manuelle Leuchtweitenregelung Toyota Carina E 2.0 Gli T19 Bj. 92

Diskutiere manuelle Leuchtweitenregelung Toyota Carina E 2.0 Gli T19 Bj. 92 im Elektrik Forum im Bereich Technik; Hallo, Links funktioniert meine LWR nicht mehr. Finde aber keinen "Motor" zum nachrüsten. Muss ein neuer Scheinwerfer her? Freue mich über jeden...

  1. #1 Hajusch, 03.12.2018
    Hajusch

    Hajusch Grünschnabel

    Dabei seit:
    02.12.2018
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Carina E T19 2.0 GLI
    Hallo,

    Links funktioniert meine LWR nicht mehr. Finde aber keinen "Motor" zum nachrüsten. Muss ein neuer Scheinwerfer her?
    Freue mich über jeden Ratschlag.
     
  2. Anzeige

  3. Kamui

    Kamui Mitglied

    Dabei seit:
    30.05.2006
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    58
    Fahrzeug:
    Corolla E11, AE86
  4. #3 PoorFly, 04.12.2018 um 19:15 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 04.12.2018 um 20:07 Uhr
    PoorFly

    PoorFly Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2008
    Beiträge:
    1.490
    Zustimmungen:
    748
    Fahrzeug:
    Corolla E10 Compact, gespiegelte Ausführung
    Muss ich berichtigen. Der Kabelstrang bei der Stange geht zur (elektrischen) Leuchtweitenregulierung bzw. zum Motor.
    Ist wie beim E10 im Scheinwerfer integriert.
    Bedeutet leider neuen Scheinwerfer besorgen.

    Die Stange ist nur zum einstellen des Scheinwerfers.

    Was man machen könnte:
    Mal abschrauben und schauen, ob sie sich drehen lässt.
    Ansonsten mal gut warm machen, damit das Fett sich wieder verflüssigt. Härtet gerne aus (auch im Getriebe des Motors).
     
  5. #4 Hajusch, 04.12.2018 um 23:08 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 04.12.2018 um 23:28 Uhr
    Hajusch

    Hajusch Grünschnabel

    Dabei seit:
    02.12.2018
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Carina E T19 2.0 GLI
    Danke, habe bei Toyota einen Kostenvoranschlag machen lassen (wegen Artikelnummern), da ich vorne neue Dämpfer brauche (fing links am TÜV-Tag zum Sauen an, kleiner gelber Tropfen) und eben die LWR.
    Laut Toyota ist weder Motor noch Scheinwerfer zu bekommen, Stoßdämpfer 3 Wochen wenn es gut geht.
    Nachuntersuchung ist der 21.12. Und immer das Problem GB oder Japan.
    Carina E(JPP)SED/LB (1992-1996) Motor, Scheinwerfernivellier-,LH 85661-20020
    oder Scheinwerfer, LI:;Komplett, W(HEAD LAMP LEVELING) 81150-2B621
    V.I.N.: JT153STK100028854, Baudatum: 10/1992

    Gruß Hajusch
     
  6. PoorFly

    PoorFly Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2008
    Beiträge:
    1.490
    Zustimmungen:
    748
    Fahrzeug:
    Corolla E10 Compact, gespiegelte Ausführung
    Dann hast Du doch einen anderen Scheinwerfer, wie auf dem Bild von Kamui.
    Dein Fahrzeug:
    http://www.japan-parts.eu/?vin=JT153STK100028854&cars=ok

    Dein Scheinwerfer (page 2 und runterscrollen. Auf die Nummer 85662 (LH) klicken = Teilenummer):
    http://www.japan-parts.eu/toyota/eu..._271530_020_/electrical/8101_headlamp/2#85662

    Bei Dir ist der Stellmotor wohl doch außen angebracht. Ich würde den ausbauen und mit der Heißluftpistole warm machen. damit meine ich richtig warm. Nur aufpassen, das kein Plastik schmilzt. Mit dem Regler probieren, ob er läuft.
    Eventuell vorher mit der Zange die Welle versuchen zu drehen.
    Oder auch mal auf der andere Seite anschließen, ob er da geht. Vielleicht kommt ja auch kein Strom an.

    Zu verlieren hast Du ja nichts.
    Und mach Dir keine Hoffnung, dem Prüfer zu verklickern, das es kein Ersatzteil mehr gibt.

    LWR geht nicht ----> kein TÜV.

    Deshalb versuch wenigsten, den für die Nachuntersuchung zum laufen zu kriegen. Oder leih Dir irgendwo einen Scheinwerfer (okay - wird nicht einfach).

    Toi Toi Toi
     
    Hajusch gefällt das.
  7. Buschjäger

    Buschjäger Junior Mitglied

    Dabei seit:
    12.12.2017
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Rav4.1 LPG
    Willst aber jetzt nicht wirklich einen Stellmotor für über 200€ bei Toyota bestellen. Dann doch evt. lieber mal nach Gebrauchtteile umschauen, vielleicht dieser hier https://www.ebay.de/itm/Toyota-Cari...590d59dff0:g:xOUAAOSwyKtbDRDn&redirect=mobile
    Ansonsten schließe ich mich PoorFly an, brauchst dem Tüffer nix erzählen-ist seit Januar 1990 für Neuwagen Pflicht. Oder mal ausbauen und gängig machen bzw. Strom prüfen.
     
    PoorFly gefällt das.
  8. PoorFly

    PoorFly Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2008
    Beiträge:
    1.490
    Zustimmungen:
    748
    Fahrzeug:
    Corolla E10 Compact, gespiegelte Ausführung
  9. Ruppin

    Ruppin Grünschnabel

    Dabei seit:
    28.02.2018
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Celica T20
    Moin beim e10 und carina e ist immer das eine untere Rädchen fest , das heist min ein klein dremel ein 2 cm großes Loch an am scheinwerfer einfresen wo das kleine Plastik Rad sitzt mit Öl Spray einsprühen und vorsichtig mitn Schraubenzieher dran drehen und oft die Verstellung nutzen ! Habe so schon viele Scheinwerfer vom e 10 wieder hinbekommen , aber die genaue Stelle ist schwer zu beschreiben
     
    PoorFly gefällt das.
  10. PoorFly

    PoorFly Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2008
    Beiträge:
    1.490
    Zustimmungen:
    748
    Fahrzeug:
    Corolla E10 Compact, gespiegelte Ausführung
    Hier sieht man einen ausgebauten Stellmotor in zwei Ansichten aus einem Corolla E10.
    Jetzt erkläre mir doch bitte, wo man durch eine Bohrung im Scheinwerfergehäuse welches Rädchen einsprühen und gängig machen kann.
    upload_2018-12-5_15-29-33.png
     
  11. Ruppin

    Ruppin Grünschnabel

    Dabei seit:
    28.02.2018
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Celica T20
    Das ist der Stellmotor , den schließt du im ausgebauten Zustand an und guckst ob er dreht wenn du die höhenverstellung betätigst.
    Wenn der Motor (Verstellung ) nicht dreht ist der Motor defekt,
    Wenn er versucht zu drehen , das hörst du , am besten ein 2 ten Mann holen der die höhenverstellung betätigt , dann ganz vorsichtig an der Ecke wo die 2 ausbeulung auf einandertreffen auf sägen (drehmel).
     
    PoorFly gefällt das.
  12. Ruppin

    Ruppin Grünschnabel

    Dabei seit:
    28.02.2018
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Celica T20
    Hab es dir markiert
     

    Anhänge:

    PoorFly gefällt das.
  13. Ruppin

    Ruppin Grünschnabel

    Dabei seit:
    28.02.2018
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Celica T20
    Da treffen 2 Zahnräder auf einander , schön einsprühen und vorsichtig mitn Schraubenzieher bewegen
     
    PoorFly gefällt das.
  14. PoorFly

    PoorFly Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2008
    Beiträge:
    1.490
    Zustimmungen:
    748
    Fahrzeug:
    Corolla E10 Compact, gespiegelte Ausführung
    Okay, danke für die ausführliche Erklärung.
    Ich bleib wohl erstmal bei meiner Methode, solange sie funktioniert.
     
  15. Ruppin

    Ruppin Grünschnabel

    Dabei seit:
    28.02.2018
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Celica T20
    Alles klar ! Bitte
     
  16. quo

    quo Senior Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2009
    Beiträge:
    1.424
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    67' Pontiac GTO, 81' Corolla GT DOHC, 99' Corolla G6R
    vielleicht passt der hier von meiner Liste zum reparieren (die ganze Liste hast Du ja jetzt auch) den rechten habe ich Neu da.

    00000-00000 Carina E Scheinwerfer LH with Leveling Carello Toyota 05-2 gebraucht Gehäuse leicht defekt 97 1 19 €

    Gruss Urs
     
    PoorFly gefällt das.
  17. Hajusch

    Hajusch Grünschnabel

    Dabei seit:
    02.12.2018
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Carina E T19 2.0 GLI
    Probiere jetzt ein paar Vorschläge aus und wenn nichts geht , aber mit rechts kompatibel ist, bin ich sofort
    bei dir Urs.
    Es ist bescheuert, meine Scheinwerfer sind optimal eingestellt und funktionieren, bekomme aber keinen TÜV wegen defekten LWR. Andere haben kein LWR, ist aber OK wenn mit 5 Personen, Kofferraum und Dach voll bepackt den Himmel abstrahlen.
    Drückt mir die Daumen
     
  18. quo

    quo Senior Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2009
    Beiträge:
    1.424
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    67' Pontiac GTO, 81' Corolla GT DOHC, 99' Corolla G6R
    @Hajusch

    Ja, vielleicht klappt es mit den Typ‘s, ich schaue mir mal den Occasionsscheinwerfer an, weil es ein Carello ist vermute ich dass der aus einem UK Carina ist oder Zubehör. Eventuell könnte man den rechten Originalen benutzen.

    Gruss Urs
     
    Hajusch gefällt das.
  19. Hajusch

    Hajusch Grünschnabel

    Dabei seit:
    02.12.2018
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Carina E T19 2.0 GLI
    Wollte heute mal den Motor ausbauen und probieren. Nachdem ich Batterie samt Halterung (ausgebaut), Kühlergrill und Kabelführung links gelöst (Noppe hinter Kühlergrill) habe, war der Motor, mit einer Schraube befestigt/gesichert erreichbar. Nach einer 1/8 Drehung nach Rechts konnte ich ihn ca. 2cm rausziehen, dann hakte er. Nach einer 1/4 Drehung war er wieder fest und eine 1/2 Drehung ging nicht wegen der zwei dicken Kabelstränge darunter. Die sind gut befestigt und ich ziehe nicht an Kabel, schon gar nicht an 26 Jahre alten Kabeln.
    Habt ihr einen Dreh auf Lager damit ich nicht den Kotflügelinnenschutz und den Stoßfänger (1/2?) abbauen muss, dann den Blinker um an den Scheinwerfer zu kommen, bzw. wie weit man den Motor Drehen muss oder bei1/8 Drehung hakt.
    Bin für alles offen. Gruß
     
  20. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. SterniP9

    SterniP9 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    690
    Fahrzeug:
    P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; T19 Bj.97
    Der Motor ist doch auch über das Gestänge/Welle.... mit dem Scheinwerfer verbunden, oder? Kannst Du nicht mal ein Foto machen?
     
  22. Hajusch

    Hajusch Grünschnabel

    Dabei seit:
    02.12.2018
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Carina E T19 2.0 GLI
    Ich mach Morgen Vormittag ein Bild und stell es ein. Eine senkrechte Schraube ist am Motor, wurde gelockert aber konnte den Motor nach der 1/8 Drehung nicht rausziehen.
    Ist das nicht die Scheinwerfer-Einstellschraube ?
    Muss ich sonst wirklich alles abbauen?
     
Thema:

manuelle Leuchtweitenregelung Toyota Carina E 2.0 Gli T19 Bj. 92

Die Seite wird geladen...

manuelle Leuchtweitenregelung Toyota Carina E 2.0 Gli T19 Bj. 92 - Ähnliche Themen

  1. Verkaufe Original Toyota Benzinkanister Reservekanister

    Verkaufe Original Toyota Benzinkanister Reservekanister: Sammlerstück. Neu. Verpackung geöffnet. Versand € 10,- Privatverkauf. Keine Garantie, Gewährleistung oder Rücknahme. Preis: 160 Fix [IMG]
  2. RAV 4 Bj 1995 worauf muss ich achten

    RAV 4 Bj 1995 worauf muss ich achten: Hallo,ich bin durch Zufall in einer Anzeige auf einen RAV 4 in meiner Nähe gestoßen.3 Türer Bj 1995.Worauf muss ich achten wenn ich ihn mir...
  3. Neu und mein erster Toyota

    Neu und mein erster Toyota: Hallo, ich bin der Jürgen, übermorgen 52 Jahre und aus dem Ruhrgebiet. Zur Zeit fahre ich noch einen Hyundai i30CW und i40 Diesel, beide Euro 5....
  4. Toyota parts catalogue

    Toyota parts catalogue: Liebe Forumskollegen, Falls Ihr den Parts Catalogue von Toyota noch nicht kennt, so findet Ihr diesen hier: toyota.epc-data.com/ Praktisch für...
  5. Getriebe Ersatzteile Toyota HiAce RH20 (Getriebetyp LH42) BJ 1981

    Getriebe Ersatzteile Toyota HiAce RH20 (Getriebetyp LH42) BJ 1981: Hallo Zusammen Bin auf der Suche nach Ersatzteilen für mein HiAce Bj81 RH20 mit 12R Motor. Spezifisch suche ich nach Getriebeteile oder ein...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden