Mein Wasser geht bei Frost verloren (Wärmetauscher)

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von tulio, 23.03.2007.

  1. tulio

    tulio Grünschnabel

    Dabei seit:
    23.03.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe ein merkwürdiges Problem mit meinem Carina E 1,6. Das Auto verliert bei Frost Wasser und im Ausgleichbehälter geht das Wasser recht zügig runter. Bei Plusgraden kann ich das nicht beobachten.

    Ich war in der Werkstatt, dort hat man die ZKD geprüft. Dicht! And er Wasserpumpe ist auch ncihts zu sehen gewesen bzw duch die Wärme verdunstet.

    Gibt es eine totsichere Methode dem auf die Spur zu kommen?

    Am Anfang nächste Woche will ich eh den Kühlwasserkreislauf ausspülen und neu befüllen.

    tulio
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Nonsens, 23.03.2007
    Nonsens

    Nonsens Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2003
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    1
    RE: Mein Wasser geht bei Frost verloren

    hallo

    ne sichere methode weis ich nich......
    aber zu 95% die wapu
    nur aus erfahrung herraus

    cu
     
  4. tulio

    tulio Grünschnabel

    Dabei seit:
    23.03.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Die Pumpe habe ich auch im Verdacht, weil ja nichts mehr sonst überbleibt, wenn sonst alles dicht ist. Die Pumpe hat 142000 runter, dann müsste ich mich wohl mal um einen Wechsel bemühen.

    Wenn ich den Zahnriemen wechseln will, waäre es doch sinvoll die mitzuwechseln? Es soll ja Carinas geben wo das nicht zusammenhängt.
     
  5. #4 Nonsens, 24.03.2007
    Nonsens

    Nonsens Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2003
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    1
    zum wechseln der wapu muß eh der zahnriemen runter auch wenn er die wapu nich antreibt
    beides zu verbinden macht also sinn

    viel erfolg
     
  6. #5 Mac Metal, 24.03.2007
    Mac Metal

    Mac Metal Guest

    aloha!

    bei mir tritt das selbe problem auf, obwohl es eigentlich lediglich max. -2 grad hat.
    letzte woche war bei mir der marder im auto, worauf ich den unteren kühlwasserschlauch wechseln musste. hat mit mehr oder weniger groben flüchen dann doch noch geklappt. am nächsten morgen war in der garage immer noch alles trocken.

    aber mittlerweile leert sich der ausgleichsbehälter schon wieder und ich frag mich langsam, ob das nicht doch was größeres ist bei mir?

    müssen nach dem nachfüllen bei der reperatur-aktion noch lufthohlräume im kreislauf verdrängt werden, sodass sich das ganze wieder von selbst gibt, oder könnte es doch noch an sowas wie der wassepumpe liegen?

    vielen dank
    tom
     
  7. toxic

    toxic Mitglied

    Dabei seit:
    04.10.2002
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E11
    @tom

    Wenn vor dem Marderbesuch alles OK war, denke ich nicht, dass der Marder deine Wasserpumpe zerstört hat. Da wird wohl, wie du schon vermutetest, wirklich noch Luft im Kühlkreislauf sein - die sollte sich aber mit der Zeit verabschieden. Also am besten das ganze im Auge behalten - sollte sich ja dann nach ner Zeit legen.
     
  8. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Mac Metal, 25.03.2007
    Mac Metal

    Mac Metal Guest

    danke für die antwort!

    meine theorie scheint sich wohl zu bestätigen: n flüchtig bekannter ist kfz-ler und hat sich das ganze mal beim warmgelaufenem motor angekuckt und auch gemeint, dass ich mir um die zylinderkopfdichtung keine sorgen machen brauch, wenn mitm öl alles passt.

    und tropfen tut er ja auch nicht. hab ihn extra nach der testfahrt über ner trockenen stelle abgestellt und mal ne weile unter das auto geleuchtet... alles dicht.

    schau mer also mal, wie oft ich noch nachfüllen muss.

    greetz tom
     
  10. tulio

    tulio Grünschnabel

    Dabei seit:
    23.03.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ich war heute bei einen "Alten Hasen" zum Ölwechsel. Da habe ich das Problem geschildert. Er war sofort der Meinung, dass der zweite Kühlkreislauf (Wärmetauscher) undicht ist.

    Das wäre logsich, weil der Verlust nur bei Frost auftritt. Nur wenn es kalt ist, dann heize ich.

    Mein alte Fußmatte vom Beifahrer gewechselt wurde, sie hat übel gestunken.

    Ich muss zwangslaüfig das Teil dicht bekommen.

    Soll ich das Kühlerdichtmittel reinkippen? Der "Alte Hase" hält nicht viel davon, oder soll ich das Ding wechseln?

    Weiß jemand wie ich den Tauscher wechseln kann? Von wo geh ich da ran? Was muss Innen alles abgemacht werden? Oder kann das nur eine Werkstatt machen?
     
Thema:

Mein Wasser geht bei Frost verloren (Wärmetauscher)

Die Seite wird geladen...

Mein Wasser geht bei Frost verloren (Wärmetauscher) - Ähnliche Themen

  1. Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.

    Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.: Seit ein paar Tagen habe ich ein sehr unschönes Problem: Der Motor meines geliebten Toyota T18C, Baujahr 1993, ging in den letzten Tagen (bisher...
  2. Wasser in der Lüftung

    Wasser in der Lüftung: Moin Moin ich fahre einen Corolla E12 Kombi und habe jetzt irgendwie Wasser in der Lüftung. Es hat in letzter Zeit sehr stark geregnet und nun...
  3. Radio geht mit Schlag/Knall aus

    Radio geht mit Schlag/Knall aus: Bei unserm Corolla Verso geht auf einmal während der Fahrt das Radio aus. Es gibt einen "Knall", als würde ein großer Tropfen aufs Dach fallen...
  4. Corolla Verso Innenbeleuchtung geht nicht

    Corolla Verso Innenbeleuchtung geht nicht: Hallo, ich habe mir vor ein paar Tagen einen Corolla Verso R1 gekauft. Beim Kauf funktionierte die Innenbeleuchtung nicht wenn man die Tür...
  5. Avensis T25 D4D Heizung geht nicht richtig. Kombi 2,0 BJ 08.2003

    Avensis T25 D4D Heizung geht nicht richtig. Kombi 2,0 BJ 08.2003: Moin aus Reinbek, ich habe mich gestern hier angemeldet da ich ein Problem mit meinem Wagen habe. Folgendes Auto wird normal warm und heizt...