Lösungsmittel für Klebereste?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Speedfreak, 10.04.2010.

  1. #1 Speedfreak, 10.04.2010
    Speedfreak

    Speedfreak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.12.2007
    Beiträge:
    9.318
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Coroll E11 G6T, Gloria Ultima
    Moin
    Womit krieg ich die Kleberückstände von Scheibentönungsfolie am besten wieder ab?
    Versucht hab ich schon son Orangenschalfen reiniger, Waschbenzin und scheibenreiniger. Nix hilft so richtig gut.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Rollakuttel, 10.04.2010
    Rollakuttel

    Rollakuttel Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    30.03.2009
    Beiträge:
    4.865
    Zustimmungen:
    38
    Aceton oder Verdünnung... ?(
     
  4. #3 cangerm, 10.04.2010
    cangerm

    cangerm Mitglied

    Dabei seit:
    30.12.2009
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Da gibts direkt Etikettenentferner im Baumarkt.
    Für Autolacke 1:1 mischen mit Spülmittel (vll. nich bei allen so)
     
  5. #4 XIII_Max, 10.04.2010
    XIII_Max

    XIII_Max Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2009
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    willst du nur die scheiben sauber machen?? da gibts so einen "radier" schwamm von meister proppa und die billige variante gibts bei kik, 2 stück fürn 1euro, dat geht damit denke ich ab
     
  6. #5 Toyo Tim, 10.04.2010
    Toyo Tim

    Toyo Tim Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    30.12.2007
    Beiträge:
    2.091
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mazda 2 De
    Spiritus
     
  7. #6 GT4Mike, 10.04.2010
    GT4Mike

    GT4Mike Grünschnabel

    Dabei seit:
    28.02.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Silikonentferner
     
  8. #7 Speedfreak, 10.04.2010
    Speedfreak

    Speedfreak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.12.2007
    Beiträge:
    9.318
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Coroll E11 G6T, Gloria Ultima
    ja nur die scheiben sauber machen.
    Bei aceton hab ich bedenken das die Heizdrähte mit drauf gehen :(
     
  9. #8 Dope Ex, 10.04.2010
    Dope Ex

    Dope Ex Senior Mitglied

    Dabei seit:
    30.05.2008
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E12
    ich habe damals alles versucht, was es so gab:
    - Spiritus
    - Waschbenzin
    - Radierer
    - Fön

    Das war alles schrecklich.
    Ich kann dir nen Geheimtipp aus der IT-Branche empfehlen: nimm Kabelreiniger (meiner riecht so ein bissl nach Orange :P).
     
  10. #9 EckigesAuge, 10.04.2010
    EckigesAuge

    EckigesAuge Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.01.2005
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    IS220d, E11 G6S, AW11 Race, AW11 T-Top
    Silikonentferner ist das richtige Mittel für solche Sachen. Und etwas Wärme kann auch nicht schaden, um die Reste weich zu machen. :)
     
  11. #10 pauli85, 12.04.2010
    pauli85

    pauli85 Mitglied

    Dabei seit:
    07.11.2006
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    CLK 320
    Siliconentferner ist schon gut, aber manche Folienklebreste lässt das kalt, ich kann mal nachschauen was das für Zeug ist, das wir in der Firma nehmen um die Klebreste von Folierten Taxis zu entfernen, das ist Zeug ist gelartig und muss mit dem Pinsel aufgetragen werden, eine halbe Stunde einwirken lassen und mit Putzpapier abwischen, wirkt wie Abbeizer und hinterlässt keinerlei Beschädigungen auf dem Lack.....
     
  12. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 TTE-chr1s, 12.04.2010
    TTE-chr1s

    TTE-chr1s Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.11.2002
    Beiträge:
    6.008
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    T18F-CS, T18C & BMW E39 530d
    Versuch mal Salatöl und das in Verbindung mit einem Spülschwamm... diese gelb/grünen Dinger
     
  14. #12 DanTiCaL, 12.04.2010
    DanTiCaL

    DanTiCaL Mitglied

    Dabei seit:
    04.06.2004
    Beiträge:
    983
    Zustimmungen:
    0
    #japp,... das ist eine sehr gute technik,.. das öl löst den kleber komplett auf :]
     
Thema:

Lösungsmittel für Klebereste?

Die Seite wird geladen...

Lösungsmittel für Klebereste? - Ähnliche Themen

  1. Entfernen Klebereste Zierleisten Corolla E9

    Entfernen Klebereste Zierleisten Corolla E9: morgen zusammen frage: hab bei meinem E9 die zierleisten entfernt, die länglichen klebereste hab ich schön mit so nem Folienradierer und...
  2. Klebereste entfernen Kunststoff-Heckscheibe Celica T18 Cabrio

    Klebereste entfernen Kunststoff-Heckscheibe Celica T18 Cabrio: Hallo Hab folgendes Problem: Bei Überführung meines Celica zu mir war das Kurzkennzeichen mit Klebeband hinten in die Kunststoff-Heckscheibe...
  3. Klebereste Ebleme entfernen

    Klebereste Ebleme entfernen: Hallo zusammen, werde demnächst die Entfernung der Schriftzüge vornehmen. Wie entferne ich am schnellsten und schonensten die verbleibenden...
  4. Welchen Reiniger benutzen um Klebereste vom Lack zu entfernen.

    Welchen Reiniger benutzen um Klebereste vom Lack zu entfernen.: Na... Hat da wer eine Empfehlung auf Lager? Bei mir haben sich die Tür / Zierleisten verabschiedet. Nun kann man halt noch sehen...... wo diese...
  5. Klebereste entfernen(Tönungsfolie)

    Klebereste entfernen(Tönungsfolie): Ja, ich hab schon in der "Suche" geschaut aber nix gefunden was mir wirklich weirterhelfen könnte. Hab heute meine 6 jahre alte Tönungsfolie...