mal wieder Zylinderkopfdichtung

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Gast, 28.11.2001.

  1. Gast

    Gast Guest

    Hallöchen, <br />wie man sieht, bin ich hier noch ganz neu (und auch nur per Zufall gelandet), aber ich hoffe ihr helft mir trotzdem *hoff,hoff*<br />Also ich hab da vor ein paar Monaten diesen 90er MKIII gekauft, und bin bis anhin supergut damit rumgefahren und zufrieden gewesen. Doch beim letzten Service sagt mir doch mein Garagist, dass eine neue ZKD nötig ist, da meine es wohl nicht mehr lange macht. <br />Da ich halt nicht so ein Freak bin und nur Supra fahre, weils halt mein "Traumauto" ist, seit ich den mit 18 zum ersten mal gesehen hab, bin ich jetzt nicht sooo aufm laufenden.<br />Was für Kosten werden denn da nun auf mich zukommen? Und wenn der die ZKD repariert, hab ich dann Ruhe? Ich mein, so eine Reparatur beseitigt ja nicht die Ursache des Schaden, und nach dem Studium des Forums denke ich mal, dass dies ja doch ein oft auftretender Schaden ist...und da ich ja nun nicht gerade den Geldscheisser habe oder mit bill Gates verwandt bin, stellt sich hier doch die Frage:"Lohnt sich das überhaupt"? Ich gäbe den Supra doch sehr sehr ungern her, weil ich LIIIIIEBE dieses Auto. Grundsätzlich bin ich ja durchaus bereit hier ein Sümmchen auszugeben, doch wenn ich damit rechnen muss, bald wieder den gleichen Schaden zu haben...hmm....<br />Und wo in der CH repariert einer sowas seriös und "günstig"? Oder kommts billiger wenn ich das in Deutschland machen lasse? Aber naja, bins mittlerweile fast schon gewohnt für den lieben Supra viel zu viel Geld auszugeben...hatte noch mit keinem auto so viele Bussen :D <br />Will doch noch so lange wie möglich Supra fahren *schnüff*<br />Vielen Dank schon im voraus
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Chris@supra, 28.11.2001
    Chris@supra

    Chris@supra Mitglied

    Dabei seit:
    14.09.2001
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    Hab 2500 DM bezahlt inkl. Ventilschaftdichtungen, bei Toyota kostet es min. 3500 DM.
     
  4. #3 Knight Rider, 28.11.2001
    Knight Rider

    Knight Rider Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2001
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota SUPRA 3.0i Turbo 7M-GTE Bj.1992; BMW E34 520iA M50B20 TÜ; BMW E38 728iA M52 VFL Bj.1996
    Hallo Knuddel:

    vor Kurzem hatte ich das selbe Problem.<br />Hab mich entschieden, die Reparatur von meiner Toyota-Werkstatt machen zu lassen. Habe mir einen Kostenvoranschlag erstellen lassen, für den Austausch der ZKD gegen eine Metall-ZKD und zusätzlich Pleuellager erneuern.<br />Kostenvoranschlag von Toyota: brutto ca. 3.500 DM.

    Meine MKIII: Bj:1992, 144.000 km;

    Habe MKIII in Werkstatt gegeben;<br />Zusätzlich wurde Kupplung gewechselt (war eh nimmer viel an Belag drauf);<br />Wasserpumpe reibte => erneuert;<br />Motoraufhängung erneuert (war auch schon hinüber, ein Schwingungsdämpfer kostet ca. 225 DM netto);<br />so ziemlich alle Schläuche waren porös und/oder verhärtet (zum/vom Turbo, vom Kühler) => erneuert;<br />Ölpumpe habe ich pauschal erneuern lassen;<br />Kühler war angeblich undicht<br />usw.

    gekostet hat mich der Spaß letztlich 7.480 DM brutto.

    Also, wenn Du die ZKD auswechseln lassen willst, sei versichert, daß da noch mehr zu Tage kommen wird. Vielleicht nicht so extrem wie bei mir, aber rechne auf alle Fälle noch ein bischen mehr ein.

    Übrigens: Wenn Du eine Metall-ZKD benötigst, ich habe noch die originale M-ZKD von TTE.<br />Siehe im Biete-Forum oder gehe gleich auf den Link:<br />MKIII: verkaufe neue Metall-Zylinderkopfdichtung<br />Warum, findest Du im Link.

    Ich hoffe, ich konnte Dir ein wenig helfen.
     
  5. Gast

    Gast Guest

    Hm...ich hab ja Zeit :O ) Da ich noch einen 6-monatigen Ausweisentzug vor mir habe (den ich - oh wunder - noch mit einem Honda CRX und nicht mit dem Supra "erfahren habe :O )<br />Noch ists kein akuter Notstand, da die Karre bis anhin problemlos fährt - gem. Aussage des Mechanikers ist es erst im Anfangsstadium und sollte noch einige KM problemlos funzen. Hab ja noch Glück dass Winter ist. Der Rest sollte eigentlich i.O sein, da der Vorbesitzer angeblich alles andere ersetzt hat (da gibts sogar Quittungen) Werde da wohl noch ein paar Abklärungen machen müssen, bis Februar 02 muss es so oder so warten, da ich mir das vorher eh nicht leisten kann (danke ans Finanzamt). Falls bis dann einer von euch Schraubern und Superlieben Freaks Zeit hat, werd ichs gerne in Anspruch nehmen :D
     
  6. Gast

    Gast Guest

    Hallo Knuddel

    Mit einer ZKD muss man bei einem Supra immer rechnen. :)

    Gruss Supramania
     
  7. Gast

    Gast Guest

    Hm, das Teil hat 116000 km drauf. <br />Och, das mit dem Entzug ist so ne Sache :O )<br />Und oh wunder, mit dem Supra gehts auch einfacher über den Schweizer Zoll zum einkaufen in Germany. Nie wieder Gummihandschuhe :P (was ich ja ursprünglich für gescheite Felgen investieren wollte, was nun aber wohl warten muss) Und sonst müssen wohl ein paar MA-Aktien dran glauben müssen.

    [ 28. November 2001: Beitrag editiert von: Knuddel ]
     
  8. #7 Goorooj, 29.11.2001
    Goorooj

    Goorooj Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.07.2001
    Beiträge:
    2.148
    Zustimmungen:
    0
    hör auf peter und überleg dir 3x wo du das machen lässt.

    zur schadenshäufigkeit: ist glaub ich bei jedem hier schon mal gewesen, die serienZKD ist einfach zu schwach. wenn du wieder eine serien-zkd einbauen lässt, hast du eine 50/50 chance dass sie nach 40.000 km wieder den geist aufgibt, evtl. sogar früher.

    mal was anderes:

    hast du anzeichen für eine kaputte zkd:<br />im einzelnen:<br />schwarze ablagerungen im wasser-ausgleichsbehälter vorn<br />weissen schlamm im öldeckel<br />dicker qualm aus dem auspuff ( schwarz oder weiss )

    ?

    ich hatte zum beispiel eine kopfdichtung, die noch ganz ok war, aber der kopf hatte einen riss, deshalb die ablagerungen.

    ich gehöre mittlerweile zu denen die einer werkstatt nix mehr glauben.

    die seriendichtung selbst kostet um die 500-600 CHF, hält aber nicht so lange wie eine Metalldichtung ( 6-700 CHF ). für eine metalldichtung ist aber eine bearbeitung des kopfs und des blocks nötig, ( läppen, planen würde ich nicht. da kommt das nächste problem: wenn der kopf zu sehr verzogen ist, brauchst du einen neuen.) wenn du das nicht selber kannst ist das definitiv sehr, sehr teuer.<br />lohnt sich aber auf dauer.

    vielleicht, nachdem du ja grade keine akuten probleme hast, ist ja einem der schrauber hier im forum demnächst mal langweilig :)

    [ 28. November 2001: Beitrag editiert von: Goorooj ]
     
  9. #8 Grizzly, 29.11.2001
    Grizzly

    Grizzly Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2000
    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    1
    Nicht vor April 2002 !

    :P
     
  10. #9 Goorooj, 29.11.2001
    Goorooj

    Goorooj Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.07.2001
    Beiträge:
    2.148
    Zustimmungen:
    0
    :D
     
  11. Tom

    Tom Guest

    - ZKDschaden bei ca. 115.000km<br />- bei Toyota ca. DM 3.200,-<br />- kopfschrauben mit 91Nm angezogen<br />- keine Probleme mehr
     
  12. #11 Andreas, 29.11.2001
    Andreas

    Andreas Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2001
    Beiträge:
    945
    Zustimmungen:
    0
    also,vielleicht hilft dir auch schon der alte trick mit den zylinderkopfschrauben.bevor du die kopfdichtung wechseln läßt,kann mam ja erst mal selbst nacheinnander jede einzelne kopfschraube lösen,und dann mit 100 nm anziehen.<br />dann kannste noch ewig fahren,daß ist nur der fall,wenn du nicht schon vor jeder fahrt den ausgleichsbehälter befüllen mußt.arbeitszeit 2 stunden.<br />gruß andreas<br />ps.wo sind die großen buchstaben
     
  13. Gast

    Gast Guest

    Danke schön für die vielen hilfreichen Ratschläge.<br />Dann wollen wir mal gucken wie's weitergeht. <br />Durch den Winter wirds mich hoffentlich auch so noch bringen, und im nächsten Frühling wird dass dann i.O gebracht, in welcher Form auch immer.<br />Ich danke nochmals knuddligst ;)
     
  14. #13 needforsupra, 29.11.2001
    needforsupra

    needforsupra Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.2000
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und willkommen im Club.

    ich ne 2 mm Metallkopfdichtung von HKS drinn, die kostet je nach Dollar so etwas über 700 Mark, damit ist dann auch endgültig Ruhe, auch wenn man mal auf die Idee kommt den Ladedruck zu steigern. Kopfschrauben auf 100 NM, keine Probleme mehr (hab allerdings auch nen kompletten neuen Motor, aber die Geschichte ist 2,5 Jahre lang seit dem ersten Kopfdichtungsschaden)...

    Ach so, wegen Werkstatt, ich würde mir das überlegen mit Toyota, die lassen an den 7MGTE nur Meister drann und der schlägt bei Toyota mit 130 Mark die Stunde zu buche. Ich hab einige Sachen bei Nissan machen lassen, da kostet der Meister nur 80 Mark und die gucken genauso in die Bücher wie die bei Toyota, sowas macht eh keiner aus dem Kopf und Bücher gibts für schmales Geld.

    Ventilschaftdichtungen mit machen lassen, die Dichtungen sind beim Dichtungssatz eh dabei.

    Alle weiteren Tips bekommst du eh hier, gar keine Frage ;)

    Ciao, Freddy
     
  15. pacman

    pacman Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2001
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    @andreas<br />kopfschraube lösen,und dann mit 100 nm anziehen.<br />???<br />Wie soll die denn dicht werden wenn die Kaputt ist?<br />Hab momentan auch ein kleines ZKD Problem,nur möchte ich es nicht beheben da ich das Auto nur bis nächsten Sommer fahre.<br />Dann ist wieder mein "richtiges" Auto drann,was jetzt nicht heißen soll das die Supra schlecht ist.<br />Nur V8 fahren hat doch etwas mehr!<br />Gruß Pacman!!
     
  16. #15 Andreas, 30.11.2001
    Andreas

    Andreas Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2001
    Beiträge:
    945
    Zustimmungen:
    0
    Hi pacman,<br />deine Dichtung ist ja noch nicht ganz verschwunden.Ohne würdest Du nicht mehr fahren können mit den Auto.Meine war mal so kaputt,das ich vor jeder Fahrt 1 Liter Wasser nachkippen mußte,und ich fuhr nur 3,2 KM ruhig bis zur Arbeit.Dann ist die ZKD völlig hin,aber bei leichten BLUBBERN und wenig Wasserverlust kanns helfen,die Zylinderkopfschrauben mit 100NM nachzuziehen.Auch die ZKSchrauben können sich lockern,und die Dichtung läßt an einigen Stellen den Druck entweichen.Je mehr Druck,desto mehr entweicht,also Gegendruck durch die Kopfschrauben erzeugen.Dann hält der Rest länger,und wenn noch was von der Dichtung halbwegs übrig ist,ja dann haste Glück und du kannst noch lange weiterfahren.<br />Ist eine billige und einfache Arbeit.<br />Gruß Andreas
     
  17. #16 Goorooj, 30.11.2001
    Goorooj

    Goorooj Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.07.2001
    Beiträge:
    2.148
    Zustimmungen:
    0
    der kopf ist aus alu, der block ist guss. zwei verschiedene materialien, die sich unterschiedlich stark ausdehnen bei hitze.<br />wenn jetzt die schrauben zu locker sind, schubbert das auf der dichtung.
     
  18. sharky

    sharky Super Moderator

    Dabei seit:
    04.01.2001
    Beiträge:
    3.874
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Viper, 928 GTS, ML 55 AMG
    in diesem falle flattert die dichtung sozusagen zwischen kopf und block
     
  19. #18 needforsupra, 30.11.2001
    needforsupra

    needforsupra Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.2000
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    0
    jep, so ist es,

    dazu kommt daß die Kopfschrauben keine dehnschrauben sind, sprich, nach dem einbau setzt sich die Dichtung, aber die Schrauben ziehen nicht nach, und so ist das Drehmoment nicht mehr gegeben.

    Das stellt man fest wenn man den Kopf runter baut, da hat keine einzige Schraube das angegebene drehmoment. Auch nach dem Wechsel der Dichtung ist noch lange nicht schluß. Nach 1000 km muß die Dichtung nachgezogen werden, war selbst bei meiner Metalldichtung so.

    Deshalb kann es was bringen, wenn die Dichtung selber noch nicht kaputt ist, die Kopfdichtungsschrauben nachzuziehen und damit zu dichten.

    Ciao, Freddy
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. pacman

    pacman Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2001
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Dann werd ich das mal ausprobieren.Wasser hab ich bis jetzt noch nicht Nachkippen müssen.<br />Nur in der Heizung plätschert es wenn es länger gestanden hat.Naja und wenn ich vollgas gebe und in hohe Drezahlen komme dann Qualmt es...und es sind leider nicht die Reifen.<br />Danke an alle!<br />Gruß Pacman
     
  22. Tom

    Tom Guest

    Also bei meiner Toyota-Werkstatt (wo ich aber jetzt definitiv nicht mehr hingehe - lange geschichte) kostet die stunde, egal wer schraubt, paar'nachzig maak. Dafür hat der meister aber auch selbst null plan von nix X(
     
Thema: mal wieder Zylinderkopfdichtung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 7mgte zylinderkopf bearbeiten

    ,
  2. supra turbo zylinderkopf vollgasfest

Die Seite wird geladen...

mal wieder Zylinderkopfdichtung - Ähnliche Themen

  1. Zylinderkopfdichtung 3sge gen2

    Zylinderkopfdichtung 3sge gen2: Moin, weis zufällig jemand wie dick die OEM Zylinderkopfdichtung von 3sge gen2 ist? Da bei mir demnächst ein Kopfdichtungswechsel an steht will...
  2. Zylinderkopfdichtung Previa Bj96

    Zylinderkopfdichtung Previa Bj96: Hallo, ich bin der neue und komme jetzt öffters. Ich habe da ein kleins Problem mit meinem Previa Bj96. Nachdem das Auto nur ca. 330.000km...
  3. Einfach mal kurz vorgestellt....

    Einfach mal kurz vorgestellt....: Mein Name ist Sascha und bin 37 Jahre alt. Ich wohne mit meiner Familie am schoenen Niederrhein im Kreis Wesel. Bin ziemlich interessiert was...
  4. Zylinderkopfdichtung undicht, t22

    Zylinderkopfdichtung undicht, t22: Bj.98, Motor: 7A-F, 81 kw, 190000km Hallo! Ein paar Tropfen Kühlflüssigkeit unterm Wagen zurückverfolgt bis zur Kopfdichtung, Ecke vorne links...
  5. Corolla E9 / Starlet 1.3 - Zylinderkopfdichtung, Vertildeckeld. + Schrauben

    Corolla E9 / Starlet 1.3 - Zylinderkopfdichtung, Vertildeckeld. + Schrauben: Hallo Leute, habe noch einen kompletten Satz Zylinderkopfdichtung, Ventildeckeldichtung und Zylinderkopfschrauben für den 1,3L Motor für Corolla...