Luftmassenmesser reinigen beim Previa R3

Dieses Thema im Forum "Elektrik" wurde erstellt von GunMan, 14.04.2007.

  1. GunMan

    GunMan Junior Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2004
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ein fettes Lob ans Forum, besonders an Toyo Tom !

    Bei meinem Previa R3 (Bj. 2000) gabs schon seit fast zwei Jahren Ärger mit der Motorsteuerung (für mich hat das Thema mit Elektronik zu tun, deshalb stelle ich diesen Beitrag bei ELEKTRIK ein).
    Immer wieder mal meldete sich die CheckEngine-Kontrollleuchte und blieb dann auch an.
    Erst meinte die Werkstatt, das Problem mit Software-Updates erledigen zu können -ohne Erfolg-.
    Letztes Jahr dann hatte ich einen Liegenbleiber wegen defekter Zündspulen. Nachdem die ausgetauscht waren, hoffte ich so im Stillen, der Fehler sei dadurch mitverschwunden. Der letzte Fehlercode zeigte damals in Richtung Lambdasonde. Die wurde mit gewechselt. Das Problem bestand aber weiterhin.
    Inzwischen hat die Werkstatt alle vier Lambdasonden gewechselt, aber ohne Erfolg.
    Nun eröffnete mir der Meister, dass er die beiden Kats wechseln wolle für rund 2000,- EUR. Mir kam das seltsam vor, es schien für mich nicht des Rätsels Lösung zu sein und insgesamt zu teuer, um zu experimentieren.

    Durchs Forum -insbesondere ein Hinweis von Toyo Tom- kam ich dann auf den Trichter, den Luftmassenmesser zu reinigen.
    Das machte ich heute. Ich will den Tag nicht vor dem Abend loben, aber ich fuhr nach der Aktion ca. 120 km, ohne dass sich die CheckEngine-Leuchte meldete (ich habe vorher per Diagnosekabel den Fehlercode E420 / E430 gelöscht).

    Man braucht an Werkzeug einen 10er Ringschlüssel, eine abgewinkelte Telefonzange, einen Kreuzschraubendreher Größe 2 sowie Bremsenreiniger und einige Zewas, außerdem einen Spiegel und eine Taschenlampe.
    Der Luftfilterkasten ist zu öffnen und der Luftfilter zu entnehmen. Dann kann man gleich auch den Ansaugtrichter entfernen, sind nur zwei Schrauben. Den Sicherungskasten schraubt man auch ab, um besser dranzukommen. Links (in Fahrtrichtung) am Luftfilterkasten ist eine Schlauchhalterung. Den Schlauch aushängen und dann die Halterung abschrauben und nach hinten schiebend demontieren. Ebenfalls links ist der dicke Ansaugschlauch, der vom Luftfilterkasten weiterführt, vom Luftfilterkasten zu lösen. Die Schlauchschelle ist etwas schwierig zu erreichen wie ab jetzt alle Teile, aber es ist zu schaffen. Jetzt schraubt man den Luftfilterkasten ab und schwenkt ihn etwas im Uhrzeigersinn, weil auf seiner Rückseite noch ein Stecker und ein Kabelclip montiert ist. Das ganze guckt man sich erst mal mit einem Spiegel an. Den Stecker mit der gewinkelten Telefonzange ziehen (dabei muss die Arretierung zusammengedrückt werden), den Clip mit spitzen Fingern zusammendrücken und vom Kasten lösen. Jetzt kann der Lufikasten rausgeholt werden.
    Auf der Rückseite den Luftmassenmesser abschrauben (zwei Kreuzschlitzschrauben) und nach hinten herausziehen.
    Zuerst sichtbar ist wohl ein etwas größerer Temperatursensor, dann in einem Schacht zwei hauchdünne Drähte. Der Schacht hat insgesamt U-Form. Ein Zewa auf eine Zeitung legen, den Luftmassenmesser drauflegen und dann reichlich Bremsenreiniger auf die Drähte sprühen (vorsicht: nicht mit dem Sprührohr die Drähte berühren). Auf der anderen Seite von dem U fliegt dann der Dreck raus. Den Vorgang solange mit neuen sauberen Zewas wiederholen, bis keine Dreckpartikel mehr kommen. Den Temperaturfühler kann man gleich mitreinigen.
    Jetzt kommt es nur noch darauf an, den Luftmassenmesser korrekt wieder in den Lufikasten einzusetzen. Die O-Ring-Dichtung muss nämlich etwas reingestochert werden, damit sie in der ihr zugedachten Nut bleibt.
    Alles wieder zusammenbauen. Fertig.

    Grüße
    Gunther
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Toyo Tom, 20.04.2007
    Toyo Tom

    Toyo Tom Senior Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2001
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    Wie läuft der Feldversuch? Bleibt die Lampe aus?

    Gruß Tom
     
  4. GunMan

    GunMan Junior Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2004
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Alles bestens. Ich werde die kommenden Tage eine längere Fahrt aufzeichnen, damit ich zukünftig im Vergleich sehe (falls es mal wieder Probleme gibt), welche Werte aus dem Ruder laufen.
    Jetzt wird erst mal schleunigst TÜV/ASU gemacht.

    Danke nochmals.
    Gunther
     
  5. shea

    shea Guest

    Katalysator

    Hallo,
    ich war überrascht, jemanden mit gleichen Problemen beim Previa hier anzutreffen.
    Bei mir ähnliche Geschichte.
    Auto gebraucht im Februar 2004 gekauft. Sommer 2004 Motorlampe leuchtet => auslesen => Fehler sagt: Katalysator defekt. Das ganze 2x. Es hieß, der Katalysator könnte defekt sein, aber sicher kann man nicht sein. Nun Software-Update. Kurze Ruhe vor der Lampe, aber sie kam wieder. Da ich diesmal nicht so schnell mit dem Auslesen war, ging sie-oh Wunder- von alleine aus. Das Ganze muss sich 2006 abgespielt haben. Ich bekam ohne Probleme ASU, so dass ich als Laie eigentlich dachte okay dein Kat ist in Ordnung egal was diese blöde Lampe macht.

    Meine Frage an all die Spezialisten: Ist es theoretisch möglich, mit einem kamputten Kat ASU zu bekommen ?
     
  6. #5 Ädam`s, 20.01.2008
    Ädam`s

    Ädam`s Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.10.2004
    Beiträge:
    7.205
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    E10 20V BT G6, ST246W GT4, AE86
    ja, das was bei der au abverlang wird ist ja nur kindergarten.

    werend der faht mit unterschiedlichen lastzuständen....wird erst mal was von dem reinigungssystem abverlangt. und wenn da was nicht stimmt geht hallt die lampe an
     
  7. #6 libulla, 07.02.2008
    libulla

    libulla Grünschnabel

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Motorwarnleuchte brennt

    bei meinem previa ( 08.2000) ebenso.

    leuchte ging an, nach längeren strecken.

    softwareupdate-lamdasonde gewechselt, hat nur der werkstatt geholfen , mir nicht.
    wenn die lampe brennt kann keine au durchgeführt werden.

    einfachster trick bei mir :

    batterie ( + und-) fuer ein par sekunden abklemmen, danach ist bei mir fuer unbestimmte zeit wieder ruhe. damit lebe ich. sie geht ja auch manchmal von alleine aus, d.h. irgendwann wird der motor gestartet und k e i n e leuchte brennt danach.

    irgendwo ist da ein sensibler kontaktfehler, den man überall bekommen kann,
    w.z.b. standanzeige v.scheibenwischwasser ( bei meinem audi so der fall) so lange d. ding nicht blinkt. ich lebe damit.
     
  8. #7 libulla, 07.02.2008
    libulla

    libulla Grünschnabel

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    RE: Katalysator

    schau mal meinen bericht v. 7.2.08 an, habe das gleiche problem.
     
  9. apee

    apee Grünschnabel

    Dabei seit:
    05.02.2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Luftmassenmesser

    Der luftmassenmesser hat 2 Drähte vor den Drähten sitzt ein Temperaturfühler die Drähte werden auf eine Temperatur von ca 100 grad über Motortemperatur erhitzt saugt der Motor luft an Kühlt der Draht ab das steuergerät erkennt das. Es wird nun mehr Strom von Steuergerät geschickt bis der Draht wieder siene Tenperatur hat so wird die Luftmasse gemessen .
    Gibt es ein problem mit den draht oder Temperaturfühler geht er auf Notlauf!!! Beim Abstellen wird der Draht kurzzeitig auf 1000 grad gebracht damit er sich freibrennt. Meine meinung tausche ihn einfach
    Luftmassenmesser sterben sehr oft
     
  10. GunMan

    GunMan Junior Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2004
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    RE: Katalysator

    Eigentlich unmöglich. Selbst wenn kein Fehler im Fehlerspeicher gesetzt ist (abgasrelevanter Fehler im Fehlerspeicher führt sofort zum Abbruch der AU): Einen defekten Kat erkennt man sofort an unveränderten O2-Werten vor und hinter dem Kat; das merkt der TÜV-Mann sofort.
    Umgekehrt erkennt man an voneinander verschiedenen Werten, dass der Kat arbeitet.
    Speziell beim Previa ist es so, dass zwei parallele Kats zum Einsatz kommen. Bei mir kommen die Fehler in beiden Bänken wieder und immer wieder.
     
  11. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. shea

    shea Guest

    RE: Katalysator

    So, nun bin ich mir fast sicher, dass der Kat nicht kaputt ist.
    Was tun, wenn die nächste AU ansteht ?
    Wenn ich nun die Batterie abklemme und die Lampe danach aus ist, wird der Fehlerspeicher auch gelöscht oder ist er dann weiterhin in der Historie drin ?
     
  13. #11 Ädam`s, 11.02.2008
    Ädam`s

    Ädam`s Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.10.2004
    Beiträge:
    7.205
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    E10 20V BT G6, ST246W GT4, AE86
    mit nem "kaputten"kat der nicht mehr genügend wirkung hat (so das die kontrollleuchte an geht)
    kommt mann noch locker bei den AU werten hin !!
     
Thema: Luftmassenmesser reinigen beim Previa R3
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. luftmassenmesser toyota previa

    ,
  2. luftmassenmesser reinigen previa

    ,
  3. toyota yaris luftmassenmesser reinigen

    ,
  4. toyota previa ACR 3 luftmassenmesser,
  5. luftmassenmesser toyota yaris reinigen,
  6. toyota yaris lmm reinigen
Die Seite wird geladen...

Luftmassenmesser reinigen beim Previa R3 - Ähnliche Themen

  1. Rostschutz Previa ll

    Rostschutz Previa ll: Hallo, danke für Eure Tipps, 1. Ich habe mal die Kunststoffschwellerabdeckungen an den Fronttüren abgenommen, darunter dicke Kabelstränge...
  2. Wo ist der Heckklappen Sensor beim Toyota Corolla Verso 2006?

    Wo ist der Heckklappen Sensor beim Toyota Corolla Verso 2006?: Ich habe mir diese Woche von privat einen gebrauchten Toyota Corolla Baujahr 2006 gekauft. Tolles Auto. Aber ich habe ein kleines Problem: Die...
  3. Fehler P0403 beim Corolla nach Batteriewechsel

    Fehler P0403 beim Corolla nach Batteriewechsel: Vielleicht weiß jemand Rat bei meinem Problem mit dem Toyota Corolla. Anfang der Woche wurde ein Scheinwerfer und die Batterie getauscht. Beim...
  4. Rasseln beim beschleunigen - RAV4

    Rasseln beim beschleunigen - RAV4: Hallo, mein Rav4, Bj 2015 hat neuerdings so ein rasseln beim beschleunigen oder überfahren von kleinen huckeln. Wodran kann das wohl liegen? Es...
  5. vorbeugenden Rostschutz für Previa R3 , Bj.2002

    vorbeugenden Rostschutz für Previa R3 , Bj.2002: Hallo, unsere Previa sieht korrosionsmäßig noch ganz gut aus, aber ich möchte vorbeugend was tun. Idee: - Räder runter, Bremsen verhüllen,...