Meine MK3 Geschichte - A Nightmare...

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Gast, 22.08.2001.

  1. Gast

    Gast Guest

    Mein Papa kaufte sich im Frühling 98 einen schönen schwarzen Supra mit grauem Leder. Damals hatte der Wagen gerade mal 69000km runter und war ein schöner 91er und wurde vom Audi Zentrum Frankfurt verkauft.

    Leider wechselte er im Sommer 98 bei 73000km schon die Kopfdichtung. Der Wagen schluckte damals zunehmend Öl und nach einem kleinen Kochvergnügen wurde der Wagen zu der Toyota Werkstatt Wein (inzwischen KIA-Werkstatt)in Mainz-Gonsenheim abgegeben. Diese wechselte dann die Dichtung und den Kramm drum herum (incl. Termostat etc.) aus und wir waren um ca. 4500DM erleichtert. Audi Zentrum subventionierte diese Repairatur mit 500DM (toll!).

    Danach lief der Wagen relativ gut. Doch die Ölprobleme wurden größer...bis zu 2 Liter auf 300km. Die lieben Wein-Mechaniker sagten da nur, daß wahrscheinlich etwas an den Kolben seie (man hätte ja nachgucken können als der Motor offen war, aber...) und verwiesen auf die pralle Preisliste. Da mein Vater jedoch Öl im Überfluss hat (Automechaniker) hat er lieber nachgekippt, so riet ihm auch der liebe Toyota-Mechaniker, das seie billiger als die Repairatur.

    Leider ging diese Phase vor 5 wochen zu Ende. Da überhitzte mir der Wagen und die Vermutung lag nahe, daß es die liebe Kopfdichtung ist. Bei 107000km war der Motor wieder kaputt.

    Der Wagen wurde in eine Privatre Werkstat gebracht und ein Bekannter (Toyota Mechaniker, Supra kenner) übernahm das Basteln. Leider war es nicht nur die Kopfdichtung:

    -Kopfdichtung (4. und 5. Zylinder)
    -Zylinderkopf schief (Wellen unten)
    -Kolbenfresser (4. und 5. Zylinder)
    -Blockverzogen (Wellen oben)

    Der Wagen wurde verheizt (die Diagnose). Mein Vater und ich kommen da eher nicht in Frage (fahren tun wir schon aber mit aufwärmen und nachlaufen), also könnte es eher an dem Vorbesitzer liegen. Nun, wenn es so wäre, dann hätte "man" den schaden schon früher sehen müssen, wenn man nicht gerade zu viel "Wein" getrunken hätte.

    Da wir noch auf eine schnelle Lösung hofften, habe ich uns schnell einen neuen Motor beschafft. Die Firma Kraus aus Trier (25 Jahre im Geschäft..pla la) machte uns zwei gute Angebote:

    -5500DM für eine komplette Instandsetzung des kaputten Motors (Schleifen, Tauschen, Prüfen) mit 1 Jahr Garantie
    -4500DM für einen 93er Motor mit 116000km und 3 Monate Garantie

    Wir eintschieden uns für den Gebrauchten Motor (mit turbo) und mit 4750DM incl. Transport kam der Motor am 17.8 an. Leider entdeckte unser Bakannter die Automatikschwungscheibe am Motor und wir ließen diesen zurückgehen, da der Supra ein Schalter ist. Nach einigen Gesprächen am Montag dem 20.8, erfuhr ich, daß man den Motor "fast" Problemlos zum Schalter umbauen könnte..."Schwungscheibe runer, Schwungscheibe rauf"...und die Firma Kraus sorgte dafür, daß der Motor am 21.8 da war. Geld bezahlt und aufgeatmet.

    Leider zerplatzte der Traum schon heute am 22.8. Der bekannte Mechaniker begutachtete den von außen toll ausschauenden Motor und begann mit der auswechslung der sich unterschidenden Teile. Nanu, eigentlich war so gut wie alles ab... Tja, nun haben wir ihn heute besucht und das ist die Bilanz:

    -zerdellter Ölfilter
    -zerdellte Ölwanne
    -verrostete Wasserleitungen
    -Öl-Wasser-brühe auf den Zündekerzen
    -Aus dem Block (Zylinderkopfdichtung) lief schon mal Wasser raus
    -Roststellen beim Krümmer, wo man nicht einfach drüber Sprühen konnte
    -rausgeschweißte Blockschrauben, abgerissene Schläuche, abgeschnittene Drähte verweisen auf eine Schrotplatzentfernung und keinen fachlichen Ausbau
    -Ölwanne ohne Ölstandssensor (ab 90 im Sortiment)
    -Motorblock nummer 19000...unser 91er hat die Nummer 500000 und ein paar zerquetschte.

    So. Der Motor ist definitiv nicht Bj. 93. Es ist eigentlich sicher, daß er nicht mal Bj. 90 ist. Ich denke es ist etwas um den Bj 87, 88. Die Motorblocknummer wird uns Morgen genaueres sagen.

    Morgen werde ich mich auch mit der Firma Kraus mal uterhalten...mal schuen wie diese Geschichte so weiter geht...

    Wollt ihr mehr?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andre

    Andre Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.11.2000
    Beiträge:
    2.422
    Zustimmungen:
    0
    Ja, aber bitte das nächste mal im Sontiges-Bereich [​IMG]

    Mach hier aber weiter!!!!!!!!!!!

    ------------------
    ICQ: 102109450
    MfG André

    Meine Corolla-SI Page

    Si rules und das ist gut so

    Geisterfahrer sind wahnsinnig entgegenkommend !
     
  4. #3 Martin1980, 22.08.2001
    Martin1980

    Martin1980 Guest

    Ach, Du GROßE SCH....!!! [​IMG]
    Tut mir echt leid für Euch, das Ihr soviel Ärger mit dem Wagen habt und immerwieder über den Tisch gezogen werdet! Da steckt man Tausende von DM in den Wagen und er ist keinen Deut besser als vorher! Das ist ja echt eine Leidensgeschichte!
    Halte uns auf dem laufenden, wie sich das weiterentwickelt!
    Ihr habt doch Garantie auf den Gebrauchten Motor- gebt Ihn doch zurück und wahrscheinlich hat Euch die Firma auch noch einen viel älteren Motor angedreht, wie Du es sagst! Wenn die den nicht zurücknehmen werden, muss man wohl, denke ich den Anwalt einschalten, oder!?
     
  5. DirkS

    DirkS Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2001
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Hi PrügelJoschka,

    hier die Tel. Nummer von Klaus Dieter aus Hannover: 0511-4850241
    Hatten heute ja schon darüber gesprochen. [​IMG] [​IMG]

    Gruß
    DirkS
     
  6. Gast

    Gast Guest

    @DirkS:

    Danke, mal schaun wie es weiergehn wird...
     
  7. #6 Grizzly, 23.08.2001
    Grizzly

    Grizzly Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2000
    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    1
    Hi,

    gib den Motor zurück, das kannst Du voll vergessen. Und dafür 4500 DM zu verlangen ist fast Wucher.
    Laß Deinen alten Motor überholen, sofern keine Kolben mit Übermaß eingesetzt werden müssen. Such Dir dafür einen Fachbetrieb der sich auf Motorüberarbeitungen spezialisiert hat. Laß Motorblock und Kopf schleifen (läppen) und setz eine Stahlkopfdichtung ein.

    Gruß Grizzly


    ------------------
    f.griese@web.de
    [​IMG]
     
  8. #7 Roger MK3, 23.08.2001
    Roger MK3

    Roger MK3 Guest

    .....da bewahrheitet sich wieder mal der alte Spruch:

    "Was Du nicht (komplett) selbst gemacht hast, ist nicht gemacht".

    Das gilt besonders für Supras.

    @PruegelJoschka
    Kopf nicht hängen lassen, das wird schon wieder!

    Grüße
    Roger MK3
     
  9. Vla

    Vla Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2001
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    @Grizzly
    Sag mal, was ist denn an übermaßkolben so schlecht, daß Du die ablehnst?
     
  10. #9 Grizzly, 23.08.2001
    Grizzly

    Grizzly Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2000
    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    1
    Da ist nichts schlechtes dran, nur wird es dann wieder ziemlich Teuer

    [​IMG]

    Gruß Grizzly

    ------------------
    f.griese@web.de
    [​IMG]
     
  11. Gast

    Gast Guest

    @ Joschka ,

    zu dem Autohaus Wein kann ich nur sagen daß die Jungs eigentlich recht fähig sind !
    Der Hr. Wein (Sen.) fuhr Autorennen (kam bei einem Rennen ums Leben) und sein Sohn arbeitet in der Firma und fährt Mini-Cooper-Rennen.
    Von denen habe ich eigentlich noch nichts negatives gehört.

    Was den Motor angeht :
    Kennst Du die Firma "Sauer & Sohn Motoreninstandsetzung" in Dieburg ?
    Die sollen angeblich recht gut sein.
    Kannst ja einfach mal mit denen sprechen.

    Ach ja , und diesen vergammelten Uralt-Motor würde ich sofort wieder zurückgeben - das ist Betrug bzw. arglistige Täuschung was die da angestellt haben !
     
  12. Gast

    Gast Guest

    @E10

    kommst Du zum (scheinbar klitzekleinen) Treffen am Sa od. So nach Darmstadt???


    woher kennst Du Sauer und Sohn????

    die sind doch eher unbekannt!

    CU
    Daniel

    ------------------
    [​IMG]

    DPeldzinski@mis.de


    Ich fahr Toyota - und das ist auch gut so!
     
  13. Gast

    Gast Guest

    Heute am 23.8 hat sich die Firma Kraus bereit erklärt den Motor wieder zurück zu nehmen (Man hat bereits willige Abnehmer). Das Geld bekommen wir umgehend zurück und man könne sich diese Unstimmigkeiten nicht erklären und werde sich um eine Stellungnahme des Lieferanten kümmern (da es den Ruf der Firma Kraus stark verschlechtert und man keine unzufriedenen Kunden haben möchte). Die Mängel (Ölwanne, Rost) sind jedoch laut Kraus eher klein oder beziehen sich auf die Nebenaggregate, die eigentlich nicht zum Motor gehören. Doch sie weisen meiner Meinung nach, deutlich auf den Zustand des Motors. Der Thermostat ist verostet und bei seinem Aussehen kann man sehen, daß der Motor die letzten Tausend Kilometer ohne Frostschutzmittel betrieben wurde...

    Laut Toyota (offizielle Anfrage) ist die Maschine 7M 19006 ein Motor, der gegen Ende 87 und Anfang 88 gebaut wurde, also einer der ersten Turbos.
     
  14. Gast

    Gast Guest

    @ DPeldzin ,

    Treffen in DA ???
    Da wäre ich SOFORT dabei ; wann denn ???
    Wie wäre es Sa. - und danach in den Paramount Park ???!!!???

    Tja , woher kenne ich Sauer & Sohn ???
    Werde ich Dir in DA erklären...

    Hee , Du wohnst in Roßdorf ???
    Dann bist Du ja fast ein Nachbar von mir !!!
    - bist Du oft in Dieburg ??? -

    Dann hoffentlich bis Sa. !!!
     
  15. Gast

    Gast Guest

    Neues Kapitel am 30.8 liefert die Firma Kraus eine Erklärung, die man von dem Motoren-Lieferanten bekommen hat!

    Der Motor sei aus Japan und Toyota Deutschand könnte normalerweise garnicht das Baujahr japanischer Motoren ermitteln. Der fehlende Sensor an der ölwanne ist in Japan Normal und wurde dort bis zum Ende des 7M-GTE (1993) nicht eingebaut...das scheint also so zu sein, daß in japan nach 1990 keine Modernisierung bei den 7M-GTE stattegfunden hat (Abgasrückführung? Anschlüsse?). Ach so, hmmmmmm....

    Tja, sie wollen aber den Motor trotzdem Abholen und die kosten erstatten!

    [Dieser Beitrag wurde von PruegelJoschka am 30. August 2001 editiert.]
     
  16. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 Grizzly, 30.08.2001
    Grizzly

    Grizzly Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2000
    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    1
    Absoluter Schwachsinn.

    Gruß Grizzly

    ------------------
    f.griese@web.de
    [​IMG]
     
  18. Vla

    Vla Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2001
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Für wie Blöde man doch gehalten wird. Na wenigstens nehmen die den Motor trotzdem. Aber hauptsache das letze Wort haben.
    Hat nicht einer Beziehungen zur Presse. Solche Leute gehören angeprangert.
    Wir sollten das Thema Werkstätten als eigenes "Thema" nach Regionen geordnet hier im Forum auffüren und dann Noten verteilen. Damit die Betrüger keine Mark mehr an uns verdienen.
    [​IMG]
     
Thema:

Meine MK3 Geschichte - A Nightmare...

Die Seite wird geladen...

Meine MK3 Geschichte - A Nightmare... - Ähnliche Themen

  1. Kupplung für Toyota AE 92L

    Kupplung für Toyota AE 92L: Ich suche für dieses Modell eine Kupplung und Radlager, ausserdem eine Pegelstands-Anzeige für den Benzintank Chassis-Nummer: JT1CAT16007019716,...
  2. AE 86 Gutachten ATIWE 7 x 15 dringend gesucht

    AE 86 Gutachten ATIWE 7 x 15 dringend gesucht: Hallo zusammen, ich habe schon mal danach gesucht, bin aber noch immer nicht fündig geworden. Ich brauche dringend eine Gutachtenkopie für die...
  3. Corolla AE 86 in Saalfelden am Start

    Corolla AE 86 in Saalfelden am Start: Ein Corolla AE 86 und eine Celica st 165 bei den Gruppe-B Rallyelegenden in Saalfelden am Start
  4. Distanzscheiben für Supra MK3

    Distanzscheiben für Supra MK3: Hallo Leutz, ich brauche für meine Supra MK3 Distanzscheiben oder Spurverbreiterungen in 5 oder 6 mm Hat jemand was rumliegen?
  5. AE 86 Kombiinstrument (Tacho)

    AE 86 Kombiinstrument (Tacho): Bin wie der Titelname schon sagt auf der Suche nach einem AE86 Kombiinstrument. Suche ein Koukki Modell (Vorfaclift ohne Nadelsteifen) [IMG]