MFK: Distanzscheiben

Dieses Thema im Forum "TÜV, DEKRA, MFK, GTU, KÜS usw." wurde erstellt von FishMac, 04.02.2005.

  1. #1 FishMac, 04.02.2005
    FishMac

    FishMac Mitglied

    Dabei seit:
    25.08.2003
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    3
    Ich weiss, dass das irgendwie gereget ist im Prozentbereich, blick aber nicht durch.

    Konkrete Frage:
    Darf ich meine hintere Achse um 2x15mm verbreitern bei 7,5x18"?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Speedsta, 04.02.2005
    Speedsta

    Speedsta Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.09.2001
    Beiträge:
    6.070
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Highlander Hybrid + 4-Runner
    nein - da brauchst wieder ein dtc. 5mm is das max pro seite was wir bei der T23 raufmachen dürfen :rolleyes:
     
  4. #3 Scholle, 04.02.2005
    Scholle

    Scholle Senior Mitglied

    Dabei seit:
    07.01.2002
    Beiträge:
    1.868
    Zustimmungen:
    0
    ich dachte das kommt auf die ET an , oder ist es bei euch direkt so mit den 5mm geregelt ,
    ich habe 25 er drauf , pro Seite :D
     
  5. Falke

    Falke Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    3.173
    Zustimmungen:
    0
    CH Vorschriften:


    2. Melde- und prüfungspflichtige Felgen:

    Gemäss Art. 34 Abs. 2 Bst. f VTS muss der Fahrzeughalter oder die Halterin der Zulassungsbehörde melden, wenn am Fahrzeug nicht genehmigte Räder montiert werden. Vor der Weiterverwendung des Fahrzeuges muss die Änderung geprüft und auf dem Felgenpapier oder im Fahrzeugausweis eingetragen werden.


    Bedingungen:
    - Spurverbreiterung innerhalb der Toleranz (Art. 56 Absatz 3 VTS):
    Eine Spurverbreiterung, die ausschliesslich durch Anbringen von nicht mit dem Fahrzeug geprüften Rädern mit anderer Einpresstiefe entsteht, ist zulässig, sofern die Einpresstiefe je Rad um nicht mehr als 1 Prozent der Spurweite abweicht.
    Für die Zulassung solcher Räder muss die Eignungserklärung (s. unten) des Herstellers der Räder oder diejenige des ursprünglichen Fahrzeugherstellers vorgelegt werden können.
    - Spurverbreiterung grösser als Toleranz oder Spurverbreiterung durch Montage von Zwischenstücken:
    Solche Spurverbreiterungen sind nur zulässig, wenn vom Fahrzeughersteller (Art. 41 Abs. 2 VTS) eine entsprechende Garantie oder gemäss Artikel 41 Absatz 5 VTS eine Garantie des Umbauers gestützt auf einen Bericht einer vom ASTRA anerkannten Prüfstelle (z.B. DTC), der die Betriebs- und Verkehrssicherheit bestätigt.
    Für die Räder selbst kann sowohl die Eignungserklärung des Radherstellers als auch eine solche des ursprünglichen Fahrzeugherstellers anerkannt werden.
    - Die Felgen müssen bei montierten Reifen sichtbar und unverwischbar das Kennzeichen des Herstellers sowie die Angaben der Dimensionen aufweisen. Im Bedarfsfall ist ein Rad abzuschrauben.
    - Die Freigängigkeit der Räder muss bei allen Belastungs- und Fahrzuständen gewährleistet sein.
    - Bei der Montage der Räder und Reifen müssen zudem die Bestimmungen der VTS über die Radabdeckungen eingehalten werden (z.B. Art. 66 Abs. 2 und Art. 104 Abs. 1 VTS bzw. Richtline Nr. 78/549/EWG).


    Sonderfälle:
    - Felgen mit Naben-Adaptionsystem oder mehrteilige Felgen können zugelassen werden, wenn neben den bereits genannten Bedingungen folgende Anforderungen erfüllt sind:
    Die relevanten Massangaben (Felgendurchmesser, Felgenbettbreite, Einpresstiefe, Flanschdicke) müssen auf den entsprechenden Bestandteilen (Felgenbett, Radstern, Flansch/Distanzscheibe) von aussen sichtbar sein. Dies ist notwendig, damit die Dimensionsangaben des Felgenherstellers überprüft und die Einzelteile identifiziert werden können.
    Der Hersteller der Felgen mit Naben-Adaptionsystem bzw. der mehrteiligen Felge hat für das Gesamtsystem eine Eignungserklärung für den entsprechenden Fahrzeugtyp abzugeben, auf welcher die resultierende Gesamteinpresstiefe ersichtlich ist.
    - Die Verwendung von unterschiedlichen Rad-/Reifendimensionen, welche auf der Typengenehmigung bzw. auf dem Typenschein nicht vorgesehen sind, gelten als unbedenklich, wenn die folgenden Bedingungen kumulativ erfüllt sind:
    - Achsweise gleiche Rad-/Reifendimensionen;
    - Reifen der Vorderachse nicht breiter als diejenigen der Hinterachse;
    - Reifen der Hinterachse nicht mehr als 40 mm breiter als diejenigen der Vorderachse (Dimensionsangaben auf Reifen);
    - "Höhen-/Breitenverhältnis" der Reifen der Hinterachse nicht grösser als dasjenige der Reifen der Vorderachse (Nennquerschnittverhältnis).
    Sind diese Bedingungen nicht eingehalten, so ist die Eignungserklärung des Fahrzeugherstellers oder der Nachweis über die Betriebs- und Verkehrssicherheit einer vom ASTRA anerkannten Prüfstelle erforderlich. Die Vorschriften bezüglich Spurverbreiterung sind einzuhalten.
    - asa geprüfte Felgen sind nur meldepflichtig. Wenn für die Felgen ein "asa-Prüfbericht für Räder" vorhanden ist, muss das Fahrzeug nicht vorgeführt werden. Das asa-Felgenblatt ist gültig, wenn die Zulassungsbehörde darauf die notwendigen Einträge vorgenommen hat. Ob für eine bestimmte Felge ein entsprechender Prüfbericht besteht, erfahren Sie beim Verkäufer.


    Eignungserklärungen:

    Eine Eignungserklärung muss vom Hersteller des Rades ausgestellt sein. Diese enthält die Bezeichnung, die Dimensionen des Rades sowie die genaue Bezeichnung der Fahrzeugtypen, für die das Rad zugelassen werden kann. Die Eignungserklärung muss mit Stempel und Unterschrift im Original vorliegen

    Eignungserklärungen oder beglaubigte Kopien originaler Eignungserklärungen vom Importeur oder Vertreiber der Räder können anerkannt werden. Im Falle von beglaubigen Kopien kann die Zulassungsbehörde Einsicht in die originalen Dokumente verlangen.
    - TüV-Teilegutachten: Ein TüV-Gutachten wird als Eignungserklärung für Felgen nicht anerkannt. Mit dem Unterzeichnen der Eignungserklärung übernimmt der Felgenhersteller für sein Produkt und allfällige Schäden die Haftung (Profuktehaftpflicht). Der TüV-Prüfbericht enthält keine Garantie und keine Unterschrift des Felgenherstellers und erfüllt somit nicht die Anforderungen, die an eine Eignungserklärung gestellt werden.
    - ABE: Eine Allgemeine Betriebserlaubnis die vom Deutschen Kraftfahrbundesamt (Bundesbehörde) ausgestellt wird anstelle einer Eignungserklärung für Felgen anerkannt.


    Allgemeiner Hinweis:

    Werden Reifen mit anderer Dimension als auf Typengenehmigung/Typenschein verwendet, so richten sich die Anforderungen an die Reifen sowie Räder/Reifenkombinationen nach Artikel 58 VTS. Insbesonders sind die Bestimmungen der ECE-Reglemente Nr. 30 und 54 sowie die Normen gemäss ETRTO für genormte Räder/Reifenkombinationen massgebend.


     
  6. #5 Scholle, 04.02.2005
    Scholle

    Scholle Senior Mitglied

    Dabei seit:
    07.01.2002
    Beiträge:
    1.868
    Zustimmungen:
    0
    man bist du verrückt , so viel Text :D , aber nun bin ich wieder etwas schlauer ;)
     
  7. #6 FishMac, 04.02.2005
    FishMac

    FishMac Mitglied

    Dabei seit:
    25.08.2003
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    3
    Ja super, in einem Wort: DTC :rolleyes:
     
  8. #7 Speedsta, 04.02.2005
    Speedsta

    Speedsta Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.09.2001
    Beiträge:
    6.070
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Highlander Hybrid + 4-Runner
    nei 5mm gaht mit biiblatt :hat2
     
  9. #8 FishMac, 04.02.2005
    FishMac

    FishMac Mitglied

    Dabei seit:
    25.08.2003
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    3
    was? 5mm uf beidne Siite, oder insgesamt uf einere Achse?

    5mm, Schlechter Witz! Als ob das Auto zusammenbrechen würde bei über 5mm. :rolleyes:
     
  10. #9 moetterking, 04.02.2005
    moetterking

    moetterking Senior Mitglied

    Dabei seit:
    04.05.2004
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    0
    guck ma http://www.peugeot-scene.ch/index.php?templateid=faq&faid=4#4 bei Felgen


    Es kommt auf folgendes drauf an:

    ET (Einpresstiefe) Je mehr, desto weiter im Radkasten

    ET Original - ET Zubehörfelgen + Distanzscheibe darf nicht grösser sein als 1% von der halben Spurweite (gilt dann pro Seite), welche du im Handbuch findest
     
  11. #10 FishMac, 04.02.2005
    FishMac

    FishMac Mitglied

    Dabei seit:
    25.08.2003
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    3
    Okey, thx

    Weiss wer gerade die Einpresstiefe bei den Originalfelgen der T23? ?(
     
  12. #11 king_dingeling, 04.02.2005
    king_dingeling

    king_dingeling Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    4.341
    Zustimmungen:
    5
    Die ist eigentlich immer 35 bei den celicas so viel ich weiss :]
     
  13. #12 Scholle, 05.02.2005
    Scholle

    Scholle Senior Mitglied

    Dabei seit:
    07.01.2002
    Beiträge:
    1.868
    Zustimmungen:
    0
    ich glaube 36 , ........ , bin mir nicht 100%ig sicher
     
  14. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Speedsta, 05.02.2005
    Speedsta

    Speedsta Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.09.2001
    Beiträge:
    6.070
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Highlander Hybrid + 4-Runner
    nene ET35 is schon richtig ;) ja 5mm pro seite bekommste eingetragen
     
  16. #14 FishMac, 07.02.2005
    FishMac

    FishMac Mitglied

    Dabei seit:
    25.08.2003
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    3
    Ah danke wollte gerade nachschaun und rechnen gehen. ;)

    (Ich hab immer noch ET35)
     
Thema:

MFK: Distanzscheiben

Die Seite wird geladen...

MFK: Distanzscheiben - Ähnliche Themen

  1. Distanzscheiben für Supra MK3

    Distanzscheiben für Supra MK3: Hallo Leutz, ich brauche für meine Supra MK3 Distanzscheiben oder Spurverbreiterungen in 5 oder 6 mm Hat jemand was rumliegen?
  2. 4 Sommerreifen auf Alufelgen, inkl. Distanzscheiben und Felgenschlössern

    4 Sommerreifen auf Alufelgen, inkl. Distanzscheiben und Felgenschlössern: Ich verkaufe hier 4 Sommerreifen auf Alufelgen, inkl. Distanzscheiben und Felgenschlössern 4 Sommerreifen Toyo Proxes T1R nur zwei Sommer lang...
  3. Distanzscheiben 30 mm 4x114

    Distanzscheiben 30 mm 4x114: Hey verkaufe meine Distanzscheiben Mfg Salim http://m.kleinanzeigen.ebay.de/s-anzeige/distanzscheiben-spurplatten-4x114-eibach-30-mm/244447042
  4. 4 Spurplatten 10mm 12162 4x100 Distanzscheiben

    4 Spurplatten 10mm 12162 4x100 Distanzscheiben: Biete 4 Spurplatten von SCC Fahrzeugtechnik an (Artikel 12162) Lochkreis 4x100 Nabenlochdurchmesser 54,1 Preis: 30 mit Porto Fix [IMG]
  5. H&R Distanzscheiben 5x114,3

    H&R Distanzscheiben 5x114,3: Habe hier noch den einen oder anderen gebrauchten Satz H&R Distanzscheiben für den 5x114,3 Lochkreis. Wer was braucht, darf sich gerne bei mir...