Magnetabschaltventil Bohrungen zu schweißen????

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Toyota e9, 01.07.2016.

?

Bohrung zu Schweißen?

  1. Ja

    1 Stimme(n)
    100,0%
  2. Nein

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. Nein es regelt damit noch

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. Keine Ahnung

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. #1 Toyota e9, 01.07.2016
    Toyota e9

    Toyota e9 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    08.06.2015
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla 1.3 Liftback
    Hallo liebes Forum,

    Ich besitze einen Toyota Corolla 1.3 E9 Bj.1988 mit einem defekten Magnetabschaltventil das daueroffen ist egal ob spannung oder nicht der magnetschalter klackt auch nicht mehr wie er sollte, vermute mal er blockiert fühlt sich so an bei spannung...

    (Verursacht das der Motor bei der warmlauf zu mager läuft weil alles durch die Bohrungen wieder abfließen kann.

    Bei Betriebswarmen Motor stirbt der Motor sofort ab.

    Wenn ich durch gas geben mehr kraftstoff erzwinge bleibt er an... aber nur solang ich nicht in denn Leerlauf gehe)

    Da das Ventil leider nicht mehr richtig schaltet und das Teil leider sehr schwer zu finden ist und wenn dann ist es für denn zweck denn es eigentlich erfüllt meines erachtens zu teuer 112,92€ nur um bisschen nachdieseln zu verhindern...


    und nun hab ich folgende Frage weil ich die Methode von denn alten VW's noch kenne:
    Bei VW hat man die Magnetabschaltventile die wie ein pilz am ende aussahen (der pilz hat die bohrung nachdem spannung drauf gegeben wurde durch ausfahren des pilzes geöffnet damit kraftstoff herrein kann, und ohne Spannung durch wieder einfahren geschlossen) hat man durch abschneiden dieses Pilzes einfach wieder mit erfolg eingebaut. Hat gut funktioniert...

    So und nun die frage:
    Lässt sich das bei meinem Magnetschaltventil durch z.B verschweißen der 2 kleinen Bohrungen die denn Kraftstoff raus lassen auch erzwingen oder regelt er mit dem Ventil noch ihrgendwas kenn diese Bauweise nicht daher frag ich euch...

    Ich würde die Bohrungen zu schweißen und dannach das überstehende material abschleifen so das sich eine gerade fläche ergibt und das ventil damit zu 100% bei denn auslässen dicht macht, und der Motor somit nicht denn Kraftstoff verliert denn er braucht.

    Und ja ich bin mir bewusst das er dannach nachdieseln wird..

    Hier noch ein Bild vom Ventil man erkennt eine der 2 Bohrungen an der seite des Ventils aus der Kraftstoff ungehindert zurückfließen kann. DSC_0048.JPG
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Magnetabschaltventil Bohrungen zu schweißen????

Die Seite wird geladen...

Magnetabschaltventil Bohrungen zu schweißen???? - Ähnliche Themen

  1. Großraum Dresden - Wer kann schweißen

    Großraum Dresden - Wer kann schweißen: Hallo Community, wer im Großraum Dresden kann schweißen und besitzt auch entsprechendes Equipment? Ich müsste einen Auspuffhalter anfertigen...
  2. AE 82 GT für die Youngtimer Trophy - oder "Nur mal eben die Radläufe schweißen"

    AE 82 GT für die Youngtimer Trophy - oder "Nur mal eben die Radläufe schweißen": Hallo zusammen. Es war geplant, daß der AE 82 von Andreas in der Youngtimer Trophy nicht alleine bleiben sollte. Und da sind mir dann auch...
  3. alu schweissen raum um stuttgart und karlsruhe

    alu schweissen raum um stuttgart und karlsruhe: moin ich bräuchte jemand der alu schweissen kann und mir da ne kleinigkeit machen würde. komme aus calw und so im umkreis von bis zu 100km ein...
  4. ...jemanden der Alu schweißen kann!

    ...jemanden der Alu schweißen kann!: Hallo, ich suche jemanden der im Raum Brandenburg/Sachsen ein Gehäuse eines Automatikgetriebes für einen Corolla E10 schweißen kann. Das Getriebe...
  5. Sucher Schweißer

    Sucher Schweißer: Brauch nen schweißer der mit mir online mal nen crashkurs macht.bzw. mir sagt was ich falsch mache.Aluschweißen ist gefragt! Gruß Mark