LLK - MKIII will einen bauen lassen - wer ist dabei

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Fantic, 25.09.2002.

  1. Fantic

    Fantic Guest

    moien, ich bin auf der scuhe nach einem llk bauer - das stellt auch keine problem da!<br />wen würde einen größerer LLK interessieren, denn ich denke die menge macht den preis.<br />woher bekomm ich maße für einen - hks oder oder oder ... ?<br />wieviel C° kühlt ein großer LLK die Ladeluft ab?<br />wieviel Druckverlust in mbar ist zu verschmerzen ?<br />was gibts noch zu bedenken ?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 CyberBob, 25.09.2002
    CyberBob

    CyberBob Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.02.2002
    Beiträge:
    2.229
    Zustimmungen:
    0
    <br />LLK = LadeLuftKühler

    ein LLK nennt man auch intercooler... das ding hat nichts mit dem getrieberkühler zu tun, sondern kühlt nur die angesaugte luft damit mehr sauerstoff im selben volumen "platz" hat...

    davon ab, befindet sich der getriebekühler im normalem wasserkühler!
     
  4. #3 Christian, 25.09.2002
    Christian

    Christian Senior Mitglied

    Dabei seit:
    24.12.2000
    Beiträge:
    1.412
    Zustimmungen:
    0
    da hatter Recht ;)
     
  5. #4 Goorooj, 25.09.2002
    Goorooj

    Goorooj Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.07.2001
    Beiträge:
    2.148
    Zustimmungen:
    0
    da hab ich auch schon mal die idee gehabt...<br />grizzly wollte mir die genauen abmessungen des hks geben wenn er ihn mal draussen hat...
     
  6. Gast

    Gast Guest

    Habe an meinem LLK aber noch den Kühler fürs AT getriebe! ?( Weis selbst das es direkt nichts damit zu tun hat, ab könnte man die befestigungen nicht wieder direkt am LLK einplanen? ;)
     
  7. #6 Chris@supra, 25.09.2002
    Chris@supra

    Chris@supra Mitglied

    Dabei seit:
    14.09.2001
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    Wahh, haben die Japaner wieder ein paar neue einfälle im letzten Baujahr gehabt und nur ich habe den Kühler fürs AT-getriebe an der Stelle. 8o
     
  8. #7 Chris@supra, 26.09.2002
    Chris@supra

    Chris@supra Mitglied

    Dabei seit:
    14.09.2001
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    Nenn den etwaigen Preis und solange es nicht zu teuer wird bin ich dabei! An welche Legierung hättest du den gedacht? Kupfer/Aluminium? Wohin soll denn dann der Kühler fürs AT Getriebe?
     
  9. #8 Christian, 26.09.2002
    Christian

    Christian Senior Mitglied

    Dabei seit:
    24.12.2000
    Beiträge:
    1.412
    Zustimmungen:
    0
    ohje ohje ohje ... also:

    vor dem Ladeluftkühler sitzt der ÖL-Kühler<br />über dem Ladeluftkühler sitzt der SERVO-Kühler

    bei Automaten sitzt dann noch der AT-Kühler IM WASSER-Kühler !

    ich hoffe, jetzt sind alle Klarheiten bzgl. MK3-Kühler beseitigt ;)

    Gruß Christian
     
  10. #9 Goorooj, 26.09.2002
    Goorooj

    Goorooj Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.07.2001
    Beiträge:
    2.148
    Zustimmungen:
    0
    AT-kühler sitzt im WASSERKÜHLER, nicht im LLK.

    @christian<br />wär doch was für deinen shop, du hast den hks drin, den nachbauen zu lassen wär für dich doch ein leichtes...

    kühlerbaufirmen angebote einholen, und los gehts... abnehmer findest du bestimmt...
     
  11. #10 Christian, 26.09.2002
    Christian

    Christian Senior Mitglied

    Dabei seit:
    24.12.2000
    Beiträge:
    1.412
    Zustimmungen:
    0
    das Problem ist nicht das Nachbauen des KÜHLERS sondern das Nachbiegen der ROHRE ! Denn ohne das HP Kit kannst Du den LLK grad mal vergessen, daß ist so, als ob ich mir nen 500er Shot Nitro einbaue, aber meine Benzinpumpe original lasse.

    Und einen fähigen Rohrbieger suche ich jetzt schon seit 3 Jahren ohne Erfolg ! Denn dann könnte man Downpipes, Hardpipes, usw. schön selber biegen lassen ... bisher hat das aber leider noch keiner geschafft (und an Versuchen hat es weiß Gott nicht gefehlt !)

    Gruß Christian

    PS: Problem ist auch, daß der einzig gute Werkstoff für einen LLK Aluminium ist - und da gibt es leider nur wenige und die sind dann nicht gerade günstig !
     
  12. #11 Goorooj, 26.09.2002
    Goorooj

    Goorooj Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.07.2001
    Beiträge:
    2.148
    Zustimmungen:
    0
    hm.

    nen fähigen rohrbieger müsste ich mal schauen ob man den irgendwo bekommt....<br />meine freundin arbeitet in einer japanischen firma, die klimaanlagen ( für flughäfen etc. ) herstellt...

    die müssen ihre rohre ja auch irgendwo herbekommen...

    die haben auch ein aussenbüro in hamburg...<br />mal schauen...
     
  13. #12 Blown Supra, 27.09.2002
    Blown Supra

    Blown Supra Guest

    hmmm ... hast mich auf eine idee gebracht ... hat was an sich :D :D :D
     
  14. #13 HASEHASESUPRASE, 27.09.2002
    HASEHASESUPRASE

    HASEHASESUPRASE Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2001
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    0
    Rohrbieger?????

    Ich habe mal was von Bananenbiegern gehört???

    Vielleicht können die das auch mit Rohren ?? :D :D :D

    <br />Ne quatsch....

    <br />Man bekommt doch bögen etc in jeder Stärke .

    Wieso biegen, wenns doch Bögen gibt.

    Gut dann muß halt etwas mehr geschweißt werden.....
     
  15. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Chris@supra, 27.09.2002
    Chris@supra

    Chris@supra Mitglied

    Dabei seit:
    14.09.2001
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    Die Bögen werden eh ab 3 Zoll extra gebogen und dann musst du den ganzen mist zusammenschweissen. Habe mich mal auf der Arbeit schlau gemacht bei unseren Schlossern. Irgendwie müssen die ja auch die 500 Rohre für unsere Chemieanlagen biegen. Werde mich nächste Woche mal mit dem Meister kurzschliessen. Wenn mir einer die gradzahl für die zwei Biegungen nennen könnte wäre das sehr hilfreich. rolleyes
     
  17. #15 CyberBob, 27.09.2002
    CyberBob

    CyberBob Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.02.2002
    Beiträge:
    2.229
    Zustimmungen:
    0
    zur aller grössten not, biegt man ein roht indem man es mit sand füllt, es stark an der biegestelle erhitzt und dann über ein anderes rohr langsam biegt...

    dabei ist zu achten dass der aussenradius der biegung nicht zu sehr erhitzt wird weil hier das material reissen könnte...
     
Thema:

LLK - MKIII will einen bauen lassen - wer ist dabei

Die Seite wird geladen...

LLK - MKIII will einen bauen lassen - wer ist dabei - Ähnliche Themen

  1. Yaris 2 (XP9F) Radbolzen wechseln (lassen)

    Yaris 2 (XP9F) Radbolzen wechseln (lassen): Hallo Zusammen, gestern Abend hat leider beim Reifenwechsel meines Yaris XP9F eine Mutter/Bolzen gefressen. Ich habe die Version ohne...
  2. Einspritzdüsen reinigen und überprüfen lassen. Wo?

    Einspritzdüsen reinigen und überprüfen lassen. Wo?: Ich möchte die Einspritzdüsen meines 3sgte im Ultraschallbad reinigen und auf Funktion prüfen lassen. Kennt ihr nen Anbieter, der das kann?
  3. Classic Days Schloss Dyck - Wer ist dabei ?

    Classic Days Schloss Dyck - Wer ist dabei ?: Hallo Leute, wer faehrt mit zu den Classic Days am Schloss Dyck am ersten Augustwochenende. Werden bestimmt wieder mit einer gewissen Anzahl an...
  4. Hörnchenlogo! Wer hat intresse ??

    Hörnchenlogo! Wer hat intresse ??: Hi,Jemand hier aus dem Forum hat einen kollegen der diese hörnchenlogos erstellen kann, leider gibt es Probleme mit gewissen Grafik darteien... Da...
  5. Suche Wasserpumpe LLK 16290-74030 Celica GT Four

    Suche Wasserpumpe LLK 16290-74030 Celica GT Four: Hallo, an unserem Celica ST205 Baujahr 1994 ist leider die Wasserpumpe des Ladeluftkühlers defekt.ET-Nummer 16290-74030.Vielleicht hat ja noch...