Mazda 626 R.I.P.

Diskutiere Mazda 626 R.I.P. im Uservorstellung Forum im Bereich Off Topic; Nachdem der Tüv uns zum neuen Jahr nach nunmehr 22 Jahren scheidet ist die Wahl auf einen T25 gefallen. Meine Kindheitserinnerungen beinhalten 3...

  1. Biz

    Biz Grünschnabel

    Dabei seit:
    17.12.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    5
    Nachdem der Tüv uns zum neuen Jahr nach nunmehr 22 Jahren scheidet ist die Wahl auf einen T25 gefallen.
    Meine Kindheitserinnerungen beinhalten 3 Corollas meines Vaters und einen Yaris der heute noch in der Familie ist.
    Der Mann wusste immer was er tat, also auch wenn mein Mazda ein sehr braves Auto war werden wir mal sehen wie sich das Leben mit einem Avensis so gestaltet.
    Grüße aus München.
     
    Cybexx und P373 gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Mazda 626 R.I.P.. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. P373

    P373 Mitglied

    Dabei seit:
    14.08.2018
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    127
    Fahrzeug:
    T25 1.8 Executive - 09.2005, P9 - j - 06.1996
    Herzlich Willkommen! Hier bist du genau richtig, denn hier gibt es einige erfahrene User :)

    Es wäre noch interessant zu wissen, welche Motorisierung dein T25 hat und aus welchem Bj. (evtl. auch Monat) dein T25 ist.
     
  4. corjoh

    corjoh Mitglied

    Dabei seit:
    31.08.2017
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    286
    Fahrzeug:
    Toyota Altezza RS200, Nissan Bluebird Grand Prix, VW Jetta II, Nissan S13
    Wobei der 626 schon ein sehr robustes Wäglchen war. Hoffe der Avensis machts genau so lang.
    Was waren die Mängel fürn TÜV?
     
  5. #4 SterniP9, 19.12.2018
    SterniP9

    SterniP9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    2.009
    Zustimmungen:
    1.012
    Fahrzeug:
    P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; T19 Bj.97
    Willkommen :hurra

    Ich vermute "Korrosion.............". Richtig? :giggle

    Ich hatte mal einen 626 und eine Carina, beide Bj. 97' auf der Grube. Beide mit etwa gleicher "Nutzung".
    Der Mazda sah "untenrum" nach 10 Jahren so aus, wie die Carina dann nach 15 Jahren.
    Und die Mazda´s gammeln ja auch heute noch besonders gerne.
     
    P373 gefällt das.
  6. P373

    P373 Mitglied

    Dabei seit:
    14.08.2018
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    127
    Fahrzeug:
    T25 1.8 Executive - 09.2005, P9 - j - 06.1996
    Stichwort: MX5 - B-Säule :)
     
  7. #6 PoorFly, 19.12.2018
    PoorFly

    PoorFly Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2008
    Beiträge:
    1.813
    Zustimmungen:
    984
    Fahrzeug:
    Corolla E10 Compact, gespiegelte Ausführung
    Herzlich willkommen im Forum.
     
  8. #7 Cillian, 19.12.2018
    Cillian

    Cillian Senior Mitglied

    Dabei seit:
    22.09.2008
    Beiträge:
    1.659
    Zustimmungen:
    36
    Fahrzeug:
    built in Hiroshima
    Nicht mehr und nicht weniger als aktuelle Toyoten. Der 2015er RAV von meinem Vater sieht trotz Unterboden- und Hohlraumversiegelung von unten grauenhaft aus, mein damaliger 2014er Yaris Hybrid hatte einen beinahe durchgerosteten Auspuff und mehrere Rostbläschen an der Heckklappe sowie heftig rostende Schrauben unterhalb der Chromleiste am Heck - da lief bei jedem Regenschauer die braune Suppe raus und hinterließ Spuren. Der GT86 (wird ja von Toyota verkauft) ist bekannt für Rost am Dreiecksfenster. An meinem CX5 sieht selbst der Auspuff noch aus wie neu, trotz dass er schon 18 Monate ist. Nur an den Radträgern sieht man erste Rostspuren.
     
    SterniP9 gefällt das.
  9. #8 SterniP9, 20.12.2018
    SterniP9

    SterniP9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    2.009
    Zustimmungen:
    1.012
    Fahrzeug:
    P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; T19 Bj.97
    Ich lese gerade die AutoBild Heft 51/52 S.86/87. "Mazda MX-5 im Dauertest".
    Der kommt doch tatsächlich ohne Hohlraumkonservierung aus! 88)
     
  10. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. rohoel

    rohoel Mitglied

    Dabei seit:
    19.06.2014
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    200
    Fahrzeug:
    Carina II, Carina E, Avensis T22, Avensis T25 D4D Bj. 11/05, Avensis T27 1,8l Valvematic Bj. 08/18
    herzlich willkommen im forum! ;)
    viel spaß mit den prospekten von mir, freut mich, daß es jemanden gibt, der papier mag und noch mehr, daß ich sie nicht gleich nach dem verkauf meines t25 weggeschmissen habe.
    welchen ave hast du? kombi, limo, diesel, benziner? hast du bilder für uns. zumindest ich würde mich freuen.


    mfg rohoel.
     
    Corollamen und PoorFly gefällt das.
  12. Biz

    Biz Grünschnabel

    Dabei seit:
    17.12.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    5
    Aus dem T25 ist jetzt nach 2 erfolglosen Versuchen dann doch wieder ein Mazda geworden.

    Diesmal ein Mazda 6. Wenn der die Hälfte der Zeit meines 626 übersteht dann bin ich zufrieden.
    Der Grund warum mich der 626 verlassen hat waren unter anderem komplett durchgerostete Schweller. Wobei ich diesem Auto nach so langer Zeit absolut nichts schlechtes nachsagen kann. Es ist nunmal der Gang alles irdischen.

    Ich kann nur jedem raten beim Gebrauchtwagenkauf sich niemals auf Aussagen eines Verkäufers zu verlassen und wirklich immer die 100€ für nen Komplettcheck beim Tüv auszugeben egal ob der sympatisch ist und was das Bauchgefühl sagt.
    Das hat mich vor zwei sehr dreisten Betrügern gerettet.
    Ein Händler der einen Unfallwagen bessern Wissens als unfallfrei deklariert hat. Der Wagen war zwar zumindest verkehssicher hat sich dann aber auch noch als beim Vorversicherer abgerechneter Totalschaden herausgestellt. Durch die diese Erfahrung auch hier der Rat immer mit der Fahrzeugidentifikationsnummer auf Recherche gehen.
    Der zweite Versuch war dann von privat. Ein Fahrzeug mit frischen Dekrasiegel und wie sich beim Gebrauchtwagencheck vom Tüv dann rausgestellt hat mit einer fast ganz durchgebrochenen Stoßdämpferaufname hinten rechts.
    In beiden Fällen hat mich das Beharren auf einem Gebrauchtwagencheck vor größerem Unheil bewahrt.

    Ich hätte gern nen T25 für die Stadt gehabt. Der Zufall wollte es aber daß der Mazda Händler bei dem ich den 626 damals gekauft hatte eben grad nen hübschen Mazda 6 zum Verkauf hatte und der ist es nun auch geworden.

    Ich glaub wenn mein Wald- und Hunde Subaru Forester nächstes Jahr sich ebenfalls von mir trennen muss wird der wahrscheinlichere Toyota für mich dann etwas in der Richtung Rav4 werden. Die anderen Angebote sind sicher auch toll aber mir für meine Zwecke alle zu groß.

    So das solls von mir an dieser Stelle dann auch gewesen sein. Danke für die freundliche Aufnahme.
     
    Cillian, rohoel und SterniP9 gefällt das.
Thema:

Mazda 626 R.I.P.

Die Seite wird geladen...

Mazda 626 R.I.P. - Ähnliche Themen

  1. R.I.P. AC/DC - Malcom...

    R.I.P. AC/DC - Malcom...: Oh man....:( Und wieder geht kurz vor Weihnachten einer der ganz Großen aus der Musikbranche... Malcom Young, der große Bruder von crazy Angus,...
  2. Mazda 6 ... Ölmangel

    Mazda 6 ... Ölmangel: Moin. Hab Grade auf der Tanke einer jungen Frau beim Öl einfüllen in ihren Mazda 6 geholfen. Da haben 3 Liter gefehlt :wtf Sie sagte das Sie...
  3. Wie kommt der Mazda 2 auf die Toyota-Homepage!?

    Wie kommt der Mazda 2 auf die Toyota-Homepage!?: Hallo! Auf der Suche nach Infos zum Yaris 4 bin ich auf dieses Fahrzeug aufmerksam geworden....? ?( http://www.toyota.com/yarisia/ zum...
  4. Jap. Hersteller in D: Toyota Flop - Nissan und Mazda Top

    Jap. Hersteller in D: Toyota Flop - Nissan und Mazda Top: http://www.automobilwoche.de/article/20160124/NACHRICHTEN/160129962/1276/japanische-hersteller-in-deutschland-toyota-muss-2015-abhaken---nissan-und...
  5. Toyota und Mazda vereinbaren Zusammenarbeit

    Toyota und Mazda vereinbaren Zusammenarbeit: Köln, 13.05.15 Toyota und Mazda haben heute in Japan eine Vereinbarung über eine langfristige Partnerschaft getroffen. Durch die gegenseitige...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden