Meine Celica ist tot! Experten gefragt...

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Asha'man, 23.04.2004.

  1. #1 Asha'man, 23.04.2004
    Asha'man

    Asha'man Senior Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2001
    Beiträge:
    1.170
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute!

    Ja, die Celica T23 Turbo mit Motorschaden bei Toyota in Limburg ist meine.

    Hab jetzt Bilder vom Schaden bekommen.
    Kolben Nr. 3 ist geschmolzen. Das habt ihr bei nem Schmiedekolben noch nicht gesehen. Das fehlen auf einer Seite bestimmt 3mm und da wunderts nicht, dass ich keine Kompression mehr auf dem Zylinder habe.
    Kolben Nr. 2 ist schwer angeschlagen und muss auch auf jeden Fall getauscht werden (also gibts 4 neue Kolben).
    Die Zylinderwände haben schöne Riefen. Vermutlich von ner abgebrochenen Elektrode der Zündkerze. Die sind aber, wenn ich das auf den Bildern richtig sehe nur <1-2mm tief.
    Also Shortblock ist auch im Eimer...
    Der Kopf hat wohl ein paar Macken. Wie schlimm der aussieht weiss ich nicht.

    Zwei Möglichkeiten:

    1. Shortblock aufbohren und 82mm Wiseco Kolben (3mm Overbore, was schon nicht ohne ist) rein. Kopf tauschen oder lassen, je nach Schaden.

    Nur Material und Shortblock bohren lassen 500-1500€.

    2. Neuer Shortblock, neue 79,5mm Kolben (0,5mm Overbore). Kopf tauschen oder lassen.

    3. Möglichkeit, die ich nicht in Betracht ziehe ist alles auf Stock umrüsten. Was im Endeffekt auch nicht billiger werden wird.

    Egal, was ich mache, ich werd wohl noch die Ventile prüfen und evtl. tauschen müssen. Ich werd mir den Kopf genau anschauen müssen. Die Kopfdichtung tausche ich sowieso, wenn der Kopf ab ist (macht man immer).

    Tja, das größte Problem an der Sache ist, dass alles Geld im Umbau steckt und die ganze Arbeit (5 Tage), die ich am Motor verbraten habe für'n Arsch war und ich das ganze nochmal machen kann. Ausser selber machen habe ich keine Option, da kein Geld. Selbst selber machen kann ich mir momentan nicht leisten. Ich hab weder Werkstatt, noch ausreichend Werkzeug. Ohne Hebebühne mach ich so einen Umbau nie wieder.

    Entweder es wird auf Option 1 oder 2 hinauslaufen und die Celica ist bis dahin stillgelegt. Oder ich werde sie verkaufen müssen. Was mir erstens das Herz brechen würde und zweitens kaum Geld bringen würde. Die gesamte Arbeit am Auto wäre fürn Ar*** und das Geld was drin steckt eh.

    Nochmal zur kurzen Erklärung:

    Der Motor wurde nicht verheizt und auch nicht mit zu hohem Ladedruck gefahren. Der gesamte Motor ist umgebaut und gefestigt und macht so problemlos bis zu 1.6 Bar Ladedruck mit (was verdammt viel ist!) ohne das die Temperatur im Zylinder zu gross wird.
    Ich bin zwei Settings gefahren 0.35 Bar und 0.9 Bar. Beides kein Problem. Als sich ein Zylinder verabschiedet hat, hatte ich 0.35 Bar. Ursache war die Wasserzuleitung zum Turbo, nicht richtig befestigt war und an die Downpipe gekommen ist.
    Das Kühlwasser ist dort ziemlich schnell rausgeströmt und die Wassertempanzeige zeigte nichts aussergewöhnliches an. Kein Wunder...wo kein Wasser ist, dass heiss wird, kann auch nix gemessen werden.
    Habs also erst gemerkt, als bei 150 plötzlich die Leistung weg war und ich auf 120 runter bin ohne was an der Stellung des Gas zu ändern. Bin dann direkt raus, aber da war's schon zu spät.

    Neuer Shortblock von Toyota: 2500€ hab ich gerade erfahren. Das hat sich dann wohl erledigt...

    Habt ihr noch ne Idee? :( :( : ( :(

    Thomas
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. G6-R

    G6-R Mitglied

    Dabei seit:
    25.01.2003
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    0
  4. G6-R

    G6-R Mitglied

    Dabei seit:
    25.01.2003
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    0
  5. Sushi

    Sushi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.02.2003
    Beiträge:
    8.475
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Hybrid
    Würde sie erst mal einmotten schlecht wird sie ja nicht und beim verkauf machste bestimmt zuviel miese X( . meld sie ab und spar ein paar Monate.........
     
  6. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Wenn man den alten Block noch aufbohren und weiterverwenden kann, dann natürlich so, wenn nicht, dann muß ein neuer her. Das kann Dir aber nur ein Fachmann vor Ort sagen. Per Ferndiagnose ist das unmöglich.
     
  7. CHRIS

    CHRIS Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.01.2001
    Beiträge:
    5.948
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Carlos Sainz
    Mein Beileid Asha! ;( Aber nicht aufgeben und erstmal abwarten, was sich ergeben wird. Keine voreiligen Schlüsse.
     
  8. #7 Mad Max, 23.04.2004
    Mad Max

    Mad Max Mitglied

    Dabei seit:
    10.05.2003
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Bin zwar kein Turbo-Experte, aber ich kann dir trotzdem sagen: behalt das Teil, spar ein paar Monate und bau den Motor neu auf. Vielleicht findest du ja auf dem Abbruch ne Unfallcelica mit gutem Motor ?(
     
  9. #8 martin@st165, 23.04.2004
    martin@st165

    martin@st165 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2002
    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ST165 + Audi A3 1,8T + GSXR750
    Niemlas Verkaufen!!!

    Habe seit über einem Jahr einen Citroen ZX stehn, mit dem selben Problem wie Du!

    Gut, die Ausmaße sind nicht soo drastisch, aber trotzdem.

    Irgendwann ergibt sich´s, und du hast nen Block!
     
  10. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Die Kiste zu verkaufen wäre Blödsinn. Dabei verlierst du viel zu viel weil du, wie du schon richtig erkannt hast, im momentanen Zustand nur nen sehr geringen Preis erzielen wirst.
    Also behalt die Kiste und sieh zu, daß du sie in absehbarer Zeit wieder retten kannst.
    Zur Rettung; wenn der alte Block noch aufzubohren ist würd ich den weiterverwenden denn wenn du nen neuen Shortblock kaufst müssen da ja auch erst mal wieder Schmiedekolben rein und die haben nach deinen Angaben ja auch Übermaß, der neue Block müßte also auch gebohrt werden. Wäre also rausgeschmissenes Geld.
    Ne Alternative wäre es nen gebrauchten Motor als Basis zu suchen. Da hättest du günstig nen Block (falls sich der alte nicht retten ließe) und auch nen geraden Kopf (falls der alte krumm sein sollte).

    mfg Eric
     
  11. Samael

    Samael Mitglied

    Dabei seit:
    20.05.2003
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    Kann mich meinen Vorrednern nur anschliessen. Für ne Celi die nicht läuft, bekommst du fast gar nix. Also stilllegen, sparen und später wieder aufbauen. Wäre sonst sehr schade um die T23..
     
  12. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Also zu dem Turbo sag ich jetzt nichts- da haben wir uns ja schonmal ausführlich drüber unterhalten...
    die beste Möglichkeit ist ganz klar einen gebrauchten Motor aus Unfallwagen/Heckschaden aufzutreiben. Wenn die Zylinder gefressen haben ist bestimmt auch noch ein Ventilchen mit verbrannt und der Kopf krumm- also in den Müll mit dem Motor.
    Alles neu käm viel zu teuer.
    Die letzte Möglichkeit wäre mir den Wagen so zu verkaufen :D

    Toy
     
  13. Cfd_22

    Cfd_22 Mitglied

    Dabei seit:
    13.02.2003
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    0
    Verkauf die Celi nicht!

    Wenn du nen Stock Motor brauchst oder irgendwelchen anderen Teile, sag bescheid, ich helfe auf jeden Fall suchen!

    Wenn aus allen Teilen Deutschlands ein paar Forumianer mitsuchen und die Schrotthändler in Ihrer gegen absuchen finden sich bestimmt wenigstens ein paar grundteile!

    DICKES BEILEID!!!!!
     
  14. marcus

    marcus Senior Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2001
    Beiträge:
    1.421
    Zustimmungen:
    0
    mensch ASHA - kein ÖL-TEMP und EGT GAUGE - sowas macht man(n) ja auch net... :( die wasser.temp nützt dir gar nix, im gegenteil bei wasserverlust wird das ding sogar noch kälter...

    anyway - maybe mein vorschlag könnte dir ne menge kosten ersparen:

    dies setzt aber zwei dinge voraus...

    1.) ein TOYOTA händler mit dem du ziemlich gut kannst.

    2.) dieser HÄNDLER ist bereit sich auf ein heikles ding einzulassen, bei dem wenn alles sauber läuft beide parteien ein deal machen.

    und hier der DEAL:

    du bringst den wagen zu besagten händler und lässt dir dort via sachverständigen/meister den schaden auf garantie bestätigen... wenn ihr es geschickt macht nehmt ihr ein fehler der bei der T23 häufig vorkommt, so z.b. überdrehen des motors oder zahnriemenriss, getriebeschaden... egal da gibs genug.

    wenn toyota die pille schluckt und nicht auf die idee kommt die defkten teile sehen zu wollen - dann bist du fein raus und lässt alles neu einbauen. der händler verdient auch gut dabei und am ende freuen sich alle...

    also - los gehts... :]

    gruss
    marcus
     
  15. fu3go

    fu3go Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    7.028
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E11
    hmm markus, das ding läuft aber auch nur wenn die beeinträchtigten Teile nich zurückgeschickt werden müssen ... wie z.B. bei uns ... dann kann der Händler auch nicht viel dran drehen, weils eben nicht mehr in seinem ermessen liegt, bzw er dann die kosten tragen müsste.
    Trotzdem asha, son auto liegen zu sehn tut mir im herz weh !
    Verkauf den niemals und lass dir was einfallen !

    gl phil
     
  16. #15 Carinator, 25.04.2004
    Carinator

    Carinator Guest

    Den Motor kann man nicht aufbohren, ist ein spezieller Matrixverbundstoff (MMC), deshalb hat der Block auch keine Zylinderlaufbuchsen.
    Neuer Motor ist also fällig.
     
  17. muc

    muc Guest

    Thomas hat den 1ZZ-FE Motor in seiner Celica und der Motor hat Laufbuchsen! Aufbohren halte ich aber denoch für ne heikle Sache, ich hätte da Bedenken wegen der Wandstärke der Buchsen; wenn, dann nur geringfügig.
     
  18. #17 Asha'man, 25.04.2004
    Asha'man

    Asha'man Senior Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2001
    Beiträge:
    1.170
    Zustimmungen:
    0
    @Marcus: Das ist mir zu riskant. Nachher sitz ich dann im Knast...ich glaub das bring ich nicht.

    Fest steht ohne EGT und OT werde ich die Karre keinen Meter mehr fahren.

    @Carinator: Ist der Motor aus der S und der ist schon aufgebohrt (also meiner) um 0,5mm auf 79.5mm.

    @ll: Hab jetzt endlich die Fotos vom Schaden. Sieht richtig übel aus. Wer weiss, wie lange schon kein Wasser drin war. Auf jeden fall ists RICHTIG heiss da drin gewesen. Kolben 2 ist richtig angeschmolzen und das ist bei Schmiedekolben nicht so leicht.

    Die günstigste und einfachste Lösung wäre immer noch das BigBore Kit mit 82mm Kolben. Das wären auf beiden Seiten der Zylinder dann nochmal etwa 1.25mm weg. Kann halten....kann auch genauso gut halten, wie Stock...aber ich weiss es halt nicht.
    Den Shortblock kann ich dann auf jeden Fall behalten. Nen neuer für 2500€ ist nicht drin.

    Und hier noch die Bilder:

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  19. CHRIS

    CHRIS Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.01.2001
    Beiträge:
    5.948
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Carlos Sainz
    Ich kenn mich zwar net aus, aber das erkenn ich auch noch. Sieht richtig übel aus. Nochmal mein Beileid ;( ;( ;(
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Jo, das is Müll...
    Asha Du weißt ja was ich von dem Umbau gehalten habe- "Ihr", wenn ich das jetzt mal so sagen darf, habt mE nach zu viel theoretisches BasisBuchwissen mit zu wenig Erfahrungswerten gemischt...
    Davon aber mal ganz abgesehen ziehe ich den Hut vor Leuten aus dem Forum, die anstatt dummes Zeug zu reden auch endlich mal was anfangen- wenn auch nicht ganz so, wie es sein sollte ;)
    Trotzdem kannst Du mir mal ne pn oder mail schreiben, das muss wieder hinzukriegen sein...

    ciao Toy
     
  22. #20 Black Devil, 26.04.2004
    Black Devil

    Black Devil der "richtige" Black Devil

    Dabei seit:
    03.01.2001
    Beiträge:
    1.148
    Zustimmungen:
    0
    schade um die schöne Celi... - wiederaufbau ist Pflicht...


    ich hab ja eben echt blöt geglotzt als ich gesehen hab wieviel Platz da zwischen den Zylindern ist... - hatte viel weniger erwartet...

    da sollte doch (wenn keine Risse drin sind) nochmal ein aufbohren möglich sein...


    ansonsten - verringer die Kompression... - dann kannst Du auch mit mehr Ladedruck arbeiten....
     
Thema: Meine Celica ist tot! Experten gefragt...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. shortblock toyota celica t23

    ,
  2. 1zz-fe laufbuchse

Die Seite wird geladen...

Meine Celica ist tot! Experten gefragt... - Ähnliche Themen

  1. Celica T16 Cabrio Teile

    Celica T16 Cabrio Teile: 4 ATS Felgen 4 Loch KBA Nr 42506 195/50/15 100,00€ 1 4A-FE 52X Motor (Vergaser) ohne Anbauteile...
  2. Celica T18 Farbe Motorraum

    Celica T18 Farbe Motorraum: Hallo, Meine T18 hat die Farbnr. 182 Der Motorraum hat jedoch eine andere Farbe. Gibt es hier auch einen extra Farbcode? Ich müsste ein paar...
  3. Suche Celica t18 Kotflügel VL und Türe L, möglichst schwarz

    Suche Celica t18 Kotflügel VL und Türe L, möglichst schwarz: Hallo, ich suche für meine Celica t18 2.0 (Facelift, Bj 93) einen Kotflügel vorne links und eine Türe links, am Besten in schwarz. Für Hinweise...
  4. Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen

    Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen: Hallo Leute, Ich muss die Lichtmaschine erneuern und dazu den Keilriemen entspannen. Irgendwie kriege ich das nicht hin. Kann mir einer sagen...
  5. Stahlfelgen für Celica T23S

    Stahlfelgen für Celica T23S: Hi, ich hätte da mal eine wahrscheinlich blöde Frage. Ich habe noch originale Stahlfelgen von einer Celica T185 (2Liter Turbo) -...