mal ne reifenfrage

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von Gery023, 14.02.2008.

  1. #1 Gery023, 14.02.2008
    Gery023

    Gery023 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    13.06.2006
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    hy leute
    kennt wer den Falken fk452. top oder flop
    würde gerne wissen ob wer erfahrungen damit gemacht hat
    dim. 215-35-18 / felge hat 7j

    passen 225-35-18 ?(auch unter einem e12j oder nicht :(

    gruss gery
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 JohnMcClane, 14.02.2008
    JohnMcClane

    JohnMcClane Senior Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    1.254
    Zustimmungen:
    0
    Also ich habe genau diese Reifen in 215/40 R17 und muss sagen sie sind auch nicht das wenige Geld wert was sie Kosten.
    Im Frühjahr geht's ja, aber wenn es im Sommer richtig Heiß ist fangen die fürchterlich an zu schmieren. Genauso wenig Grip haben die schon bei leichter Nässe. Laufruhig und Leise sind sie zwar, aber dennoch betrachte ich die Reifen als Komplette Fehlinvestition meinerseits.
     
  4. #3 der-alph, 14.02.2008
    der-alph

    der-alph Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.03.2003
    Beiträge:
    3.010
    Zustimmungen:
    0
    also ich hab den vorgänger fk 451 und der ist super... ich glaub 225/35 R18 war damals das größte was man von tte kaufen konnte also denke ich passt da, du muss eventuell für freigängigkeit sorgen.

    edit: @john der 452 ist echt scheiße?
     
  5. #4 JohnMcClane, 14.02.2008
    JohnMcClane

    JohnMcClane Senior Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    1.254
    Zustimmungen:
    0
    Ja meiner Meinung schon.
    Ich habe sie letztes Jahr zusammen mit meinem Nachbarn gekauft, im Paket sozusagen, der Hat nen OPC Astra@270PS, Klar das die auf der Vorderachse leiern wie Sau, aber der beklagt sich über die Haltbarkeit und bestätigt meine Auffassung. Er hatte vorher Dunlops (welche weiß ich nicht genau), die haben sich nicht so schnell abrasiert.
     
  6. NB-T

    NB-T Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    2
    Falken kann ich auch nicht empfehlen,

    hoher verschleiss und schlechtes nässeverhalten sind meine erfahrung
     
  7. #6 Ferniswolf, 14.02.2008
    Ferniswolf

    Ferniswolf Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    0
    Hoher verschleiß lass ich mir ja eingehen, wenn er hebt wie Sau.

    Was hast du denn mit den Reifen vor, Normales allwetter Alttagsfahren oder ziemlich sportlicher Fahrstiel mit eher wenig Km im Jahr?
     
  8. #7 Gery023, 15.02.2008
    Gery023

    Gery023 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    13.06.2006
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    also das mit falken hätte ich mir denken können
    in diversen shop´s wurde mir der fk empfohlen, deshalb meine frage.

    zu meinem fahrstil, normal bis sportlich(manchmal) jedes wetter , mit ca 15000km/jahr.

    werde mich dann doch für
    hankook ventus r-s2
    toyo proxes 4 oder
    dunlop sport maxx
    entscheiden :]

    für andere empfehlungen wäre ich auch froh
    möchte nicht nochmal einen fehlkauf machen (paradas) :(
     
  9. fu3go

    fu3go Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    7.028
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E11
    Erzähl mal was über die Paradas !

    Einer der Falken war aber recht gut - kann dann sein, dass es der 5xx war. Suche würde Klarheit bringen.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Gery023, 15.02.2008
    Gery023

    Gery023 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    13.06.2006
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    naja die paradas sind recht teuer kosten bei uns ca 260 euro :]

    im trockenen kann mann nicht meckern, kleben wie sau.
    wenns mal nass ist sollte man schon aufpassen.
    darum ist er meiner meinung nach das geld nicht wert
    da es günstigere reifen gibt die das selbe verhalten haben.

    aber jeden seine meinung
    225/35/18 auf heckantrieb mit kw v3 ist sicher wieder anders als beim corolla, aber ich möchte es nicht riskieren nochmal zu kaufen.
    schade ums geld

    gruss gery
     
  12. #10 dazpoon, 15.02.2008
    dazpoon

    dazpoon Mitglied

    Dabei seit:
    06.08.2006
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Prius NWH20, E9 Lifti 4A-FE, Simson KR51/2L
    japp, nutz mal die suchfunktion. gab in letzter zeit viele threads zum thema reifen.
     
Thema:

mal ne reifenfrage

Die Seite wird geladen...

mal ne reifenfrage - Ähnliche Themen

  1. Einfach mal kurz vorgestellt....

    Einfach mal kurz vorgestellt....: Mein Name ist Sascha und bin 37 Jahre alt. Ich wohne mit meiner Familie am schoenen Niederrhein im Kreis Wesel. Bin ziemlich interessiert was...
  2. mal was vernünftiges

    mal was vernünftiges: ToyotaBladeGRE156 :-))...
  3. Brauche mal ein Rat zum toyota corolla e12 ts.

    Brauche mal ein Rat zum toyota corolla e12 ts.: Hallo an alle Mitglieder. Ich habe ein Toyota corolla e12 ts zum kaufen gefunden. Mal ein paar Daten.: 1.8l mit 192ps. 126000km aufen tacho. Und...
  4. Hab die T16 auch mal auf Rallye dekoriert

    Hab die T16 auch mal auf Rallye dekoriert: [ATTACH] [ATTACH]
  5. Bin dann mal wieder da

    Bin dann mal wieder da: Hallo zusammen, nachdem ich 10 Jahre meinen Starlet P8 gefahren bin (Toyota Tuning Kalender 2011 - Februar o.ä.^^) und einem 2-jährigen...