Mein Carina E steht unter Wasser!

Diskutiere Mein Carina E steht unter Wasser! im Karosserie und Fahrwerk Forum im Bereich Technik; Moin Moin!<br />Ich hab seit neustem das Problem,dass mein Carina E `94 im Fussraum hintenlinks unter Wasser steht.Man bekommt schon fast nasse...

  1. #1 Holsatica, 24.10.2002
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.464
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Moin Moin!<br />Ich hab seit neustem das Problem,dass mein Carina E `94 im Fussraum hintenlinks unter Wasser steht.Man bekommt schon fast nasse Füsse!Durch die Scheiben kommt nix.Die Türgummis sehen gut aus.Es ist kein Unfallwagen,wo die Tür schief drin sitzt und Schiebedach hat der Wagen auch nicht.<br />Kennt jemand das Problem?<br />Irgendwelche Erfahrungen?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 user666, 24.10.2002
    user666

    user666 Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2002
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    0
    shau mal ob die schutzfolie in der tür die mit sonem schwarzen elasto kleber geklebt ist keine risse hat oder nicht richtig geklebt ist

    hatte ich mal inem anderen wagen immer wenn es geregnet hat hatte ich ein kleinen see :)

    ansonsten mit einem wasser schlauch auf feler suche gehen :D

    :D oder ablass löcher bohren hab ich auch schon mal gemacht bei meiner winter gurke :D
     
  4. #3 Holsatica, 24.10.2002
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.464
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Löcher bohr ich lieber nicht in den Boden!Das rostet nur!<br />Die Folie hinter der Türverkleidung könnte allerdings undicht sein.Aber daher kann es an sich nicht kommen.Das Wasser ,was oben in die Tür läuft,kommt unten wieder raus.Da sind 3-4kl.Löcher drin,damit das Wasser ablaufen kann.
     
  5. #4 user666, 24.10.2002
    user666

    user666 Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2002
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    0
    das mit den löcher bohren war nur spass

    das mit der folie ist aus meiner erfahrung wenn sie ungünstig reisst oder unten nicht klebt fliest das wasser gar nicht bis zu den löchern in der tür sondern sucht sein weg ins innere des wagens

    must halt schaun muss ja auch nicht daran liegen in meienem TA40 hatte ich keine folie und auch kein wasser
     
  6. #5 Holsatica, 24.10.2002
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.464
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Ich werd´s auf jeden Fall mal auseinanderbauen.Mal sehen,wie´s hinter der Türverkleidung aussieht.<br />Es war am unteren Ende der Verkleidung auch recht nass.Mal sehen, wo das Wasser denn nu herkommt.
     
  7. Jacob

    Jacob Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2001
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    0
    Frag' mal Eric (XLarge), vielleicht weiss der was.

    Gruss vom Jacob
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 carfreak-pam, 25.10.2002
    carfreak-pam

    carfreak-pam Guest

    Hallo!!<br />Ob ich dir helfen kann weiss ich nicht aber ich hab das selbe Problem!<br />Der einzige Unterschied ist meiner ist ein Cabrio un im Beifahrerfussraum hinten 2cm wasser!!<br />Bei mir war eine besserung als ich die ganzen Dichtungsgummis runternahm und mit HIRSCHTALG od. Hirschfett eingeschmiert und natürlich vorher gesäubert habe!!<br />Vielleicht hilft ja das auch bei dir!! ;)
     
  10. #8 rina_97, 26.10.2002
    rina_97

    rina_97 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    01.10.2001
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Das Problem dürfte also öfters vorkommen bei<br />den Rinas. Ich hab seit kurzen das selbe Problem hinten rechts. Hab aber leider noch keine Idee woher das kommt.
     
Thema:

Mein Carina E steht unter Wasser!

Die Seite wird geladen...

Mein Carina E steht unter Wasser! - Ähnliche Themen

  1. Corolla E-11 Diesel 2.0 (Motor: 2C-E) - Thermostat überbrücken oder wechseln

    Corolla E-11 Diesel 2.0 (Motor: 2C-E) - Thermostat überbrücken oder wechseln: Hallo, Ich habe einen alten Diesel Corolla, E-11 Hatchback mit 2C-E Motor, der heiissläuft (Ventilator springt nicht an). Weiss jemand von Euch...
  2. Carina E Beifahrerseite Gurt blockiert

    Carina E Beifahrerseite Gurt blockiert: Nach normalem aufrollen blockiert der Sicherheitsgurt auf der Beifahrerseite und lässt sich nicht mehr herausziehen. Weiß jemand, wie man die...
  3. e-mail Benachrichtigung bei pn ausschalten?

    e-mail Benachrichtigung bei pn ausschalten?: Hi. Wie kann ich die e-mail Benachrichtigung bei pn's ausschalten? Sie sollten nur oben rechts bei den Neuigkeiten im Forum angezeigt werden. Ist...
  4. Scheinwerferlampe wechseln Carina E2,0 XL TD

    Scheinwerferlampe wechseln Carina E2,0 XL TD: Meine Frage: Beim linken ist ja Platz, aber muss ich den rechten Scheinwerfer ausbauen wenn ich die H4 wechseln will? Dann komm ich nicht mal zum...
  5. Leerlaufdrehzahl steht bei 2000u/min

    Leerlaufdrehzahl steht bei 2000u/min: Hallo, ich habe ein Problem mit meinem Avensis T25 Bjh 2005. Im Kaltstart steht die Leerlaufdrehzahl bei 2000u/min, sinkt im warmen Zustand auf...