:
    28.02.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Die Heizungsregler haben nur einen grossen Lichtleiter mit nur einer Lampe.
    Was für ein Typ das ist weiss ich leider nicht mehr, habe bei mir eine LED eingebaut.
    Leider war die ganze Beleuchtung nicht sehr hell aber heute gib es ja viel hellere LED´s als damals.
    Bei der Heckscheibenheizung wirst du um eine LED nicht herumkommen.

    MfG
    Mike
     
  15. MaTzKi

    MaTzKi Mitglied

    Dabei seit:
    14.05.2007
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Corolla Liftback EE101 / Corolla E12U / Audi 100 C4 2.0
    Hallo!

    Danke für die Antworten! Mittlerweile habe ich die Konsole auseinandergenommen und auch festgestellt, dass da nur eine W1,25W Lampe drin ist, oder so.

    Nehme jetzt für die Schalter und für die Heizung 3mm LEDs. 5mm wär zwar gescheiter für die Heizung, da hab ich aber grad keine da.

    @Shadow

    Naja, was heißt stress mit dem Tacho? Ich wage sogar zu behaupten, dass es schneller geht 4 Lämpchen zu tauschen, als da Plasmatachoscheiben (die mir auch nicht gefallen wollen) reinzufummeln.

    Bei mir ging das ganze in unter 10minuten von der Bahn und bin überzeugt von den Blue-Vision. Wie Standart, nur heller. So wollte ich das.

    Grüße,

    Matzki
     
  16. MaTzKi

    MaTzKi Mitglied

    Dabei seit:
    14.05.2007
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Corolla Liftback EE101 / Corolla E12U / Audi 100 C4 2.0
    So, hier poste ich mal mein aktuelles "Beleuchtungs-Setup":

    Tacho:

    4x Phillips Blue Vision W5W

    Ergebnis: Ganz schön Hell und richtig weiß! Wenn man das Dimmrädchen ganz herunterdreht, leuchtet es immernoch heller wie die alten Serienfunzeln.

    Mittelkonsole:

    3x 8000 mcd ultraweiße LEDs (3mm) in den originalen Lichtleiter zur Heizungsbeleuchtung. Dazu habe ich in das Loch für die originale Lampe eine LED geklebt, und links und rechts in gleichmäßigen Anständen (war sogar irgendwie schon markiert) "Sacklöcher" (Löcher, die nicht komplett durchgehen) gebort. Bei den LEDs habe ich das Köpfchen gerade geschliffen. Die LEDs wurden nur eingeklebt, passende Vorwiderstände dran, ab ans Beleuchtungs-Plus und fertig. Original ist da übrigends eine W1,25W Lampe verbaut. Gibt es sogar im Obi/Kaufland.

    Ergebnis: Fantastisch! die Heizung ist absolut gleichmäßig beleuchtet, selbst die Schlitze der Schieberegler sind schön weiß ausgeleuchtet. Das Licht dringt sogar (wie original vorgesehen) über die Lichtleiter wieder in die Schiebe-Regler, so dass diese auch dezent mitleuchten. Alles in einem schönen weiß.

    Schalter:
    (NSW, Warnblink, Heckscheibenheizung)

    3x8000cmd ultraweiße 3mm-LEDs, matt geschliffen.

    Eigentlich wollte ich nur eine LED in den Heckscheibenheizungs-Schalter bauen, da die originale kaputt war und das ne Spezial-Birne war. Nach dem Einbau leuchtete jedoch der Schalter so viel heller, wie die umliegenden, dass ich direkt alles umgerüstet habe.

    Dazu habe ich die Birnen aus dem Drehsockel entfernt, direkt hinter die LED den Vorwiderstand an die Anode gelötet, alles mit Schrumpfschlauch isoliert, rechtwinklig gebogen und die Beinchen durch den Drehsockel geführt, so dass alles rückrüstbar bleibt. Die LEDs strahlen mit der Vorderseite direkt in den Schalter. Habe sie aber Matt geschliffen, um ein gleichmäßigeres, weicheres Licht zu erhalten

    Innenraumleuchte:

    Billig-Ebay 31-mm LED-Sofitte

    Ergebnis: Richtiges Krankenhauslicht, wie aus der Leuchtstoffröhre. Ist mir persönlich doch etwas zu künstlich, fügt sich aber gut ein.

    Schalter für el. Fensterheber

    5x x8000cmd ultraweiße 3mm-LEDs, angesenkt

    Auf Ebay habe ich mir mal ersatzweise einen Fensterheberschalter von der Carina-E gekauft. Ich dachte, der wäre bis auf die Blende identisch mit meinem. Fehlanzeige: Im Gegensatz zu dem Schaltpult aus dem E10 ist der der Carina komplett beleuchtet. Aber grün.

    Daraufhin habe ich den Schalter komplett geöffnet (und die ganzen Schmauchspuren entfernt), die alten LEDs ausgelötet und meine "spezialanfertigung" eingelötet.

    Bei den LEDs habe ich das Köpfchen abgeschliffen, aber genug "Fleisch" drangelassen, damit ich mit dem Kegelsenker noch eine "Kule" hineinsenken konnte. Das soll den Abstrahlwinkel erhöhen und war bei den original grünen auch so.

    Ergebnis: Netzhautbrenner sinds zwar nicht, aber schon wirklich sehr hell. Auf den Schalter bin ich am meisten Stolz. Schaut sehr genial aus...

    Fazit der ganzen Aktion:

    Hat zwar Nerven und schweiß gekostet, war aber in ca. 6h Arbeitszeit komplett erledigt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Eine schöne, helle, gleichmäßige Ausleuchtung aller Komponenten in einem strahlenden Weiß, aber noch so gehalten, dass es beim fahren nicht stört oder den Innenraum gleich mitbeleuchtet.


    Ich hab das mal verfasst, um andere evtl. auch auf den Trip zu bringen und um viele Fragen im Vorfeld zu klären.

    Grüße,
    Matzki
     
  17. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 Shadow26, 17.04.2010
    Shadow26

    Shadow26 Mitglied

    Dabei seit:
    28.01.2008
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Ja, Geschmäcker sind verschieden, ich wollt in erster linie ne andere Farbe und deshalb auch der Plasmatacho(hat glaub ich was noch mit meiner Fahrschul Zeit zu tun, der damalige Golf IV Tacho hat mir einfach gut gefallen), abgesehen davon ist bei mir die gesamte Front beleuchtet und ich denke bei dir sind´s immer ein oder zwei Stellen am Tacho wo bauartbedingt einfach kein Licht durchschimmert, also etwas "fleckig" erscheint.

    Ich würd´s wieder so machen wenn ich was an der Beleuchtung ändern sollte, bis auf die 18000 mcd LED´S die sind echt etwas grass, aber hab da schon ne neue Idee, was dann auch das Problem mit den LED´S relativiert.

    In diesem Sinne C.u.Shadow26
     
  19. MaTzKi

    MaTzKi Mitglied

    Dabei seit:
    14.05.2007
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Corolla Liftback EE101 / Corolla E12U / Audi 100 C4 2.0
    Gibts Plasmatachos eigentlich auch in Original-Optik? Oder nur die weiß-blauen?

    Wie regelt man da die Helligkeit?

    Klar, ist alles Geschmackssache. Ich bin mit meiner hellen Tachobeleuchtung jetzt zufrieden :)

    18000mcd? Mir waren 8000 schon zu hell! Kranker Typ :D

    Edit:
    Ich habe über die Forensuche einen schwarzen Plasmatacho von Customimport gefunden
    (Link) aber bei mir ist die Kühlmittelanzeige links und die Tankanzeige rechts. Von dem her hat sich das Thema für mich sowieso erledigt :)

    Grüße,

    Matzki
     
Thema: Mittelkonsole / Tachobeleuchtung - Corolla E10
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. armaturenbrettbeleuchtung toyota corolla e10

    ,
  2. toyota corolla beleuchtung mittelkonsole

    ,
  3. amaturenbeleuchtung auswechseln toyota carolla

    ,
  4. Toyota Corolla E10 Forum Tacho und temperatur anzeige beleuchtung,
  5. Toyota Corolla E10 tacho beleuchtung Birnen,
  6. toyota corolla e11 mittelkonsole beleuchtung,
  7. Auto tacho leuchten Toyota corolla,
  8. armaturbret beleuchtung Toyota Corolla E10
Die Seite wird geladen...

Mittelkonsole / Tachobeleuchtung - Corolla E10 - Ähnliche Themen

  1. Warnblinkschalter Corolla E11 Bj.99 8-polig

    Warnblinkschalter Corolla E11 Bj.99 8-polig: Hallo, ich bin auf der Suche nach einem Warnblinkschalter für einen Corolla Modell E11 Bj.99 (5013 403). Es ist ein 8 poliger Stecker im KFZ...
  2. Corolla E11 Compakt 3 Türer Dachträger/Grundträger

    Corolla E11 Compakt 3 Türer Dachträger/Grundträger: Hallo Zusammen Hat noch jemand so nen Dachträger über ? Ich hab einen für einen 4 türer,den bekomme ich aber nicht fest im bereich der...
  3. Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert

    Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert: Guten Morgen, nach hin und her und beobachten und Toyotahändler fragen wende ich mich jetzt hilfesuchend zu euch. Mein Rolla klappert. Daten:...
  4. Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten

    Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten: So nach Jahre langer Pause sollte es am E10 ein bisschen weitergehen! Bremse vorne ist erledigt mit einer D2 330mm 6 Kolben Bremse jetzt muss...
  5. Corolla Verso Heizung Defekt

    Corolla Verso Heizung Defekt: Hallo Fahre einen CV 1.8 Bj. 08 und habe seit heute Mittag ein Problem mit meiner Climatronic. Und zwar lässt sich an der Klimaanlage die...