Luftmasenmesser am Ende

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von INTERCEPTOR, 31.07.2004.

  1. #1 INTERCEPTOR, 31.07.2004
    INTERCEPTOR

    INTERCEPTOR Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    05.09.2003
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    0
    he!

    Was passiert und wie äusert sich das wenn durch einen zu kleinen Serien Luftmassenmesser zuviel Luft durchgeht bis die Signalspannung nicht mehr ansteigt. Also sagen wir bei 4500U/min und 0,9bar Ladedruck gibt der Sensor zum ECU 5Volt aus und bei 6000U/min bei 1,2bar auch nur 5Volt.

    it es möglich das dann das ECU Zündsignale weglässt? So wie ne Art Drehzahlbegrenzer? Oder das das Fzg dadurch zu mager wird und deshalb nicht mehr richtig ausdreht??

    thx, CU
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Speedy

    Speedy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.08.2001
    Beiträge:
    2.543
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    T25, ST205, GT 86
    Welches Auto/Motor?
     
  4. #3 INTERCEPTOR, 31.07.2004
    INTERCEPTOR

    INTERCEPTOR Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    05.09.2003
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    0
    Luftmassenmesser und ECU sind von BOSCH... Fzg von Hyundai! 1495ccm, 12V, Turbomotor!
     
  5. #4 shiftlock, 02.08.2004
    shiftlock

    shiftlock Guest

    5V sind und bleiben 5V. der LMM ist sicher nicht für die aussetzter verantwortliuch höchstens dafür dass er obenraus etwas abmagert. (da mehr luft durchgeht als er anzeigt)

    boost cut geht normalerweise vom map sensor aus.

    ich denke dir wirds aber schlicht und einfach den funken ausblasen....
     
  6. Emma

    Emma Ab 250PS/l

    Dabei seit:
    26.12.2002
    Beiträge:
    2.871
    Zustimmungen:
    6
    Jouh!

    @shiftlock

    Yeah, komm, blas mir meinen Funken aus! :D :D :D

    Emma :D
     
  7. #6 shiftlock, 02.08.2004
    shiftlock

    shiftlock Guest

    pfffft :D

    wäre wohl sinnvoller wenn hier ein paar angaben zum tuningobjekt gemacht werden aber das überlasse ich dem interceptor....
     
  8. #7 INTERCEPTOR, 02.08.2004
    INTERCEPTOR

    INTERCEPTOR Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    05.09.2003
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    0
    @shiftlook: ja was macht denn ein ECU wenn es einen Wert bekommt der nicht stimmen kann? Richtig es gibt einen Fehlercode aus... und das äusert sich bei nem jeden Fzg anderst. und wie wir letzten bei dem 212PS Test gesehen haben, ist er, wie wir hochbeschleunigt haben unter 0,7 Lambda gegangen und ist er nach längerem wieder in dem Messbereich gekommen. Also sollte wohl keine Rede von abmagern sein. Und das lag nicht nur am Benzindruck denn der wurde nur um bei max. Ladedruck nur um etwa 0,3bar gesenkt.

    Bei den Kerzen und dem Elektrodenabstand bläst es dir keinen Funken aus.

    ok also es handelt sich wie schon gesagt um einen 1495ccm Motor, 12V mit 343NM und 227PS bei 5000U/min und er dreht nicht richtig aus!
     
  9. #8 shiftlock, 03.08.2004
    shiftlock

    shiftlock Guest

    welchen fehlercode? gibt es einen?

    der LMM liefert ein spannungssignal (5V angeblich) als maximalwert. das ecu rechnet also mit vollast. den "notaus" für den motor (also einen auslöser für den fehlercode) holt sich das ecu über den map sensor. der boost cut ist bei deiner karre allerdings mit superchip(s) eliminiert worden.


    lambda 0,7 war doch mit mehr benzindruck, oder?

    ausserdem bin ich immer noch für eine messung bei 10 sec vollstoff. dann weisst du mehr...


    das denke ich mittlerweile auch nicht mehr. ...obwohl ... bei der boardspannung kanns nicht schaden nachzumessen :D
     
  10. #9 shiftlock, 03.08.2004
    shiftlock

    shiftlock Guest

    wer hatte schon mal zu früh abstürzende leistungskurven? was waren die gründe?

    abfallender benzindruck? (wäre in dem fall möglich da die original leistung mittlerweile um fast 100% überschritten wurde ...mit original benzinpumpe)

    zu kleiner LMM ? (was immer der sonst noch bewirken kann ausser ein konstantes spannungssignal würde mich interessieren!)
     
  11. Emma

    Emma Ab 250PS/l

    Dabei seit:
    26.12.2002
    Beiträge:
    2.871
    Zustimmungen:
    6
    Füllung

    Das kann einiges sein. Vielleicht kriegt dieser Motor nicht mehr Füllung hin. Die Kanäle sind zu eng, die Nockenwellen resp. Ventilöffnungszeiten und -hub sind am Anschlag etc.
    Wenn das Gemisch und die Zündzeitpunkte noch stimmen bei dieser Drehzahl ist es dem Motor einfach zu eng. Da geht nicht mehr "Flow" durch.
    Oder der Lader ist am Anschlag seiner Fördermenge @ Druck (Stopfgrenze). Das würdest Du aber an einer stark abfallenden Ladedruckkurve sehen.

    Emma :D
     
  12. #11 shiftlock, 03.08.2004
    shiftlock

    shiftlock Guest

    für mehr durchsatz ist mit einer 272° nocke gesorgt (12V - sohc)

    man sieht dass die leistungskurve auch noch schön aufbauen würde nur ist eben bei ca 5000/min schluss.

    mit weniger ladedruck war die kurve gleichmässiger, viel schöner und es war erst bei 6000/min der spass zu ende.

    ein paar daten:
    200°C - nach turbo
    80°C - nach IC (wird noch verbessert!)

    2 bar (geschätzt nach turbo)
    1,2bar (im ansaugkrümmer)

    wir waren also schon an der stopfgrenze vom lader.


    das ist nicht der idealste betriebszustand, eh klar. aber an luft hat es nicht gemangelt.


    ich bin immer mehr davon überzeugt dass zu wenig sprit vorhanden ist.

    die düsen haben 260ccm. das sind 30 bis 40% grössere als die originalen. der benzindruck ist verstellbar. nur die benzinpumpe ist noch original.
    eine benzindruckmessung sollte das klären.


    erfahrungswerte wären vorab aber schon mal interessant.

    wer hatte schon mal eine zu kleine benzinpumpe? wie hat sich das geäussert?
     
  13. Emma

    Emma Ab 250PS/l

    Dabei seit:
    26.12.2002
    Beiträge:
    2.871
    Zustimmungen:
    6
    Hm...

    Wieder ich... :D :D
    Die Nockenwelle hilft, das ist klar. Aber wenn die Löcher vom Kopf zu klein sind hilft auch eine 720° Nockenwelle nicht viel... :D

    Mit einer zu kleinen Benzinpumpe geht dem Motor im Endeffekt der Sprit aus. Der Benzindruck fällt und dadurch auch die Benzinmenge welche eingespritzt wird. Im Härtefall geht der Motor mager, dass würde sich aber eher in einem Leistungsanstieg mit anschliessendem Tod der Kolben äussern, nicht mit einem Leistungsverlust.

    Nimm mal eine Ladedruckkennlinie mit den Settings jetzt auf.
    Und eine ebensolche Lambdakurve wäre auch interessant.
    Wenn Du kannst noch eine ebensolche Zündkurve.
    Und Bilder von den Kerzen.

    Dann kann ich Dir sagen wann die Oma vom Vorbesitzer Geburtstag hat. :D

    Emma :D
     
  14. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 shiftlock, 03.08.2004
    shiftlock

    shiftlock Guest

    ja fein danke. bis jetzt bist du der einzig kompetente der antwortet.

    das alter von der omi finden wir hoffentlich doch noch selber raus :D
    wenn nicht wird sicher nachgefragt....

    wir hatten leider nur etwas ungenaue messungen gemacht. jetzt ist es schwer meine vermutung zu erklären...
    das aufnehmen von kennlinien ist noch ein streitpunkt. bis jetzt durfte ich nicht (bin ja nur der gehilfe bei dem auto hier)

    philosophie:
    der kleinste querschnitt durch den das gemisch in den zylinder muss ist zwischen ventil und ventilsitz. mit der 272° nocke sollte das wenigstens verbessert worden sein. einige iren, canadier und andere leute holen aus dem gleichen block bis zu 250ps und meinen dass die kolben nicht mehr leistung zulassen. über den kopf hat sich noch niemand beschwert. könnte aber natürlich auch möglich sein nur nicht in so einem krassen ausmass denke ich.

    bei der nächsten gelegenheit werden wir hoffentlich ein paar messergebnisse mehr erhalten wie benzindruck, VZ, spannung vom LMM, etc.


    ich stimme der abmagerungs - leistungsgewinn - kolben schmelz - theorie vollkommen zu.


    philosophie 2:
    es könnte doch sein dass durch den druckspeicher und einen etwas grösseren benzindruckregler etwas benzinmenge nachgedrückt wird obwohl die pumpe schon am ende ist. das gemisch wird also noch einen kurzen moment gehalten bis es dann relativ rasch abmagert.
    in so einem zustand (volle öffnung der ventile) fällt dann der benzindruck weit unter die originalen 2,5bar und der kraftstoff kann nicht einmal richtig zerstäubt werden. hm .... ?


    erfahrungswerte sind immer noch herzlich willkommen!
     
  16. #14 shiftlock, 12.08.2004
    shiftlock

    shiftlock Guest

    niemand? kann ja nicht sein...
     
Thema: Luftmasenmesser am Ende
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. luftmassenmesser zuviel luft

Die Seite wird geladen...

Luftmasenmesser am Ende - Ähnliche Themen

  1. R-parts: Season End Rabattcode

    R-parts: Season End Rabattcode: Die Saison 2016 nähert sich rapide dem Ende. Aus diesem Grund gibt euch R-parts noch einmal einen (Rabattcode) aus :) Dieser beihnaltet 10 % auf...
  2. Teile von vielen toyota Modellen und Handbücher ohne Ende

    Teile von vielen toyota Modellen und Handbücher ohne Ende: Hallo biete diverse Teile und Handbücher von allen toyota Modellen von Bj 79-2000 zB Neue Einspritzpumpe 2L-T Orginal werstatthandbücher englisch...
  3. RAV4 - RASSELN OHNE ENDE - HILFE GESUCHT

    RAV4 - RASSELN OHNE ENDE - HILFE GESUCHT: Hi zusammen . Ich benötige mal Eure Ratschläge bzw Tipps zu meinem RAV4 1,5 Jahre alt , 2.0 Liter , Benziner , Schalter 6-Gang , gelaufen 14.500...
  4. Das Jahr geht zu Ende...

    Das Jahr geht zu Ende...: Hallo Autofreunde, da ich ab Morgen(bis 2015) nicht mehr ins Forum schauen werde, wollte ich noch was loswerden... Ich wünsch euch allen und...