maximaler Strom über Zigarettenanzünder

Diskutiere maximaler Strom über Zigarettenanzünder im Elektrik Forum im Bereich Technik; Moin, ich habe mir eine USB-Steckdose bzw. Adapter für den Zigarettenanzünder gekauft. Diese kann 2x bis zu 2,4A bei 12V liefern. 4,8A ist ja...

  1. #1 Coroller96, 14.09.2019
    Coroller96

    Coroller96 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2019
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla Compact E11
    Moin,
    ich habe mir eine USB-Steckdose bzw. Adapter für den Zigarettenanzünder gekauft. Diese kann 2x bis zu 2,4A bei 12V liefern. 4,8A ist ja schon ein stattlicher Strom. Habe extra auf eine hohe Leistung geachtet, damit mein Handy schnell geladen wird.

    https://www.ebay.de/itm/deleyCON-Du...rentrq:315d69e716d0aadc3aaed9d5fffbd7b1|iid:1

    Jetzt findet man aber auch andere Adapter die nur 0,5A ziehen. Habe nämlich davon hier zufällig auch noch einen rumfliegen.
    Jetzt zu meiner Frage sind 2,4 bzw 4,8A dauerhaft schon zu viel für die Leitung zum Zigarettenanzünder? Klar gibt es eine Sicherung aber wie viel Ampere lässt die zu? Und wie ist die Leitung dimensioniert so ca.?
    Sollte ich lieber den 0,5A Stecker nehmen und dafür eine geringere Ladeleistung in Kauf nehmen?
     
  2. Anzeige

  3. #2 SterniP9, 14.09.2019
    SterniP9

    SterniP9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    2.181
    Zustimmungen:
    1.056
    Fahrzeug:
    P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; T19 Bj.97
    Die Sicherung "CIG" ist üblicherweise eine 15A-Sicherung. Da dürften 4,8A kein Problem sein, vorrausgesetzt diese Angabe entspricht der Realität! ;)
     
  4. #3 Coroller96, 15.09.2019
    Coroller96

    Coroller96 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2019
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla Compact E11
    @SterniP9 vielen Dank. Gibt es auch etwas über Toyota, was du nicht weißt? :hail:]
     
  5. corjoh

    corjoh Mitglied

    Dabei seit:
    31.08.2017
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    295
    Fahrzeug:
    Toyota Altezza RS200, Nissan Bluebird Grand Prix, Nissan S13
    Da ist auch ein Netzteil drinne -> USB läuft mit 5V.
    Grob überschlagen (5V*4,8A)/12V=2A
     
  6. #5 SaxnPaule, 15.09.2019
    SaxnPaule

    SaxnPaule Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.04.2007
    Beiträge:
    2.409
    Zustimmungen:
    393
    Fahrzeug:
    E11U FL LB 3ZZ-FE, Mazda 6 G194
    Grundsätzlich richtig.

    Interessant wären mal Adapter mit USB-C 3.1+
    Die können dann höhere Spannungen und Ströme bereitstellen. Dann kann man damit auch gescheit nen Notebook laden ohne zusätzliche Adapteritis.
     
  7. #6 SterniP9, 15.09.2019
    SterniP9

    SterniP9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    2.181
    Zustimmungen:
    1.056
    Fahrzeug:
    P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; T19 Bj.97
    Bestimmt! ;)
     
  8. Tapik

    Tapik Junior Mitglied

    Dabei seit:
    27.04.2018
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    Celica T16 - 3S-GE mit Kat, Celica T16 - 3S-GE ohne Kat, Mazda 323F BA - 1,5l
    Du benötigst ein Adapter , da der Verbraucher (Notebook) dem Ladegerät sagen muss mit welcher spannung es versorgt werden will. Klar kann man stumpf 19V drauf geben aber ich glaube das findet das gerät nicht so geil
     
  9. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 SaxnPaule, 15.09.2019
    SaxnPaule

    SaxnPaule Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.04.2007
    Beiträge:
    2.409
    Zustimmungen:
    393
    Fahrzeug:
    E11U FL LB 3ZZ-FE, Mazda 6 G194
    Deshalb sagte ich ja auch, dass sowas mal entwickelt werden müsste. Bei USB C handeln Ladegerät und Verbraucher ja aus, wie viel Saft draufgegeben wird.
     
  11. #9 Schuttgriwler, 22.09.2019
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.485
    Zustimmungen:
    146
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, E11, UCF20, RH32
    12V x 15A = 180W
     
Thema:

maximaler Strom über Zigarettenanzünder

Die Seite wird geladen...

maximaler Strom über Zigarettenanzünder - Ähnliche Themen

  1. Beleuchtung Zündschloss Celica T18 Sti ohne Strom

    Beleuchtung Zündschloss Celica T18 Sti ohne Strom: Hallo, weiß jemand woran es liegen kann, dass an dem Kabel an das die Zündschloßbeleuchtung angeschlossen wird kein Strom anliegt. Das Kabel führt...
  2. T25 Woher bekomme ich Strom zur Mittelarmlehne

    T25 Woher bekomme ich Strom zur Mittelarmlehne: Hallo zusammen, ich möchte in meinen T25 eine Rückfahrkammera (0815 Modell mit eigenem Display) einbauen und da ich kein TSN510 (oder wie's...
  3. Zigarettenanzünder für den e12 gesucht

    Zigarettenanzünder für den e12 gesucht: Hi Community, ich suche für meinen e12 einen Zigarettenanzünder. Bei Toyota kostet er ca. 80 Euro und ich habe die Hoffnung doch etwas günstiger...
  4. Mr2 w1 Temperaturanzeige auf maximal. Ruckeln beim Fahren

    Mr2 w1 Temperaturanzeige auf maximal. Ruckeln beim Fahren: Hallo. Bin neu hier und freue mich auf eine schöne gemeinsame Zeit. Bin seit einer Woche stolze Besitzer einen roten M2 W1 aus 1988 mit 116PS....
  5. 12V Steckdose im Kofferraum ohne Strom - RAV4 XA3

    12V Steckdose im Kofferraum ohne Strom - RAV4 XA3: Moin, bei meinem RAV funktioniert die Steckdose im Kofferraum leider nicht mehr. Die Steckdosen in der Mittelkonsole und unter der Armlehne...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden