Mehr Drehzahl im 1.6 VVTi

Diskutiere Mehr Drehzahl im 1.6 VVTi im Motor Forum im Bereich Tuning; Hallo Leute, ich möchte gerne meinen Drehzahlbegrenzer in meinem Corolla E12 1.6 VVTi um ca. 500 Touren nach oben verlagern, hat jemand eine...

  1. Lecars

    Lecars Mitglied

    Dabei seit:
    16.05.2003
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,
    ich möchte gerne meinen Drehzahlbegrenzer in meinem Corolla E12 1.6 VVTi um ca. 500 Touren nach oben verlagern, hat jemand eine Ahnung wer so etwas kann? Desweiteren meine Frage: Ob es möglich ist den Kompressor vom Corolla TS in mein Fahrzeug zu pflanzen? Oder hat jemand Ahnung ob es im fernen Japan die Möglichkeit eines Turbos gibt?
    Vielen Dank im Vorraus...
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Strikah, 10.09.2003
    Strikah

    Strikah Guest

    Suche auch nach nem Turbo, TTE bringt nächstes Jahr ein Kit für den TS raus. Ob die für den 1,6er schon einen haben bin ich mir nicht sicher, hab da mal gesehen. Aber auch nur ne Steigerung von 15 PS
     
  4. Ralfi

    Ralfi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.11.2002
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    0
    mal ne blöde frage:
    was bringt es dir wenn dein 1,6er 500 u/min später abriegelt??? ?(
     
  5. Kultus

    Kultus Senior Mitglied

    Dabei seit:
    29.07.2002
    Beiträge:
    1.560
    Zustimmungen:
    0
    Fällt die Leistung nicht eh ab dem roten Bereich ziemlich stark ab? ?(

    Das wird bestimmt ein Verkaufsschlager :D
     
  6. #5 neohelix, 10.09.2003
    neohelix

    neohelix Mitglied

    Dabei seit:
    29.05.2003
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E12, NBFL
    eben, ohne die zusätzliche Luftzufuhr/Zündverstellung (wie beim VVTL-i) bringt mehr Drehzahl überhaupt nix, außer halt schön Motorverschleiß :)
     
  7. Lecars

    Lecars Mitglied

    Dabei seit:
    16.05.2003
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Es bringt in jedem Fall eine bessere Beschleunigung da man später schalten muss und man beim Schalten sofort wieder im optimalen Drehzahlbereich ist. Auf der Viertelmeile zum Beispiel fährt der Wagen die letzten 30 Meter im Drehzahlbegrenzer, da Schalten mehr Zeit wegnehmen würde als der Begrenzer, hätte der Wagen nun 500 U/min mehr würde er noch schneller sein. Wichtig ist zu wissen wie Drehzahlfest der Motor ist. Die 500 u/min dürften dem Motor nix machen.
     
  8. #7 neohelix, 11.09.2003
    neohelix

    neohelix Mitglied

    Dabei seit:
    29.05.2003
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E12, NBFL
    wenn du irgendwann vielleicht mal deine 500 u/min mehr hast, können wir gerne ein Vergleichsrennen machen... bei meinen bisherigen Erfahrungen bringt es mehr Beschleunigung, genau dann zu schalten wenn die Leistung vom Motor wieder abfällt, da normalerweise nach dem Leistungsgipfel die Leistung und das Drehmoment überproportional abfallen.

    Allerdings kann ich mich an den 4A-FE im Tercel erinnern, der hat da im roten eher noch zugelegt, keine Ahnung wie der 3ZZ-FE da reagiert.
     
  9. Lecars

    Lecars Mitglied

    Dabei seit:
    16.05.2003
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Weißt Du ob es eventuell einen Fächerkrümmer für den 1.6 gibt? War grad auf ner Ami-Lexus-Website da gibt es ja Knaller.... sowas muss es doch für den 1.6 auch geben???
     
  10. #9 spiderpig, 11.09.2003
    spiderpig

    spiderpig Senior Mitglied

    Dabei seit:
    21.05.2003
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Lexus IS 300 Limo
    wenn du in dtl. einen japaner fährst, bist du tuningtechnisch so gut wie aufgeschmissen. für alle anderen karren gibt es unmassen an teilen. aber ein opel z.b. wird nie ein toyota werden, aus einer krähe wird kein schwan...
     
  11. #10 INTERCEPTOR, 13.09.2003
    INTERCEPTOR

    INTERCEPTOR Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    05.09.2003
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    0
    um den elasitischen Bereich vom Motor besser zu nutzen kann es von Vorteil sein wenn man nach der max. Leistung den Motor noch 200-500U/min weiter dreht und dann erst schaltet um nach dem schaltwechsel bei einer höheren Drehzahl wieder an zu fangen! Das man bei 1/4 Meile Rennen durch einen plötzlich kurz vorher einsetztenden Begrenzer Zeit verliert ist wohl klar, eine erhöhung um 500U/min bringt sicher mehr als wenn man kurz vorher schalten muss und warten bis der Wagen wieder beißt!!!
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Karsten, 18.09.2003
    Karsten

    Karsten Mitglied

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Celica ST162, TA28, Funcargo NCZP21
    Wollt Ihr jetzt alle 1/4 Meile fahren ? :(
    Wenn ja, zum rennen wird ich dann aber sicher nen richtgen Wagen dafür benutzen. :]
    Im normalen Staßenbetrieb ist das doch eh alles Quatsch mit 500U/min anheben.
    Entweder richtig Leistungsteigerung oder gar nicht, lohnt doch nicht 500U/min für die Staße.

    Meine Meinung
     
  14. #12 Asha'man, 18.09.2003
    Asha'man

    Asha'man Senior Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2001
    Beiträge:
    1.170
    Zustimmungen:
    0
    Es wird mit 90%iger Sicherheit KEINE Leistungssteigerung geben. Auch nicht mit 1000U/min mehr Nenndrehzahl. :D

    Aber viel Spaß damit.
     
Thema:

Mehr Drehzahl im 1.6 VVTi

Die Seite wird geladen...

Mehr Drehzahl im 1.6 VVTi - Ähnliche Themen

  1. Fast komplette Elektrik geht nicht mehr

    Fast komplette Elektrik geht nicht mehr: Hallo bei meinem Toyota Avensis 2.2 D-4D D-CAT, 130 kW (177 PS) BJ 2005 ist nahezu die komplette elektronik ausgefallen: ABS, Fenster,...
  2. E12 Corolla 1,6 VVTi Motorkontrollleuchte nach Zündspulen Defekt dauerhaft an!

    E12 Corolla 1,6 VVTi Motorkontrollleuchte nach Zündspulen Defekt dauerhaft an!: Hallo, da mir hier bei meinem letzten Problem sehr gut geholfen wurde hier mein nächstes Problem. Mein Corolla wurde mit einer defekten Zündspule...
  3. Ersatzteile auf RockAuto.com - Neuer Rabattcode für Teile und noch mehr!

    Ersatzteile auf RockAuto.com - Neuer Rabattcode für Teile und noch mehr!: Hier ist ein neuer 5% RockAuto Rabattcode für Sie und Ihre Freunde: Rabattcode: A52029FA88A961 Gültig bis: 6. Juli 2017 - Dieser Rabatt kann bis...
  4. Auris 1.4 VVTI E150 Kupplung trennt spät

    Auris 1.4 VVTI E150 Kupplung trennt spät: Hallo Leute, habe mir von Toyota einen Toyota Auris 1.4 VVTi E150 gekauft mit 117.000km und Bj2007. Auto ist optisch und technisch in einem sehr...
  5. Auris 1.4 VVTi gekauft - Infos zum Auto

    Auris 1.4 VVTi gekauft - Infos zum Auto: Hallo Leute, nach langer Suche (suche Auto seit November) habe ich endlich ein Schätzchen gefunden. Ist ein Toyota Auris 1.4 VVTi aus dem...