Luft druck Yaris 1.0 Bj 2003 ?

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von Anton, 02.04.2010.

  1. Anton

    Anton Mitglied

    Dabei seit:
    16.01.2007
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Kein Buch von Yaris.
    Wie viel Reifen druck muss seien beim Yaris 1.0 Bj 2003,für zwei Personen 175/65/14,habe bis jetzt 2 bar drauf.
    Will scheiben tönen, die Verkleidung muss abgebaut werden, schrauben habe ich schon gesehen, soll ich einfach Verkleidung abziehen, oder soll ich noch was beachten?
    Danke.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SchiffiG6R, 02.04.2010
    SchiffiG6R

    SchiffiG6R Moderator

    Dabei seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    3.215
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    AE111 G6R (Baustelle), Lexus IS200, Aprilia SR 125 Motard
    Bei normalem Geschwindigkeiten vorn 2,3 und hinten 2,1 bar.
     
  4. #3 diosaner, 02.04.2010
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis

    Kleiner Tipp:

    Öffne den Handschuhfachdeckel und du wirst fündig. Dort sollte ein Luftdruckaufkleber vorhanden sein. :D

    Verkleidung willst du abbauen?
    Dann schaue mal, ob du alle Schrauben gelöst hast.
    Wenn da nix mehr ist, dann kann man die Innenverkleidung einfach mit einem Ruck lösen, da diese noch geclipst ist.
     
  5. suYin

    suYin Senior Mitglied

    Dabei seit:
    21.02.2007
    Beiträge:
    1.401
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris TS 1.5
    Warum willste die Verkleidung abbauen zum tönen?
     
  6. TS106

    TS106 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    17.09.2007
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris TS
    Die Verkleidung muss nicht umbedingt ab zum Scheibentönen, aber einfacher ist es schon. Ich habs damals auch mit angebauter Verkleidung gemacht, aber ohne geht doch einfacher :]
     
  7. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 diosaner, 02.04.2010
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Also das Abbauen ist vielleicht ein wenig fummelig, aber dafür kannste richtig gut die Folie zum Tönen anbringen.
    Ohne Abbau wird es dann ne richtige Fummelarbeit.
     
  9. Anton

    Anton Mitglied

    Dabei seit:
    16.01.2007
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Denke ich auch, dass es einfache zu tönen, wenn Verkleidung weg ist. :]
     
Thema:

Luft druck Yaris 1.0 Bj 2003 ?

Die Seite wird geladen...

Luft druck Yaris 1.0 Bj 2003 ? - Ähnliche Themen

  1. PU Buchsen Yaris P1 TS Hinterachse

    PU Buchsen Yaris P1 TS Hinterachse: Dach, wollte vielleicht bei meinem Yaris TS P1 Baujahr 4/2003 PU Buchsen an der Hinterachse verwenden. Habe welche bei http://www.superpropoly.de/...
  2. Schlachte Toyota Paseo Silber BJ 1996

    Schlachte Toyota Paseo Silber BJ 1996: Moin zusammen, Ich schlachte gerade einen 1996er Toyota Paseo es ist noch alles da. Die Frontstoßstange hat einen Riss. die Heckstoßstange hat mal...
  3. Yaris P1F TS: Scheinwefer VL + Heckwischer + Nebler

    Yaris P1F TS: Scheinwefer VL + Heckwischer + Nebler: Hallo zusammen, ich suche derzeit einen Scheinwerfer für einen Yaris P1F (Facelift mit Träne) für die Fahrerseite. Bei meinem jetzigen hängt...
  4. Yaris 1.3 oder 1.4 D4D

    Yaris 1.3 oder 1.4 D4D: Hallo Leute, habe etwas Kohle zusammengespart und plane mir etwas jüngeres zu holen. Optisch spricht mich der Yaris XP9 an und der wäre auch im...
  5. Warnblinkschalter Corolla E11 Bj.99 8-polig

    Warnblinkschalter Corolla E11 Bj.99 8-polig: Hallo, ich bin auf der Suche nach einem Warnblinkschalter für einen Corolla Modell E11 Bj.99 (5013 403). Es ist ein 8 poliger Stecker im KFZ...