Lüftung lackieren

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Corolla98, 09.07.2005.

  1. #1 Corolla98, 09.07.2005
    Corolla98

    Corolla98 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    21.02.2004
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Hi erstmal.
    Meine Mittelkonsole im E11 hab ich bereits in silber.
    Jetzt sind die Lüftungen dran (also links rechts und die beiden in der Mitte).
    Nur wie bekomme ich den "Rahmen" aus dem Schacht raus?
    Die Lamellen waren kein Problem...

    Danke für eure Antworten

    Gruß Chris
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jevil

    Jevil Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.09.2002
    Beiträge:
    2.278
    Zustimmungen:
    0
    Ich kenns nur vom E10. Da kriegt man den linken Rahmen rausgezogen. Der rechte ist von hinten verschraubt. Da kommt man nicht 'ran.
     
  4. Jani

    Jani Mitglied

    Dabei seit:
    14.04.2001
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    0
    beim E10 auf der Beifahrereseite nur mit nem Cuttermesser - ohne entfernen des kompletten Instrumententrägers sonst nicht :D

    Ansonsten beherztes Ziehen kombiniert mit Hebeln (4 Laschen, die am Ende der Rahmen sind umfassen das dahinter folgende Vierkantrohr 2x oben und 2x unten (die dazugeörigen Keile sind am inneren Rohr.

    Gruss JANi
     
  5. #4 WLADY MARRY, 01.08.2005
    WLADY MARRY

    WLADY MARRY Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    3.058
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A4
    Was meint ihr mit Cutter-messer
     
  6. #5 Celi - Freak, 01.08.2005
    Celi - Freak

    Celi - Freak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.07.2002
    Beiträge:
    3.901
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    BMW 330 Ci, BMW 560 L
    na ein Teppichmesser
     
  7. Jani

    Jani Mitglied

    Dabei seit:
    14.04.2001
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    0
    oder auch Bastlermesser genannt.
    [​IMG]
    die schmale und lange Klinge ist wichtig.

    Gruss JANi :D
     
  8. SG3

    SG3 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2001
    Beiträge:
    1.206
    Zustimmungen:
    19
    Die Schrauben lassen sich löse, aber nur mit sehr viel Geduld und Gynäkologenhänden. :D
     
  9. Jani

    Jani Mitglied

    Dabei seit:
    14.04.2001
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    0
    jo, lassen sie sich - aber dann sind da noch die Widerhaken, an denen die Schrauben dran waren. Ging nicht ohne schneiden bei mir...

    Gruss JANi
     
  10. #9 Kulitcz, 01.08.2005
    Kulitcz

    Kulitcz Senior Mitglied

    Dabei seit:
    07.09.2002
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ex-Corolla E11 G6, Yaris XP9F, Avensis T25 Kombi Executive, AT180 (Co-Driver & Chief Mechanical)
    Achtung: Bastel-Anleitung :D

    Hi!

    Also wenn du die Lamellen beim E11 schon draußen hattest, dann wundert es mich, dass du nicht gleich das ganze Teil in der Hand hattest ?( , die gingen bei mir so schwer raus...

    Egal, hier werden Sie geholfen: :D

    Links neben dem Lenkrad würde ich vorschlagen erstmal dieses kleine Aufklappfach unter dem Bedienelement für Nebelschlussleuchte und Aussenspiegelverstellung (wenn vorhanden) herauszunehmen. Einfach halb öffnen und dann beherzt in deine Richtung ziehen, dann müsste das Teil ausrasten und kann entnommen werden.

    Jetzt ist das oben beschriebene Bedienelement dran (Spiegel etc.). Einfach durch die entstandene Öffnung wo das Staufach war fassen und das Teil von hinten herausdrücken. Danach nur noch die Stecker lösen und das Teil ist frei.

    Jetzt müsstest du wiederum durch diese Öffnung an die Lüftungsdüse herankommen, hier ähnlich wie beim Bedienelement verfahren (durchfassen und herausdrücken). Et voilá!

    Mitte: Da du ja die Mittelkonsole schon lackiert hast, setze ich jetzt voraus, dass du zu diesem Zweck selbige aus dem Fahrzeug entnommen hast (im Wagen lacken kommt auch nich so gut :( :D ).
    Um an die Lüftungsdüsen in der Mitte zu kommen, noch mal die Mittelkonsole raus, und dann wieder von hinten herausdrücken.

    Ach ja, was Allgemeines: Beim Herausdrücken immer ZEIT LASSEN!!! Und auch mal schauen, ob nicht irgendwo noch ein Haken öder eine Nase ist, die erst aus dem Weg gebogen werden muss.

    Beim rechten Lüftungsauslass gibt es eine schwere und eine einfache Methode. Die schwere besteht darin, beim halb geöffneten Handschuhfach hinter die Konsole zu greifen und das Teil nach vorne herauszudrücken. Die einfache Methode (zugleich aber die etwas aufwändigere) besteht darin, das Handschuhfach auszubauen und dann die Düse herauszudrücken.

    Handschuhfach:
    Als erstes die Einstiegsleiste Beifahrerseite vorsichtig rausreissen :D , ne kein Scheiß, muss sein. Dann eine Plastikschraube im Fußraum Beifahrer von diesem Dreieckteil abdrehen, das Dreieckteil vorsichtig ausclipsen. Nun brauchst du einen normalen Schraubendreher "Kreuz" und ein Werkzeug mit einer 10er Nuß, um die Verschraubungen zu lösen (dazu muss dass Handschuhfach geöffnet werden, die Kreuzschrauben (3x) sind im oberen Bereich und die 10er-Schraube ist unten links an der Mittelkonsole). Wenn geschehen, das ganze Teil unten links (wo die 10er Schraube war) ausclipsen, danach vorsichtig oben (bei den Kreuzschrauben) ebenfalls ausclipsen.

    Puh, geschafft. 8) Jetzt kannst du einen uneingeschränkten Blick auf die Klimaanlage (wenn vorhanden) werfen und die Lüftungsdüse von hinten herausdrücken.

    Einbau wie bei allem in umgekehrter Reihenfolge. Ich hoffe, ich konnte etwas helfen, es geht echt super easy. Habe das jetzt bestimmt schon ne ganze handvoll mal gemacht, mit den Wiederholungen gehen die Teile auch immer einfacher heraus, was nicht heissen soll, dass sie anfangen zu klappern oder so. Gut mitgedacht, Toyota :D :hat2


    Hmm, jetzt hab ich so viel geschrieben, ich glaub ich mach mal ne Anleitung für die Wörkshopps :gap

    Gutes Gelingen wünscht

    der Bastel-Kulitcz :hat1
     
  11. Jani

    Jani Mitglied

    Dabei seit:
    14.04.2001
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    0
    dann hat Toyota sich seit dem E10 aber richtig verbessert!

    Gruss an die E11 Fahrer

    JANi :D
     
  12. #11 adema87, 01.08.2005
    adema87

    adema87 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    06.07.2005
    Beiträge:
    1.119
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Facelift G6
    ich habe hier noch ne pdf weiss aber leider nicht mehr wo ich die he rhabe ich weiss nicht ob dem autor dass passt wenn ich das veröffentlcihe :)

    steht by florian drunter ?( ?(

    kann ich dir aber per mail schicken!!! mit bildern und ...top!
     
  13. #12 Kulitcz, 01.08.2005
    Kulitcz

    Kulitcz Senior Mitglied

    Dabei seit:
    07.09.2002
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ex-Corolla E11 G6, Yaris XP9F, Avensis T25 Kombi Executive, AT180 (Co-Driver & Chief Mechanical)
    Ja, stimmt, das gibt´s ja schon ne Anleitung... mit dem Unterschied, dass ich keinen Schraubendreher zum herausgebeln (und damit zum Zerkratzen) gebraucht habe!!! :P:D
     
  14. #13 adema87, 02.08.2005
    adema87

    adema87 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    06.07.2005
    Beiträge:
    1.119
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Facelift G6
    naja da steht gleub ich man soll klebestreifen um den schraubenziehr wickeln, ich denek mal wenn du vorsichig bist, zerkratzt dir da auch nix ?( :] :D
     
  15. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. capul

    capul Senior Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2004
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    0
    Was nimmts du da eigentlich für Lack? Hab schon diverses versucht, aber blättert immer ab sobald ich was abkleben will für ne zweite Farbe oder so...
     
  17. marco

    marco Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.04.2003
    Beiträge:
    1.968
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    ST185 CS und ST205
    um den rechten lüftungsauslass an der carina zu lackieren hab ich einfach das komplette amaturenbrett ausgebaut :D
    ist nämlich auch von hinten verschraubt gewesen.
    hat aus und einbau ca2stunden gedauert. war mir lieber wie alle finger zu brechen beim "rausfiezeln"

    haben wir bei mein kumpel sein p9 auch so gemacht. ist mal lustig so ohne amaturenbrett im auto :D
     
Thema:

Lüftung lackieren

Die Seite wird geladen...

Lüftung lackieren - Ähnliche Themen

  1. Wasser in der Lüftung

    Wasser in der Lüftung: Moin Moin ich fahre einen Corolla E12 Kombi und habe jetzt irgendwie Wasser in der Lüftung. Es hat in letzter Zeit sehr stark geregnet und nun...
  2. RAV 4 II: Lüftung klappert. Wie öffnen?

    RAV 4 II: Lüftung klappert. Wie öffnen?: Ich habe einen RAV4 II. Je nach Stufe der Lüftung klappert es sehr laut, als würden lockere Plastikteile aufeinanderschlagen (oder Metall auf...
  3. Corolla Verso - Heizungsgebläse / Lüftung defekt, aber was genau?

    Corolla Verso - Heizungsgebläse / Lüftung defekt, aber was genau?: Hallo, am Corolla Bj 2006 meines Schwiegervaters geht der Lüfter nicht mehr und das ist bei diesem Wetter gerade ziemlich blöd - die Scheibe wird...
  4. Rückstände aus Spritzgussformen - Probleme beim Lackieren

    Rückstände aus Spritzgussformen - Probleme beim Lackieren: Hi, ich bitte um euren Rat zum Kauf eines neuen Stoßfängers von einem Fremdhersteller. Bei den mir bekannten Schrottplätzen war leider nichts zu...
  5. Drehknöpfe Heizungsregler RAV4 II (Lüftung)

    Drehknöpfe Heizungsregler RAV4 II (Lüftung): Hallo Toyotafreunde, ich suche für meinen RAV4 BJ 2003 solche schicken Drehknöpfe:...