Mein E10 springt nicht auf Anhieb an

Diskutiere Mein E10 springt nicht auf Anhieb an im Sonstiges Forum im Bereich Technik; Sers Leuts, mein E10 macht öfters mal Probleme beim Zünden. Das is schon seit ca. nem Monat so. Wenn ich außerdem während der Fahrt die Kupplung...

  1. #1 aNgelofD3aTH, 12.12.2003
    aNgelofD3aTH

    aNgelofD3aTH Guest

    Sers Leuts,
    mein E10 macht öfters mal Probleme beim Zünden. Das is schon seit ca. nem Monat so. Wenn ich außerdem während der Fahrt die Kupplung trete wird das Licht schwächer. Könnte es an der Batterie liegen? ?(
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jevil

    Jevil Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.09.2002
    Beiträge:
    2.278
    Zustimmungen:
    0
    Das mit dem Licht habe ich auch, obwohl ich vorne 'ne neue und hinten noch 'ne Gelbatterie drin habe.
    Zündaussetzer habe ich keine.
    Man könnte vielleicht mal die Schleifkohlen der LiMa überprüfen.
     
  4. #3 Sunnyman1982, 12.12.2003
    Sunnyman1982

    Sunnyman1982 Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2003
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Naja wenn du meinst das er etwas länger braucht bis er startet und wärend der fahrt alles in ordnung ist tipp ich mal auf die anlasser winkel.
    das ist verschleiß und völlig normal, kostet nicht die welt.
    Aber nicht alle werkstätten reparieren den wie ich gehört habe wollen manche einem auch einen neuen anlasser aus auge drücken.
     
  5. #4 Schuttgriwler, 12.12.2003
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.015
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Hat aber nur was mit dem neuen Gewährleistungsrecht zu tun, nicht mit der Unfähigkeit der Werkstatt. Wer garantiert Dir daß der Anlasser später nciht woanders muckt ? Wer muß die Rübe hinhalten ? Der Händler..... und den Geldbeutel aufmachen. Deswegen heute nur noch getauscht, zum Leidwesen des Kunden mit dem kleinen Geldbeutel.
     
  6. #5 street-racer, 12.12.2003
    street-racer

    street-racer Senior Mitglied

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    1.438
    Zustimmungen:
    0
    vielleicht die Zündkerzen???
    Das mit dem Licht hab ich auch! Bei mir ist es sogar so, dass wenn ich auf der Fahrerseite meine orig. eletr. Fensterheber betätige der linke Scheinwerfer dunkler wird! Auf der Beifahrerseite das selbe umgekehrt!!!!

    CU
    Stefan
     
  7. #6 Schuttgriwler, 13.12.2003
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.015
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Das ist nur eine Erscheinung durch die temporäre Belastung des Stromzweiges. Die Leitungsquerschnitte sind in modernen Kfz wegen des Gewichtes knapp bemessen. Gelegentliche zulässige Überbelastung wird in Kauf genommen.
     
  8. #7 aNgelofD3aTH, 13.12.2003
    aNgelofD3aTH

    aNgelofD3aTH Guest

    Was würdet ihr mir empfehlen als erstes zu tun?
    Ich hab noch Gebrauchtwagengarantie drauf. Könnte die vielleicht noch greifen falls es mit dem Anlasser zusammenhängt?
     
  9. #8 Sunnyman1982, 15.12.2003
    Sunnyman1982

    Sunnyman1982 Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2003
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    laß doch erst mal eine Fehler diagnose machen. in der werkstatt.
    Wenn die sagen das es der anlasser ist und nur neu machen wollen.
    dann schick mal ne mail.
    wir reparieren bei uns noch.
     
  10. #9 Schuttgriwler, 15.12.2003
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.015
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Wenn es den Anlasser für umme gibt, is doch OK....
     
  11. #10 SchiffiG6R, 15.12.2003
    SchiffiG6R

    SchiffiG6R Moderator

    Dabei seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    3.243
    Zustimmungen:
    62
    Fahrzeug:
    Lexus IS200, Ford Focus ST MK2, Aprilia SR 125 Motard, AE111 G6R (Baustelle)
    Startproblem

    Hi,
    erstmal Batterie und Ladesystem checken (kann bei nem Gebrauchtwagen immer muhlo sein,nur zur Vorsicht).
    Dann würd ich mal auch auf den Anlasser tippen,die Kontakte zu wechseln ist ne Sache von 45 Minuten!Und die sinds meistens.
    Wenn das alles nix bringt würd ich mich aufs Zündsystem selbst konzentrieren (Kerzen,Verteilerkappe,Finger).

    Mfg Alex
     
  12. #11 Sunnyman1982, 15.12.2003
    Sunnyman1982

    Sunnyman1982 Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2003
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    ja um sonst wäre ok.
    ich habe jetzt kein garantie heft hier.
    das kann er ja nach sehen.
    Wenn der wagen beim Toyo Händler gekauft wurde hat er die CAR GARINTIE gehe ich mal von aus.
    Da hast eine kleine mappe für bekommen, müßte bei dem servie heft und so liegen.
    Da steht drin was von der Garantie über nommen wird.
    Wenn es die winkel sind fallen sie unter verschleiß und daher gibts da keine für.
    aber mußt du mal nach lesen.
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Privateer, 20.12.2003
    Privateer

    Privateer Mitglied

    Dabei seit:
    08.05.2003
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Toyota Verso 1.8 Life+
    Ich hab das gleiche Problem. stört mich aber nicht weiter. Wenn es richtig kalt ist, muckt er zwar mal kurz, aber dann gehts los.

    Das mit der Garantie ist so ne Sache. Mir wurde mal von einem Toyota-Händler gesagt, dass die Garantie im Prinzip "nur für drehende Teile gilt". Was immer das auch heissen soll. Und wahrscheinlich nicht für Verschleissteile.
    Aber im Garantie-Heft stehts wohl genauer.
     
  15. #13 neohelix, 20.12.2003
    neohelix

    neohelix Mitglied

    Dabei seit:
    29.05.2003
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E12, NBFL
    Yep kann ich nur bestätigen, ist beim E12 auch so.
     
Thema:

Mein E10 springt nicht auf Anhieb an

Die Seite wird geladen...

Mein E10 springt nicht auf Anhieb an - Ähnliche Themen

  1. Verkaufe Corolla E10 und Corolla Verso R1

    Verkaufe Corolla E10 und Corolla Verso R1: http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/auto-inserat/toyota-corolla-1-4-xli-royal-special-anklam/242745710.html?lang=de...
  2. Yaris 1.33 Benziner springt manchmal schlecht an

    Yaris 1.33 Benziner springt manchmal schlecht an: Hallo, vielleicht hat jemand eine Idee wo das Problem liegen könnte und kann mir einen Tipp geben :-) Ich habe einen Yaris 1.33l Benziner mit...
  3. Toyota Corolla E10 3SGE

    Toyota Corolla E10 3SGE: Hallo, verkaufe mein Wochenendauto:...
  4. Suche für Corolla E10 Compact Ersatzteile

    Suche für Corolla E10 Compact Ersatzteile: Suche Handschuhfach Reserveradabdeckung Innenspiegel...etc.
  5. Hilfe Corolla e10 Fußbremse hinten unterschiedlich

    Hilfe Corolla e10 Fußbremse hinten unterschiedlich: Hallo mal wieder , ich habe das Prob. mit der Fußbremse hinten rechts bin durch den Tüv gerasselt und mir läuft die zeit davon :-( Also es ist ein...