Mal was anderes, Autosub als Wohnzimmersub

Dieses Thema im Forum "Car Hifi" wurde erstellt von Alex-T25, 16.01.2005.

  1. #1 Alex-T25, 16.01.2005
    Alex-T25

    Alex-T25 Mitglied

    Dabei seit:
    04.08.2004
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Servus,
    wollte mal eure Meinung zu folgendem hören,den so langsam hab ich echt nen hals.
    Ist zwar nicht direkt autohifi,aber so gross ist der unterschied ja nicht.
    In meinem Wohnzimmer ist ein Dolby Digital Reciever,da hängt ein Heco Taurus 5.1 System dran,nix teures,langt aber eigentlich,bzw mir gefällts fast.

    Was mich nur tierisch nervt ist der piep subwoofer.
    Ist ein 16er mit Downfire Technik.
    Anyway,entweder ist er hin oder einfach nur schrottig.
    Am anfang war ja alles ganz toll,nur mittlerweile ist er über ein Jahr alt und wenn er mal was machen soll,grummelt das teil und scheppert.
    Ist ein aktiver sub,dessen Verstärker auf ca. 50% aufgedreht ist und nie auf mehr als 70% war.
    Ich denke also irgendwas hats in dem LS gebröselt,Aufhängung oder sowas. Wenn man das ding anfasst,merkt man das der LS recht billig ist,Sicke und Membran nicht gerade vertrauenserweckend.

    Erstens hat mein Wohnzimmer so um die 35qm,plus das noch ne offene Küche mit 12qm dazu kommt. also ist der Raum recht gross.

    Zweitens dacht ich schon einfach nen anderen Lautsprecher mit 16cm in das Heco ding zu schrauben,nur dann passt das gehäuse nicht und dann mal nen 16er finden,der mit den 50 Watt Verstärkerleistung klarkommt.


    Ergo dachte ich mir halt jetzt mal....kann mir doch aus meinen MDf brocken ein gehäuse zaubern,den verstärker vom Heco aktivsub da einarbeiten und einen entsprechenden 30er Autosub reinbauen,den ich dann geschlossen oder als Bassreflex laufen lasse. Der Heco sub hat 4 Ohm,das passt also mit nem 4 Ohm Car Hifi sub.
    Right?

    Für den Zweck würde doch ein LS mit hohem Wirkungsgrad,niedriger Wattzahl in Frage kommen,der so um 30-40 Lieter gut geht,will ja keinen zweiten Schrank im Wohnzimmer haben.

    Evtl hat das hier ja schonmal einer gemacht?
    Mein DD Reciever gibts leider nicht her nen Passivsub anzusteuern,ist halt Sony.Bin sonst aber mit dem ding zufrieden.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Punch

    Punch Mitglied

    Dabei seit:
    09.03.2003
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    TOYOTA
    Test it....

    Also ich hab zeit gut drei Jahren nen Rockford Fosgate HE RFP 3412 in ner 30 Lieter MDF - Kiste in meinem Wohnzimmer!
    Als Endstufe hab ich ne Reeloop (passiv), als Reciver n Kenwood 5.1 System !
    Und ich bin immer wieder begeisterrt wie geil sich das anhört....
    Egal ob Musik, Film oder normales Fernsehen :] :] :]

    Ich denke wenn du nen Woofer findest der mit der Endstufe harmoniert hört sich das sicherlich auch gut an....

    Ach ja die anderen Lautsprecher sind Eltax Lautsprecher in voll Alu Gehäusen (Sonderserie aus Frankreich, gabs nie in Deutschland zu kaufen!)
     
  4. grille

    grille Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.09.2003
    Beiträge:
    2.130
    Zustimmungen:
    0
    Wenn Du so was machst, hänge bitte an den kleinen Verstärker nur Subs mit mms <80g, Du hast sonst keinen Spaß.
     
  5. #4 PatrickK, 17.01.2005
    PatrickK

    PatrickK Senior Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2002
    Beiträge:
    1.202
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota
    Hab auch nen Earthquake Sub im berechneten BR-Gehäuse an einem Kanal meiner alten Stereo-Heim-Endstufe mit ca 130WRMS hängen, abgetrennt bei 80Hz über den Surround-Receiver - damit kann man Erdbeben live simulieren, nur sind die Nachbarn dann nicht mehr so glücklich...

    Am Anfang wollte ich noch meinen 2. Sub an den zweiten Kanal der Stereoendstufe hängen, das wäre aber absoluter Overkill.....

    Patrick
     
  6. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Mal was anderes, Autosub als Wohnzimmersub

Die Seite wird geladen...

Mal was anderes, Autosub als Wohnzimmersub - Ähnliche Themen

  1. Einfach mal kurz vorgestellt....

    Einfach mal kurz vorgestellt....: Mein Name ist Sascha und bin 37 Jahre alt. Ich wohne mit meiner Familie am schoenen Niederrhein im Kreis Wesel. Bin ziemlich interessiert was...
  2. mal was vernünftiges

    mal was vernünftiges: ToyotaBladeGRE156 :-))...
  3. Brauche mal ein Rat zum toyota corolla e12 ts.

    Brauche mal ein Rat zum toyota corolla e12 ts.: Hallo an alle Mitglieder. Ich habe ein Toyota corolla e12 ts zum kaufen gefunden. Mal ein paar Daten.: 1.8l mit 192ps. 126000km aufen tacho. Und...
  4. Hab die T16 auch mal auf Rallye dekoriert

    Hab die T16 auch mal auf Rallye dekoriert: [ATTACH] [ATTACH]
  5. Bin dann mal wieder da

    Bin dann mal wieder da: Hallo zusammen, nachdem ich 10 Jahre meinen Starlet P8 gefahren bin (Toyota Tuning Kalender 2011 - Februar o.ä.^^) und einem 2-jährigen...