Meinen D-CAT hat's erwischt

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Andreas_0815, 10.02.2016.

  1. #1 Andreas_0815, 10.02.2016
    Andreas_0815

    Andreas_0815 Grünschnabel

    Dabei seit:
    10.02.2016
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    RAV4 2,2 D-CAT
    Da mein RAV4 BJ2006 das Kühlwasser aus dem Behälter spuckt, habe ich einen CO-Test machen lassen.
    Ergebniss: Scheisse...
    Kulanz von Toyota gibt es da wohl nicht mehr. Er ist Baujahr 12/2006 und ist 146800km gelaufen.
    Eine freie Werkstatt meint, Kopfdichtung tauschen bzw den ganzen Kopf.
    Ist es ratsam die Teile zu tauschen oder doch besser einen "neuen" Motor? Toyota hat ja mal auf Kulanz die Motoren komplett getauscht.
    Das Auto ist seit Anfang an scheckheftgepflegt und jetzt das.

    Danke

    Andreas
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 corollae11blacktop, 11.02.2016
    corollae11blacktop

    corollae11blacktop Senior Mitglied

    Dabei seit:
    14.09.2013
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla e11G6S+ae82 GT Verso 2.0 D4D
    Hallo Andreas, du siehst ja eigentlich erst was los ist wenn das ding auseinadergebaut ist, wenn nur die Dichtung kaputt ist,einfach Kopf planen, neue Dichtung und fertig. Ist dein Thermostat in Ordnung?
     
  4. #3 Andreas_0815, 11.02.2016
    Andreas_0815

    Andreas_0815 Grünschnabel

    Dabei seit:
    10.02.2016
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    RAV4 2,2 D-CAT
    Hallo, ehrlich gesagt...keine Ahnung. Also Motortemperatur ist normal. Nicht zu kalt nicht zu heiß. Das Auto fährt auch noch ganz normal. Aber was hat das Thermostat mit den Abgasen im Kühlsystem zu tun? Ich verstehe da irgendwie den Zusammenhang nicht.
     
  5. #4 corollae11blacktop, 11.02.2016
    corollae11blacktop

    corollae11blacktop Senior Mitglied

    Dabei seit:
    14.09.2013
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla e11G6S+ae82 GT Verso 2.0 D4D
    Mit den abgasen nix, nur du schreibst er sprudelt aus dem Kühlwasserbehälter.
    Hab aber gesehen du hast einen 177PS, die machen mehr Probleme wie die 136PS. Trotzdem würde ich ihn erst zerlegen und dann entscheiden
     
  6. #5 Andreas_0815, 11.02.2016
    Andreas_0815

    Andreas_0815 Grünschnabel

    Dabei seit:
    10.02.2016
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    RAV4 2,2 D-CAT
    Er baut durch den Schaden Druck auf im Kühlsystem und drückt das Wasser raus. Daher kann man auch die Abgase bei dem CO-Test feststellen. So wurde mir das erklärt. Wenn ich ihn zerlegen lasse, kostet der Spaß mit neuem Kopf wohl um die 3500€ in der freien Werkstatt. Ein Gebrauchtmotor mit 12 Monate Garantie kostet inkl. Versand bei Ebay Kleinanzeigen 1250€. Nur bei dem Motor weiß ich nicht, ob da das Problem auch wieder kommt.
     
  7. #6 Andreas_0815, 11.02.2016
    Andreas_0815

    Andreas_0815 Grünschnabel

    Dabei seit:
    10.02.2016
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    RAV4 2,2 D-CAT
    So, ich komme gerade von Toyota. Kulanz = 0, da älter wie 7 Jahre. Auf Nachfrage nach Lösungsmöglichkeiten gab es 3 Antworten.

    1. Zylinderkopfdichtung tauschen, wenn nur die kaputt = 2000€ / aber ohne Garantie
    2. Zylinderkopf tauschen, wenn er ebenfalls im Arsch= 3500€ / auch ohne Garantie
    3. Austauschmotor einbauen lassen = 4300€ / 1 Jahr Garantie

    Bei Punkt 1 und 2 weiß man nicht, was noch im Motor kurz vor Peng steht (Hitzeschäden oder ähnliches) , daher gibt es auch keine Garantie. Der Austauschmotor wäre komplett neu gelagert, mit neuen Kolben (die wurden wohl geändert) und neuen Innereien nur das "Gehäuse" wäre ein Gebrauchtes. Er wäre theoretisch bei einer Laufleistung von 0KM. Ich tendiere fast zu Punkt 3.
     
  8. #7 corollae11blacktop, 11.02.2016
    corollae11blacktop

    corollae11blacktop Senior Mitglied

    Dabei seit:
    14.09.2013
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla e11G6S+ae82 GT Verso 2.0 D4D
    Yes das ist der einzig sichere weg, bei einem gebrauchten von ebay hast du vielleicht nach kurzer zeit wieder die selben Probleme, aber warum die da nur 1 Jahr Garantie geben ist mir ein rätsel
     
  9. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.080
    Zustimmungen:
    110
    würde ich glaube ich auch.

    ich würde den wagen aber zuerst mal weiterfahren und beobachten, was passiert.

    so wie ich es kenn, läuft schlimmstenfalls zunächst ein zylinder nicht mehr, wenn die zylinderkopfdichtung (wodurch auch immer) sich verabschiedet.

    auf 3 zylindern bin ich schon ~350km noch nach hause gefahren, und der wagen hatte original nur gut 80 ps (simca rallye 2).

    wenns dann wirklich zum GAU kommt, würde ich den wagen nicht in einer freien werkstatt machen lassen. der d-cat ist kompliziert, und da würde ich nur toyota ran lassen.

    viel glück mit dem wagen! ;)
     
  10. #9 Supra Ma61, 11.02.2016
    Supra Ma61

    Supra Ma61 Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2010
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    42
    Habe den Beitrag gemeldet...so ein Schwachsinn!!
     
    Max T. gefällt das.
  11. #10 daywalkertr, 11.02.2016
    daywalkertr

    daywalkertr Junior Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2013
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    17
    Fahrzeug:
    Avensis T25 D-CAT
    Mal ne ernsthafte Frage :

    Was ist am DCAT so besonders kompliziert im Vergleich zu anderen Motoren?

    Send by Sony Ericsson GH337
     
  12. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.080
    Zustimmungen:
    110
    moderne dieselmotoren sind allgemein schon mal deutlich komplizierter als nicht aufgeladene benziner. es mag ausnahmen geben, aber meist ist das so.

    nicht wenige raten daher ab, gebrauchte diesel mit höheren laufleistungen zu kaufen, da die ersparnisse beim kraftstoff leicht durch reaparaturen vernichtet werden.

    dazu kommt, dass toyota 1.600 patente auf den kompletten motor mit abgasreinigung hat. diese technischen lösungen findest du also nur in motoren von toyota.

    es gibt hier im forum auch kaum einen anderen motor, der so viele probleme bereitet, bzw. bereitet hat (die neuen motoren scheinen ausgereift zu sein). toyota hatte also selber probeme, die motoren so hinzukriegen, dass sie problemlos laufen.

    wenn du an so einer maschine nur gelegentlich mal son paar arbeiten durchführst, kannst du recht schnell an deine grenzen kommen (zumindest aus meiner sicht) und fehler machen.
     
  13. #12 Andreas_0815, 11.02.2016
    Andreas_0815

    Andreas_0815 Grünschnabel

    Dabei seit:
    10.02.2016
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    RAV4 2,2 D-CAT
    Heute Nachmittag habe mal in einer anderen Werkstatt den Gesamtzustand des Auto's beurteilen lassen (bis auf den Motor natürlich). Ich wollte damit mal feststellen lassen, ob sich der ganze Aufwand überhaupt lohnt.
    Ergebniss: Das Auto befindet sich in einem super Zustand. Alles an der Kiste ist tiptop gepflegt. Unterboden sieht sehr gut aus. An Lenkung, Fahrwerk usw. konnten keinerlei Mängel festgestellt werden.

    Also ich denke, ich lasse den Motor tauschen.
    Frage hierzu: Wurden die Ursachen dieses Problems behoben oder bekommt der Austauschmotor auch irgendwann diesen Schaden?
     
  14. #13 Andreas_0815, 13.02.2016
    Andreas_0815

    Andreas_0815 Grünschnabel

    Dabei seit:
    10.02.2016
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    RAV4 2,2 D-CAT
    Morgen, ich habe mal bei einer anderen Toyota Werkstatt nachgefragt, was ein Austauschmotor inkl. Einbau kostet. Der verlangt gleich 5000 Euro. 700 mehr als der andere. Ist das normal?
     
  15. #14 matthiomas, 13.02.2016
    matthiomas

    matthiomas Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2012
    Beiträge:
    689
    Zustimmungen:
    56
    Fahrzeug:
    Honda Accord Lifestyle und Corolla E12 1.4 Edition
    Moin,
    ...freie Preisgestaltung....Kapitalismus halt....:D
    Ist hier auch so....manchmal haben die aber auch keinen Bock auf solche Arbeiten und rufen Fantasiepreise auf, um abzuschrecken ;).
    Matthias
     
  16. #15 Supra Ma61, 13.02.2016
    Supra Ma61

    Supra Ma61 Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2010
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    42
    Ja das ist normal...
    Die AW werden von Toyota vorgegeben,also die reine Arbeitszeit.Aber was der Betrieb für ein AW(10 min)
    nimmt ist dehnen selbst überlassen.Der eine nimmt 90€ pro Stunde der ander 120.Und bei so einer Arbeit wie ein Motorwechsel fallen schon ein paar Stunden an!.

    Mein Rat an den TE:
    Erstmal den Kopf runter nehmen lassen und den Schaden begutachten.Wenn wirklich nur die ZKD hin ist,warum dann "pro Forma" den Motor kpl tauschen?.
    Und keinesfalls damit noch lange rumfahren,es können teuere folgeschäden entstehen!!

    @Matthiasthomas:

    Woher nimmst Du Deine Weisheit??.
     
  17. #16 Andreas_0815, 13.02.2016
    Andreas_0815

    Andreas_0815 Grünschnabel

    Dabei seit:
    10.02.2016
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    RAV4 2,2 D-CAT
    Ganz einfach, weil ich das bezahlen muss. Keiner kann sagen, was kaputt ist. Wenn jetzt nur die ZKD im Arsch ist, bin ich schon 2000€ los. Ist der Kopf defekt, sind es 3500€.
    Im schlimmsten Fall hält der Motor dann nur 15000 - 30000km und dann geht der Scheiss von vorne los.
    Bei den ATM von Toyota soll irgendwas anders sein, damit der Fehler nicht mehr auftritt. Ich weiß aber nicht genau was, irgendwas mit den Kolben wurde mir gesagt. Daher wurde in der Kulanzzeit auch der Motor komplett getauscht.

    So nach Rückfrage bei drei Werkstätten:
    2 Werkstätten lehnen die Arbeit, nur die ZKD mit oder ohne Kopf zu tauschen ab, weil sie es nicht dürfen und sowieso keine Garantie darauf geben können.

    Einzig die Werkstatt, bei der das Auto scheckheftgepflegt wurde, würde das machen, wenn ich das will. Aber auch ohne Garantie.

    Alle drei sagen das selbe. Das Auto ist fahrbar, aber immer auf Wasserstand und Temperatur achten und die Pferde im Stall lassen bis der Fehler behoben ist.

    Das mit der Preisgestaltung kann schon sein, Habe jetzt drei Preise von Toyota, 4300€, 4500€ und 5000€.
     
  18. #17 Supra Ma61, 13.02.2016
    Supra Ma61

    Supra Ma61 Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2010
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    42
    Dann mach mal.
     
  19. #18 Andreas_0815, 13.02.2016
    Andreas_0815

    Andreas_0815 Grünschnabel

    Dabei seit:
    10.02.2016
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    RAV4 2,2 D-CAT
    Stimmt schon, ganz wohl ist mir dabei nicht. Aber ich brauche das Auto, um zur Arbeit zu kommen. Der Motor fliegt sobald wie möglich raus.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 SchiffiG6R, 13.02.2016
    SchiffiG6R

    SchiffiG6R Moderator

    Dabei seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    3.215
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    AE111 G6R (Baustelle), Lexus IS200, Aprilia SR 125 Motard

    Gewagtes Spiel meiner Meinung nach. Da enstehen ganz schnell Folgeschäden welche die Reparaturkosten nur unnötig in die Höhe treiben.

    @TE:
    Der Zylinderkopf muss für die Reparatur eh runter. Den demontierten Zylinderkopf kann man auf eventuelle Schäden (Risse im Kopf) prüfen oder prüfen lassen (da gibt es dann auch ein Protokoll für). Also verstehe ich nicht warum die Werkstätten Dir das ganze als Reparatur ohne Garantie verkaufen wollen (Notreparatur).
    Wenn der Kopf IO ist und ansonsten keine weiteren Beschädigungen am Motor erkennbar sind, dann neue Kopfdichtung montieren lassen und weiter geht die Hatz.
    Das macht auch jeder gute Motoreninstandsetzer. Der Motor muss eh dafür raus.
     
  22. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.080
    Zustimmungen:
    110
    was wäre das denn? derzeit fährt der wagen ja eigentlich unauffällig.

    es geht ja darum, den kompletten motor zu tauschen.
     
Thema: Meinen D-CAT hat's erwischt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 2ad-ftv zkd kompletten motor austauschen

    ,
  2. 2ad motor zkd tauschen

    ,
  3. austauschmotor aufbereitet neu motor unterschied

Die Seite wird geladen...

Meinen D-CAT hat's erwischt - Ähnliche Themen

  1. RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen

    RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen: Guten Tag liebe RAV Freunde, Ich habe heute meinen RAV4 D-4D 4x4, Baujahr 2005, gekauft. Nun zu meinen Fragen: Verbaut ist ein Radio "Toyota...
  2. Startprobleme nach Austausch der Lichtmaschine (Auris 2.0 D-4D)

    Startprobleme nach Austausch der Lichtmaschine (Auris 2.0 D-4D): Hallo zusammen, in meinen Auto (Toyota Auris 2.0 D-4D, Baujahr 2007, 160Tkm) ist die Lichtmaschine kaputt gegangen. Dies ist auf der Autobahn...
  3. Toyota Hiace ´02 D-4D

    Toyota Hiace ´02 D-4D: Hallo Leute, nach AE86 und JZX100 bin ich nun zu ´nem Hiace gekommen. Hat den 2.5er D-4D Turbodiesel. Hab nun von der Laufkultur von "älteren"...
  4. Suche Gebrauchtmotor Motorcode L (2,2l D, Bj. 1982) für Toyota Hiace I

    Suche Gebrauchtmotor Motorcode L (2,2l D, Bj. 1982) für Toyota Hiace I: Hallo, Aufrgrund eines Motorschadens ist mein wunderschönes kleines Toyota-Womo (Hiace I Kasten, 7104/501) von 1982/83 leider kurz vor der...
  5. Servopumpe für Toyota Avenis Verso Diesel 2,0 D-4D

    Servopumpe für Toyota Avenis Verso Diesel 2,0 D-4D: Suche für meinen Toyota Avenis Verso Diesel 2,0 D-4D, Baujahr 2004, eine gebrauchte Servopumpe mit der ProduktID 44320-44090. Kann mir jemand...