LIQUI MOLY Motoröl okay?

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Torsten-T25, 09.03.2011.

  1. #1 Torsten-T25, 09.03.2011
    Torsten-T25

    Torsten-T25 Tena Men :)

    Dabei seit:
    28.08.2007
    Beiträge:
    10.524
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T27 Combi 2.2 D-CAT Executive Plus Edition
    Hab grad die LIQUI MOLY Werbung gesehn ... Und man soll ja was für die deutsche Wirtschafts tun ... ;)

    Is das Zeuchs okay? Passt das in meinen DCat?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 EngineTS, 09.03.2011
    EngineTS

    EngineTS Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    12.062
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Celica T23 S / Corolla E10 / Avensis T25 Travel
    Liqui Moly ist keines Falls ein schlechtes Öl, ganz im Gegenteil die haben sogar sehr gute Produkte.
    Dein Motor würde sich darüber mehr freuen als dein Diesel Cat ;)
     
  4. #3 diosaner, 09.03.2011
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Wie oft denn noch? ?(

    Du müsstest die Spezifikation C2 einfüllen. :]

    Aber eigentlich ist es egal, denn du hast ja doch immer das falsche Öl drinnen. :D

    Ich warte nur, das der mal explodiert :P
     
  5. #4 Torsten-T25, 09.03.2011
    Torsten-T25

    Torsten-T25 Tena Men :)

    Dabei seit:
    28.08.2007
    Beiträge:
    10.524
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T27 Combi 2.2 D-CAT Executive Plus Edition
    Das Zeug spuckt der Ölwegweiser bei denen aus ... Und mit C2 ham die nix!?

    NIEMALS!!! :P
     
  6. #5 EckigesAuge, 09.03.2011
    EckigesAuge

    EckigesAuge Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.01.2005
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    IS220d, E11 G6S, AW11 Race, AW11 T-Top
    Klar haben die Öle nach C2-Spezifikation, check das mal:
    *klick*

    -> Top Tec 4300 5W-30
    Spezifiziert nach C2-04 und für Toyota DCat geeignet.

    Wer lesen kann ist klar im Vorteil. :P
     
  7. #6 Torsten-T25, 09.03.2011
    Torsten-T25

    Torsten-T25 Tena Men :)

    Dabei seit:
    28.08.2007
    Beiträge:
    10.524
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T27 Combi 2.2 D-CAT Executive Plus Edition
  8. fox757

    fox757 Mitglied

    Dabei seit:
    30.06.2009
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T25 Kombi ,D4D 2.0
    Das ist das einzige Liqui Moly mit C2 explizit für Toyota D4D:

    Liqui Moly TOP TEC 4300 SAE 5W-30


    Der Preis schwankt extrem.
    ....allerdings gehts auch für 75€ für 2x5l, in diesem Fall SOFORT zugreifen!
    Das reicht locker für einen Ölwechsel plus 30tsd km Intervall.
    (Viel Spaß beim Filterwechsel 8) )

    Günstigste Angebote, die ich so gesehen habe:

    32€ für 5l
    ca. 120€ für 20l "Dose"
    ca. 330€ für 60l "Dose"

    Ich habe es jetzt über 20tsd km drin und bin recht zufrieden.
    Auf jeden Fall sieht die Suppe nicht so schlimm aus, wie das Castrol Magnatec, das die Unmöglichen gerne mal einfüllen, bereits nach den dafür zulässigen 15tsd km.
     
  9. #8 Torsten-T25, 28.07.2011
    Torsten-T25

    Torsten-T25 Tena Men :)

    Dabei seit:
    28.08.2007
    Beiträge:
    10.524
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T27 Combi 2.2 D-CAT Executive Plus Edition
    So, ab 175000km dann Liqui Moly Top Tec 4300 5W-30 Motoröl drin... ;)
     
  10. #9 marko, 28.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 28.07.2011
    marko

    marko Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2007
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    0
    Ich bekomm 5L für 25€ inkl. Versand:D (LM-Motorenöl)

    Außerdem gibt es keine schlechten Öle, man sollte nur drauf achten, dass es die Klassifizierung erfüllt und vielleicht, dass es nicht allzu günstig ist.
    Es gibt gute mittelständische Ölfirmen bei uns wie: Fuchs, Addinoil, pennasol, Meguin usw.

    Der Liqui Moly Geschäftführer war auch schon in unzähligen Shows. Der hat recht gute Ansichten, wie ich finde....den kann man unterstützen, zumal das Motoröl preislich noch im Rahmen ist.
     
  11. Wuddy

    Wuddy Junior Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2009
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Carina E T19
    War sehr darüber am zweifeln und sah erst jetzt wie Positiv das gute Öl verkauft wird.
    Im Grunde genommen weiß wahrscheinlich niemand welche Ölsorte bei der Inspektion rein gekippt wird!?(
     
  12. Lara

    Lara Senior Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2010
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mein Süßer ( T27 Tec D-Cat Combi )
    Hi,
    dank den sehr guten Leuten hier und auf Nachfrage in meiner Werkstatt, habe ich das Öl 0W-40 mit Spezifikation C2 - 4 drin und lass es auch bei dieser Sorte bleiben.
    Schau
    Lara
     
  13. #12 paseo_rulez, 28.07.2011
    paseo_rulez

    paseo_rulez Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    7.709
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Celica GT-Four (ST205), Corolla E12 Sol (ZZE121), Subaru Justy
    Qualität aus Ulm :german
     
  14. fox757

    fox757 Mitglied

    Dabei seit:
    30.06.2009
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T25 Kombi ,D4D 2.0
    Also mit Sicherheit kein Top Tec 4300 5W-30 - vor 4 Wochen 31,12€ bei KB-Kfzteile in München

    Meguin 5W-30 nach ACEA C2 gibts bei 5 Liter gut 10€ günstiger

    Qualitativ schlechte Öle gibts schon; besonders dann, wenn es Zweitraffinate nach API-Norm sind......da kann man einiges reinmogeln.
     
  15. fox757

    fox757 Mitglied

    Dabei seit:
    30.06.2009
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T25 Kombi ,D4D 2.0
    Hi Lara,
    ich fürchte, da haben die etwas gemogelt. 0W-40 in ACEA C2 gibt es nicht; nur in C3. Und C3 ist entgegen weitläufiger Behauptungen nicht die Steigerung von C2.

    Toyota erlaubt zwar C3; aber eben eindeutig als Ausweicher und mit 15tsd Intervall.
    Im Grunde wird einem da ein 0W-40 C3 zum evtl. selben Preis wie das bevorzugte 5W-30 C2 angeboten..................mit eindeutig negativen Folgen, wenn es Motorprobleme gibt und min. die Kulanz verweigert wird.
     
  16. Lara

    Lara Senior Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2010
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mein Süßer ( T27 Tec D-Cat Combi )
    Hi,
    erst einmal sehr vielen,......besten Dank dafür.
    Ich werde dies dann bei meiner Werkstatt ansprechen!!
    Schau
    Lara
     
  17. #16 marko, 28.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 28.07.2011
    marko

    marko Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2007
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    0
    :D:D
    und wer produziert die Motorenöle von LiquiMoly?;)
     
  18. fox757

    fox757 Mitglied

    Dabei seit:
    30.06.2009
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T25 Kombi ,D4D 2.0
    Wenn die Öle identisch wären, wieso sollte Liqui Moly einen so hohen Aufwand betreiben, alles unter zwei Marken zu unterschiedlichen Preisen zu vermarkten.........besonders mit dem Risiko, daß die wertvollere Marke Schaden nimmt angesichts einer solchen Preispolitik.

    Es ist wie auch in der Lebensmittelindustrie: Jede der führenden Marken hat ein Billigpendant - oft wird alles am selben Ort im gleichen Gebäude produziert - nach gleichen Normen - trotzdem schmeckt das Eine und das Andere nicht.
     
  19. #18 poh, 29.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 29.07.2011
    poh

    poh Junior Mitglied

    Dabei seit:
    22.02.2006
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. marko

    marko Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2007
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    0
    Dann möchte ich deinen Glauben nicht stören und kauf weiterhin LiquiMoly
     
  22. fox757

    fox757 Mitglied

    Dabei seit:
    30.06.2009
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T25 Kombi ,D4D 2.0
    Das ist so definitiv falsch.
    Liqui Moly hat immer die Forschung und Entwicklung betrieben und bis 2006 die gesamte Produktpalette selbst produziert.
    Seit 2006 werden alle Motorölprodukte und ein paar Fette bei Meguin gemischt.
    In puncto Liqui Moly ist also vielmehr Meguin einer der Vertriebspartner.

    In Bezug auf die Zusammensetzung und Eigenschaften ist die Motorölpalette von Liqui Moly eigenständig.

    Die Unterschiede zwischen den beiden Marken wird derjenige recht gut ausmachen, der >30tsd km im Jahr macht und den Motor auch nicht gerade im Schongang fährt.
     
Thema:

LIQUI MOLY Motoröl okay?

Die Seite wird geladen...

LIQUI MOLY Motoröl okay? - Ähnliche Themen

  1. Welches Motoröl für Avi T27 2.2l DPF

    Welches Motoröl für Avi T27 2.2l DPF: Mein Ölwechsel steht an, nun stellt sich die Frage ob ich 5W30 oder 5W40 nehmen soll Beim 5W30 bin ich auf das Castrol Edge gestoßen, erfüllt die...
  2. Zu Verschenken: ~3l Liqui Moly 0W-20

    Zu Verschenken: ~3l Liqui Moly 0W-20: Habe hier etwa drei Liter Liqui Moly 0W-20 zu verschenken. Hatte Sie für meinen Auris angeschafft aber nicht aufgebraucht. Lagerung über 1-1,5...
  3. Billigwerkzeug OKay?

    Billigwerkzeug OKay?: Hallöchen und Grützli, wie man hier in der Schweiz sagt, ich bin Arbeitsbedingt derzeit in der Schweiz unterwegs und habe mal eine Frage. Ich...
  4. Motoröl kurze Frage

    Motoröl kurze Frage: Hey Leute, auf dem letzten Durchsichtsauftrag stand drinnen das die in meinem D-CAT 2.2 177PS "5W30 PFE, Leichtlauföl; A5, B5, C2" reingekippt...
  5. Wahl Motoröl bei Previa 2,4 Automatik , Bj.2002

    Wahl Motoröl bei Previa 2,4 Automatik , Bj.2002: Hi, Toyota empfiehlt ja 5W30 für den Previa 2,4 Automatik. Händler sagte mir, auch 10 W 40 geht, ist halt nicht so "gut" wie 5W30. Bei...