Mal wieder Benzinfilter / Kraftstofffilter E9 / 2E-E

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von T.Theodor, 30.04.2009.

  1. #1 T.Theodor, 30.04.2009
    T.Theodor

    T.Theodor Grünschnabel

    Dabei seit:
    28.04.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    obwohl ich die diversen Foren gut durchforstet habe, habe ich trotzdem noch keinen Schimmer wie der Benzinfilter aussieht.

    Ist es ein schwarzes, massiv wirkendes rundes Metallteil, mit etwa 6-7 cm Durchmesser, welches an der Spundwand der Fahrerseite zum Fahrgastraum sitzt, und oben eine axial angeschlossenen Verschraubung hat, von der im rechten Winkel eine Leitung in Richtung eines runden Rohres (welches vor dem Motorblock/Ansaugtrakt sitzt) geht?

    (Immer diese Kettensätze...)

    Befestigt ist dieses schwarze Teil mit einer Schelle um seine Mitte, welche mit zwei Schrauben an der Spundwand veschraubt ist.

    Und wenn dies der Benzinfilter ist, kann ich ihn gegen den von meinen Teiledealer gelieferten, sehr filigran wirkenden- Plastikfilter austauschen, der zudem Flansche zum Festklemmen und nicht zum Verschrauben hat?

    Gruß
    Theodor
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Quite

    Quite Mitglied

    Dabei seit:
    31.08.2005
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    2
    Es ist der Treibstofffilter den du da beschreibst, nicht zu verwechseln mit dem Aktivkohlefilter direkt daneben aber aus Plastik.

    Kann nicht empfehlen den orginalen gegen einen aus Plastik mit Schellen anschlüssen zu Tauschen, den auf der Leitung liegt ein nicht unerheblicher Druck und nicht ohne Grund sind alle Leitungen bis zur Fuelrail mit Druckregeler verschraubt.

    Wenn du vor hast in zu wechseln, überlege es dir gut, den es besteht die Gefahr das man die Treibstoffleitung infolge von "rund" gemachten Überwurfmuttern gleich mit tauschen kannst.
    Starmotion hat da schon erfahrung 8)
     
  4. #3 bartoszi, 02.05.2009
    bartoszi

    bartoszi Mitglied

    Dabei seit:
    24.10.2008
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann dir den Wechsel nur empfehlen, aber besorg dir ein qualitativ höherwertiges Teil von M.A.N. oder Herth&Busse. Bei mir war der alte Filter noch orginal (nach 15 Jahren und knapp 200tkm.).Da kam nur noch eine braune Brühe raus. Dein Motor wirds dir danken. Bei mir lief er nach dem Einbau des neuen Filters spürbar besser. Halt nur vorsichtig beim Einbau sein - und es ist ziemlich fummelig, da schlecht ranzukommen.
     
Thema:

Mal wieder Benzinfilter / Kraftstofffilter E9 / 2E-E

Die Seite wird geladen...

Mal wieder Benzinfilter / Kraftstofffilter E9 / 2E-E - Ähnliche Themen

  1. ...Corolla E 10....22 Jahre alt

    ...Corolla E 10....22 Jahre alt: Hallo, ....hab ich gerade gefunden. Zwar absolut "nackt", aber gut in Schuss... Nein, ich habe nichts mit dem Verkauf zu tun. Wäre nur echt...
  2. Suche für Corolla E 10 RüLi

    Suche für Corolla E 10 RüLi: Suche ein Rücklicht li für 95` Corolla E 10 möglichst im Raum NRW
  3. E-Mailadresse ändern

    E-Mailadresse ändern: Hi Leute wahrscheinlich bin ich zu doof, aber ich finde nicht raus wie ich meine hier hinterlegte E-Mailadresse ändern kann. Oder ist das echt...
  4. Wegen Hobbyaufgabe Corolla E9 Si Turbo

    Wegen Hobbyaufgabe Corolla E9 Si Turbo: Baujahr 08.1991, 226000km Motor -Kolbenbodenkühlung aus dem 4A-GE -verstärkte Stehbolzen statt Kopfschrauben -verstärkte Kupplung von Sachs...
  5. Corolla E 12U 2006 Kupplung austauschen bei 148000 km?

    Corolla E 12U 2006 Kupplung austauschen bei 148000 km?: Hey liebe Leute, mein Toyota Corolla E12U von 2006 mit 148000 km hat angeblich eine kaputte Kupplung... ich selbst merke nichts, aber davon habe...