Massive technische Mängel beim Paseo

Diskutiere Massive technische Mängel beim Paseo im Sonstiges Forum im Bereich Technik; Guten Abend Toyotagemeinde, bevor ich euch mit meinem Leid überschütte, gibt es eine kleine Vorgeschichte zum oben benannten Wagen. Ich bekomme...

  1. #1 KitagawaRS, 03.11.2020
    KitagawaRS

    KitagawaRS Junior Mitglied

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    37
    Fahrzeug:
    Yaris TS (2002), Yaris TS ( 2003), Paseo (EL54) 1996
    Guten Abend Toyotagemeinde,

    bevor ich euch mit meinem Leid überschütte, gibt es eine kleine Vorgeschichte zum oben benannten Wagen.

    Ich bekomme diese Woche den Wagen meiner besseren Hälfte ( Paseo EL54 Coupe) den Sie leider für eine gewisse Zeit abmelden muss. Sie übernahm den Wagen von einer guten Freundin der laut Ihrer Aussage immer "gewartet" wurde. Nach meiner ersten Besichtigung war der Wagen nicht mal ansatzweise äußerlich sowie innerlich gepflegt, die Wartungsintervalle + Verschleißteile wurden ungenügend gewartet/gewechselt/Instandgesetzt. Um das ganze noch zu toppen verliert der Wagen Öl ( Ursache ist die Ölwannendichtung).

    Technische Mängel bis Sommer 2020

    Motor:
    - Ventildeckeldichtung undicht ( bereits getauscht)
    - Zündkerzen "verschlissen" ( neue verbaut)
    - Luftfilter stark verschmutzt ( bereits neu)
    - Flachriemen spröde ( müssen wieder erneuert werden )
    - Ölwanne undicht ( steht noch an)
    - Stromkabel für Endstufe unprofessionell verlegt

    Bremse wurde komplett erneuert, die alten waren fast auf Metall
    Abeckung für Motor und Getriebe unten, müssen alle vier Gewinde nach geschnitten werden
    Fahrwerk sollte demnächst erneuert werden und laut Aussage Ihrer Freundin wechselt man Fahrwerke ja nicht. xD
    "Anlage" wird demnächst demontiert.
    Reserveradmulde war zugesaut mit Öl + diverse Handtücher die dort verstaut wurden.
    Motorhaube + Heckspoiler, wie soll ich das beschreiben wie das gemacht wurde, sie wurden mit Sprühfolie irgendwie schwarz matt gesprüht.
    Bereifung musste erneuert werden.

    Wie Ihr seht ist der Wagen eine Baustelle und mir blutet das Herz wenn ich sowas sehen muss, wie manche Menschen mit einem Unwissen ein Auto so dermaßen zerstören und dann noch behaupten sie hätten Ahnung davon -.-

    Als letztes hätte ich eine Frage an euch, hätte jemand eine neue Ölwanne für dieses Auto über?

    Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit und entschuldigt meinen langen Text.

    MfG
     
  2. Anzeige

  3. #2 SterniP9, 03.11.2020
    SterniP9

    SterniP9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    3.622
    Zustimmungen:
    1.490
    Fahrzeug:
    P8 Bj.93 , P8 Bj.95 , P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; E10 Bj.96; T19 Bj.97
    Hallo, eins vorweg: Weiberauto´s sind meistens ungepflegt. (So ist meine Erfahrung!)
    Bevor Du Dich weiter in die Aufarbeitung stürzt: Hast Du Dir die Karosse auch in Bezug auf Rost angeschaut? Der Paseo gammelt ja sehr gerne!
    Die Ölwanne ist mit Dichtmittel "angeklebt". Die wird eigentlich nicht undicht.
    Reinige Motor+Getriebe gründlich mit Bremsenreiniger und Lappen und beobachte dann, wo es feucht wird.
    Es werden wohl die Simmerringe sein. Öl wir auch durch den Fahrtwind verteilt, also genau hinschauen!
    Hast Du die Ventildeckeldichtung an den 6 Stellen mit Dichtmittel montiert?
    Ventildeckel mit 7 Nm angezogen?
    Was willst Du am Fahrwerk tauschen?
     
    illuminatic gefällt das.
  4. #3 KitagawaRS, 03.11.2020
    KitagawaRS

    KitagawaRS Junior Mitglied

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    37
    Fahrzeug:
    Yaris TS (2002), Yaris TS ( 2003), Paseo (EL54) 1996
    Ich habe die untere Seite des Motors mit einer halben Flasche Bremsenreiniger sauber gemacht und sah das Übel an der Ölwanne, unglaublich was dort gemacht wurde, die original Dichtung + Dichtmasse zusammengepfuscht, desweiteren leckt es an weiteren Stellen. Nach Getriebeöl roch es nicht sondern nach Motoröl.
    Dichtmittel gab es bei der Ventildeckedichtung nicht sondern eine aus Gummi und so wie ich das noch kenne habe ich alles gründlich greinigt und anschließend wieder zusammengebaut, die Muttern leicht angezogen ( nicht zu fest wegen der Dichtung an der Mutter)
    Das Fahrwerk kommt wenn komplett neu, eine Feder ist durch und die andere kurz davor, Dämpfer sind sehr stark verostet.
     
  5. #4 SterniP9, 03.11.2020
    SterniP9

    SterniP9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    3.622
    Zustimmungen:
    1.490
    Fahrzeug:
    P8 Bj.93 , P8 Bj.95 , P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; E10 Bj.96; T19 Bj.97
    Ist die Ölwanne verbeult? Warum sollte da Jemand herumgepfuscht haben? ?(

    Du kannst Motoröl und Getriebeöl am Geruch unterscheiden? 88)

    Schaue Dir mal das Bild an:
    (Das Dichtmittel aber nicht auf den Deckel, sondern auf den Zylinderkopf auftragen)
    IMG_6096.JPG
     
  6. #5 illuminatic, 03.11.2020
    Zuletzt bearbeitet: 03.11.2020
    illuminatic

    illuminatic Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    82
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Limo, Paseo L5, Celica T16, Sunny GTi B12, Skyline GTR V-spec R32
    Also das ist heftig aber irgendwie klingt es nach dem typischen Paseo. Viel gefahren, nie gepflegt.

    Ich tippe auch auf den Kurbelwellensimmerring Steuerseitig, was den Ölverlust angeht. Die Simmerringe sind ein “Problem“ bei den E Motoren. Bei 100.000 sind die spätestens durch, oft schon früher. Die Riemenscheibe verteilt das dann immer sehr schön.

    Ich wünsch dir viel Erfolg dabei den Wartungsstau abzuarbeiten. Falls du Teile brauchst, ich hab noch sehr viel da für den Paseo.

    @SterniP9
    An der Ölwanne wird immer dann rumgepfuscht wenn jemand meint die ist undicht, obwohl es vom Steuerseitigen Simmerring kommt. Hab öfter schon den Fall gehabt das jemand da stand und die Ölwanne neu abgedichtet haben wollte.

    Das soll aber nicht bedeuten das es hier auch der Fall ist, wenn da schon mal jemand dran war kann das gut sein.
     
  7. #6 paseo_rulez, 03.11.2020
    paseo_rulez

    paseo_rulez Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    8.185
    Zustimmungen:
    242
    Fahrzeug:
    Celica GT-Four (ST205), MR2 W3 (ZZW30), Subaru Legacy III (BH)
    Wieviel km hat der Wagen denn runter?
    Auch mal auf den Ölverbrauch achten, die 5E-FE fressen doch auch gern mal Öl, vor allem bei mangelnder Pflege.
     
  8. #7 KitagawaRS, 04.11.2020
    KitagawaRS

    KitagawaRS Junior Mitglied

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    37
    Fahrzeug:
    Yaris TS (2002), Yaris TS ( 2003), Paseo (EL54) 1996
    Guten Abend,

    vielen Dank für eure Antworten erst einmal zu
    @SterniP9 , zu deiner ersten Frage, ja leider, man sieht an einer Stelle wie versucht wurde mit einem, ich vermute mal, flachen Schraubendreher die Ölwanne zu lösen. Es ist zum Glück nur die eine Stelle.
    Deine zweite Frage verwirrt mich gerade etwas ?(

    Zu deiner Abbildung, so wie ich das jetzt verstanden habe kommt an den gekennzeichneten Stellen etwas Dichtmasse hin + eine komplette Gummidichtung oben drauf, oder habe ich das falsch gelesen/verstanden?
    Die Info mit dem Anzugsdrehmoment gab mir ein Toyotamitarbeiter den ich gefragt hatte, denn ohne diese Info wäre meine bis dato erbrachte Arbeit umsonst gewesen. Ich werde mir das Bild mal abspeichern für zukünftige arbeiten, danke schon einmal dafür.

    @illuminatic , ja leider und am Ende will es keiner gewesen sein, aber nun gut die Mängel sind nun mal da und diese werden auch beseitigt. ^^ Wellensimmering, das klingt nach viel Arbeit und das kann ich leider momentan nicht ausführen, dafür fehlt mir der Platz ( baue gerade meinen Yaris um )und das nötige Werkzeug um die Riemscheibe zu lösen. Werde es dann von einer freien Werkstatt machen lassen die ich gut kenne, damit ich nicht den ganzen Stress habe wenn etwas fehlen sollte. Ersatzteile habe ich heute (mal wieder:]) schon bestellt, 1x Kurbelwellensimmerring + 1x Zahnriemensatz und wenn alles gut läuft sind die Samstag oder Montag bei mir.
    Zu deinem Angebot, eine Ölwanne wäre sehr hilfreich und 1 Satz Scheinwerfer, diese wurden in einem TüV Bericht mal bemängelt, wegen der manuellen Höhenverstellung und wurden dann, laut einer Werkstatt, provisorisch "repariert".

    @paseo_rulez ,der Wagen hat jetzt, Stand 04.11.2020, 202.836km auf dem Tacho.
    Was verbrennt ein 5E-Fe Motor an Öl im Durchschnitt? Kann nur von meinen beiden 1NZ-FE Motoren schreiben, dass die im Durchschnitt ca. 0,2 - 0,4l auf 10.000km verbrauchen.

    Der Wagen ist heute bei mir angekommen und werde euch die Tage ein paar Bilder zu kommen lassen von außen + Innenraum. Unterm Auto wird etwas schwierig werden diese Woche, aber ich halte euch auf den laufenden.^^
     
  9. #8 SterniP9, 04.11.2020
    SterniP9

    SterniP9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    3.622
    Zustimmungen:
    1.490
    Fahrzeug:
    P8 Bj.93 , P8 Bj.95 , P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; E10 Bj.96; T19 Bj.97
    In #3 hattest Du obiges geschrieben. Deshalb "meine 2. Frage". ;)

    Die neue Gummidichtung montierst Du in die Nut des Ventildeckels. Dann das Dichtmittel in die 4 "Ecken" und den Deckel aufsetzen. Aufpassen, das kein Öl aus dem Deckel auf das Dichtmittel kleckst!
    Die Muttern des Deckels mußt Du anfangs des öfteren nachziehen, da sich die Dichtung und die Dichtringe unter den Muttern noch setzt/setzen!
     
    Max T. gefällt das.
  10. #9 illuminatic, 06.11.2020
    Zuletzt bearbeitet: 06.11.2020
    illuminatic

    illuminatic Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    82
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Limo, Paseo L5, Celica T16, Sunny GTi B12, Skyline GTR V-spec R32
    Scheinwerfer muss ich mal nachschauen ob ich noch welche hab, evtl reichen dir ja auch die Stellmotoren. Die Stellmotoren haben auch die Einstellschraube für die Scheinwerfer mit dran.
    Viele Werkstätten wissen das nicht und drehen sonst wo rum, dann heißt es “Einstellen nicht möglich“.

    Die Einstellschraube mag übrigens Fett ganz gern. Sollte die mal fest rosten geht gar nix mehr und Stellmotoren kosten, wenn verfügbar, ca 250€ das Stück.

    Wegen der Ölwanne, das könnte etwas dauern, ich hab grad wenig Zeit und keine demontierte da. Wenn du etwas Zeit hast kann ich aber auf jeden Fall was organisieren.

    Wo kommst du denn her? Evtl hast du ja die Möglichkeit her zu kommen, ich hätte Werkzeug und alles da, da könntest du die die selbst ab bauen und schauen was du sonst noch brauchst.

    Mfg illu

    PS: ich frag mal in der Paseo Community ob da einer was hat.
     
  11. #10 KitagawaRS, 06.11.2020
    KitagawaRS

    KitagawaRS Junior Mitglied

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    37
    Fahrzeug:
    Yaris TS (2002), Yaris TS ( 2003), Paseo (EL54) 1996
    Kenne ich vom Yaris mit der Einstellschraube, ein TüV´er drehte an einer falschen Schraube herum und meinte die Höhenverstellung lasse sich nicht einstellen und sei daher defekt :doh bis ich Ihm die Schraube zeigte die dafür zuständig sei.........naja.
    Sonst würde ich das mit den Stellmotoren einmal ausprobieren, du kannst mir diesbezüglich eine PN zu kommen lassen wegen kosten usw. Thema Ölwanne, der Wagen wird am Montag abgemeldet und somit habe ich genügend Zeit die Mängel zu beheben.

    Ich wohne in der nähe von Bielefeld.

    MfG

    PS: Das erste Paket mit Ersatzteilen kommt morgen an :D
     
  12. #11 KitagawaRS, 09.11.2020
    KitagawaRS

    KitagawaRS Junior Mitglied

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    37
    Fahrzeug:
    Yaris TS (2002), Yaris TS ( 2003), Paseo (EL54) 1996
    Kleines Update:
    - Weihnachten ist verdammt früh dieses Jahr :D Paket 1 von 3 ist angekommen.
    Drei Artikel sind für den Paseo (Flachriemen und Ventildeckeldichtung)und der Rest ist für meinen Yaris der demnächst zum TüV muss.
     

    Anhänge:

    Max T. gefällt das.
  13. #12 KitagawaRS, 10.11.2020
    KitagawaRS

    KitagawaRS Junior Mitglied

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    37
    Fahrzeug:
    Yaris TS (2002), Yaris TS ( 2003), Paseo (EL54) 1996
    Wie versprochen, hier einmal die Bilder vom aktuellen Zustand des Wagens außerhalb. Von Innen muss ich den Wagen noch aufräumen, aber das mache ich wenn alles an Ersatzteilen vor Ort ist.
    Zum ersten Bild[0010]:
    - IST Zustand und vorübergehender Stellplatz des Wagens.
    Bild [0001]:
    - Heckspoiler wurde, nach ersten Eindruck, mit einer PlastiDip Dose bearbeitet
    Bild [0003]
    - hier sieht man es ganz deutlich wie hier "gearbeitet" wurde. Mein Plan, Heckspoiler demontieren, mit einem Folienradierer die Sprühfolie entfernen, schleifen/reinigen/lackieren.
    Bild [0004]:
    -Die Motorhaube sieht noch schlimmer aus und ist auf Grund der Wetterlage etwas verschmutzt, aber man sieht schon wie hier gearbeitet wurde.
    Bild [0007 - 0009]:
    - Die Fensterleisten sind an manchen stellen defekt und hier eine weitere Frage, ist das Spaltmass der Leisten bei jedem Paseo so groß? Würde diese Leisten gerne gegen gute gebrauchte tauschen wollen wegen der Optik ^^.

    Kleine Info zum Innenraum:
    - Die Sitzschienen sind etwas rostig und werde diese mit einer Säure behandeln, danach mit Lauge neutralisieren und als "finish" mit Hammerite Lack alles einpinseln. Bilder werden nachgereicht.
     

    Anhänge:

  14. #13 KitagawaRS, 11.11.2020
    KitagawaRS

    KitagawaRS Junior Mitglied

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    37
    Fahrzeug:
    Yaris TS (2002), Yaris TS ( 2003), Paseo (EL54) 1996
    Guten Morgen, gerade kamen zwei weitere Pakete an, Inhalt:
    - Zahnriemensatz
    - Wellensimmering stirnseitig ( kaum zu glauben das die kleinen Dinge eine große Nebenwirkung nach sich ziehen)
    - Staubschutzmanschetten ( kleiner Teil zum Fahrwerk)
    - Dichtmittel für Ölwanne und Zylinderkopfhaube

    Ausstehende Ersatzteile:
    - Ölwanne
    - Scheinwerfer Set

    Geplante Bestellung:
    - Fahrwerk komplett
     

    Anhänge:

  15. #14 illuminatic, 11.11.2020
    illuminatic

    illuminatic Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    82
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Limo, Paseo L5, Celica T16, Sunny GTi B12, Skyline GTR V-spec R32
    Der Abstand der Leisten ist normal, das ist ein Regenablauf, damit es beim Einsteigen nicht auf den Rücken tropft.
     
  16. #15 KitagawaRS, 11.11.2020
    KitagawaRS

    KitagawaRS Junior Mitglied

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    37
    Fahrzeug:
    Yaris TS (2002), Yaris TS ( 2003), Paseo (EL54) 1996
    Man lernt im Leben nicht aus, danke für die Info. ^^
     
  17. #16 KitagawaRS, 17.11.2020
    KitagawaRS

    KitagawaRS Junior Mitglied

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    37
    Fahrzeug:
    Yaris TS (2002), Yaris TS ( 2003), Paseo (EL54) 1996
    Kleines Update:

    Die Reparatur wird eingestellt. Ich habe lange mit meiner Partnerin darüber geredet was mit dem Wagen passieren soll und Sie darüber aufgeklärt was an Kosten anfallen würden. Aktueller Stand mit bestellten/nicht bestellten Ersatzteilen + Unterstützung einer Werkstatt + TüV wären es ca. 1500,-. Selbst wenn alle Mängel behoben worden wären könnte ich Ihr nicht zu 100% versichern das der Motor die nächsten 100Tkm ohne Probleme läuft, den wie oben bereits geschrieben, kommt der Wagen aus einem nicht pflegsamen Umfeld.
    Trotz der schlechten Nachricht möchte ich mich bei euch bedanken für die Unterstützung in jeglicher Form und Art.
     
    Max T. gefällt das.
  18. #17 SterniP9, 17.11.2020
    SterniP9

    SterniP9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    3.622
    Zustimmungen:
    1.490
    Fahrzeug:
    P8 Bj.93 , P8 Bj.95 , P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; E10 Bj.96; T19 Bj.97
    Wie kommst Du auf 1500€?
     
  19. #18 KitagawaRS, 17.11.2020
    KitagawaRS

    KitagawaRS Junior Mitglied

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    37
    Fahrzeug:
    Yaris TS (2002), Yaris TS ( 2003), Paseo (EL54) 1996
    Ersatzteile die bereits bei mir sind: 175,01,-
    Bereits ausgesuchte Ersatzteile: ca. 486,48,- + Toyota Artikel (Preise unbekannt)
    Werkstattkosten ohne Abholung: 460,- + Abholung per Abschlepper ( Preis unbekannt)
    TüV HU: 114,05,-
    Eintragungen ( wollte dem Wagen H&R Federn und meine TTE Felgen aufziehen lassen).
    Zum Thema H&R oder Serienfedern, vom Preis her hat sich da fast nichts getan, außer die Folgekosten wegen der Eintragung.
    Eintragungskosten unbekannt, ich rechne mit ca.120,- +/-
    Scheinwerfer: Preis unbekannt
    Preis bis jetzt ca. 1355,54,-
     
  20. #19 SterniP9, 17.11.2020
    SterniP9

    SterniP9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    3.622
    Zustimmungen:
    1.490
    Fahrzeug:
    P8 Bj.93 , P8 Bj.95 , P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; E10 Bj.96; T19 Bj.97
    Achso, Du mußt einiges in der Werkstatt machen lassen. Na dann wird ´s natürlich eher unrentabel.
    Da wird auch aus einem auch nur leicht reparaturbedürftigen Fahrzeug schnell ein "wirtschaftlicher Totalschaden". ;(
     
  21. #20 KitagawaRS, 25.12.2020
    KitagawaRS

    KitagawaRS Junior Mitglied

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    37
    Fahrzeug:
    Yaris TS (2002), Yaris TS ( 2003), Paseo (EL54) 1996
    Guten Tag und frohe Weihnachten euch allen, es gibt Neuigkeiten bezüglich des Paseos. Ich habe mich doch dazu entschlossen den Wagen "neues Leben" einzuhauchen, habe lange darüber nachgedacht, gerechnet und bin zu den Entschluss gekommen, dass es "günstiger" sei den Wagen zu reparieren, als einen guten gebrauchten zu kaufen. Ich habe nach meiner Entscheidung weitere Ersatzteile bestellt [siehe Bild 0001] nicht abgebildet sind die Toyota Ersatzteile die erst am 21.12.2020 geliefert wurden, Kostenpunkt bei Toyota 130,- für

    - 1x Schraube Riemenscheibe
    - 2x Mutter für Domlager
    - 2x Dichtringe [zwischen Domlager und Federsitz]
    - 2x Staubabdeckung für Domlager oben
    - 2x Federteller
    - 2x "Gummi" Schutz für Federteller

    Nebenbei kamen weitere Ersatzteile [ Bilder kommen die Tage]

    - Hitzebeständiger Lack für die Ölwanne
    - 2x sehr gut erhaltene Scheinwerfer + Stellmotoren
    - Bremssattellack [schwarz]
    - Kettenblattmuttern rot eloxiert [ stammen aus dem Mountenbike Sortiment] werden anstelle der Schrauben an die untere Verkleidung geklebt und verschraubt.

    Aktueller Stand am Fahrzeug:

    Fahrzeug befindet sich in einer befreundeten Werkstatt die mir etwas Kopfschmerzerei ersparrt haben ^^ und die beste Nachricht vor Weihnachten war, dass es nicht der Simmerring an der Kurbelwelle sei sondern der Simmerring an der Nockenwelle :). Trotzdem lasse ich den Simmerring an der Kurbelwelle erneuern sowie Zahnriemen/Flachriemen/Ventildeckeldichtung. :D Kostet zwar am Ende etwas mehr, aber ganz ehrlich, lieber einmal "alles" machen als später wieder den ganzen Kram auseinander zu bauen.

    Stand 25.12.2020 [Bild 0012]

    Fahrwerk Vorderachse fertig vormontiert für die Hinterachse fehlt mir das Auto :]

    Wünsche euch noch angenehme Feiertage bis die Tage ^^
     

    Anhänge:

    DragonsSky und illuminatic gefällt das.
Thema:

Massive technische Mängel beim Paseo

Die Seite wird geladen...

Massive technische Mängel beim Paseo - Ähnliche Themen

  1. Massive Elektronikprobleme Toyota Rav4 D4D 2006

    Massive Elektronikprobleme Toyota Rav4 D4D 2006: Hallo zusammen, ich bin zwar stolzer Rheinländer aber lebe seit langem in Afrika, seit kurzem in der Elfenbeinküste. Die letzten 5 Jahre hatte...
  2. Massive Traktionsprobleme! Corolla E12 TS

    Massive Traktionsprobleme! Corolla E12 TS: Hi zusammen, ich habe bei niedrigen Temperaturen sowie bei feuchtem sowie auch und sogar bei trockenem Wetter wenn die Straße wenig uneben ist,...
  3. Massiver Ölverlust nach Motorwäsche?!

    Massiver Ölverlust nach Motorwäsche?!: Ist mein Corolla jetzt tot? :[ Wir fahren einen E12 1.6 von 2002. Der hat nun stolze 200tkm drauf. Eigentlich wollte ich ihn jetzt verkaufen und...
  4. Yaris Bj. 2006 massive ABS Fehlfunktion

    Yaris Bj. 2006 massive ABS Fehlfunktion: hallo ihr Profis, seit einem halben Jahr schleif ich meinen 2006er Yaris durch die Werkstätten, jetzt seid ihr mal gefragt ;-) Im Mai...
  5. EP Stadium Truck Massive 4WD RTR

    EP Stadium Truck Massive 4WD RTR: Hi würde gern auf diesem Weg meinen 1:10 Stadiumtruck verkaufen. Zustand ist gut. Karosserie hat an der Front einen kleinen Schaden ist aber...