Luftmengenbegrenzer?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Torsten 75, 27.06.2002.

  1. #1 Torsten 75, 27.06.2002
    Torsten 75

    Torsten 75 Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2002
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe da im Luftfilterkasten so ein Teil, ein Kumpel sagt das ist der Luftmengenbegrenzer. Was in Gottes Namen ist ein Luftmengenbegrenzer und wozu ist das Ding, Habe ihn mal abgedeckt und prompt sprang der Wagen nicht mehr an. Kann mir da einer was zu sagen?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. smasg

    smasg Mitglied

    Dabei seit:
    06.06.2002
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla
    Hast'n Foto???

    Ein "Begrenzer" sitzt im Ansaugtrakt (zwischen Luftansaugstutzen und Drosselklappe) und wenn du den "abdeckst" geht keine Luft mehr in den Motor, wie soll der dann auch anspringen...

    Ein Luftmengenmesser sitzt normalerweise im Luftfilterkasten und bestimmt das Volumen der angesaugten Luft. Da alle Luftmoleküle zweckst Einstimmung auf Verbrennungsprozess da durch eine Motivationsphase müssen (LOL, bin ich witzig) bringt zumachen den gleichne Effekt wie oben.

    Ein Luftmassenmesser macht dat selbe, aber mit dem "Gewicht" der Luft.

    ALso ist's so'ne Sache, was du da meinst kann ich evtl. telefonisch feststellen. Leg den Hörer auf das Teil und wähle 0190/blabla. Nach 90 Minuten kriegst du die Antwort und ein Gutachten über den Verschleißgrad.

    SORRY, mir is heut so...
     
  4. #3 Torsten 75, 27.06.2002
    Torsten 75

    Torsten 75 Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2002
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    0
    Lustig, lustig, aber trotzdem Danke. Foto hab ich nich, so ne Digitalkamera würde mir anstehen, aber mein Rolla muß zur 90 000er Durchsicht :( Inklusive Zahnriemen. Das strapaziert meinen Kontostand ganzschön. ;)
     
Thema:

Luftmengenbegrenzer?