Mattlack

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von Joh4toy, 28.05.2012.

  1. #1 Joh4toy, 28.05.2012
    Joh4toy

    Joh4toy Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Man sieht immer oefter diesen matten Lack. Meist in schwarz oder gelb-oliv ( bundeswehrtarngruen). Was gibt es da noch fuer Farben, wie empfindlich ist der Lack, wie lasst er sich ausbessert und wie haltbar ist das Zeugs? Welche Farbe wuerde dem T 25 Kombi stehen?
    So, lachen ist erwuenscht, aber egal, noch ist es nur eine Idee.
    Bis dann
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SchiffiG6R, 28.05.2012
    SchiffiG6R

    SchiffiG6R Moderator

    Dabei seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    3.215
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    AE111 G6R (Baustelle), Lexus IS200, Aprilia SR 125 Motard
    Ich glaube da wird wohl sehr oft mit Folie gearbeitet, statt zu lackieren.
     
  4. #3 Speedfreak, 28.05.2012
    Speedfreak

    Speedfreak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.12.2007
    Beiträge:
    9.318
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Coroll E11 G6T, Gloria Ultima
    Von Mercedes gibt es auch verschiedene matt lacke in der designo Ausstattung. Mattgrau zB was sehr gut aussieht
     
  5. #4 Blue Dragon 88, 28.05.2012
    Blue Dragon 88

    Blue Dragon 88 Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2011
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    ST 185, AT 180, T25 D-CAT
    Also mein erster Gedanke ginge in richtung Folie, ist einacher rückgängig zu machen, billiger und man kann es selber machen.

    Was mein Lacker zu den Farben gesagt hat; da kannst alles machen :D
    nur ist schwarz und Olivgrün am beliebtesten ?( warum versteh ich nicht. Schwarzmatt ist besch****n sauber zu halten :P

    Mein Favourit ist Grau oder Anthrazit, da es doch noch am Pflegeleichtesten ist und die Linie nicht verschlingt.

    Wegen nachlackieren; ist ja nur Lack ;)


    Gruß aus :austria
    Thomas
     
  6. #5 SwissMusikHero, 30.05.2012
    SwissMusikHero

    SwissMusikHero Mitglied

    Dabei seit:
    07.02.2010
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Carina E liftback 2.0 GLi
    Ich schliess mich der Antwort von SchiffiG6R an
    Warum: Es kommt dich viel günstiger und du kannst die Farbe sehr lange behalten, bzw falls du Steinschläge und so hast, fällts nicht mehr so auf wie beim Lack.

    Schwarz Matt ist eine sehr beliebte Farbe, aber eben sehr schwierig sauber zu halten (allgemein Schwarz)
    und wenn du beulen hast siehst du diese mit dem schwarz einiges besser als farbenfrohe farben.

    wie empflindlich ist der lack.. hmm Matt weist eine gröbere Struktur auf als ein Glanzfinish.

    lack findest du alles.. es gibt allein bei lackherstellern über 51'000 farbtöne.. aber ist teurer, aufwendiger und sensibler

    also ich würde an deiner stelle folieren.. kannst auch locker selber machen und kostet nicht viel.
    du kannst auch (was zwar beim t25 eher nicht so toll aussehen würde, ausser du hast ein mega bodykit dran) Carbon folieren :)
    z.b einen Teil Silber lassen (falls du silber hast) und die Haube, Dach und Heck mit Carbon
    sieht toll aus :D

    hab es an einigen T23's gesehen.. sah geil aus!
     
Thema:

Mattlack

Die Seite wird geladen...

Mattlack - Ähnliche Themen

  1. Mattlacke? Probleme?

    Mattlacke? Probleme?: gruß, mich interessiert ob ich einen professionell lackierten 2K mattlack genau so behandeln kann wie normalen Lack. wie is das wenn an jetz...