mal ne Frage zur E12 Schaltung

Diskutiere mal ne Frage zur E12 Schaltung im Motor Forum im Bereich Technik; Hallo, mal ganz banal gefragt... wenn ich vom 1.ten innen 2.ten schalte hab ich einen kleinen Widerstand, der es schwer macht direkt und schnell...

  1. base

    base Junior Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    mal ganz banal gefragt...

    wenn ich vom 1.ten innen 2.ten schalte hab ich einen kleinen Widerstand, der es schwer macht direkt und schnell den Gang zu wechseln.

    1. woran liegt das?

    und viel wichtiger,

    2. kriegt man das weg? :D

    ich weiss das der 1.te und der Rückwärtsgang grade verzahnt sind, aber irgendwie kann ich mir das trotzdem nicht erklären.



    danke euch....
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Duke_Suppenhuhn, 13.05.2006
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Das hab ich auch... allerdings nur dann, wenn ich zu schnell schalten möchte und / oder das Kupplungspedal nicht ganz durchgetreten habe.
     
  4. Key

    Key Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.667
    Zustimmungen:
    0
    zu 1. Evtl. an der Synchronisation.

    zu 2. Wenn du am Widerstand bist, gib mal etwas Zwischengas. Fluppt dann vermutlich besser.
     
  5. Danny

    Danny Senior Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2005
    Beiträge:
    1.102
    Zustimmungen:
    0
    :D jep hab ich auch und es nervt :D

    Läsung hab ich aber leider keine
     
  6. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Hallo ,

    bei mir ganz genauso.
     
  7. #6 der-alph, 13.05.2006
    der-alph

    der-alph Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.03.2003
    Beiträge:
    3.010
    Zustimmungen:
    0
    is bei mir auch, aber eigentlich nur, wenn ich den 1. zu hoch drehe...
     
  8. base

    base Junior Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    @key
    darüber hab ich auch schon nachgedacht...
    leider hab ich das problem mittlerweile als normal akzeptiert und denke beim fahren gar nicht mehr dran ;)

    werds mal probieren... wenn ich mich erinner :D
     
  9. renew

    renew Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.10.2002
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    0
    Das ist wohl bei fast allen Toyota-Getrieben so.

    Ich habs in meinem G6 und ein Freund sagt auch, dass das bei seinem C-Verso D-Cat auch ist. Man muss damit leben. :)

    Wobei es fast komplett weg ist wenn es wärmer draußen ist, bzw. wenn man schon länger fährt und somit wohl das Getriebeöl eine gewisse Temperatur erreicht hat.
     
  10. #9 Ädam`s, 14.05.2006
    Ädam`s

    Ädam`s Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.10.2004
    Beiträge:
    7.279
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    E10 20V BT G6, ST246W GT4, AE86
    wo hast du das denn her, das der 1.te gang gerade verzahnt ist ????


    das ist wegen der großen drehzahlunterschide
    am snychronkörper sind sperschitfte und die verhindern das einlegen deines gangs wenn die drehzahl nicht sitimmt
     
  11. base

    base Junior Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    das weis ich leider auch nicht mehr...


    warum is dat aber nur bei toyota so? (kenns weder im beamer und auch nicht im vw) ... anderes getriebedesign?
     
  12. #11 Ädam`s, 14.05.2006
    Ädam`s

    Ädam`s Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.10.2004
    Beiträge:
    7.279
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    E10 20V BT G6, ST246W GT4, AE86
    keine ahnung waum das bei denen nicht ist ?!
     
  13. #12 Schuttgriwler, 15.05.2006
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.015
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    1.: An der Synchronisation, die es solchen Anfängern wie Dir leicht macht, geräuschlos zu schalten.

    2.: Nein, Du mußt dem Getriebe Zeit lassen zu synchronisieren, sonst kannst Du Dir bei 50'km ein neues kaufen, auch wenn Toyota Getriebe sehr hochwertig sind.

    Der erste Gang ist wie alle anderen vier Gänge schräg verzahnt und steht ständig im Eingriff, es werden nur die Synchronmuffen geschoben um die Kraftübertragung herzustellen. Schonmal ein Getriebe im offenen Zustand gesehen ?

    Der einzige Geradeverzahnte Gang ist das Schieberad des Rückwärtsganges.

    Wenn Du die Gänge "reißen" möchtest, dann mußt Du Dir ein sequentielles Rallyegetriebe einbauen lassen, diese sind alle Gerade verzahnt. Aber bei 6000/UMin durch den Dreck zu pflügen da ist dann das Schaltgeräusch des Getriebes uninteressant :D :D

    Sonst empfehle ich Dir mal Herrn Eckhard Nuß aus Kandel/Südpfalz, meinen Lkw und Omnibusfahrlehrer, der hätte Dir schalten beigebracht :P
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Bruni

    Bruni Grünschnabel

    Dabei seit:
    18.12.2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    an Dennis Lischer -
    Mich nervt an meinem E12 derselbe Mangel, aber ich glaube nicht, dass es an meinen "Anfängerqualifikationen" liegt, denn ich fahre schon über 30 Jahre Auto und hatte diesbezügliche Probleme noch nie.
    Ferner stört mich auch die verhaltene Gaswegnahme beim Schalten, was sich folgedessen auch anhört wie wenn ein Anfänger hinter dem Lenkrad sitzt.
    Grüße
    Bruni
     
  16. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Hallo ,

    das hat mich nur die ersten 2 Wochen genervt danach hab ich gelernt damit um zu gehen als Zeitpunkt Gas weg Kupplung schalten.
     
Thema:

mal ne Frage zur E12 Schaltung

Die Seite wird geladen...

mal ne Frage zur E12 Schaltung - Ähnliche Themen

  1. Zuleitungen Airbag Corolla E12

    Zuleitungen Airbag Corolla E12: Hallo zusammen, drei Wochen, nachdem mein Wägelchen in einer Rückrufaktion, einen neuen Airbag verpasst bekommen hat, begann die Warnleuchte...
  2. 3sge gen3 Fragen/Teilenummern

    3sge gen3 Fragen/Teilenummern: Hallo, da mein gen2 3sge ja schon halb ein Gen3 ist wollte ich ihn jetzt direkt umpinnen auf gen3 3sge ecu.. Zumal ich eh viel Tuning am Motor...
  3. frage zum kauf eines tablets

    frage zum kauf eines tablets: hallo, hat jemand einen tip, wo man günstig ein tablet kaufen kann? ich wollte mir gestern eins bei notebooksbilliger mit dem 50 euro rabatt...
  4. Corolla E12 schleifgeräusch beim treten der Kupplung

    Corolla E12 schleifgeräusch beim treten der Kupplung: Servus Leute. Habe heute leider ein kleinesProblem bemerkt bei meinem Corolla. Habe den E12 1.6 Benziner. Nachdem ich heute ein wenig durch die...
  5. Bremssystem entlüften (E12 TSC)

    Bremssystem entlüften (E12 TSC): Moin Leute, beim Austausch des Bremskolbens vorne rechts ist mir vorhin ein kleiner Fauxpas unterlaufen. Die Bremsleitung war nicht richtig...