Miniturbo

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von rene-b, 29.12.2002.

  1. rene-b

    rene-b Guest

    Hat jemand von Euch schon mal was von der Firma Kamann-autosport gehört?

    www.kamann-autosport.com

    Die waren in Essen vertreten und stellen interessante Dinge her!!<br />Z.B. einen Miniturbo(Powerbooster) , eine Art Ventilator der vor den Luftfilter gesetzt wird und die angasaugte Luft verdichten soll. Preis um die 200Euro, versprochene Leistungssteigerung mind. 10 Prozent!!<br />Ich frage mich was da dran ist.<br />Auf jeden Fall haben die ein Patent darauf, und das ist teuer also versprechen die sich wohl was von ihrem Produkt.

    Auch interessant ZÜNDFUNKENVERSTÄRKER(Powerkabel)!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 andi k., 29.12.2002
    andi k.

    andi k. Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2002
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    0
    schau mal bei ebay.com unter toyo da gibbet auch son teil oder wart ne minute
     
  4. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Zündfunkenverstärker sind einfache Unterbrechungen des Zündkabels, aber wozu soll ein stärkerer Zündfunke gut sein, bei intaktem und korrekt eingestelltem Motor zündet alles so wie es sein soll. Also überflüssig.

    Der "miniturbo" wurde im Eigenbau schon von 1-2 Leuten im forum getestet, man merkt nichts davon. Desweiteren sind 200€ für einen Lüfter (auch wenn er hochwertig ist) selbstredend viel zu teuer.
     
  5. rene-b

    rene-b Guest

    @ p7er<br />Das mit den Eigenbau-Dingern habe ich auch mitbekommen aber die sorgten ja auch nicht für komprimierte Luft, oder?
     
  6. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Doch das schon, die Frage ist nur, wie stark? Man muß schon mindestens 0,2-0,3 Bar schaffen um überhaupt was zu bewirken und ich bezweifle, daß ein Elektrolüfter das schafft. Von der Haltbarkeit mal ganz zu schweigen, jede Wette das Ding verreckt in kurzer Zeit.
     
  7. rene-b

    rene-b Guest

    Ich trau dem Ding ja auch nicht wirklich, ein Kumpel von mir überlegt sich so´n Ding zu bestellen,mal so zum testen.<br />Die haben ihm in Essen gesagt wenn die versprochene Mehrleistung nicht eintritt kann er das Ding sofort zurückgeben!
     
  8. CHRIS

    CHRIS Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.01.2001
    Beiträge:
    5.948
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Carlos Sainz
    Ja ja... Und wenn man reklamiert, heisst es, man hätte es falsch eingebaut...
     
  9. #8 andi k., 29.12.2002
    andi k.

    andi k. Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2002
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    0
    find das nimmer sorry ?(
     
  10. rene-b

    rene-b Guest

    @ Andi K.<br />Ich weiss was du meinst, hab das Teil auch gesehen. Es sah aber anders aus als der Booster von Kamann-autosport
     
  11. #10 Andreas-M, 29.12.2002
    Andreas-M

    Andreas-M Guest

    Oh ne, dieses Lüfter-Pseudo-Turbo-Verarschungszeug wird wohl nie aussterben. Schon unzählige male hier gewesen das Thema, jedesmal ein Brüller.<br />So Fön-Tuning-mäßig:

    [​IMG]
     
  12. #11 martin@st165, 29.12.2002
    martin@st165

    martin@st165 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2002
    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ST165 + Audi A3 1,8T + GSXR750
    In der Tuning 1/03 ist auf Seite 93 eine Annonce von denen drin.<br />Da wird doch nur die Luft durchgeschaufelt:<br />aber verdichtung?<br />Kann ich mir nicht vorstellen!?
     
  13. #12 Andreas-M, 29.12.2002
    Andreas-M

    Andreas-M Guest

    Ladedruck mit nem Lüfter erzeugen, jo sicher... *lol*
     
  14. Andi

    Andi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    3.276
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    4X4
    Ein hoch auf die E-Turbos :D :D :D
     
  15. zzw30

    zzw30 Guest

    Die Idee des "E-Turbos" ist eigentlich nicht schlecht, nur der Leistungsbedarf des Elektromotors wäre schon ziemlich hoch... <br />Einfach lächerlich, was da versprochen wird. Noch schlimmer ist, daß es immernoch Leute gibt, die sowas glauben! 8o Dazu dann am besten noch die Spulen, die die Kraftstoffmoleküle ausrichten, damit sie besser verbrennen. :P
     
  16. #15 RiediT16, 10.01.2003
    RiediT16

    RiediT16 Guest

    Stop Stop einmal !!!!!<br />Zuerst ein mal ganz grudregeld ein Turbo verichtet rein Gar nichts Nur weil das Rad Luftseitig Verdichterrad heisst ist noch lange nicht die Luft verdichtet Verdichten tut nur n Kompressor oder n Glader Der normale Abgasturbolader macht nichts anderes als Luft in den Ansaug zu pumpen und der druck entsteht erst beim aufstauen an den Ventilen !<br />Das system sollte eigentlich funktionieren wenn es richtig gemacht ist dies ist aber nur möglich wenn der Ventilator Kalte luft rein schaufeln kann Zudem war der Turbo einst nicht zur Leistungssteigerung sondern zur Kraftstoffminderung gedacht da er die Zylinderfüllung erheblich verbessert <br />die idee mit dem lüfter wäre sehr gut viele Fahrzeuge im Renneinsatz nutzen zb. RAM AIR funktioniert aber leider erst ab ca 100km/h da wird der ansaug nach aussen verlängert und durch den Fahrtwind luft in den Ansug gedrückt
     
  17. #16 Andreas-M, 10.01.2003
    Andreas-M

    Andreas-M Guest

    Der Turbolader erzeugt DRUCK, 0,5 Bar, 1 Bar, wenns sein muß auch 1,5 Bar. So, jetzt willste ja wohl nicht erzählen das man mit nem Lüfter der da ein bisschen rumeiert solche Drücke erzeugen kann...

    Wenn du schon an sowas glaubst, guck in den thread hier<br />und ersteigere dir doch den elektro-turbolader. :D
     
  18. Matce

    Matce Guest

    hi

    also:

    theoretisch funktioniert eine Kompressoraufladung auch mit einem elektrischen Antrieb.

    Als Antrieb käme eine Gleichstrommaschine in Frage: Dort ist die Drehzahl von der angelegeten Ankerspannung abhängig: das könnte man leicht über das Tachosignal umwandeln, dass die "Lüfterdrehzahl mit der Motorendrehzahl" mitgeht.

    Allerdings: Diese hier angebotenen "Minimotoren" können nie im Leben das nötige Drehmoment (und Leistung!) aufbringen, das nötig wäre um die Luft anständig unter Druck zusetzen. Weiters würde ein Gleichstrommotor einfach zuviel Strom ziehen, da man hier mit relativ wenig Spannung fahren müsste und eine Feldschwächung herbeiführen müsste. (Begründung: M-n-Kennlinie einer fremderregten GM)<br />Die Ströme würde um den Daumen geschätzt bei min. 50A liegen. <br />Der letzte zu kritisierende Punkt ist Größe und Material der angebotenen "E-Turbos".<br />Plastik hält der Thermischen Belastung nie stand. und die "Schaufelräder" sind gerade zu mikrig für den benötigten Druckaufbau.

    Ein E-Lüfter würde funktionieren! Aber die Dimensionen (Baudimension UND Elektrodimension) würden jeden Rahmen sprengen.

    Das mal von der elektrotechnischen Seite.
     
  19. #18 martin@st165, 10.01.2003
    martin@st165

    martin@st165 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2002
    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ST165 + Audi A3 1,8T + GSXR750
    @ Matce:<br />Und er funktioniert NICHT!!
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Fkreysig, 11.01.2003
    Fkreysig

    Fkreysig Guest

    Erstmal hallo alle zusammen :) <br />Ich verfolge das Forum nu schon seit geraumer Zeit aber zu DIESEM Thema will ich nu auch mal meinen Senf zugeben. Als Prämisse: Was die Dödel da verzapfen ist ABSOLUTER Quatsch. Das ding hat man gerade die leistung des Ventilators in einem Netzteil am PC. Simple Rechnung: Ein 2-Liter Motor wird pro umdrehung der Kurbelwelle 1x gefüllt. D.h. bei 6000U/min pro sekunde 200l (!!) Luft bei Normaldruck (0bar Ladedruck). Das Volumen müsste dieser kleine CPU-Lüfter also Fördern um nicht zu bremsen!! Um jetzt auch noch DRUCK aufzubauen......naja, ohne Worte. Und mal ehrlich, wenns sooo leicht währe 10 PS rauszuholen, hätte wohl jedes auto inzwischen nen Power-Fön oder sowas. Genauso siehts auch mit den POWERZÜNDVERSTÄRKERN aus. Dadurch geht die höchsten Ladung an den zusätzlichen Kontaktklemmen verloren, ansonsten kann man sich gleich einen Widerstand einbauen. Wie soll den ein Stück Drahtwickelung (mehr ist das ned) irgendetwas Verstärken?? Mein Tip: Spart euch die Kohle, holt euch nen offenen Lufi und baut euch ne ordentliche Kaltluftisolierung. Das bringt allemal mehr.

    Auf ein fröhliches Posten<br />Master of Disaster (offizieller Laborname)
     
  22. Andi

    Andi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    3.276
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    4X4
    Sag ich schon immer :D
     
Thema:

Miniturbo