Meguiars Orgie² - Kampf dem "toten" Lack (ST182)

Dieses Thema im Forum "Showroom" wurde erstellt von Viruz-X, 06.09.2008.

  1. #1 Viruz-X, 06.09.2008
    Viruz-X

    Viruz-X Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.02.2008
    Beiträge:
    1.883
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Supra MK3,323 BF1
    so,wie schon im anderen threat erwähnt habe ich mich mal an meinen lack ran gemacht.
    der vorbesitzter hat ihn ziemlich verwittern lassen und das sieht man extrem stark.motorhaube,dach und der heck bereich sind tot.überall weiße wolken.

    heute morgen habe ich angefangen.erstmal ganz normal mit PRIL und MIKROFASERTÜCHERN gewaschen um den ganzen schmutz weg zu kriegen.da PRIL fettlösung ist,ist das dafür sehr gut geeignet.nach dem waschen dann noch schnell ab geledert und in die garage gestellt

    hier ein paar vorher nachher bilder

    dreckig:

    klick1
    klick2
    klick3

    sauber:

    klick1
    klick2
    klick3

    hier sieht man leider noch nicht so viel unterschied.

    habe dann noch 2 stunden gewartet und meguiars QUIK CLAY DETAILING SYSTEM für die fliegen scheiße und sonstige flecken,pickelt etc. angewendet.

    mein fazit: bin eher enttäuscht von dem zeugs.die fliegenkacke geht zwar weg,aber ich denke,dass ist ein arbeitsschritt,den man sich sparen kann.man muss die knete schon etliche male über die flecken streichen,bis sich ein ergebnis sehen läßt.und muskelkraft ist schon sehr wichtig für das zeugs :D

    oder hab ich was falsch gemacht :D?

    ich denke mal für heute ist schluss.morgen gehts dann mit meguiars STEP 1  DEEP CRYSTAL PAINT CLEANER weiter.

    bericht und bilder gibts dann auch wieder

    greez
    dennis
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ralfi

    Ralfi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.11.2002
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    0
    ich würde das Auto nicht mit Pril waschen....

    Und nur vom Waschen selber siehst auch nicht den riesen Unterschied!
     
  4. f@n

    f@n Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2004
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    Naja wenn dus danach wieder wachst geht des schon.
     
  5. #4 Viruz-X, 06.09.2008
    Viruz-X

    Viruz-X Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.02.2008
    Beiträge:
    1.883
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Supra MK3,323 BF1
    mit was würdest dus denn waschen?
    mir wurd pril empfohlen,deshalb hab ich mals genommen.

    klar,wenn jetzt noch der rest drauf kommt wirds nachher mit meguiars zeugs gewaschen

    aber hab ich ja gesagt,unterschiede sieht man noch nicht.aber ich denke morgen nach dem lackreiniger sieht man mehr
     
  6. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    mach´s einfach nach er Mister Miagi- Lehre: Auftragen - Polieren, Auftragen - Polieren Dennis-San



    :rofl
     
  7. #6 Maresch, 06.09.2008
    Maresch

    Maresch Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Yaris TS
    Willst du viel dann spül mit...
     
  8. #7 Slowrider, 06.09.2008
    Slowrider

    Slowrider Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.11.2003
    Beiträge:
    7.779
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    KEIN GELD
    warum nicht?
    ich habe von turtle über sonax bis zu meguiars alles an autoshampoos durch,
    doch so lächerliche es klingen mag, ich bekomm mit keinem so ein gutes ergebnis hin
    wie mit dem spülmittel aus der migros :]
     
  9. #8 Viruz-X, 06.09.2008
    Viruz-X

    Viruz-X Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.02.2008
    Beiträge:
    1.883
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Supra MK3,323 BF1
    sooo,habe heute doch noch den lack mit meguiars STEP 1  DEEP CRYSTAL PAINT CLEANER gereinigt.muss sagen das ist ein verdammt gutes zeugs.was da noch an dreck runter gekommen ist,echt krass.der ganze lappen war schwarz :D
    sogar mein vater,der am anfang echt nicht begeistert von dem zeug war,sagt,dass es gut ist

    und mit dem lackreiniger geht die fliegenscheiße sogar besser weg als mit dem scheiß QUIK CLAY DETAILING SYSTEM.das kann man sich wirklich sparen!zudem ist der dicke schwarze bremsstreifen mit dem quik clay nicht weg gegangen und mit dem lackreiniger schon.zwar schwer,aber es ging (bilder unten)

    aber jetzt mal ein paar bilder

    gereinigt:

    klick1
    klick2
    klick3
    klick4
    klick5

    so,aber jetzt eine frage.ich hab vor morgen nochmal den lack mit dem zeugs zu reinigen.ist das ok,oder sollte ich das sein lassen und direkt polieren?
     
  10. DebX

    DebX Senior Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    0
    Möchte dich nicht entteuschen, aber so Überzeugend sieht es leider nicht aus.

    Entweder liegt es am Photoapparat oder an der Politur.

    Irgendwie fehlt dir die "Tiefe" und normaler weise siehst du dich selbst darin, so klar wie wenn du in nen Spiegel schaust. Ich würde alles nochmal machen.

    1. Scratch X (drehend einreiben, danach hoch/runter-rechts/links auspolieren)

    2. QUIK CLAY DETAILING SYSTEM (so lange rüber bis der Lack sich "weich" anfühlt)

    3. GOLD CLASS CLEAR COAT LIQUID WAX

    und 4. zum Schluß nochmal mit Ultimate Quik Detailer drüber gehn. (aufsprühn und direkt mit nem trockenen Lappen auspolieren.


    Gruß
     
  11. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    3x4x4
    Er hat doch noch garnicht poliert ;)
     
  12. #11 WONDERMIKE, 07.09.2008
    WONDERMIKE

    WONDERMIKE Mitglied

    Dabei seit:
    07.12.2003
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    0
    so eine Aktion mit dem Handy zu fotografieren entspricht dem Versuch mit einer Lupe neues Leben am Mars zu entdecken :rolleyes:
     
  13. #12 Viruz-X, 07.09.2008
    Viruz-X

    Viruz-X Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.02.2008
    Beiträge:
    1.883
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Supra MK3,323 BF1
    hab ja noch nicht poliert,wie soll da was glänzen :D?


    hatte leider jetzt nix besseres zur hand.sollte mir mal ne gute digi cam kaufen :D
     
  14. #13 Psychomax, 07.09.2008
    Psychomax

    Psychomax Mitglied

    Dabei seit:
    15.09.2006
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Scratch X eben nicht drehen einreiben. So kann es sein, dass du Hologramme verstärkst und den eigentlichen Kratzer gar nicht rausgekommst.

    Immer entgegen der Richtung des Kratzers den du entfernen willst...

    @Viruz
    Du bist dir schon bewusst was für was ist und wie man es anwendet. Step1 ist kein Reinigungs mittel sondern eine schleifpolitur. Das trägt Lackschichten ab und das je nach Druck nicht zu knapp. Ist also folglich nicht für die normale Reinigung des Autos da.

    Quick Clay hat nur die Aufgabe Harzreste und sonstige Unreinheiten zu entfernen. Darf ich Fragen wie du es angewendet hast?
     
  15. #14 Psychomax, 07.09.2008
    Psychomax

    Psychomax Mitglied

    Dabei seit:
    15.09.2006
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Joa Pril ist schon gut. Trägst du all deine vorhandenen Wachsschichten ab! :P
     
  16. #15 Viruz-X, 07.09.2008
    Viruz-X

    Viruz-X Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.02.2008
    Beiträge:
    1.883
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Supra MK3,323 BF1
    step1 ist eine milde schleifpolitur.hatte ja viel fliegenscheiße,teer und so auf dem lack.desweiteren war der schon ziemlich mitgenommen.und dafür ist step 1 ja ideal.

    quick clay hab ich aufs auto gespritzt und dann mit der knete den lack behandelt.so wies in der anleitung steht

    @psychomax:hatte ja keinen wax drauf.deswegen pril.wenn ich den jetzt gewaxt habe,dann nehme ich zum waschen auch das nxt shampoo ;)
     
  17. DebX

    DebX Senior Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    0
    Sicher?

    Schau dir mal bitte eben grad das Meguiars Lehrvideo an. Bei Länge 2:00 etwa. Video
     
  18. #17 Psychomax, 07.09.2008
    Psychomax

    Psychomax Mitglied

    Dabei seit:
    15.09.2006
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Jup bin mir sehr sicher, weil das der liebe Herr an der Hotline nochmal ausdrücklich betont hat. Kam zu sprache als ich mich über Step 1 informiert habe...
     
  19. #18 Epsonator, 07.09.2008
    Epsonator

    Epsonator Senior Mitglied

    Dabei seit:
    20.08.2004
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica ST185, Supra MA70
    Naja. Ich sag's mal ehrlich: Die Leuchtkraft von dem Rot ist weg und die kommt auch nicht mehr wieder.

    Wenn man jetzt poliert, glänzt der Wagen für 1 Monat und das wars. Eine professionelle Lackversiegelung hält den Glanz auch nur 1 Jahr.

    Ich würde beginnen, für eine Komplettlackierung zu sparen. Es geht nichts über neues 3E5 Rot auf der T18.

    Und was das Waschen angeht, empfehle ich einen Microfaserschwamm und beliebiges Shampoo. So macht man sich keine Schlieren in den Lack, da das Shampoo den Dreck löst und in der Schwebe hält.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Yaris911, 07.09.2008
    Yaris911

    Yaris911 Mitglied

    Dabei seit:
    03.09.2007
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    0
    Sry für OT, aber ich hab auch reges Interesse sowas auf den Lack meines Yaris oder auf den Lack vom Benz meiner eltern anzuwenden. Welche Mittel sollte ich alle benutzen? Ist das für mich als Laien so ohne weiteres zu bewerkstelligen?
     
  22. #20 Viruz-X, 07.09.2008
    Viruz-X

    Viruz-X Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.02.2008
    Beiträge:
    1.883
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Supra MK3,323 BF1
    das der lack nicht mehr so wird wie er war ist mir klar.der ist ja schon halb tot.da ist nix mehr zu retten.aber für ne neu lackierung bin ich zu knauserig.wer weiß wie lange die celi noch hält.hat ja schon 193000km runter.

    ich bin auch ein laie.hab bisher noch nie mit meguiars gearbeitet bzw richtig poliert.bisher ists ganz einfach.weiß aber nicht wies mit der politur und dem wax geht.aber mal schauen

    kannst dich ja mal bei meguiars selber beraten lassen.die hotline ist kostenlos

    hab heute nochmal den QUIK CLAY DETAILING SYSTEM drauf getan.der lack wird wirklich super glatt.ist schon sehr schön.aber der dreck geht halt nicht so leicht ab wies beschrieben ist.danach nochmal STEP 1  DEEP CRYSTAL PAINT CLEANER aufgetragen
    morgen gehts dann ans polieren :]
     
Thema:

Meguiars Orgie² - Kampf dem "toten" Lack (ST182)

Die Seite wird geladen...

Meguiars Orgie² - Kampf dem "toten" Lack (ST182) - Ähnliche Themen

  1. Es geht los, Celica St182 Kopfdichtungswechsel und Tuning

    Es geht los, Celica St182 Kopfdichtungswechsel und Tuning: So, nach 1,5 Jahren überlegen was ich nun machen will, ob umbau auf 3sge gen3 oder beams oder gen2 erhalten und aufbauen, hat sich meine...
  2. Celica st182 Teile

    Celica st182 Teile: Moin, also ich siche für meine Celica St182 bzw für den gen2 3sge Motor folgende Teile: Sportauspuff (am besten als Cat-Back aber ggf. Auch nur...
  3. Celica st182 Cabrio Tuning

    Celica st182 Cabrio Tuning: Moin, Nachdem ich nun mit meiner Sainz langsam fertig bin und ich für meine Supra auch alles zusammen hab bin ich bei mein Celica st182 Cabrio...
  4. Viele Teile Toyota Celica T18 ST182 GTI 2,0

    Viele Teile Toyota Celica T18 ST182 GTI 2,0: Alles verhandelbar, einfach bei Ebay oder hier anschreiben. Jeden Tag kommt noch mehr dazu. Hier ein paar Links: Motorhaube...
  5. Toyota Celica T18 ST182 2,0 GTI Teile

    Toyota Celica T18 ST182 2,0 GTI Teile: Alles verhandelbar, einfach bei Ebay oder hier anschreiben. In den nächsten Tagen kommt noch mehr dazu. Hier ein paar Links: Motorhaube...