Mercedes hängt Toyota bei Lithium-Ionen-Batterie-Technik ab

Dieses Thema im Forum "Links" wurde erstellt von AristokraT, 24.11.2008.

  1. #1 AristokraT, 24.11.2008
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ST1100

    ST1100 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.10.2007
    Beiträge:
    1.670
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Carina E Combi
    genau... nachdem sie jahrelang behaupteten Hybrid sei technologischer Humbugh, nur Wasserstoff sei das einzig Ware, etc...

    Und die Japaner beäugen die deutsche Hybrid Umtriebigkeit übrigens mit wachsender Skepsis.
    Weniger wegen der Konkurenz im Markt, als wegen der Sicherheitsbedenken...
    Eine rundum sichere Batterietechnik ist das Um und Auf bei der Sache, sollte sich da nun beim Mitbewerb plötzlich Sicherheitsprobleme zeigen (i.e. die ersten abfackeln), dann würde das schweren Image-Schaden für alle Hybrid-Anbieter nach sich ziehen...

    mgf
    MBR
     
  4. #3 YarissolAT, 24.11.2008
    YarissolAT

    YarissolAT Guest

    Ich kann ST1100 nur zustimmen. Toyota/Lexus erachtet die Lithium-Ionen-Batterie-Technik (noch) nicht als sicher. Wie einige Rückrufaktionen von Laptops gezeigt haben (Brandgefahr!) ist sie dies offenkundig auch noch nicht und gerade beim Auto sollte man Sicherheit vor Innovation setzen.
    Zudem sollte man das neue Mercedes-Hybridmodell auch mal näher betrachten. Es handelt sich lediglich um einen Mildhybriden. Das Fahrzeug kann nicht rein elektrisch fahren, eine Leistungsverzweigung findet nicht statt und der Elektromotor unterstützt den Verbrennungsmotor lediglich beim Beschleunigungsvorgang. Der Verbrennungsmotor leistet 279 PS und der Elektromotor leistet gerade mal 20 PS.
    Zum Vergleich: Im Lexus GS oder LS leistet der Elektromotor 200 PS- also exakt das 10-fache. Elektro- und Verbrennungsmotor unterliegen dank des Planetengetriebes einer völlig variablen Leistungsverzweigung. Die Lexus-Modelle können also auch rein elektrisch- und damit emissions- und verbrauchsfrei fahren. Überdies können die jeweiligen Motoren immer in ihrem effizientesten Bereich eingesetzt werden. Sämtliche Toyota/Lexus-Hybridfahrzeuge sind technisch wesentlich komplexere Vollhybridfahrzeuge. Insofern möchte ich es mal dahingestellt lassen wer in diesem Bereich die Technologieführerschaft inne hat.
     
  5. #4 Ecodriver, 24.11.2008
    Ecodriver

    Ecodriver Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2004
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Prius III (ZVW30)
    Von "Abhängen" kann erst die Rede sein, wenn sich die Lithium-Ionen-Batterie-Technik des Mercedes S400 Bluetec Hybrid OHNE jegliche Probleme in der Praxis bewährt hat...!!!

    Es ist mir lieber, wenn Toyota (vorerst) bei der (nicht so innovativen, aber bewährten) NiMH-Batterie-Technik bleibt...!!!
     
  6. ST1100

    ST1100 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.10.2007
    Beiträge:
    1.670
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Carina E Combi
    Diese "Mogelpackungen" kommen zu dem zu befürchtenden Imageschaden ja noch dazu (siehe zB den SMART...)...
    Will Mercedes hier etwa nun den "praktische Beweis" antreten, daß Hybrid nicht wirklich funktioniert? (ja, ihrer vielleicht...)
    Oder sich nur ein "grünes Jäckchen" umhängen, um alibihalber/werbetechnisch "ja schaut her, wir haben eh ein Hybrid-Fahrzeug im Angebot" vermelden zu können?
    Toyota und Honda haben ihre Hausaufgaben schon längst gemacht und die Dinger klammheilich und ohne viel "Lärm" zur Serienreife entwickelt.

    mfg
    MBR
     
  7. Planet

    Planet Guest

    MB und hybrid.Hab heute den S400 bluetec gesehn .Mal ehrlich!
    Wer kann sich eine S klasse leisten?
    Glaub kaum das die Hybrid in die A klasse oder sonst wo einbauen.Das sich das normal sterblíche ,bei einem eh schon überteuerten auto leisten kann.
     
  8. ylf

    ylf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.10.2002
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Avensis T27 Executive Limousine
    Wenn ich mich recht erinnere, dann bringt Toyota gemäß eigenen Aussagen ab 2010 LiIon.
    Es gibt durchaus für den Fahrzeugbau geeignete LiIon Zellen, die entsprechend sicher sind. Bislang waren diese aber noch in der Entwicklung. Bei dem Spar-Golf Experiement von VOX Motor mit Jan Fatthauer kam eine solche als Autobatterie zum Einsatz.

    bye, ylf
     
  9. sapi

    sapi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    8.093
    Zustimmungen:
    8
    das is wie immer, es erfindet wer anders und die deutschen geben es als ihre erfindung aus, allein schon wie doof der artikel geschrieben ist, noch kein einziges auto auf der straße aber MB schlägt toyota, die nun schon seit über 10 jahren serienreife hybride produzieren.. :rolleyes: :rolleyes:

    diese beiden autos sind nochnet mal vergleichbar...
     
  10. Widu

    Widu Mitglied

    Dabei seit:
    21.05.2006
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    RAV 4 2,2l D-Cat
     
  11. Mag

    Mag Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2003
    Beiträge:
    1.305
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Auris II HSD SE, Rav4 XA3 2.0 Edition
    hallo!

    also für mich ist dieser s400 bluetec hybrid nur nen auto zum blenden!!
    ersten istb es wie schon vielfach hier erwähnt nen mildhybrid und nicht
    wie sämtliche lexus nen vollhybrid und überhaupt haben die ganz schön
    schiss vor den LiIon Zellen! habe in irgendeiner autozeitung gelesen, dass
    die da nen mega sicherheits aufwand getrieben haben (mussten) und die
    akkus von der klimaanlage (!!!) (link) während des betriebes gekühlt werden!!!

    also ich weiss ja nicht, dass alles macht auf mich den eindruck, als ob
    sie zur co², wirtschafts oder umweltkriese schnell nen sauberes auto
    hinferkeln wollten!

    toyota entwickelt ja zusammen mit panasonic neue akkus aber "gut
    ding will weile"!

    mfg, mag!
     
  12. sapi

    sapi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    8.093
    Zustimmungen:
    8
    naja mercedes is das ja auch net erst gestern eingefallen, aber wenn die akkus immer von der klima gekühlt werden, bedeutet das doch nen permanenten mehrverbrauch, welcher unter umständen den vorteil des mildhybrids auf ein minimum reduziert...
     
  13. Danger

    Danger Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.12.2002
    Beiträge:
    4.110
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T27 TEC
    Stimmt schon, allerdings wird die Klima im S400 Bluetec doch eh immer laufen. :]
     
  14. #13 KleinerEisbaer, 25.11.2008
    KleinerEisbaer

    KleinerEisbaer Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.08.2003
    Beiträge:
    7.392
    Zustimmungen:
    1
    warum nehmen die dann nicht auch die batterien die toyota nutzt?
     
  15. Mag

    Mag Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2003
    Beiträge:
    1.305
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Auris II HSD SE, Rav4 XA3 2.0 Edition
    hallo!

    naja, weil die batterien zu viel platz in anspruch nehmen! ich vermute
    mal ganz einfach das der prius insgesamt mehr kapazität hat aber halt
    dafür auch mehr platz benötigt! das gilt dann natürlich auch bei der kapazität die der benz hat. so konnten sie einfach die normale batterie
    weg lassen und das liion zeug einbauen!

    mfg, mag!
     
  16. #15 Crossbones, 25.11.2008
    Crossbones

    Crossbones Mitglied

    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    0
    Inzwischen gibt es Litium Batterien die nicht mehr Temperatur überwacht werden müssen und trotzdem sicher sicnd und nicht explodieren.

    Diese Batterien sind aber extrem teuer. Vielleicht baut Mercedes deshalb nur ihren Hybrid in die S-Klasse ein, in einer A oder B Klasse wäre der Aufpreis einfach nicht Konkurrenzfähig.
     
  17. TF104

    TF104 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    5.558
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Toyota Auris 1.6 Executive & RAV 2.0 Travel
    Mal ehrlich, ich war auch skeptisch was die Alltagstauglichkeit eines Prius angeht. Zumindest solange bis ich ihn mal für gut 3 Tage ausgiebig testen konnte.
    Wenn ich dann sehe, wie problemlos das funktioniert, dann muss man sich natürlich fragen, warum dann Toyota die so viel besseren Batterien nicht einsetzt. Sicherlich weil sie einfach noch nicht da sind, wo sie sein müssen um so problemlos wie bisher zu laufen.
    Das hat mit Abhängen nicht viel gemein. Zumal der Prius durchaus für Normalverdiener bezahlbar ist, während wohl kaum einer , der für alle Kosten selbst aufkommen muss, sich die S-Klasse wirklich leisten kann...

    Das ist aus meiner Sicht wohl nur ein Prestigeobjekt, denn im Vergleich mit den Verkaufszahlen des Prius kommt die S-Klasse niemals hin. Der taugt wirklich nur als Pseudoökomobil für die Regierung. Die können dann "sauber" die deutsche Automobilwirtschaft international Präsentieren. ;)
     
  18. ST1100

    ST1100 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.10.2007
    Beiträge:
    1.670
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Carina E Combi
    Und damit isser umwelttechnisch sinnlos, da er keine Verbreitung erreicht und wohl bei Entwicklung & Herstellung mehr Emissionen entstehen, als die paar MB Teile jemals "einsparen" könnten...
    Sorry, wenn man was umwelttechnisch wirksam umsetzen will, dann muß man das schon für die Massen, das Gro der Anwender bauen und vertreiben, damit es auch wirklich Effekt zeigt...

    mfg
    MBR
     
  19. sapi

    sapi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    8.093
    Zustimmungen:
    8
    MB möchte hier, in cooperation mit der deutschen autopresse zeigen, dass ein hybrid sinnlos ist, deshalb toyota (und honda) auf dem holzweg ist und die einzig ware alternative zu einem benziner nach wie vor, der diesel ist!

    ich würde sagen die üben sich in schadensbegrenzung, sieht man ja am beispiel GM, was passiert, wenn man zu lang auf bewärtes setzt...

    denn würde toyota seine volumen modelle auf hybrid umrüsten, wozu sie eher die möglichkeit haben als MB und co, hätten die mal wieder nen trend verschlafen, in der aktuellen situation kritisch
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 CrownS6, 25.11.2008
    CrownS6

    CrownS6 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    09.11.2008
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    5
    ich meine, der elektromotor des neuen ls leistet sogar 225 PS...;-)
    reines prestigeobjekt
    meiner meinung gibts den MB nur, um nicht schlehcter als die Japaner dazustehen, insb. Toyota.

    janis
     
  22. Danger

    Danger Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.12.2002
    Beiträge:
    4.110
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T27 TEC
    Für Mercedes ist der S-KLasse Hybrid sehr wichtig, denn erstens müssen sie konkurrenzfähig bleiben und zweitens müssen sie ihre CO2 Bilanz senken und das erreichen sie am effektivsten in der Oberklasse. :]
     
Thema: Mercedes hängt Toyota bei Lithium-Ionen-Batterie-Technik ab
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Toyota batterie technik

Die Seite wird geladen...

Mercedes hängt Toyota bei Lithium-Ionen-Batterie-Technik ab - Ähnliche Themen

  1. Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen

    Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen: Hallo Leute, Ich muss die Lichtmaschine erneuern und dazu den Keilriemen entspannen. Irgendwie kriege ich das nicht hin. Kann mir einer sagen...
  2. Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017

    Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017: Ich verkaufe meinen Toyota Corolla 1.4 E11, bei dem sich leider ein Lager im Getriebe verabschiedet hat. Ansonsten ist das Fahrzeug in einem...
  3. 2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps

    2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps: suche für meinen corolla ts einen motor block mit kopf würde mir reichen bitte alles anbieten km ist egal hauptsache läuft gut
  4. Celica T20 GT: Stahlfelgen 15X6-5JJ LK-5x100 Original TOYOTA 42611-2B11

    Celica T20 GT: Stahlfelgen 15X6-5JJ LK-5x100 Original TOYOTA 42611-2B11: Zur Selbstabholung in Baden-Württemberg, 69126 Heidelberg....
  5. Toyota Yaris 1.8 VVT-i TS

    Toyota Yaris 1.8 VVT-i TS: Mein Bruder will seinen Yaris verkaufen, da er sich einen RAV4 zulegen möchte. Alles wichtige gibt es hier im Link zu mobile:...