Materialgutachten vs. TÜV

Dieses Thema im Forum "TÜV, DEKRA, MFK, GTU, KÜS usw." wurde erstellt von Fluchtzwerg, 25.05.2009.

  1. #1 Fluchtzwerg, 25.05.2009
    Fluchtzwerg

    Fluchtzwerg Mitglied

    Dabei seit:
    07.07.2005
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    2015er Toyota Auris2 2.0D4D Edition mit Businesspaket und Glaspanoramadach mit 150PS oder auch mehr
    Hallo Forum!

    Beim schicken Toyota Tuner TRC hab ich mir Scheinwerferabdeckungen für meinen Yaris XP9 gekauft.

    Als ich die Blenden bekam lag ein Materialgutachten des TÜV Österreich bei. Ich dachte mir nichts böses und ließ die Dinger lackieren, baute sie an und juckelte zum TÜV in der Gewissheit, ich habe ja ein Gutachten dafür in der Hand und TRC gibt ja auch offen auf deren HP an, dass das Eintragen gemäß §19 überhaupt kein Problem sei.

    Tja und nun - ihr könnt es vielleicht denken - kam das dicke Ende.

    Die Lampenabdeckungen (die ja im Übrigen auch nur an den Yaris passen würden) wurden abgelehnt, weil es "nur" ein Gutachten des TÜV Österreich sei und ich darüber hinaus auch nur ein Materialgutachten aber kein Teilegutachten oder eine ABE die ich in der Hand hatte.

    Ich dachte - dummer TÜVer ich geh mal zum TRC Einbaupartner hier in Bremen, die werden das schon durchkriegen. Pustekuchen!!! auch nix....Ist einfach nicht mehr erlaubt!!!

    Tja, jetzt fahr ich mit "illegalen" Lampenabdeckungen und Cupwings durch die Gegend, bei denen das gleiche Problem herrscht.....nur Materialgutachten - kein Teilegutachten....

    Leute, passt beim Kauf von Tuningzeugs auf. Zumindest, wenn ihr aus Norddeutschland kommt (nicht von ungefähr gibt es fast nur in Süddeutschland große Tuningfirmen - ein Schelm, wer Böses dabei denkt!)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. TrAxX

    TrAxX Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.09.2003
    Beiträge:
    10.527
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Weißes Dreirad
    Pussyverein :rofl

    Materialgutachten = $21 Einzelabnahme

    Das ist genau das , was ich noch vor Monaten meinte. Heutzutage haben Tüv Prüfer ein riesen Problem. Die beschäftigen sich nicht mehr mit den Fahrzeugen der Kunden.

    SW Blenden sind ja wohl das kleinste Manko. Bei meiner Haubenverlängerung hab es auch keinerlei Gutachten ( logisch ).

    Also ab zum Prüfer , Haube geöffnet , SW an -> Lichtkegel messen

    Haube geschlossen -> Lichtkegel erneut messen

    Eintragen :]
     
  4. #3 Corollastar, 25.05.2009
    Corollastar

    Corollastar Senior Mitglied

    Dabei seit:
    23.06.2003
    Beiträge:
    1.047
    Zustimmungen:
    0
    Probier es einfach bei mehreren Prüfern, bzw. andere Organisation. KÜS z.b.
    Viell voher tel. anfragen.
     
  5. fifty

    fifty Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2006
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    0
    Langsam werden alle wach ;)

    Anfang Mai wurden die Bestimmungen geändert. Was möglich war, ist inzwischen unmöglich.


    Wir sprechen uns dann wieder, wenn die Fahrzeughersteller bestimmen, was man verwenden darf ;)
     
  6. TrAxX

    TrAxX Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.09.2003
    Beiträge:
    10.527
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Weißes Dreirad
    Das heist es gibt garkeine Einzelabnahmen mehr ? ?( ?( ?( ?( ?( ?( ?(
     
  7. fifty

    fifty Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2006
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    0
    Ohne passende Gutachten, seeeeehhhhhhrrrrr schwer.

    Danken wir der EU, wir waren ja eh das Land, wo das meiste möglich war ;)
     
  8. #7 Fluchtzwerg, 25.05.2009
    Fluchtzwerg

    Fluchtzwerg Mitglied

    Dabei seit:
    07.07.2005
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    2015er Toyota Auris2 2.0D4D Edition mit Businesspaket und Glaspanoramadach mit 150PS oder auch mehr
    dürfen die nicht -leider....

    Und sonst: was ist möglich?
     
  9. TrAxX

    TrAxX Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.09.2003
    Beiträge:
    10.527
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Weißes Dreirad
    Das war jetzt zweideutig.

    Eine $21 läuft doch über ein Materialgutachten ?(
     
  10. fifty

    fifty Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2006
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    0
    Sicher.

    ABER: Festigkeitsgutachten/MAterialgutachten sind nur noch zum Grill anheizen zu gebrauchen.

    Ohne Teilegutachten/ABE geht nichts mehr. Diese müssen aber nicht zwangsläufig für das Auto sein, wo eingetragen werden soll.
     
  11. TrAxX

    TrAxX Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.09.2003
    Beiträge:
    10.527
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Weißes Dreirad
    Für ein Teilegutachten muss ich aber keine Einzelabnahme laufen lassen , da meistens Nummern im Gutachten / Part vorhanden sind und das passend fürs Auto.
    40 € Eintragung und gut ist.

    Für was braucht man dann noch Einzelabnahmen mittels Materialgutachten ?(
     
  12. fifty

    fifty Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2006
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du z.B. Felgen hast, die zwar ein Teilegutachten haben, aber nicht für das Auto bestimmt sind, ist nix mit einfach eintragen.

    Das geht nur über Einzelabnahme. (Als übertriebenes Beispiel: Porschefelgen auf den Aygo)

    Und genau darum geht es ja. Es ist nix mehr mit Einzelabnahme mit Materialgutachten. Aus, vorbei.
     
  13. Quite

    Quite Mitglied

    Dabei seit:
    31.08.2005
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    2
    Das ist nicht ganz korrekt, die §21 Abnahmen sind immernoch zulässig und werden von berechtigten Prüfern (TÜV und DEKRA in den Neuen Bundesländern) durchgeführt. Man kann das ganze auch nicht verallgemeinern, den im Bereich Fahrwerk stimmt die Aussage das ohne komplettes Gutachten oder ABE nichts mehr geht, bei Karosserieanbauteilen jedoch nicht.
     
  14. #13 EckigesAuge, 26.05.2009
    EckigesAuge

    EckigesAuge Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.01.2005
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    IS220d, E11 G6S, AW11 Race, AW11 T-Top
    Es geht sehr wohl. Ansonsten hätte ich meinen MR2 nie zugelassen bekommen. Spezialfahrwerk (Sonderanfertigung), Räder mit Teilegutachten und ET12 (!!) und noch ein paar Kleinigkeiten ohne Gutachten. Es geht. Man muß sich nur auskennen, den richtigen Prüfer haben, das vorher absprechen! Dann geht immer noch fast alles! :]
    Allerdings dürfte es recht aussichtslos sein, wenn man auf "Gut Glück" zum TÜV um die Ecke fährt. Der lacht einen nur aus. Die wollen immer ABE oder zumindest ein passendes Teilegutachten sehen. Letzteres lehnen aber viele schon ab. :rolleyes:

    Es ist schon richtig, dass es schwieriger geworden ist, solche Sachen eintragen zu lassen. Es ist aber falsch, dass diese Sachen nicht mehr eingetragen werden können!!
     
  15. #14 Fluchtzwerg, 26.05.2009
    Fluchtzwerg

    Fluchtzwerg Mitglied

    Dabei seit:
    07.07.2005
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    2015er Toyota Auris2 2.0D4D Edition mit Businesspaket und Glaspanoramadach mit 150PS oder auch mehr
    OK, dann will ich es mal anders formulieren.

    Wer mir einen TÜVer besorgt, der im Umkreis von 50km von Bremen Nord schafft, und der mit meine TRC Lampenabdeckung und CRS Cupwings einträgt, der bekommt ne Kiste Bier/Cola oder sowas.....
     
  16. MMR

    MMR Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.10.2001
    Beiträge:
    5.092
    Zustimmungen:
    0
    :hat2 :hat2 :D :D :D

    Naja TÜV Österreich Gutachten sind in der Regel kein Problem... sofern es sich um Teilegutachten handelt.

    Abnahmen nur mit Materialgutachten sind prinzipiell schon möglich, aber das liegt vollkommen im Ermessen des Gutachters, und HIER liegt der Hund begraben ;) er muss nicht... und die meisten wollen sich auch nicht die unnötige Mühe machen. Sollte mit dem Teil doch nicht was passen und der Gutachter hats dennoch eingetragen, kommt er eben dran... und viele wollen denke ich dieses Risiko nicht eingehen und machen daher nur "normale" Eintragungen schätze ich mal... :]
     
  17. #16 buck2203, 26.05.2009
    buck2203

    buck2203 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    1.601
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Audi A4, 1.8 TFSI
    Hi Leute,

    nun versuche ich mal ein wenig Licht ins Dunkle zu bekommen.

    Also eine Einzelabnahme ist z.B. bei Rad-Reifen-Kombinationen, Bremsen, Hubraumänderungen, Chiptuning, Sportluftfiltern, Getrieben, Sportsitzen oder Überrollkäfigen zulässig.

    Keine Einzelabnahmen sind z.B. bei Spoilern, Schwellern, Schürzen, Stoßstangen, Sportgrill, Lufthutzen, Bullenfänger (garnicht mehr erlaubt), Fahrwerksfedern, Sportfahrwerken, Distanzscheiben, Sportlenkrädern, Beleuchtungseinrichtungen, Abgasanlagen, Sicherheitsgurten zulässig.
    Hierbei sind entweder Teilegutachten oder Bauartgenehmigungen nötig um die Teile im Bereich der StVZO zulässig zu machen.


    Hoffe geholfen zu haben. :)

    Gruß Buck
     
  18. #17 Martin@E10, 26.05.2009
    Martin@E10

    Martin@E10 Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    0
    das ist teilweise Quatsch.
    Wie Quite oben schon geschrieben hat, kann man Karroserieanbauteile gut und gerne per Einzelabnahme mit Materialgutachten eintragen lassen, jedoch muss man zu den richtigen Prüfern fahren.
    Nicht viele dürfen Einzelabnahmen durchführen und auch nicht viele wollen diese durchführen.
     
  19. #18 buck2203, 26.05.2009
    buck2203

    buck2203 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    1.601
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Audi A4, 1.8 TFSI

    materialgutachten sind immernoch im umlauf, werden beispielsweise bei alufelgen oder spoilern mitgeliefert und bescheinigen die jeweiligen materialeigenschaften (traglast, splitterverhalten etc.).

    allerdings fehlt dort der fahrzeugbezug, den es bei teilegutachten oder abe's gibt. um zu klären ob das anbauteil für das fahrzeug zulässig ist, muss eine technische prüfstelle aufgesucht werden.

    möglich ist es mit einem passenden materialgutachten und dem nötigen kleingeld eine einzelabnahme durchführen zu lassen.

    aber wie erklärst du denn, dass nicht viele prüfer einzelabnahmen durchführen dürfen bzw. wollen?
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 HeRo11k3, 27.05.2009
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    Meine Vermutung: Dazu muss man sehr viel ingenieurwissenschaftliches Verständnis haben. Und gerade bei Verbundwerkstoffen ist selbst die Werkstoffforschung sich bei vielen Sachen nicht sehr sicher oder kann bestimmte Effekte zumindest nicht erklären. Und der Prüfer will sich seiner Sache sehr sicher sein, denn wenn doch etwas schief geht, ist er mit dran, bzw. darf nachweisen, dass das alles seine Richtigkeit hatte, was er da zugelassen hat.

    MfG, HeRo
     
  22. #20 Bosanac, 27.05.2009
    Bosanac

    Bosanac Mitglied

    Dabei seit:
    17.07.2008
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Mr2 W3
    WMS hatte mir geschrieben §21 dürfen nur Dekra, TÜV Hessen etc. machen die "normalo Prüfer dürfen nur bis §19 abnahmen machen, und Dekra etc. sind bekanntlich sehr streng und zickig was abnahmen angeht.
     
Thema:

Materialgutachten vs. TÜV

Die Seite wird geladen...

Materialgutachten vs. TÜV - Ähnliche Themen

  1. Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017

    Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017: Ich verkaufe meinen Toyota Corolla 1.4 E11, bei dem sich leider ein Lager im Getriebe verabschiedet hat. Ansonsten ist das Fahrzeug in einem...
  2. 3sge gen2 vs gen3 Block unterscheiden

    3sge gen2 vs gen3 Block unterscheiden: Hallo, ich hab 3sge saugerblock, und würd gerne prüfen obs ein gen2 ist. Gibts da eindeutige Merkmale? Lg
  3. Kein Tüv wegen Seitenschweller

    Kein Tüv wegen Seitenschweller: Habe kein Tüv bzgl. den angebauten Seitenschwellern bekommen. Habe nur einen Prüfbericht, hat aber keinen Wert. Hat jemand eine Idee was ich...
  4. kein TÜV wegen Kontrollleuchte Nebellampen...

    kein TÜV wegen Kontrollleuchte Nebellampen...: ... Hallo zusammen, vielleicht kann hier jemand helfen. Folgendes Problem habe ich mit dem TÜV. Vor ca. 2,5 Jahren wurde an meinem Verso durch...
  5. Toyota Corolla TS Kompressor TÜV NEU!

    Toyota Corolla TS Kompressor TÜV NEU!: Hi Leute, wegen dringender Neuanschaffung gebe ich meinen geliebten und immer gepflegten Corolla ab. Habe das Auto vor 2 Jahren gekauft, und jede...