Mattlacke? Probleme?

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von Jan, 16.11.2008.

  1. Jan

    Jan Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.04.2001
    Beiträge:
    2.915
    Zustimmungen:
    3
    gruß, mich interessiert ob ich einen professionell lackierten 2K mattlack genau so behandeln kann wie normalen Lack. wie is das wenn an jetz fliegen drauf klebne hat, und diese weg "rubbelt" mitnem lappen. Glänzt der lack dann an dieser stelle? es gibt doch auch matte klarlacke?
    hat jemand damit erfahrungen? ich kenn niemanden der mir da jetz mal bissel was sagen könnte.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    3x4x4
    Wenn der Lack an sich in gutem Zustand ist, lass den Wagen doch matt bekleben. die Folie kann man mehr als easy abputzen, ausbleichen kann auch nix, und Steinschläge gehören der Vergangenheit an!
     
  4. #3 veilside, 16.11.2008
    veilside

    veilside Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.12.2004
    Beiträge:
    3.604
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla TS+diverse andere
    Ja Matte Klarlacke gibt es aber über die Pflege kann ich dir nicht viel sagen mit Weg poliern ist beim Mattlack halt nicht viel zu machen ...
     
  5. Jan

    Jan Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.04.2001
    Beiträge:
    2.915
    Zustimmungen:
    3
    ich will ja nix an kratzern weg polieren, aber z.b. wenn ich auf der autobahn fahr, die fliegen aufklitsche, das halt net gleich weg mache brennt der dreck ja richtig fest. Mit wasser bekommt man das ja gar net mehr runter. da muss man ja dann mit politur irgendwie ran. nur is halt mist, wenn die stoßstange dann mal hochglanz is :D

    folie will ich net. unsre vorführwagen haben ja auch folienschriftzüge, die reißen alle ein. kumpel hatte mal rennstreifen, nach 2 jarhen ging der drekc los, alles gerissen...sowas will ich net
     
  6. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    3x4x4
    Ne Komplettbeklebung ist doch was ganz anderes...
    Aber klar, trotzdem nicht jederman's Sach! ;)
     
  7. Jan

    Jan Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.04.2001
    Beiträge:
    2.915
    Zustimmungen:
    3
    ne, keine folie, der lack is leicht wellig, muss der lackierer spachteln/schleifen....da wird gleich gelackt....keene folie
     
  8. Markus

    Markus Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    30.12.2000
    Beiträge:
    3.111
    Zustimmungen:
    0
    Dann benutzt euer Klebe Futzi scheiss Folien ... !
     
  9. Jan

    Jan Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.04.2001
    Beiträge:
    2.915
    Zustimmungen:
    3
    kann sein... ka... is mri auch egal.... :D

    grad weil mein alter lack halt in schlechtem zustand is
     
  10. #9 RALLE86, 17.11.2008
    RALLE86

    RALLE86 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    17.07.2008
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T25
    matter Klarlack drauf und gut, den kannst du dann behandeln wie jeden anderen Lack auch. Fängt höchstens an zu glänzen wenn du zuviel poliert hast und der Klarlack durchpoliert ist. ;)
     
  11. #10 Ädam`s, 17.11.2008
    Ädam`s

    Ädam`s Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.10.2004
    Beiträge:
    7.205
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    E10 20V BT G6, ST246W GT4, AE86
    sicher ?
    ich glaub das nicht.
     
  12. #11 RALLE86, 18.11.2008
    RALLE86

    RALLE86 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    17.07.2008
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T25
    wenn du dir ganz sicher seien willst frag deinen Lackierer. Würde ja meinen Lacker nochmal fragen bin aber zur Zeit krankgeschrieben. Kann ihn ja nächste Woche wenn ich wieder auf Arbeit bin mal Fragen :-) quasi zu deiner beruhigung.
     
  13. Jan

    Jan Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.04.2001
    Beiträge:
    2.915
    Zustimmungen:
    3
    ichhatte schon mal einen lackierer gefragt, aber der meinte schwarzmatt ist sehr schmutzempfindlich und so....er würds nicht machen. Aber wie oft lackiert man schon nen auto für 2000eus scharz matt.... ich dnek das is im normalfall eher die ausnahme. Darum hab ich bisher noch keinen auf de schnelle gefunden der damit wirklcih erfahrung hat.

    gibt zwar bei ebay matte klarlacke, aber ich weiß net... is mattlack rau? oder auch richtig glatt...würds gern ma in live sehen...
     
  14. #13 RALLE86, 18.11.2008
    RALLE86

    RALLE86 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    17.07.2008
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T25
  15. dirk76

    dirk76 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.11.2006
    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Celica T18 GTI Wide Body
    Mal schnell erklärt.
    Die normalen 2 K Mattlacke glänzen wenn die aufpoliert werden.
    Früher war der Matteffekt nur ein Additiv der in den normalen Klarlack gekippt wurde. Mochte polieren auch nicht besonders, es wurde so eine art Seidenmatt, nicht glänzend nicht matt.
    Bevor der Matt Boom aufkam hatte Mercedes einen speziellen Klarlack der auch Matt blieb, wenn man den Preis hörte war man auch blaß.
    Mittlerweile sollten matte Lacke, bzw Klarlacke aber auch matt bleiben.
    Mit den neuen Systemen speziell die Mattlacke bin ich nicht mehr besondres gut auf dem Laufenden und lasse mich da gerne belehren wenn es einer besser weiß :]
     
  16. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Jan

    Jan Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.04.2001
    Beiträge:
    2.915
    Zustimmungen:
    3
    also nehm ich an das man heute am besten fährt mit mattem klarlack. was dann auch stand der technik ist. ob sowas jeder lacker machen kann? der muss den lack ja irgendwo bestellen oder so?
     
  18. dirk76

    dirk76 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.11.2006
    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Celica T18 GTI Wide Body
    Jeder Lacker sollte eigentlich eine Adresse haben wo er sich solche spezielleren Sachen bestellen kann. Ob der Lacker das auch verarbeiten kann, ist dann sein Problem. Mit den matten Lacken sollte das aber kein großes Problem sein.
     
Thema:

Mattlacke? Probleme?

Die Seite wird geladen...

Mattlacke? Probleme? - Ähnliche Themen

  1. toyota aygo generator ausgetauscht probleme!

    toyota aygo generator ausgetauscht probleme!: hallo, ich habe mir vor einiger zeit einen toyota aygo gekauft baujahr 2006. mit diesem auto habe ich nur probleme und ist gefuehlt mehr in der...
  2. RAV 4 - Probleme bei dem Öffnen

    RAV 4 - Probleme bei dem Öffnen: Hallo, ich hoffe jemand kann mir hier helfen, denn ich bin langsam am verzweifeln… Ich habe Probleme mein Auto zu öffnen. Es handelt sich dabei...
  3. Parkboy IV macht Probleme

    Parkboy IV macht Probleme: Hi. Bei meinem AV T25 macht der Parkboy Probleme. War vom Vorbesitzer pfuschartig in einer Fachwerkstatt eingebaut worden, hab ich verbessert, nun...
  4. Probleme mit iPhone 6s und Radio

    Probleme mit iPhone 6s und Radio: Hallo Gemeinde, ich habe folgendes Problem. In meinem Avensis ist von einer Fachwerkstatt damals ein Anschluß (30 Pin) für ein iPhone 4 4S iPod...
  5. Tankanzeige/Temperaturanzeige Probleme

    Tankanzeige/Temperaturanzeige Probleme: Hallo Forum, ich entschuldige mich erstmals für meine Rechtschreibung die ist nicht gut, habe ein Problem mit meinem Paseo, habe mir aus dem...