Marderprobleme

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von feetonfire1988, 07.11.2015.

  1. #1 feetonfire1988, 07.11.2015
    feetonfire1988

    feetonfire1988 Grünschnabel

    Dabei seit:
    04.11.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hey,
    Bei mir auf arbeit schleicht so ein Marder rum.
    Und vergreift sich nun an unseren Autos.
    Zwei Leute sind schon früh nach der Nachtschicht nicht los gekommen.
    Das möchte ich eigendlich vermeiden.

    Ist sowas hier eine Lösung oder bringt das nix.

    http://amzn.to/1iW8uWu

    Mfg Patrick

    Mfg Patrick
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Toyoholic, 07.11.2015
    Toyoholic

    Toyoholic Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.10.2005
    Beiträge:
    1.330
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Corolla E10 3S-GE
    Hundehaare in einen Feinstrumpf machen, soll helfen.
     
    feetonfire1988 gefällt das.
  4. #3 Corollamen, 07.11.2015
    Corollamen

    Corollamen Senior Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2012
    Beiträge:
    1.146
    Zustimmungen:
    22
    Diese Marderpiepser,ob die drin sind oder nicht,ist egal,die helfen nicht.
    Hab da fast Täglich mit zu tun(Arbeitsmässig) hatte schon Diverse Fahrzeuge zur Motorwäsche nach Marderbesuch,die mit Piepser ausgestattet waren.
     
  5. #4 matthiomas, 07.11.2015
    matthiomas

    matthiomas Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2012
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    56
    Fahrzeug:
    Honda Accord Lifestyle und Corolla E12 1.4 Edition
    ...prinzipiell hilft eigentlich nix, ausser Garage....?(
    Ich habe so ne Marderscheuche mit Knopfzelle (gelb mit roter LED) im Motorraum...gibt regelmäßig Ultraschallton ab....bei Hunden löst es Unruhe aus. Vorher aber Motorwäsche !
    Der Werkstattmeister meinte aber, das der Marder eher vor Lachen aus dem Wagen fällt...;) , dann hats aber auch gewirkt.... :D
    Matthias
     
    feetonfire1988 gefällt das.
  6. #5 eNDi, 26.11.2015
    Zuletzt bearbeitet: 26.11.2015
    eNDi

    eNDi Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    603
    Zustimmungen:
    60
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Liftback 1.4 VVTi
    Als erstes hatte ich ein billiges Kombigerät von Kemo mit Ultraschall und Elektroschock für 30 Euro - das hat geholfen, aber mit 100mA Dauerstrom in nicht mal 4 Wochen die Batterie leergesaugt und die einfachen Leiterplatten-Kontaktplatten hat das Salz weggefressen..
    Meiner Erfahrung nach hat das Elektroschock-System in 3 verschiedenen Autos eine Erfolgsquote von 100%. Ist aber auch etwas aufwendiger einzubauen. Empfehlen kann ich "Sensor 717" und "Schaub Stop&Go 1+", beide verbrauchen nur sehr wenig Strom (<3mA). Sind zwar nicht ganz billig, aber man bekommt Qualität und hat dafür keinen Ärger mehr.
    Ob die neueren Kemo-Teile was taugen weiß ich nicht, immerhin sollen sie auch nur eine Stromaufnahme von max. 5mA haben und haben auch Stahl-Kontakte.
     
    feetonfire1988 gefällt das.
Thema:

Marderprobleme