Mitsubishi Lancer Evolution VIII - Turboumbau

Dieses Thema im Forum "Biete: Fahrzeuge" wurde erstellt von DawnDuran, 15.01.2010.

  1. #1 DawnDuran, 15.01.2010
    DawnDuran

    DawnDuran Junior Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2003
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute.

    Ich biete meinen Evo VIII zum Verkauf.
    Der Evo befindet sich in einem neuwagenähnlichen Zustand, da er noch nie eine Waschanlage von innen gesehen hat. Ich habe stets mit Handwäsche die Karosserie, den Motorraum und den Unterboden gereinigt und mit Versiegelungen konserviert da ich davon ausging ihn Jahrzehnte zu besitzen.
    Der Innenraum ist auch mehrmals im Jahr mit Lederpflegmittel und Kunststoffreiniger von Lexol behandelt worden und sieht daher aus wie bei einem Jahreswagen.
    Öle (Motor, Getriebe, Diff) und Flüssigkeiten (Bremse, AYC, Wasser) wurden mehrmals im Jahr gewechselt im Rythmus von max. 3000km. AYC-Entlüftung mehrmals im Jahr.
    Das Auto ist Saisonangemeldet und hat daher bis auf den Kauftag (wurde danach komplett gereinigt und versiegelt) noch nie Streusalz gesehen. Ausserdem steht er bei Nichtnutzung in einer temperierten trockenen Garage.
    Ich habe noch keinen besser gepflegten Evo gesehen.

    Nun zu den techn. Daten.
    Baujahr: 03/05
    km-Stand: 27.000km
    Unfallfrei
    Nichtraucher
    Checkheftgeplegt
    Lederausstattung
    großer Heckspoiler mit Gurneyflap zur Verbesserung der Aerodynamik an der HA
    Evo 9 Sport BBS-Felgen mit Sportbereifung (DOT 2009) zur Reduzierung der bewegten Massen
    2-teilige Bremsscheiben von Performance Friction
    mit Performance Friction Z-Rated Bremsbelägen VA (ebenfalls zur Reduzierung der bewegten Massen)
    HA mit Ferodo DS2500-Belägen
    - Belagstärke rundum neuwertig -
    Stahlflexleitungen rundum (für einen genaueren Druckpunkt)
    Bremsbelüftungssystem von Importracing (für besseren Temperaturhaushalt)
    Bremsflüssigkeit von Motul (verbesserte Temperaturfestigkeit, erhöhter Siedepunkt, nahezu temperaturunabhängiger Druckpunkt)

    Perrin Ladeluftkühler (4"-Breite) mit Beibehaltung der OEM-Crashbar für eine um 50% erhöhte Ansauglufttemperatureffizienz
    SPAL-Lüfter Saugseite (mehr Luftmasse zur Kühlung und geringere Dicke für Turboladerumbau)
    100cpi Metallkatalysator (veringerter Staudruck, erhöhte Temperaturfestigkeit)
    80mm (Innendurchmesser) Auspuffanlage von Tanabe mit 93db-Dämpfermaterial (veringerter Staudruck, veringerte Abgastemperatur)
    3" Hosenrohr
    Massives Forge RS-Schubumluftventil
    ACT organische Sportkupplung mit verstärkter Druckplatte
    gesamte Ladeluftverrohrung mit massiven Gelenkschellen die ein Abrutschen unmöglich machen.
    Turbolader und Hosenrohr mit thermikreduzierenden Materialien umwickelt um Öltemperatur und Motorraumtemperatur zu reduzieren
    Ladedruckregelungscomputer von Blitz - Typ: SBC ID-III Spec R (Doppelsolenoid für rasend schnellen Ladedruckaufbau und penibler Genauigkeit)
    Im Innenraum sind diverse Anzeigeinstrumente sauber verbaut.
    Digitale Öltemp- und Abgastempanzeige
    Breitbandlambdasonde von AEM
    Ralliartkomponenten: Fußmatten, Schaltknauf

    Details zu Motor/Turboumbau möchte ich nur per E-Mail an wirkliche Interessenten preisgeben. [​IMG]

    Alle Umbauten sind vom TÜV abgenommen worden und eingetragen.
    ALLE wesentlichen Umbauten, neben Bremsen auch der Turbolader und andere Motoränderungen.
    Eingetragen sind 350PS. Die Realleistung beträgt durch nur 1,45Bar tiefgestapelte 380PS.
    Mit diesem Individual-Turbolader sind mehr als 500PS möglich.
    Momentan fährt das Auto mit Ethanol85. Ein Mapswitch ist vorhanden aber noch nicht abgestimmt. Somit kann man wahlweise z.B. mit Benzin oder E85 fahren.
    Allerdings hat die E85-Abstimmung ihre Vorteile. Unter anderem reduzierte Brennraumtemperatur (Extremfall etwa 850°C), erhöhtes Drehmoment, veringerter Schadstoffausstoß und Kraftstoffpreise von nur 0,92¬/Liter an einer der offiziellen E85-Tankstellen (Bioethanol).

    Das Auto ist mit sehr viel Liebe zum Detail aufgebaut worden. Alle Umbauten sind so verbaut, dass der Evolaie es für Serienteile hält. Um Unauffälligkeit zu gewährleisten. Allerdings haben die Qualitätsteile auch ihren Preis. Die Materialkosten haben etwa 17t¬ betragen (ohne Arbeitslohn).
    Ich würde mich freuen, wenn sich ein Nachfolger für den Fahrersitzbereich finden würde, der sich um den Evo ebenso liebevoll kümmert wie ich es getan habe.

    Preis beträgt 31.990¬ VHB.

    [​IMG]
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Mitsubishi Lancer Evolution VIII - Turboumbau
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mitsubishi lancer Evolution forge schubumluftventil

Die Seite wird geladen...

Mitsubishi Lancer Evolution VIII - Turboumbau - Ähnliche Themen

  1. OZ Crono Evolution Alufelgen 18 Zoll

    OZ Crono Evolution Alufelgen 18 Zoll: 2x Größe: 7x18 ET48 Lochkreis: 5x112 / 5x114 2x Größe: 7x18 ET45 Lochkreis: 5x100 / 5x112 Mit Adapterplatten können die Felgen auf...
  2. Mitsubishi Lancer Evolution IX FQ360

    Mitsubishi Lancer Evolution IX FQ360: Da ich mir jetzt einen neuen Wagen gekauft habe (hier im Showroom zu sehen) möchte ich meinen Evo nun zum Verkauf anbieten, vielleicht hat ja hier...
  3. Mitsubishi Lancer Evo VI Tommi Makinen Editon - Rot mit Dekor -

    Mitsubishi Lancer Evo VI Tommi Makinen Editon - Rot mit Dekor -: Hallo liebe S-E-T'ler ich biete nun auch hier meinen Evo VI Tommi Makinen Edition in Passion Red mit den Decals zum Verkauf an. Wie wohl jeder...
  4. O.Z Crono Evolution WRC

    O.Z Crono Evolution WRC: hallo, biete einen satz seltene oz crono weiß in 8jx17 et 35 5x100/5x112 zum verkauf an. sie haben alle gebrauchsspuren eine hatte...
  5. Mitsubishi Eclipse d30

    Mitsubishi Eclipse d30: Verkaufe mein Mitsubishi Eclipse aus Zeitmangel. Fahrzeug hat in 2 Wochen TÜV. Fahrzeug befindet sich soweit in guten zustand! Hier und dort...