Logfile inside - Motor nimmt Zündung zurück (kein Toyo)

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Duke_Suppenhuhn, 13.07.2008.

  1. #1 Duke_Suppenhuhn, 13.07.2008
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Mahlzeit,

    ich hoffe, ihr könnt mir mit dem Motorproblem eines Kollegen weiter helfen.
    Es handelt sich um einen Golf 3 VR6 (2,8 Liter Maschine).

    In den ersten drei Gängen läuft die Maschine wunderbar. Im vierten und fünften Gang allerdings nimmt der Motor den ZZP bis 35° vor OT zurück. Auslesen können wir das über die Schnittstelle des Wagens mit entsprechender Software. Darauf sieht man sehr schön, dass, sobald er im vierten und fünften aufn Pin tritt, den ZZP ziemlich zügig bis auf 35° vor OT zurück nimmt.

    Folge ist natürlich Klopfen und Leistungsverlust.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hagbard23rd, 13.07.2008
    Hagbard23rd

    Hagbard23rd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.12.2001
    Beiträge:
    3.611
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    Corolla E10 Kombi (EX) & Mazda 323 & Legnum VR4 RHD
    Hm, könnt ihr mit eurer Software den Fehlerspeicher auslesen?

    Das könnt so einiges sein.
    Ganz plump mal auf Klopfsensor tippen. Oder wurd an der Software gepfuscht? Chip-Tuning. Besteht die Möglichkeit, die SW upzudaten?

    Und vielleicht ist das auch gar nicht das Problem, sondern nur ein Symptom. Könnt ja ne ganz andere Ursache haben, und wenn das Motorsteuergerät jetzt eine klopfende Verbrennung bemerkt, stellt dieses natürlich die Zündung soweit zurück bis es nicht mehr klopft! Naja, und da gibts auch wieder viele verschieden Gründe.


    Ich würd fast behaupten, du/ihr solltet mal in nem Wolfsburger Forum nachfragen, vielleicht ist das Problem da ja bekannt. Aber so allgemein find ich, kann man dazu gar nichts sagen.
     
  4. #3 Duke_Suppenhuhn, 13.07.2008
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    In den VW Foren weiß auch keiner Rat.

    Motorsteuergerät ist original,. auch kein Chiptuning oder sonstwas. Er schreibt keinen Fehler. Er nimmt halt nur die Zündung zurück und klopf dementsprechend wie blöde.

    Ob nun VW oder net, ist haltn Motor :)

    Ich / wiir hoffen ja immer noch auf die Motorgurus, die den vielleicht entscheidenden Hinwei haben.
     
  5. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    bei welcher drehzahl kommt das prob.....
     
  6. #5 Toyo Tom, 13.07.2008
    Toyo Tom

    Toyo Tom Senior Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2001
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    0
    ? 35° bei Vollast sind doch ok...
    Sie wandert dann Richtung OT bei erreichen eines Last/Drehzahl Ausgleiches.
    Versuch es mit VAG/Com , Klopfverstellung dann siehst du ob es eine gesteuerte Veränderung des Zündkennfeldes ist.
    Habt ihr die Möglichkeit die Kennfelder zu sehen?

    Gruß Tom
     
  7. #6 Duke_Suppenhuhn, 13.07.2008
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Ist 35° vor OT net ziemlich viel??

    Also lt. Empfehlung soll der Motor wohl net vor 15° gehen.
     
  8. Hafkai

    Hafkai Mitglied

    Dabei seit:
    27.08.2006
    Beiträge:
    868
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    '94 Celica ST-T / '98 Audi S4 Avant
    Im Leerlauf warscheinlich :) mein Motor geht je nach Drehzahl und Last bis auf 40° vor OT, im 5. bei vollgas isser bei 32°.
     
  9. renew

    renew Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.10.2002
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    0
    Also 35° halte ich schon für ähh sehr viel.
    Und wenn das Ding 15° haben sollte und du sagst dass die Leistung aufgrund von Klopfen auch in den Keller geht hört sich das auch plausibel an.

    Um welche Drehzahlen gehts da?

    Komisch is auch dass es in den anderen Gängen nicht is? Normal ist das ja nur Last und drehzahlabhängig. Der Gang sollte wurscht sein...

    Wie funktioniert die Klopfregelung bei dem Motor? Weil eigentlich nimmt diese ja die Zündung zurück und schaut so das Klopfen zu verhindern!

    @Hafkai
    woher weißt du, dass dein (7A-FE, 3S-GE?) auf 32° ist?

    btw: wenn man die Zündung zurück nimmt heißt das normalerweise dass man die Zündung näher zu OT verlegt, daher weniger Vorzündung fährt. (nur damit keine Missverständnisse auftauchen ;))
     
  10. #9 Bezeckin, 13.07.2008
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    0
    also 35° bei last ist eigentlich in ordnung. Oder geht er vielleicht in notlauf? bedingt durch das klopfen, was z.b. durch minderwertigen oder nicht spezifizierten sprit entsteht. Oder das halt evl. der klopfsensor einen weg hat. Der sollte ja eigentlich die zündung vor der klopfgrenze halten.
     
  11. Hafkai

    Hafkai Mitglied

    Dabei seit:
    27.08.2006
    Beiträge:
    868
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    '94 Celica ST-T / '98 Audi S4 Avant
    7A-FE :) ich hab ein E-manage Ultimate drin, da kann ich solche sachen schön mitloggen.
     
  12. renew

    renew Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.10.2002
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    0
    alles klar. ;) (respekt :D)

    Naja, mir kommen die 15° die er geschrieben hat schon plausibel vor.

    Das "basetiming" von meinem WRX ist bei Last zwischen:
    3-4° (1000-2000rpm) und ca. 15° (~6500rpm) - das nur mal als Hausnummern.
    Wobei das natürlich von einem Turbo ist und beim Sauger sicher anders gehandhabt wird.
     
  13. #12 Toyo Tom, 13.07.2008
    Toyo Tom

    Toyo Tom Senior Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2001
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    Nein es werden sogar über 40° gefahren.
    15° sind es bei LL und Null Last.

    Dazu muß man wissen wozu gibt es überhaupt eine Zündverstellung.

    Erklärung Flammgeschwindigkeit: Benzin hat eine Flammgeschwindigkeit von 40cm/s, also geht man von einer "statischen" Geschwindigkeit aus.

    Nun ist ein Motor alles andere als statisch. Variablen wie Druck, Kolbengeschwindigkeit, Temperatur und Mischverhältnis machen eine Zündverstellung notwendig.

    Beispiel. Stell dir vor ein Motor dreht mit 700u/min hier ist ein Mischverhältnis von Lambda1 und eine Vorzündung von etwa 15° als Grundstock gegeben.

    Warum 15° Vorzündung?

    Der Kolben ist im Verdichtungstakt. Das Gemisch braucht eine gewisse Zeit zur Verbrennung und zum Entwickeln des Druckes, der notwendig ist, um den Kolben nach unten zu Beschleunigen.
    Also ist es wichtig das Kraftstoffluftgemisch schon vor OT zu Zünden damit kurz nach OT der volle Verbrennungsdruck auf den Kolben wirken kann.

    Nun gibst du Gas. Die Drehzahl bleibt aber erst mal noch gleich. Du änderst ja nur den Füllungsgrad. Du hast jetzt ein Fettes Gemisch. Ein Fettes Gemisch hat aber eine andere Flammgeschwindigkeit so auch ein mageres.
    Dazu kommt die verkürzte Zeit zum verbrennen bei hohen Kolbengeschwindigkeiten.

    Verstanden bis hier hin?

    Gruß Tom





    Edit: Passende Frage dazu. Warum ballert ein Vergaser so schön in den Auspuff im Schub?
     
  14. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Ich denke das Gemisch ist weil Drosselklappe zu also nur Leerlaufdüse so mager das er bei der Drehzahl dann mit der Vorzündung nicht mehr geescheit alles Zünden kann das wird dann in den Krümmer gepustet und da zündet es dann evtl. doch noch. :D
     
  15. #14 Duke_Suppenhuhn, 14.07.2008
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Also falls das angeblich normal ist, wieso fängt er dann sogar deutlich hörbar an zu klopfen (und hat damit natürlich auch enorme Leistungseinbußen)?

    Und müsste der Motor (er hatn Klopfsensor, dieser ist auch neu) nicht so oder so die Zündung dann wieder mehr Richtung OT verstellen, wenn er anfängt zu klopfen?

    Mit 100 Oktanbenzin ist das etwas besser, aber noch lange nicht weg.
     
  16. renew

    renew Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.10.2002
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    0
    genau das mein ich auch. Da hats was mit der Klopfregelung.
    Wär natürlich ideal wenn ihr einen laufenden VR6 bei den Drehzahlen/Gang auslesen könntet um zu überprüfen was der für Zündungseinstellung fährt.

    Bzw. wie viel Vorzündung hat das Ding in den anderen Gängen bei besagter Drehzahl - das sollte als Vergleich schon reichen. Denn ich denke nicht dass er im 4. Gang anderes fahren sollte wie im 3. od. 2. (auch wenn er das bei dir anscheinend tut!)
     
  17. #16 Duke_Suppenhuhn, 14.07.2008
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Doch tut er, in den anderen Gängen geht er auch bei Vollgas nicht über 15°
     
  18. #17 Toyo Tom, 14.07.2008
    Toyo Tom

    Toyo Tom Senior Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2001
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    0
    Hi
    15° Verstellwinkel oder 15° Vorzündung?
    Du hast eine Basetime. Je nach Programm zeigt es dir den Verstellwinkel an.
    Wenn ihr zB in der Datenliste Klopfsensor seid dann zeigt er den Winkel an der geändert wird. Aus diesen Daten ergibt sich der Gesamtwinkel.
    Also Basetime + Verstellwinkel. Was passiert wenn ihr im 5´ten langsam Gasgebt?
    Mit welchem Programm lest ihr das aus? Habt ihr ein KKL Interface?

    Gruß Tom
     
  19. #18 Duke_Suppenhuhn, 14.07.2008
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Gute Frage, das werde ich mit ihm klären.
    Dankeschön!
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Duke_Suppenhuhn, 17.07.2008
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Sooo, jetzt mal das Logfile!

    Möge einer bitte daraus schlauer werden, als wir es momentan sind. :)

    Logfile
     
  22. #20 Toyo Tom, 18.07.2008
    Toyo Tom

    Toyo Tom Senior Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2001
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    Leider fehlt der Parameter für die Geschwindigkeit.
    Was und in welchem Gang wurde das File gefahren.
    Welches Tool ist es, gerne per PN wenn du es hier nicht nennen möchtest.

    Irgendwas läuft da nicht richtig. Seid ihr sicher das die Leistung in den ersten drei Gängen ok ist? Die Berechnete Last hängt zu sehr hinten dran. Und wo kommen 180°C her? Wenn es Kühlerausgang ist hast du hier deinen Fehler. Ambient ist ca30°C bis 43 ist etwas hoch , Kühlmittel ist ok. Zündung sieht gut aus...allerdings erst wenn man Bezug zur Last/Geschwindigkeit hat, Lambdawert ist zu mager.

    Mach bitte folgendes. Anfahren im ersten. Dann in den dritten schalten und ab ca 1500 Turen durchbeschleunigen bis kurz vor Abregeldrehzahl.
    Wenn möglich auch im vierten. Bitte vorsichtig da hier ja schon 200 anliegen dürften. Eine Autobahnauffahrt bietet sich an dafür.
    Für beide Züglen getrennte Logfile´s mitschneiden.

    Parameter. Zeit, Geschwindigkeit, Drehzahl, Zündzeitpunkt, Lambdawert, Drosselklappe, Last, Ansaugluftemp, wenn möglich Klopfregelung

    Bei diesen Messungen wie gesagt bitte Vorsichtig sein...am besten zu zweit um den log zu starten und der Fahrer kann sich auf die Strasse konzentrieren.

    Gruß Tom


    Edit: Ok er nutzt scheinbar VAG, also damit geht es super. File dann auch als orig CSV Datei.




    http://www.golf1g60.at/images/stories/technik/vagcom01/logs/001.jpg
     
Thema:

Logfile inside - Motor nimmt Zündung zurück (kein Toyo)

Die Seite wird geladen...

Logfile inside - Motor nimmt Zündung zurück (kein Toyo) - Ähnliche Themen

  1. Robustheit / Ölverbrauch bei höheren Laufleistungen beim 998ccm Motor / 69PS

    Robustheit / Ölverbrauch bei höheren Laufleistungen beim 998ccm Motor / 69PS: Hallo, ich komme aus dem Daihatsu Lager und leider gibt es ja keine Daihatsu Neuwagen mehr in Deutschland. Bei meiner Überlegung nach einem neuen...
  2. 2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps

    2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps: suche für meinen corolla ts einen motor block mit kopf würde mir reichen bitte alles anbieten km ist egal hauptsache läuft gut
  3. Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.

    Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.: Seit ein paar Tagen habe ich ein sehr unschönes Problem: Der Motor meines geliebten Toyota T18C, Baujahr 1993, ging in den letzten Tagen (bisher...
  4. Motor "hustet"

    Motor "hustet": Einen schönen guten Tag in die Runde, ich habe mich vorhin erst neu angemeldet da ich ein Problem mit dem Auto habe und selbst die Werkstatt...
  5. Temp-Anzeige steht in der Mitte nach dem Einschalten der Zündung

    Temp-Anzeige steht in der Mitte nach dem Einschalten der Zündung: Hallo, ich brauche eure Unterstützung. Seit kurzem funktioniert meine Temperaturanzeige am Armaturenbrett nicht mehr richtig. (Carina E Bj.1992...