LS-Gehäuse für 13er System

Dieses Thema im Forum "Car Hifi" wurde erstellt von Weichspüler, 30.04.2008.

  1. #1 Weichspüler, 30.04.2008
    Weichspüler

    Weichspüler Mitglied

    Dabei seit:
    28.08.2006
    Beiträge:
    758
    Zustimmungen:
    0
    Hei leute

    Hab zZ in meinem T18 hinten und vorne Audio System MX130Plus Kompo-systeme verbaut.

    dass das ganze nicht wirklich doll geht kann sich ja jeder denken.

    ich hab gehört, dass es da gehäuse zum kaufen gibt, die man sich einfach hinter die Mitteltöner schraubt. STIMMT DAS?
    Hab mit gfk noch nie was zu tun gehabt, drum kommt das für mich auch nicht in frage.


    Weis jemand wo man sowas kaufen kann?


    BTW: hat jemand tips, wie man mehr "Power" aus dem system holen kann?
    Ne endstufe möcht ich vermeiden.

    hab nen JVC radio mit 4x50W


    Bitte nicht lachen, sondern helfen.


    Mfg Christian
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. dirk76

    dirk76 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.11.2006
    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Celica T18 GTI Wide Body
    Ja, es gibt gehäuse für die Lautsprecher, das sind die Gehäuse vom 10 Speaker system. Die Gehäuse kann man nicht einzeln kaufen. Das Systen kannst du mittlerweile gar nicht mehr kaufen, nur noch gebraucht. Da wirst du wohl noch ne Weile nach suchen müssen.


    Gruß Dirk
     
  4. #3 Weichspüler, 01.05.2008
    Weichspüler

    Weichspüler Mitglied

    Dabei seit:
    28.08.2006
    Beiträge:
    758
    Zustimmungen:
    0
    es muss ja so gehäuse UNIVERSELL zu kaufen geben?!?!?!

    aja, wegen frequenzweiche:

    die tweeter meines kompos haben eine weiche im kabel integriert. die mitteltöner probieren aber alle frequenzen zu spielen.
    welche weichen soll ich vor die mitteltöner hängen?
    kann man die nicht selber basteln? (Kondensator + Widerstand)???

    kann sich bitte jemand um mich kümmern? :sick


    lg
     
  5. #4 EnT(18)husiast, 01.05.2008
    EnT(18)husiast

    EnT(18)husiast Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2004
    Beiträge:
    1.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T18 2.0 GTi
    Also entweder du kaufst dir fertige 2 Wege Weichen oder du machst selbst welche....

    Fertige 2 Wege weichen gibts jede Menge zu kaufen, achte einfach auf Impedanz (nicht dass du eine Home Hifi für 8 Ohm LS erwischt), zulässige Leistung (Watt) und Trennfrequenzen....
    kosten auch nicht die Welt....

    Wenn du Mit nem Lötkolben umgehen kannst und es dir zutraust wäre selbermachen zwar teurer (hochwertige Teile), aber definitiv individueller anpassbar.

    Dafür gibts diverse Berechnungsprogramme....


    Nachtrag: Wenn du den Hochtöner mit an die 2 Wege Weiche hängen willst (wäre zu empfehlen nicht da die trennfrequenzen nicht zueinander passen) dann musst du die Weiche im Kabel rausmachen!
     
  6. Motu

    Motu Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.08.2003
    Beiträge:
    2.064
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    IS200;Ta40 Sunchaser
    so einfach ist das leider nicht wie du dir das denkst.

    Ein Ls hat Thiele Small Parameter (TSP) auf desen Grundlage man Gehäuse berechnen kann. einfach nen Gehäuse hinter und gut ist funktioniert meißt nicht. aber bei einem 13 er kann man schon 5-10 l rechnen.

    Un es ist richtig das du eine Frequenzweiche brauchst. aber die ist auch nicht einfach mal so eingebaut. man kann einwenig simulieren, und mal schauen was da raus kommt. wenn du ersthaft drüber nachdenkst kannst du mir ja eine Pn schicken. aber rechne mal für die Weiche ca 20-50€ kommt darauf an was man ausgeben will.

    so als richtwert für den Mitteltöner

    TP 2500 Hz
    Hp 200 hz

    brauchst du eine 220 µH Spule
    und einen 180 µF Kondensator

    Gruß Micha
     
  7. #6 EnT(18)husiast, 01.05.2008
    EnT(18)husiast

    EnT(18)husiast Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2004
    Beiträge:
    1.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T18 2.0 GTi
    @Motu: "so einfach ist das leider nicht wie du dir das denkst." war damit ich gemeint?

    Falls ja, keine Sorge ich weiss schon dass/wie man sowas berechnen muss. Und dass dazu die LS Daten notwendig sind. Ich gehe aber eher davon aus dass es ne fertige 2 Wege Weiche wird. Und hier würde ich dann schauen ob der LS Hersteller nicht evtl was passendes hat.

    Ich wart ersmal wie sich Hardstyler entscheidet, fertig oder selbstbau. dann schau ma weiter....
     
  8. #7 Weichspüler, 01.05.2008
    Weichspüler

    Weichspüler Mitglied

    Dabei seit:
    28.08.2006
    Beiträge:
    758
    Zustimmungen:
    0
    ich scheis bald auf den kram, bau das ganze zeug aus inkl radio und hör nur meinem magna zu wie er brüllt.
    echt!

    mich kotzt das so an, weil ich keine ahnung von der materie hab, aber trotzdem meine vorstellungen hab.

    sone 2 wege-weiche wär schon das beste denk ich mal. ABER die dinger sind saugroß, (ich will sie nicht sichtbar haben), ich brauch 4 Stk. => teuer, und das ergebnis wird auch nicht berauschend sein, da ich ja kein gehäuse hab.

    ich möcht aber halbwegs nen klang im auto haben. und zwar ohne fette doorboards und basskisten etc.

    gewicht ist mein feind


    mein system spielt 60-22000Hz mit 91dB. bei welcher frequenz die mitgelieferten weichen trennen weis ich nicht, aber ich schätz mal eh bei der richtigen (alles andere wäre doch dämlich)
    somit bräucht ich doch nur noch für die mitteltöner ne weiche. und reicht da nicht ne spule mit nem kondensator und widerstand? sone kleine selbst gebaute schaltung, die man irgendwo verstecken kann?

    Bin elektrotechnik-ingenieur, also das basteln is kein problem, aber ich kenn mich halt mit der hifi-kacke nicht aus.


    mfg christian
     
  9. #8 Weichspüler, 01.05.2008
    Weichspüler

    Weichspüler Mitglied

    Dabei seit:
    28.08.2006
    Beiträge:
    758
    Zustimmungen:
    0
  10. #9 EnT(18)husiast, 01.05.2008
    EnT(18)husiast

    EnT(18)husiast Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2004
    Beiträge:
    1.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T18 2.0 GTi
    Ne die Bauteile in der Chinchweiche sind ja viel zu schwach ausgelegt um die Leistung die durch den LS soll abzukönnen....

    Gibt für ein paar euro bei ebay 2 Wege Weichen.... und sooo gross sind die ja nu auch net, auch das Gewicht is da keine ausrede.... alle 4 zusammen wiegen wohl nichmal 1 kilo...


    Achja, was mich eigentlich wundert warum du die Weiche willst, da Der Hochtöner ja schon entkoppelt ist?
    Spielt dir der Tief-Mitteltöner zu weit nach oben?
    Oder gefällt dir der Klang nicht richtig....

    Wäre nett wenn du das bisl umschreibst wie es für dich momentan klingt und was du erwartest....
     
  11. Motu

    Motu Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.08.2003
    Beiträge:
    2.064
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    IS200;Ta40 Sunchaser
    er schreibt ja das der 13 er nicht getrennt wird.
    aber schau mal hier ist ein Tool zum berechnen http://www.lautsprechershop.de/tools/mehrwegweiche.htm

    Wenn du E-ing bist müsstest du ja damit umgehen können.

    aber du mußt doch wissen wie man einen Hoch oder Tiefpass berechnet ?

    Wenn du wirklich gescheiten Sound haben willst!

    Dämm deine Türen vorne! baue da ein gescheites 16er System ein.

    und du brauchst keinen Subwoofer oder LS hinten!! Währe eine Investition von ca 200-300 € Und wirst langfristig zufrieden sein.

    @ EnT(18)husiast

    meinte nicht dich :D
     
  12. #11 Weichspüler, 02.05.2008
    Weichspüler

    Weichspüler Mitglied

    Dabei seit:
    28.08.2006
    Beiträge:
    758
    Zustimmungen:
    0
    die mitteltöner hängen einfach an den normalen LS-anschlüssen. die probieren alles zu spielen..... und bei hohen lautstärken wirken die hohen frequenzen halt nicht gut zusammen mit den tiefen. die eine membran kann halt nicht beides auf einmal..

    oder kann der mittel/tieftöner "von werk aus" so konstruiert sein, dass er die hohen frequenzen eh nicht spielt?

    gitbs HU´s die ihr mir empfehlen könnt, die auch bei hohen lautstärken bessere qualität spielen als mein JVC?

    danke soweit!
     
  13. Motu

    Motu Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.08.2003
    Beiträge:
    2.064
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    IS200;Ta40 Sunchaser
    nein gibt keine LS die von selber die Frequenzen nicht spielen. sie können es zwar nicht wieder geben versuchen es aber trotzdem.

    Das Problem ist einfach das dein Radio(alle Radios) begrenzt sind durch ihre internen Verstärker am ende sind. Haben ca 10-15 Watt sinus.

    da hilft nur ein kleiner Verstärker. Suche doch mal bei Ebay nach
    ama stereo 50 oder

    oder hier http://forum.m-eit-audio.de/viewtopic.php?t=37609&highlight=ama

    die sind sehr klein und haben genug leistung und es reicht dicke wenn du ein 10 mm² kabel verlegst.

    Gruß micha
     
  14. empty

    empty Mitglied

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    das mit dem dämmen ist völlig ok aber das ein 16er frontsystem ein woofer ersetzt stimmt absolut nicht! ich selber habe es schon getestet und es fehlte halt etwas. trozdem sollte das frontsystem stabil verbaut sein damit es spaß macht, das stimmt!
     
  15. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Motu

    Motu Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.08.2003
    Beiträge:
    2.064
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    IS200;Ta40 Sunchaser
    können uns ja gerne mal treffen wenn du willst. kommst ja einigermaßen aus der nähe. für normale ansprüche undman nicht gerade Hip Hop oder ähnliches hört würde es reichen.

    fahre ja auch schon seit 2 Woche ohne Sub rum(steht im Keller wegen umbau). Klar wünsch ich mir manschmal mehr Bass aber es geht.

    Ansonsten M18 W nehmen und gut is.
     
  17. empty

    empty Mitglied

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    für normale ansprüche ja ok da reciht ein gutes fs bestimmt aus, aber wer bei musik nicht auf bass verzichten will der kommt um ein kleinen woofer nicht rum.
     
Thema:

LS-Gehäuse für 13er System

Die Seite wird geladen...

LS-Gehäuse für 13er System - Ähnliche Themen

  1. Anhängerkupplung für Lexus LS

    Anhängerkupplung für Lexus LS: Hi Leute! Weiß jemand ob es für den LS460 Bj2008 (40er Serie) eine AHK gibt? Ich suche schon wie verrückt im Internet und hab aber bis jetzt nur...
  2. Audio System & iPhone 5s: Telefonie über Bluetooth nicht möglich

    Audio System & iPhone 5s: Telefonie über Bluetooth nicht möglich: Ich habe einen Toyota Verso Baujahr 2009 mit dem Audio System W53834 ohne Navigation. Bisher hatte ich mit meinen Handys und der Bluetooth...
  3. Pre Collision System PCS

    Pre Collision System PCS: Habe mir gerade einen neuen Verso gekauft. Aber das PCS behirne ich nicht. Alle anderen Sensoren (Regen Spurwechsel Fernlicht Rückspiegel) funzen...
  4. Sommerräder 225/40 R18 Borbet LS mit Goodyear Eagle F1 Asymmetric 2

    Sommerräder 225/40 R18 Borbet LS mit Goodyear Eagle F1 Asymmetric 2: Hallo, zwecks Autotausch verkaufe ich meinen Satz Sommerräder. (Waren auf einem Auris E15 unterwegs) Die Pneus sind genau eine Saison gelaufen....
  5. Rear System Starlet P9

    Rear System Starlet P9: Moin, ich habe mir seit kurzem einen Starlet P9 angeschafft, BJ: 1998. da ich noch bis April kommenden Jahres warten muss, bis ich allein fahren...