"Mathe" Partielle Integration "Mathe"

Dieses Thema im Forum "OFF-TOPIC" wurde erstellt von Odin86, 08.01.2011.

  1. Odin86

    Odin86 Mitglied

    Dabei seit:
    12.06.2006
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ich habe ein Problem bei der Partiellen Integration.

    Welche Formel ist die richtige?
    Im Internet findet man immer mal wieder eine andere.

    einmal lautet sie: u(x)*v(x) - integ u´(x) * v(x) dx

    in meinem Script steht alerdings

    f(x) * g(x) - integ f(x) * g´(x) dx

    Speziell geht es um die Funktion x² * cos(x) mit der ersten Formel komme ich auf das richtige Ergebnis
    mit der 2 Formel drehe ich mich jedoch im Kreis (Ist ja eigentlich auch klar da ich einmal den Ersten Faktor aufleite und einmal den 2 aber was ist nun richtig????

    Und woran erkenne ich was u und was v ist (g oder f)

    ich habe bisher immer gedacht der erste Faktor ist u und der zweite ist v

    also u= x² v=cos(x)


    mfg
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Astir4ever, 09.01.2011
    Astir4ever

    Astir4ever Mitglied

    Dabei seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Die obere Formel ist die Richtige.
    u und v sind dabei nicht vorgegeben. Für u nimmst du das, was du besser ableiten kannst, und für v nimmst du das, was du dann besser aufleiten kannst ;)

    Wenn du bei deiner Formel also u=x^2 nimmst muss du für v´= cos (x) nehmen
    v ist dann die Aufleitung von v´

    Hab das selbst grad gestern erst geübt.
     
  4. sapi

    sapi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    8.093
    Zustimmungen:
    8
    das ist im übrigen nur die halbe formel die du da hingeschrieben hast...

    richtig lautet die formel in kurzform

    intg u'*v dx = u * v - intg u*v' dx

    wobei das vor dem gleichzeichen deine ausganggleichung ist

    man muss aber wie gesagt, ob diese variante sinn macht oder nicht, den unter umständen dreht man sich im kreis, da man eine teilfunktion immer wieder auf und ableitet

    alternativ geht dann

    intg u*v' dx = u * v - intg u'*v dx


    wenn jetz die ausgangformel x^2*cos(x) ist, wird angenommen

    u=x^2 v=sin(x)
    u'=2x v'= cos(x)

    in jedem fall muss diese partielle integration 2 mal ausgeführt werden, wegen x^2

    (ich hab das grad mal in den taschenrechner eingegeben, kommt da echt son mist raus?)
     
Thema:

"Mathe" Partielle Integration "Mathe"

Die Seite wird geladen...

"Mathe" Partielle Integration "Mathe" - Ähnliche Themen

  1. iPod Integration Kit im TNS 700

    iPod Integration Kit im TNS 700: Hallo, fahre einen corolla e12 und habe das Navi TNS 700 drinn. Toyota bietet das iPod® Integration Kit für die aktuellen Fahrzeuge an. Hier der...
  2. with my math

    with my math: need help with my math
  3. Integration Relais defekt

    Integration Relais defekt: Hi Ihrs, nun ist es das zweite Mal passiert, dass das IR abgeraucht ist. Immer der gleiche Fehler: Erst brennt ne Leiterbahn weg, wenn die wieder...
  4. Corolla Verso R1 Ipod Integration Kit einbau

    Corolla Verso R1 Ipod Integration Kit einbau: Hallo zusammen, suche RAT: Habe mir vor kurzem einen "IPOD Integrations Kit" beim Toyota geholt. Würde das auch in den nächsten Tagen selbst...
  5. Mathe Asse bei der Servicehotline...

    Mathe Asse bei der Servicehotline...: Math Fail